Aktuelles

[Sammelthread] ASUS X570 Strix Series (X570-E Gaming, X570-F Gaming, X570-I Gaming)

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.074
Auf mein neues Asrock b550 velocita läuft es genau so , Fenster ruckeln immer noch . Habe sogar die GPU getauscht und sogar den RAM , Fehler immer noch vorhanden . ACPI ist schon vorhanden aber fehlerhaft, siehe ErP , das ist kein Asus Problem sondern ein AMD Problem , die verteilen die Pakete an die Partner und die basteln ihre uefis darauf .
Dann warten wir auf Besserung. Ist wie mit Wein ;). Eigentlich wollte ich das Brett behalten und später evtl einen 4000er draufschnallen.
Auch bei Intel X79 hatte ich kleiner Probleme, das ist nicht nur AMD seitig so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

MaverickM

Enthusiast
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
1.395
Ort
Bergen, im schönen Bayern
System
Desktop System
Bifröst
Laptop
Lenovo Yoga 900
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Strix X570-E
Kühler
Corsair H115i Pro RGB
Speicher
32GB Corsair Vengeance RGB Pro DDR4-3200
Grafikprozessor
PowerColor Radeon RX5700 XT Red Devil
Display
LG UltraGear 34GK950F
SSD
Corsair MP510 240GB + 960GB, OCZ TR150 960GB, SanDisk Ultra 3D 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Corsair RM650i 650W
Keyboard
Corsair K70 Lux RGB
Mouse
Corsair Scimitar Pro RGB
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Mozilla Firefox

Ignis

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
345
Ort
Bergisches Land
System
Laptop
Lenovo IdeaPad 330
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen R7 3700X
Mainboard
Asus X570-E Gaming
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
64 GB DDR4
Grafikprozessor
Zotac GTX 1080Ti AMP!
Display
LG 27UL600
SSD
1x 1 TB M.2 NVME, 1x 2TB M.2 NVME, 2x 128GB SSD
HDD
4x4TB HDD
Opt. Laufwerk
1x BD RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
LianLi PC-A61A
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 850W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win 10 x64
Internet
▼ 400 MBit ▲ 40 MBit
Pebkac , Trump zuschreiben finde ich Respektlos !
Wieso?
Ist bewiesen das Trump nicht Schuld ist?
Und die meisten hier haben mit den von Dir beschriedenen Problemen keinen Ärger.

Ich finde eher das es eine nüchterne Einschätzung der hier bekannten Fakten ist.
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
Von mir beschriebene Probleme ? Also willst du mir sagen das bei dir der ErP ohne Mod Funktioniert? Interessant ! Und natürlich noch die SATA Leistung . Keine Ahnung was du für ein Board hast aber ein Asus x570 isses ganz bestimmt nicht .
 

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.074
Wieso?
Ist bewiesen das Trump nicht Schuld ist?
Und die meisten hier haben mit den von Dir beschriedenen Problemen keinen Ärger.

Ich finde eher das es eine nüchterne Einschätzung der hier bekannten Fakten ist.
Keinen Ärger ja weils halt die Wenigsten mitbekommen, das Board läuft rockstable mit kleinen schwächen. Wer nur Programme auf seinen SATA SSDs installiert hat wird es auch nie mitbekommen. Man müsste schon sehr große Dateien üner eine längere Zeit kopieren. Ne 840 Evo könnte lesend 96k IOPs, bringt sie aber auf dem Board nicht. Ob das mit den Grafikkarten von NV am PCIe Routing wegen der PCIe 4.0 Technik liegt oder an der Stromversorgung ist auch nicht klar aber es kann zu Problemen führen. Das die Ryzen auf dem Board unter SVM mit SBV etwas mehr einbrechen als auf anderen auch AMD Plattformen ist auch erwiesen. Bei mir hat es geholfen die SOC Spannung um 0.075mv zu senken. ERP wurde auch rausgenommen weil es Probleme mit dem WLAN Modul gab. Auch wird keine Lüftersteuerung für den kleinen Chipsatzquirl freigeschalten. Das sind keine erfundenen Sachen. Wer sich aber damit nicht auseinanersetzt, nicht den vollen Umfang des Boards nutzt ja der wird nichts davon mitbekommen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
Mit ein x570 Gigabyte Master sind mir keine Ruckler oder so aufgefallen , erst wo ich meine Hardware auf Asus x570 verbaut habe . Habe schon alles getauscht bis auf die CPU . Für mich steht schon fest das ich auf Intel wieder Wechsel .
 

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.074
Mit ein x570 Gigabyte Master sind mir keine Ruckler oder so aufgefallen , erst wo ich meine Hardware auf Asus x570 verbaut habe . Habe schon alles getauscht bis auf die CPU . Für mich steht schon fest das ich auf Intel wieder Wechsel .
Dann wird es nicht zwingend besser. Intel hat ja auch seine Problemchen die sie nicht wegbekommen und ich müsste bei höherem Verbrauch mit auf 4 Threads verzichten und mit Einschnitten wegen der Plattform leben, kommt nicht in Frage für mich. ich hatte jetzt lang genug Intel und weiß, die kochen auch nur mit Wasser ;).
 

Dan Hot

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2009
Beiträge
319
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3900X
Mainboard
GIGABYTE Aorus Master
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
G.Skill Trident Z 32GB DDR4-3600
Grafikprozessor
KFA² 2080 EX OC
Display
ASUS PG278QR
SSD
Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
Netzteil
ENERMAX MODU87+ 700W
Betriebssystem
Windows 10 g4bit
Ich denke das einfach jetzt viel mehr Probleme mit AMD haben weil durch den Hype auch viel mehr AMD gekauft haben!
Kleine Userbase nicht so viele Unterschiedliche Systeme da fallen auch nicht so viele Fehler auf.
Wichtig ist das AMD und die Hersteller untereinander die Fehler Kommunizieren und da seh ich das Problem aktuell! Support von Anus und Gigabrei schein nur C&P idioten zu sitzen.
Ich weiß nicht wie es bei MSI oder ASROCK aussieht, aber was man hier Forum hier liest:

Strengt sich ASROCK wohl mindest 100mal mehr an.
 

computerfouler

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
246
Bei mir ruckelt auch nichts, die Performance des Strix E völlig in Ordnung. Ruckeln und hängenden Mauszeiger hatte ich am Anfang mit meinem B450 Board. Da stimmten die SOC Spannungen nicht, das war dann mit späteren BIOS updates behoben.
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
Bei mein asrock B550 habe ich genau das selbe wie auf mein Strix E . Sogar Fehler hinzugekommen wie Blackscreens bei Starten von spielen , nur nach Kaltboot oder nach uefi Boot . 3 Sekunden Delay hat das uefi auch noch , sehr verzögerte Eingabe . Mal mehr mal weniger . Gut kann auch am AGESA v2 . Schnauze von Computern voll . Meine alten Board Anus z270 und Gigabrei z97 liefen damals so gut und stabil :-/
 

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.074
Bei mein asrock B550 habe ich genau das selbe wie auf mein Strix E . Sogar Fehler hinzugekommen wie Blackscreens bei Starten von spielen , nur nach Kaltboot oder nach uefi Boot . 3 Sekunden Delay hat das uefi auch noch , sehr verzögerte Eingabe . Mal mehr mal weniger . Gut kann auch am AGESA v2 . Schnauze von Computern voll . Meine alten Board Anus z270 und Gigabrei z97 liefen damals so gut und stabil :-/
Verzögerte Eingabe im Bios, meinst du das die Maus geglegentlich schleppend reagiert? Ich nutz die Maus eh so gut wie nie, die Eingabe ist mit der Tastatur sehr direkt.
 

Ignis

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
345
Ort
Bergisches Land
System
Laptop
Lenovo IdeaPad 330
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen R7 3700X
Mainboard
Asus X570-E Gaming
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
64 GB DDR4
Grafikprozessor
Zotac GTX 1080Ti AMP!
Display
LG 27UL600
SSD
1x 1 TB M.2 NVME, 1x 2TB M.2 NVME, 2x 128GB SSD
HDD
4x4TB HDD
Opt. Laufwerk
1x BD RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
LianLi PC-A61A
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 850W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win 10 x64
Internet
▼ 400 MBit ▲ 40 MBit
Von mir beschriebene Probleme ?
Zitat von Dir: " fehlerhaftes ACPI mit Nvidia Karten, Bei mir freezte das System ,Browsing und ruckliger Desktop"
Antwort hierzu von mir: " Und die meisten hier haben mit den von Dir beschriedenen Problemen keinen Ärger. "

Also willst du mir sagen das bei dir der ErP ohne Mod Funktioniert? Interessant !
Da ich ErP nicht nutze/brauche, ist es für mich unerheblich ob es vorhanden ist oder nicht.

Und natürlich noch die SATA Leistung .
Meine HDD´s funktionieren (gefühlt) ohne Einschränkungen, wenn ich hohe IOPS brauche, nutze ich meine zwei PCIe SSD´s.

Keine Ahnung was du für ein Board hast aber ein Asus x570 isses ganz bestimmt nicht .
Stimmt, ich bin nur zum Spaß in diesem Thread.

Bei mein asrock B550 habe ich genau das selbe wie auf mein Strix E . Sogar Fehler hinzugekommen wie Blackscreens bei Starten von spielen , nur nach Kaltboot oder nach uefi Boot .
Spätestens jetzt sollte man in sich gehen und überlegen ob man System ordentlich konfiguriert hat.

Gut kann auch am AGESA v2
Stimmt, können kann vieles.
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
Maus und Tastatur , rechts unten habe ich die Uhrzeit stehen und zeigt z.b 18:55:56 und dann 18:55:59 , also laggt das uefi bei mein Asrock B550 Board . So gut die CPU‘s auch sein mögen , die Boards sind es nicht .

Da ich mit 240 Hz Unterwegs bin fällt das mir schneller auf als die die nur mit 60 Hz rumgurken.

Frech von dir .( Ich habe kein Probleme also habt ihr auch keine Probleme ). Unverschämtheit !
 

Neo111430

Experte
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
738
Ort
Das Grüne Herz Deutschlands
System
Desktop System
Micro81
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3900X
Mainboard
X570 Asus ROG Strix - F
Kühler
Wasserkühlung CPU - Chipsatz - GPU - 1x420,1x240,1x360
Speicher
4 X 8GB DDR4 3200
Grafikprozessor
Nvidia GeForce 1080Ti
Display
27" Dell WQHD G-Sync + 2 x 24" FHD
SSD
1x M2 PCIE System + 4 x 250GB Games und Datengrab
Gehäuse
Silverstone TJ07
Netzteil
Silverstone 750W
Keyboard
Roccat Ryos MK FX
Mouse
Roccat Kone Aimo
Betriebssystem
Windoof 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Frech von dir .( Ich habe kein Probleme also habt ihr auch keine Probleme ). Unverschämtheit !
Ich glaube nicht das es so von @Ignis so gemeint war. Ich habe zb. seit Dezember ein Strix-F und habe auch keine von dir beschriebene Probleme. Deswegen werde ich auch nicht behaupten das es bei dir nicht anders sein kann. Währe es vielleicht möglich das es von was anderen resultieren könnte? Verwendete Software vielleicht kaputte Treiber oder was anderes in der Richtung? Wäre ja auch nicht das erste mal das sich verschiedene Treiber/Software nicht vertragen. Ich behaupte ja nicht das die x570 Board`s keine Macken haben. Das mit super Heißen Chipsatz ist schon frech aber lässt sich ja mit Airflow oder Wasserkühler auch lösen.
 

Ignis

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
345
Ort
Bergisches Land
System
Laptop
Lenovo IdeaPad 330
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen R7 3700X
Mainboard
Asus X570-E Gaming
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
64 GB DDR4
Grafikprozessor
Zotac GTX 1080Ti AMP!
Display
LG 27UL600
SSD
1x 1 TB M.2 NVME, 1x 2TB M.2 NVME, 2x 128GB SSD
HDD
4x4TB HDD
Opt. Laufwerk
1x BD RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
LianLi PC-A61A
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 850W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win 10 x64
Internet
▼ 400 MBit ▲ 40 MBit
Frech von dir .( Ich habe kein Probleme also habt ihr auch keine Probleme ). Unverschämtheit !
Wo habe ich das geschrieben? Was soll diese Unterstellung?

Ich habe geschrieben das ich diese Probleme nicht habe und diese dem entsprechend nicht nachvollziehen kann.
Dir zuliebe zum dritten Mal: " Und die meisten hier haben mit den von Dir beschriedenen Problemen keinen Ärger. "
Lesen und verstehen ist eigentlich keine hohe Kunst, was Du hier reininterpretierst ist echt unter aller Kanone.

Ich vermute mal, Du hast in Deiner großen Weisheit die SSD von Deinem alten Intel System einfach in das neue AMD gestöpselt und erwartest nun, das alles läuft wie geschmiert.
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
Dein Gelaber Ist unerträglich.
Denkst du das ich ein Idiot bin oder was ?
Baue meine Computer seit 15 Jahren selber zusammen und so wie du mit mir schreibst , merke Ich einfach das du keine Ahnung hast . Nochmals die Probleme mit SATA und ErP sind nicht nur meine Probleme sondern auch eure . Alles in mein System ist Neu ! 2080 S , 2060 S , Samsung 860 , 970 plus . Gurke weiter mit deiner GTX 960 und deinen HDDs rum . So merkst selbst oder ? Und es scheint so das du es einfach nicht verstehen willst .
Das mit uefi ruckler und Blackscreens betrifft mein B550 Asrock Board und nicht das Asus Brett , nicht das ihr was falsches verstanden habt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.957
Ort
50.969
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator White 2x16 32GB 3800/1900 cl18
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
So Leute, schaltet mal einen Gang runter, wir sind hier nicht auf CB.
 

Ignis

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
345
Ort
Bergisches Land
System
Laptop
Lenovo IdeaPad 330
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen R7 3700X
Mainboard
Asus X570-E Gaming
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
64 GB DDR4
Grafikprozessor
Zotac GTX 1080Ti AMP!
Display
LG 27UL600
SSD
1x 1 TB M.2 NVME, 1x 2TB M.2 NVME, 2x 128GB SSD
HDD
4x4TB HDD
Opt. Laufwerk
1x BD RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
LianLi PC-A61A
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 850W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win 10 x64
Internet
▼ 400 MBit ▲ 40 MBit
@Holzmann
tiefer mit meinem Niveau kann ich eh nicht, er kanns ja eh besser und braucht keine Hilfe.
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
Streust immer noch Salz in die Wunde Prima 👏 Nochmal für dich . Ich habe die gesamte Hardware getauscht außer die CPU . ErP geht Endlich auf das B550 Brett und die Sata Leistung stimmt jetzt , nur Desktop betrieb lief nicht immer ganz rund mit meiner RTX . Woran es liegt weiß ich nicht . Vier Monate Ärgere ich mich schon damit rum , locker schon zehn mal Windows neuinstalliert, musste mir sogar ein neuen Key kaufen . Wechsel jetzt die Platform , schauen wir mal auf es auf Intel besser läuft :)
 

XTaZY

aka h0schi
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
5.452
Ort
RLP
Entspannt euch.
Jedes System, auch wenn es den identischen Komponenten besteht, ist anders / reagiert anders.
Kein Grund sich anzupampen.

Glaubt Ihr es wird zum Zen3 Release nochmal neue Boards oder ein Refresh geben ?
Hab das ASUS ROG Strix X570-E Gaming auf meiner Liste stehen aber mich schreckt der vermurkste Chipsatz-Lüfter ab und ich will erstmal bis zum Zen3-Release noch warten.
 

Ignis

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
345
Ort
Bergisches Land
System
Laptop
Lenovo IdeaPad 330
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen R7 3700X
Mainboard
Asus X570-E Gaming
Kühler
Noctua NH D15
Speicher
64 GB DDR4
Grafikprozessor
Zotac GTX 1080Ti AMP!
Display
LG 27UL600
SSD
1x 1 TB M.2 NVME, 1x 2TB M.2 NVME, 2x 128GB SSD
HDD
4x4TB HDD
Opt. Laufwerk
1x BD RW
Soundkarte
onboard
Gehäuse
LianLi PC-A61A
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11 850W
Keyboard
Corsair K95 RGB
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Win 10 x64
Internet
▼ 400 MBit ▲ 40 MBit
Glaubt Ihr es wird zum Zen3 Release nochmal neue Boards oder ein Refresh geben ?
Definitiv, alleine schon um die Boardhersteller bei Laune zu halten rechne ich mit einem X670 Chipsatz.

... aber mich schreckt der vermurkste Chipsatz-Lüfter ab und ich will erstmal bis zum Zen3-Release noch warten.
Würde ich auch machen.
Mit dem Chipsatzlüfter habe ich zwar keine Probleme, was mich äergert ist die missratene Position der obersten M.2 SSD zwischen CPU Kühler und Grafikkarte.
Die SSD wird bei den derzeitigen Temperaturen beim zocken zwischen 60 und 65 Grad warm/heiß.
 

XTaZY

aka h0schi
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
5.452
Ort
RLP
Na dann halt ich mal die Finger still und mach erst das Gehäuse fertig :)

Das fällt mir jetzt erst auf.
Hab mich nicht drauf geachtet da ich das Board mit einem Wasserkühler und Vertical GPU Riser betrieben hätte.
 

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
7.790
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3700X
Mainboard
ASUS Prime X470-Pro (Bios 5406X)
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
G.Skill TridentZ 4000C19 32GB @ DDR4-3600C16
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX 560
SSD
Crucial MX500 M.2
HDD
Seagate BarraCuda Compute 2TB + 3TB
Soundkarte
Creative Titanium Fatality Pro
Netzteil
Seasonic Platinum Fanless 400W
Betriebssystem
Windows 10 x64 (1909)
@KK_OC_Kl
Wie sieht/sah denn deine genaue Hardware Konfiguration aus, insbesondere der RAM?
 

Atomic Frost

Enthusiast
Mitglied seit
01.03.2009
Beiträge
1.156
Ort
In der Die
System
Laptop
Dell Latitude E6530
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3950X 16x 3.50GHz
Mainboard
Asus ROG Strix X570-E
Kühler
Watercool Heatkiller IV Pro AMD
Speicher
32 GB 4133 MHz
Grafikprozessor
EVGA GTX 1080
Display
Dell 27 Monitor - S2716DG 144 Hz
SSD
4 TB
HDD
30 TB Raid usw.
Opt. Laufwerk
LG BluRay
Soundkarte
EVGA NU Audio
Gehäuse
Corsair 800d
Netzteil
EVGA Supernova G2 1000 w
Keyboard
Logitech G19
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10 Enterprise
Internet
Habe am Anfang dem Board Unrecht getan. Ram 2 mal getauscht und alles lief
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
RAM stand in der QVL , Gskill Neo und Crucial Elite . Gaming Bereich lief es ja . Nur auf Desktop und sehr auffällig bei Neustart oder Kaltboot da hatte mein System Schluckauf . Vielleicht stimmt was mit der Initialisierung Bootloader ? Nicht richtig .
System 1 :3800X ,2080 S FE , 32 GB GSkill Neo , x570-E Strix , HX 750 , Samsung 860 Evo

System 2 3800x , Strix 2060 S , 16 GB Crucial Elite , Asrock B550 velocita , HX 750 mit Corsair Mod Kabel , Samsung 860 Evo, 970 Evo plus .

Auf beiden Systemen die selben Symptome beim Starten von Windows , Falsche Schrift (unscharf) Maus Hänger . Bei Asrock gibt es ein Schnellboot , da sind mir die Start ruckler nicht aufgefallen . Auch auffällig beim Browsing Fenster Grafik . Ich schließe den Browser 100% GPU Last , fand ich schon komisch . Ein Kollege hat das auch .
 

PCTOM

Experte
Mitglied seit
24.12.2011
Beiträge
3.074
Hattest du auf beiden Systemen auf der 860 Windows installiert? Ansonsten fällt mir als Gemeinsamkeit nur noch der 3800X auf und das HX aber am HX sollte es nicht liegen es sei denn es hat einen Defekt. Ich tipp auf die 860er das die einen Kontrollerfehler hat. Ist die Firmware auf der 860 aktuell?
 

KK_OC_Kl

Neuling
Mitglied seit
30.07.2020
Beiträge
39
System 1 lief Windows auf 860 Evo
System 2 lief Windows auf 970 Plus

Bin auch Ratlos . Ging schon von ein Defekt des Ryzen CPUs aus . Oder RTX und Ryzen mögen sich nicht .
 
Oben Unten