Aktuelles

ASUS zeigt zwei ROG-Swift-OLED-Displays mit 42 und 48 Zoll

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.143
Es macht extrem viel aus, dass du die Spiegelungen nicht erkennen kannst, wird eben damit erkauft, dass ihr Licht über die ganze Bildschirmfläche gestreut wird.

Das Ergebnis ist ein deutlich erhöhter effektiver Schwarzwert, Farben verlieren dadurch an Sättigung und der Kontrast nimmt auch stark ab.
Nur im abgedunkelten Zimmer hast du dann noch ein brillantes Bild.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.637
Ort
Niedersachsen
Und mit Mattem Coating hast du auch nicht mehr so ein Klares Bild als mit Glossy

Aber den unterschied erkennt man erst wenn man beides mal gesehen hat und am besten gleichzeitig sieht.
Mir war das damals auch voll Wumpe und ich hatte nur Matte Panels gehabt und wollte auch nie Glossy
haben wegen der Spiegelei .. aber nach dem ich nun seit über 1 Jahr einen hab der Glossy is will ich wohl nich mehr zurück zu Matt.
Umso mehr schmerzt es mich das der Asus 42" OLED ein Mattes Coating hat ... aber auch die nur 900 Nits sind nich so toll.
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.664
Zimmer hast du dann noch ein brillantes Bild.
Naja aber diesen Grauschleier vom matten Coating haste trotzdem noch.
Ist doch genauso wie damals mit den matten Display Folien für de Phones die waren genauso,musstest ja nur mal so Folie gegens Licht halten,dann hat man das richtig gesehen,ne trübe Schicht halt.

Matt und auch semi-matt zerstören die BQ einfach,am schlimmste finde ich das die Schärfe so drunter leidet, ich hab jetzt soviele Monitore gehabt und 95% taugten nicht weil die Schärfe mies war und es dadurch einfach auf de Glotzen ging.

Für mich kommt nix mehr matt mäßiges ins Haus,entweder glossy OLED oder glossy LCD..

Mir war das damals auch voll Wumpe und ich hatte nur Matte Panels gehabt und wollte auch nie Glossy
Mir nicht^^
Wollte nie matt haben,aber man war ja gezwungen dazu.
Das Bild ist einfach stumpf und leblos glaub besser kann man das nicht sagen.

Jemand hatte mal gemeint,das Bild bei glossy Panels wirkt ,als ob es aus dem TV/Monitor raus kommt,"plastisch" halt.
Das kann ich voll unterschreiben.
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.628
Ort
Dickes B
Für mich kommt nix mehr matt mäßiges ins Haus […]
Mein vorheriger Hauptmoni war glossy...
und sein glossy-Display war d e r Hauptgrund ihn lieblos dem immerwährenden Rohstoffkreislauf zu zuführen (<- poetisch für 'wegschmeissen').
Nein, ich habe weder alle matten noch alle glossy Displays durchprobiert, aber für mich gilt:
Mir kommt nix glossy-mäßiges mehr ins Haus.
 
Zuletzt bearbeitet:

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.143
Naja aber diesen Grauschleier vom matten Coating haste trotzdem noch.
Nein, selber schon oft getestet, wenn der Raum stockdunkel ist, ist der Unterschied zwischen den Coating nicht mehr vorhanden (bis auf die Schärfe natürlich). Kontrast, Farben und Helligkeit sind identisch.
ja nur mal so Folie gegens Licht halten,dann hat man das richtig gesehen,ne trübe Schicht halt.
Eben, da sagst du es ja schon, "gegen das Licht halten", es braucht Gegenlicht, damit das Coating was streuen kann. Auf das Paneleigene Licht hat es keine Auswirkung.
Schärfe so drunter leidet, ich hab jetzt soviele Monitore gehabt und 95% taugten nicht weil die Schärfe mies war und es dadurch einfach auf de Glotzen ging.
Richtig, das bleibt durchgehend. Mich stört vorallem auch dieser Griesel-Effekt bei großen hellen Flächen, gerade bei Office/Surfen, das sieht wirklich sehr unsauber aus.
Für mich kommt nix mehr matt mäßiges ins Haus,entweder glossy OLED oder glossy LCD..
Bitter finde ich vorallem, dass LCD bei Glossy-AR an sich so nah an OLED sein könnte also vom effektiven Kontrast und Farben usw. Sieht man ja auch an den matten OLEDs, wie flau die dann plötzlich aussehen.
Wollte nie matt haben,aber man war ja gezwungen dazu.
Und ich dachte damals beim Wechsel von der Röhre zu LCD, das sei ein technisch bedingter Nachteil der LCDs... Bis ich dann mal einen Samsung-Fernseher (gab auch von anderen Herstellern welche, aber Samsung hatte die meisten Modelle damit) in Glossy-AR gesehen habe, da wurde mir einiges klar.

Ich bezeichne es gerne als "Blick durch ein Fenster", glasklar eben.
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.664
Eben, da sagst du es ja schon, "gegen das Licht halten", es braucht Gegenlicht, damit das Coating was streuen kann. Auf das Paneleigene Licht hat es keine Auswirkung.
Es ist doch aber trotzdem trüb,wie so "Milchglas",egal ob da nun licht durch macht oder nicht,es bleibt am Ende trüb.

Also ich sah da nie ein merklichen Unterschied ob es nun hell oder dunkel ist,klar wenn Licht drauf fällt wirds noch schlimmer weils halt bis zum Mond gestreut wird.
Aber sonst kann ich nicht behaupten das matt im dunkeln wie glossy wirkt,abgesehen von der Schärfe,körnigkeit kommt da ja auch noch mit dazu.
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.143
Es ist doch aber trotzdem trüb,wie so "Milchglas",egal ob da nun licht durch macht oder nicht,es bleibt am Ende trüb.
Ja aber die Trübheit kommt ja durch die Streuung des Umgebungslichts. Ich konnte es anfangs auch nicht glaube, aber ich habe es wie gesagt getestet, direkt nebeinander.
Beide VA-Panels sahen exakt gleich aus.

Klar, Schärfe und Körnigkeit bleibt schlechter. Aber Farben, Kontrast, Schwarzwert und Helligkeit sind unverändert.
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.664
Die Trübheit wird ja nicht ausgehebelt sobald kein Licht drauf scheint.^^
Ist ja nun egal,du hast es so wahrgenommen und ich so.
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.143
Ist so oder so egal weil matt ja trotzdem keinen Vorteil hat für die Bildqualität.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.637
Ort
Niedersachsen
Das Bild zeigt gut den vergleich .. und warum ich kein Matt mehr haben will... und dafür nehme ich die Spiegelungs Problematik gern in kauf.

Matte = Texture Anti Glare


Matt vs Glossy.jpg


55.jpg


66.jpg




Aus diesem Video :


Monitor is ein Eve Spectrum.

Es gibt aber :

"Anti Glare" und "Anti Reflection"

Anti Glare is halt das was kacke is .. ein Coating was über das Panel gezogen wird .. Anti Reflection is aber wohl in das Panel direkt eingebaut und soll bessere Ergebnisse liefern.
Die QD OLEDs sollen zb Anti Reflection haben und nich Anti Glare.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.664
und dafür nehme ich die Spiegelungs Problematik gern in kauf.
Der witz daran ist,das man bei matt ja sogar noch weniger sieht als bei glossy,guck doch mit der Röhre.
Die ersten LCD TVs hatten auch ein mattes Coating,trotzdem mussteste den laden dicht machen,weil sonne und co so getreut wurde drauf das de nix mehr erkennen kontest.
Bei glossy haste nur die spiegelung in dem Bereich,und nicht noch ausgebreitet über de halbe Bildfläche.

Den sinn von matt hab ich noch nie verstanden,und guck wo TVs heute sind90% glossy sogar die billigsten von billigsten,oder auch Phones, die matten Folien sind sogut wie ausgestorben,die will kein Mensch mehr.

Bei Monitore wird sich noch heute an matt geklammert.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.637
Ort
Niedersachsen
Der witz daran ist,das man bei matt ja sogar noch weniger sieht als bei glossy,guck doch mit der Röhre.

Meinst das mit der Röhre ? ... ja da gibts bei Matt son Blooming effekt der weiter strahlt als das eigentliche Objekt die Röhre.
Es Spiegelt weniger stark aber dafür um einiges breitflächiger bei Matte.

43.jpg


222.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.664
Meinst das mit der Röhre ? ... ja da gibts bei Matt son Blooming effekt der weiter strahlt als das eigentliche Objekt die Röhre.
Ja,das ist doch viel nerviger.
Wird alles halt "verschlimmbessert".
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.143
Anti Glare is halt das was kacke is .. ein Coating was über das Panel gezogen wird .. Anti Reflection is aber wohl in das Panel direkt eingebaut und soll bessere Ergebnisse liefern.
Das ist nicht ganz richtig.
AntiGlare ist matt/aufgeraut, Spiegelungen bleiben von der Intensität gleich, aber werden gestreut und sollen dadurch weniger störend sein.
AntiReflection ist im Prinzip Glossy, Spiegelungen bleiben in der Schärfe unverändert, aber ihre Intensität wird auf ein Fünftel (!) reduziert. Dadurch wird tatsächlich deutlich weniger Licht reflektiert und dadurch entsteht auch dieser tiefschwarze Look, den wir alle an OLED so schätzen.

Wie genau diese beiden Coatings aufgetragen sind, ist eigentlich unerheblich, solange es keinen Luftspalt gibt (den es zum Glück eigentlich fast nie gibt). Apple z.B. klebt eine Glasscheibe noch auf das Panel, welche dann das AR-Coating bekommt. Ist auch nicht besser/schlechter als ein direkt beschichtetes Panel.


Text sieht auch besser aus mit Glossy :
Aber es ist ja Unsinn, dass es auch für Office besser sei...


Was mich etwas besorgt: Die Röhre sieht auch rechts etwas unscharf aus... Könnte dieses ultraleicht-semimatt sein. Auch ist die Röhre genauso hell wie auf der linken Seite, was gegen AR spricht.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.637
Ort
Niedersachsen
Aber es ist ja Unsinn, dass es auch für Office besser sei...

Wäre hätte es gedacht 😉

Was mich etwas besorgt: Die Röhre sieht auch rechts etwas unscharf aus... Könnte dieses ultraleicht-semimatt sein. Auch ist die Röhre genauso hell wie auf der linken Seite, was gegen AR spricht.

Möglich ... der Rechte is ja auch nur ein Prototyp gewesen der so nich in den Handel kamm .. sagt er ja auch im Video.

Aber das Video zeigt dennoch einen guten Vergleich zwischen Matt und Glossy.
 

Blood1988

Experte
Mitglied seit
03.12.2013
Beiträge
4.664
Text sieht auch besser aus mit Glossy :
Ja und das ist schon UHD.

Ich glaube viele wissen garnicht wie scharf sogar ein FullHD 24" Monitor aussehen kann,mit glossy Coating.

Da liegen auch Welten dazwischen.

Aber es ist ja Unsinn, dass es auch für Office besser sei...
Ich wollte grad dazu was schreiben,auf Arbeit ist matt pflicht weil soll ja möglichst schonend für de Augen sein,aber das man ständig auf ein unscharfes Bild glotzt und das viel anstrengender ist auf dauer als manch eine Spiegelung davon will keiner was wissen.

Ich bin der Meinung, dieses "Gesetz" sollte mal überarbeitet werden,was Otto mal vor 30Jahren geschrieben hat,gilt halt weiter hin auch wenns in wirklichkeit totaler Quatsch ist.

der Rechte is ja auch nur ein Prototyp gewesen den so nich in den Handel kamm .. sagt er ja auch im Video.
Eve sagte auch selber,das noch viel optimiert werden muss,da hilft nicht nur ein glossy Coating drauf zu klatschen.
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.143
Ich wollte grad dazu was schreiben,auf Arbeit ist matt pflicht weil soll ja möglichst schonend für de Augen sein,aber das man ständig auf ein unscharfes Bild glotzt und das viel anstrengender ist auf dauer als manch eine Spiegelung davon will keiner was wissen.
Find das auch seltsam, dass auf die Schärfe überhaupt nicht eingangen wird, nur die Textgröße wird definiert, aber Auflösung oder Schärfe wird gar nicht erst angesprochen.
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.628
Ort
Dickes B
[…] auf Arbeit ist matt pflicht weil soll ja möglichst schonend für de Augen sein,aber das man ständig auf ein unscharfes Bild glotzt und das viel anstrengender ist auf dauer als manch eine Spiegelung davon will keiner was wissen.
Ich bin der Meinung, dieses "Gesetz" sollte mal überarbeitet werden,was Otto mal vor 30Jahren geschrieben hat,gilt halt weiter hin auch wenns in wirklichkeit totaler Quatsch ist.

…typischer Fall von 'self-defeating prophecy'.
Noch während Du in der TK-Nische versuchst den Büromuckefuck mit einen halben Liter Magermilch leidlich geniesbar zu machen, weiß Dein Unterbewusstsein schon längst, dass Dir ein weiterer zum Auslaufen öder Bürotag an einem unsäglich matten Moni bevorsteht. Das Einzige, was Dich dieses Hamsterrad ertragen lässt, ist der Gedanke an Deinen strahlend, ja glitzernd, schönen heimischen Moni:cool:
…und -da man mit seinem Anliegen beim Chefi ja sowieso abblitzt- Deinen Frust ersatzweise am Gesetzgeber -von Dir als 'Otto' bezeichnet- auszulassen.
Tipp: Schau Dir mal was von Deinen heißgeliebten Glossy-Monis ab, nämlich zu reflektieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

IXI_HADES_IXI

Experte
Mitglied seit
04.09.2020
Beiträge
580
Bin da auch skeptisch mit diesem Anti-Glare-Micro-Texture-Coating bei so großen OLED Displays. Hoffe das die Technik bei QD-OLED da besser funktioniert.

Dass das Bild mit Glossy viel brillanter ist, ist doch kein Geheimnis. Da muss man auch nicht streiten. Im direkten Vergleich sieht man Matt und Glossy sofort. Verstehe da eher die Hersteller nicht. Früher gabs auch Glossy-PC-Monitore. Für alle Anderen die das eben nicht mögen bietet man entspiegelte Displays an. Im TV Bereich stört es eigentlich auch keinen so wirklich wenn der OLED oder LCD spiegelt... Zimmer abdunkeln fertig.

Aber warum nicht einfach für beide Parteien was im Sortiment haben. Einmal glossy und einmal entspiegelt. Wär doch eigentlich so einfach, dann kann sich jeder das kaufen was seine Äuglein bevorzugen.
 
Oben Unten