Asus Z790-I keine Treiber CD????

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Heiner34

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
913
Ort
Heidelberg
Hallo,

ich habe mir ein ASUS Z790-I Mainboard gekauft und fesgestellt, dass weder eine Mainboard CD noch ein USB Stick dabei ist.

Hat einer das auch gemerkt bei einem Z790 Board von ASUS?

Danke für die Antwort.

LG
Lea
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
279
Ort
Baden Würrtemberg
Die Treiber CD wird man wohl lassen weil das optische Laufwerk oftmals nicht mehr benutzt wird. Ich wüsste auch nicht das es Mainboards gibt bei denen USB Sticks bei liegen. Aber kenne auch nicht alle Mainboards. Normalerweise zieht man sich alle Treiber online, da sind die aktuellen.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
36.625
Die Asus ROG Boards haben einen Stick zb. ;)
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
37.183
Ort
Facepalm Central

Accessories​


Cables
2 x SATA 6Gb/s cables
1 x ROG USB2.0 splitter cable
1 x Panel Cable
ROG FPS-II Card
1 x ROG FPS-II Card
ROG STRIX HIVE
1 x ROG STRIX HIVE
1 x USB Type-C® power connection cable
Additional Cooling Kit
1 x Thermal pad for M.2
Miscellaneous
1 x ASUS Wi-Fi moving antennas
1 x Cable ties pack
1 x Rubber Package(s) for M.2
1 x Q-Latch package(s) for M.2
1 x ROG key chain
1 x ROG Strix stickers
1 x ROG Strix thank you card
Installation Media
1 x User guide

Dat ist der Lieferumfang laut Hersteller, Installation Media = User guide. :LOL:
 
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
279
Ort
Baden Würrtemberg

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.757
Ort
Nehr'esham
Da du sogar den Weg ins Forum gefunden hast, sollte es für dich kein Problem darstellen, dir selbst einen USB-Stick aus den Support Downloads auf der ASUS Produktseite zusammen zu stellen (wenn du unbedingt einen brauchst). Vieles bekommt man auch automatisch, sobald die Netzwerkverbindung hergestellt ist.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
37.183
Ort
Facepalm Central
Armoury Crate erledigt das für dich. :LOL: Manches UEFI hat sogar eine Auto-Install Option die per default enabled ist. :oops:
 

Heiner34

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
913
Ort
Heidelberg
Die Treiber CD wird man wohl lassen weil das optische Laufwerk oftmals nicht mehr benutzt wird. Ich wüsste auch nicht das es Mainboards gibt bei denen USB Sticks bei liegen. Aber kenne auch nicht alle Mainboards. Normalerweise zieht man sich alle Treiber online, da sind die aktuellen.
Alle MSI Boards haben einen USB Treiber Stick dabei.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Da du sogar den Weg ins Forum gefunden hast, sollte es für dich kein Problem darstellen, dir selbst einen USB-Stick aus den Support Downloads auf der ASUS Produktseite zusammen zu stellen (wenn du unbedingt einen brauchst). Vieles bekommt man auch automatisch, sobald die Netzwerkverbindung hergestellt ist.
Gute Güte! Ich bin ewig dabei und es ist das erste Asus Board ohne CD. Was ist los, ich habe die Treiber und Armory Crate runtergeladen. Das war nur eine Frage.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Dat ist der Lieferumfang laut Hersteller, Installation Media = User guide. :LOL:
Habe ich gelesen. Als erstes nachgesehen. 🤢🤢🤢
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
49.285
Ort
Ladadi
mein msi b660 hat defintiv kein usb stick dabei.

das einzige was du brauchst ist der ethernet treiber. den kannste dir auch übers handy aufn pc ziehen.
 
Mitglied seit
06.12.2020
Beiträge
279
Ort
Baden Würrtemberg

Heiner34

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
913
Ort
Heidelberg
Also ich hatte das MSI MAG Z690 Tomahawk Wifi und das hatte definitiv einen USB Stick dabei.

Den konnte man schön einstecken und Setup betätigen und alle Treiber wurden automatisch installiert.

Es ging darum, dass bei Asus ein Setup mit allen notwendigen Treibern dabei war, was wohl ein kleiner Unterschied ist, sich jeden scheiß einzeln runterladen zu müssen.

Und sorry, Armory Crate ist der letzte Müll. Ich bezahle 550 EUR für ein scheißboard ohne CD oder USB Stick, was für MSI normal ist. Und dann soll man sich dieses müllige Armory Crate runterladen?

Ein Witz von Asus.

Dann schick ich es zurück und hole mir eben Gigabyte oder MSI, je nachdem wer Z790 als Mini ITX verfügbar hat. Macht sowieso widerliche Netzwerkprobleme mit der 2,5GB LAN Verbindung.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.757
Ort
Nehr'esham
Dann ist das Thema ja erledigt [closed]
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten