Aktuelles

ASUS X99-A II im Test - ein Strix X99 Gaming ohne ROG-Features

FM4E

Redakteur Golf-Fahrer
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.920
Ort
Niedersachsen
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="Mobo Review ASUS X99 A II 4 logo" src="/images/stories/newsbilder/mniedersteberg/Artikel_2016/ASUS_X99_A_II/Mobo_Review_ASUS_X99_A_II_4_logo.jpg" /><strong>Auch ASUS hat sich nicht auf den Lorbeeren ausgeruht und hat für die kürzlich veröffentlichten Broadwell-E-Prozessoren insgesamt fünf neue Platinen aus dem Hut gezaubert, die auf dem Sockel LGA2011-3 und dem X99-Chipsatz basieren. Eines der neuen Boards ist das <a href="index.php/artikel/hardware/mainboards/39142-asus-strix-x99-gaming-im-test-neues-rog-mainboard-fuer-broadwell-e.html">Strix X99 Gaming aus der ROG-Serie</a>, das wir als erstes getestet haben. Das taiwanische Unternehmen hat aber neben dem neuen Rampage V Edition 10 auch noch drei Modelle aus der Signature-Modellreihe...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/mainboards/39563-asus-x99-a-ii-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

G3cko

Enthusiast
Mitglied seit
06.05.2005
Beiträge
3.177
Ihr habt nur ASUS Boards und 1 MSI Brett im Vergleich. Ich hätte mir da auch schon auch ein ASrock Brett gewünscht. Gerade der Idle-Verbrauch ist nicht mehr zeigemäß. Wenn man schon das Board überarbeitet hätte man diese Baustelle auch einmal angehen können.

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/mainboards/33545-asrock-x99-extreme3-im-test.html?start=5
 

ankabo

Neuling
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
464
Ihr solltet für eure Tests endlich mal eine schnelle M.2-Platte nehmen. Manche sind mehr als 2.5x so schnell und hier würde es vielleicht einen Unterschied auf einigen Boards machen.
 

MadVector

Experte
Mitglied seit
03.07.2013
Beiträge
1.562
Ort
Luzern
Welche Lorbeeren eigentlich? Und wofür?
Finde nicht das Asus heutzutage noch besonders Premium ist, da machen so manche Hersteller einiges besser.
 

Romsky

Legende
Mitglied seit
18.05.2007
Beiträge
11.729
Die Hardware und deren Qualität ist schon gut bei ASUS. Erst wenn wir zum BIOS/UEFI kommen kann es unter Umständen etwas komplexer werden. Komplett vergessen kann man ASUS aber wenn es um Support/RMA geht. Genau wie ihre CashBack Aktionen einfach nur katastrophal. -.-

Gott sei dank geht es bei ASUS auch besser wenn man deren SERVER/Workstation Produkte nutzt. Da gibt es dann auch Vorabtausch usw.
 
Oben Unten