Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

ASUS Zenbook - Benchmark unterirdisch schlecht - Hilfe

sport-racing

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.02.2021
Beiträge
1
Hallo Techies!


Ich bin neu hier und komme direkt mal mit einem Problem bzw. mit einer Frage:
Aufgrund von relativ schlechter Performance im Cinebench habe ich mein Zenbook gerade neu aufgesetzt und direkt wieder den Cinebench R15, R20, R23, PCMark8, PCMark10, Geekbench 4 + 5 durchlaufen lassen, mit gleichbleibend schlechten Ergebnissen.
Auffällig, das Notebook wird nichtmal sonderlich warm, die CPU lastet sich nur sehr selten 100% aus. Selbst beim Prime95 werden die Kerne nur mit ca. 50% belastet und er taktet hierbei nur mit ca. 0,9 GHz.
Ich weiß nicht mehr weiter... HWINFO64 zeigt beim Prime95 Temperaturen in Höhe von 50°C an, die Lüfter laufen selbst beim Prime95 nicht an, aber laut HWINFO ist das Powerlimit als auch Package Ring Power überschritten, bei einem Takt von <1,0 GHz ... Ich kann mich noch erinnern, dass ich damals als ich noch volle Leistung hatte, das Notebook wirklich gut warm wurde und auch die Lüfter mit Vollgas gepusted haben... Selbst nach 20 Minuten Prime95 wurden die Lüfter jetzt nur leicht aktiviert und 50°C nicht überschritten... natürlich alles mit eingestecktem Netzteil.
Bitte helft mir weiter.

Ich habe das ASUS Zenbook UX461UN

CPU: Intel i7 8550u

RAM: 16 GB
SSD: 512 GB
GPU: Nvidia Geforce MX150 mit 2 GB Speicher


Ich komme mit dem neu aufgesetztem System auf folgende Ergebnisse:

Cinebench R15: CPU 267 / CPU Single 96 / MP Ratio 2,79 / OpenGL 63,34 fps
Cinebench R20: CPU 522 / CPU Single 239 / MP Ratio 2,18
Cinebench R23: CPU 1781 / CPU Single 750 / MP Ratio 2,38

PCMark8:
conventional Score 2872 https://www.3dmark.com/pcm8/58036735
accelerated Score 3610 https://www.3dmark.com/pcm8/58038000

PCMark10:
Score 2868 https://www.3dmark.com/pcm10/58039146

Geekbench 4:
CPU Benchmark Singe Core 3542, Multi Core 11065 https://browser.geekbench.com/v4/cpu/16034094
Compute Benchmark OpenCL 41760 https://browser.geekbench.com/v4/compute/4988755

Geekbench 5:
CPU Benchmark Single Core 798, Multi Core 1977 https://browser.geekbench.com/v5/cpu/6397134
Compute Benchmark OpenCL 9309 https://browser.geekbench.com/v5/compute/2383405

Verglichen mit anderen gleichen Zenbooks liegt meins zw. 30% bis 70% Performance, was im Bezug aufs Verhalten absolut Sinn macht.
Habt ihr vielleicht eine Idee was ich machen kann?

Liebe Grüße,
sport-racing
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten