Aktuelles

[Sammelthread] ASUS X570 Strix Series (X570-E Gaming, X570-E Gaming Wifi II, X570-F Gaming, X570-I Gaming)

strix.4pngt8ksh.jpg


ROG Strix X570-E Gaming
ROG Strix X570-E Gaming Wifi II
ROG Strix X570-F Gaming
ROG Strix X570-I Gaming
BIOS/UEFI Versionen
Reviews & VRM
Häufig gestellte Fragen

BIOS Mods
ChangelogDownload
Flashing and using on your own risk!
  • Added VDDP Voltage
    Might be helpful for CPU overclocking
  • Added ASPM Support
    PCIe Energy Saving
  • Added Erp Ready (Strix-E only)
    Energy Saving
  • Unlocked AMD PBS
    Hidden options unlocked
  • Added PCH Temerature
    Shows the PCH Temperature in the Bios
  • Added PCH Fan Control
    Gives you control over the PCH Fan
  • Advanced Fan Settings
    Min and Middle Duty Cycle can be changed to 0%
  • Added Advanced Boot Settings
    Might be helpful for faster boot

CPUAMD AM4 Socket 3rd and 2nd AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
ChipsetX570
Memory3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 4400(O.C)/4266(O.C.)/4133(O.C.)/4000(O.C.)/3866(O.C.)/3600(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory *
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 3600(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory *
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory
Dual Channel Memory Architecture
GraphicIntegrated Graphics in the 2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
Multi-VGA output support : HDMI/DisplayPort ports
- Supports HDMI 2.0b with maximum resolution of 4096 x 2160 @ 60 Hz
- Supports DisplayPort 1.2 with max. resolution 4096 x 2160 @ 60 Hz
Multi-GPU Support3rd and 2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
Supports NVIDIA® 2-Way SLI® Technology
Supports AMD 3-Way CrossFireX™ Technology
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
Supports AMD 2-Way CrossFireX™ Technology
Expansion Slots3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
2 x PCIe 4.0 x16 (x16 or dual x8)
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
2 x PCIe 3.0 x16 (x16 or dual x8)
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
1 x PCIe 3.0 x16 (x8 mode)
AMD X570 chipset
1 x PCIe 4.0 x16 (max at x4 mode) *1
2 x PCIe 4.0 x1
Storage3rd Gen AMD Ryzen™ Processors :
1 x M.2 Socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280/22110(PCIE 4.0 x4 and SATA modes) storage devices support
2nd Gen AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors :
1 x M.2 Socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280/22110(PCIE 3.0 x4 and SATA modes) storage devices support
AMD X570 chipset :
1 x M.2 x4 Socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280/22110(PCIE 3.0 x4 and SATA modes) storage devices support
8 x SATA 6Gb/s port(s),
Support Raid 0, 1, 10
LANIntel® I211-AT, 1 x Gigabit LAN Controller(s)
Realtek® RTL8125-CG 2.5G LAN
Anti-surge LANGuard
ROG GameFirst Technology
WiFi2 x 2 Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax) with MU-MIMO supports dual frequency band 2.4/5GHz
BluetoothBluetooth® 5.0
AudioSupremeFX 8-Channel High Definition Audio CODEC S1220A
- Dual OP Amplifiers
- Impedance sense for front and rear headphone outputs
- Supports : Jack-detection, Multi-streaming, Front Panel Jack-retasking
- High quality 120 dB SNR stereo playback output and 113 dB SNR recording input
- SupremeFX Shielding Technology
- Supports up to 32-Bit/192kHz playback *2
Audio Feature :
- Optical S/PDIF out port(s) at back panel
- Sonic Radar III
- Sonic Studio III + Sonic Studio Link
USB Ports3rd Gen AMD RyzenTM Processors :
4 x USB 3.2 Gen 2 port(s) (4 at back panel, )
2nd Gen AMD RyzenTM/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors :
4 x USB 3.2 Gen 1 port(s)
AMD X570 chipset :
1 x USB 3.2 Gen 2 front panel connector port(s)
AMD X570 chipset :
4 x USB 3.2 Gen 2 port(s) (4 at back panel, , 3 x Type-A+1 x Type-C)
AMD X570 chipset :
2 x USB 3.2 Gen 1 port(s) (2 at mid-board)
AMD X570 chipset :
4 x USB 2.0 port(s) (4 at mid-board)
Special Features5-Way Optimization by Dual Intelligent Processors 5
- Whole system optimization with a single click! 5-Way Optimization tuning key perfectly consolidates TPU, EPU, DIGI+ VRM, Fan Xpert 4, and Turbo App together, providing better CPU performance, efficient power saving, precise digital power control, whole system cooling and even tailor your own app usages.
TPU
- Auto Tuning, TurboV, GPU Boost
Gamer's Guardian:
- DRAM Overcurrent Protection
- Stainless Steel Back I/O
- Highly Durable Components
- DIGI+ VRM
- SafeSlot
- ESD Guards on LAN, Audio,and USB ports
ASUS EPU :
- EPU
AURA :
- Aura Lighting Control
- Addressable Gen 2 Header
ASUS Exclusive Features :
- USB BIOS Flashback®
- AI Suite 3
- Ai Charger
- ASUS NODE : hardware control interface
- BIOS Flashback® Button
ASUS EZ DIY :
- ASUS CrashFree BIOS 3
- ASUS EZ Flash 3
ASUS Q-Design :
- ASUS Q-Code
- ASUS Q-LED (CPU, DRAM, VGA, Boot Device LED)
- ASUS Q-Slot
- ASUS Q-DIMM
Gaming Aesthetics :
- AURA-RGB Lighting
Back I/O Ports1 x DisplayPort
1 x HDMI
5 x USB 3.1 Gen 1 Type-A
8 x USB 2.0
1 x Optical S/PDIF out
5 x Audio jack(s)
1 x Anti-surge 2.5G LAN (RJ45) port
1 x USB BIOS Flashback® Button(s)
1 x ASUS Wi-Fi Module
7 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) ports (Type-A)
1 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) ports (Type-C)
Anti-surge LAN (RJ45) port
Internal I/O Ports1 x PCH_FAN
1 x AAFP connector
2 x Aura RGB Strip Header(s)
2 x Addressable Gen 2 header(s)
2 x USB 2.0 connector(s) support(s) additional 4 USB 2.0 port(s)
2 x M.2 Socket 3 with M key, type 2242/2260/2280/22110 storage devices support
1 x SPI TPM header
8 x SATA 6Gb/s connector(s)
1 x CPU Fan connector(s)
1 x CPU OPT Fan connector(s)
2 x Chassis Fan connector(s)
1 x AIO_PUMP connector
1 x W_PUMP+ connector
1 x 24-pin EATX Power connector(s)
1 x 8-pin ATX 12V Power connector(s)
1 x 4-pin ATX 12V Power connector(s)
1 x Front panel audio connector(s) (AAFP)
1 x Thermal sensor connector(s)
1 x Clear CMOS jumper(s)
1 x Node Connector(s)
1 x System panel connector
1 x T_Sensor Connector
1 x M.2 Fan Header
1 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) connector
1 x USB 3.2 Gen 1 (up to 5Gbps) connector support additional 2 USB ports
AccessoriesUser's manual
4 x SATA 6Gb/s cable(s)
1 x M.2 Screw Package
1 x Supporting DVD
1 x Strix door hanger
1 x ROG Strix stickers
1 x Cable ties pack(s)
1 x Wi-Fi Antenna(s)
1 x Extension Cable for RGB strips (80 cm)
1 x Extension cable for Addressable LED
1 x Thermistor cable(s)
1 x ROG Thank you card
BIOS256 Mb Flash ROM, UEFI AMI BIOS, PnP, WfM2.0, SM BIOS 3.2, ACPI 6.2.
Form FactorATX Form Factor
12 inch x 9.6 inch ( 30.5 cm x 24.4 cm )
Note*1 PCIeX16_3 slot shares bandwidth with PCIeX1_2.
*2 Due to limitations in HDA bandwidth, 32-Bit/192kHz is not supported for 8-Channel audio.



Kompatibilitätsliste
Memory QVL Ryzen 3000/4000/5000

Chipsatz Modding
Alternativer Chipsatz Kühler von KCX
20210501_203203_HDR.jpg 20210501_203041_HDR.jpg

CPUAMD AM4 Socket 3rd and 2nd AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
ChipsetX570
Memory3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 4400(O.C)/4266(O.C.)/4133(O.C.)/4000(O.C.)/3866(O.C.)/3600(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory *
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 3600(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory *
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 3200(O.C.)/3000(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Un-buffered Memory
Dual Channel Memory Architecture
GraphicIntegrated Graphics in the 2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
Multi-VGA output support : HDMI/DisplayPort ports
- Supports HDMI 2.0b with maximum resolution of 4096 x 2160 @ 60 Hz
- Supports DisplayPort 1.2 with max. resolution 4096 x 2160 @ 60 Hz
Multi-GPU Support3rd and 2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
Supports NVIDIA® 2-Way SLI® Technology
Supports AMD 3-Way CrossFireX™ Technology
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
Supports AMD 2-Way CrossFireX™ Technology
Expansion Slots3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
2 x PCIe 4.0 x16 (x16 or dual x8)
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
2 x PCIe 3.0 x16 (x16 or dual x8)
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
1 x PCIe 3.0 x16 (x8 mode)
AMD X570 chipset
1 x PCIe 4.0 x16 (max at x4 mode) *1
2 x PCIe 4.0 x1
Storage3rd Gen AMD Ryzen™ Processors :
1 x M.2 Socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280/22110(PCIE 4.0 x4 and SATA modes) storage devices support
2nd Gen AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors :
1 x M.2 Socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280/22110(PCIE 3.0 x4 and SATA modes) storage devices support
AMD X570 chipset :
1 x M.2 x4 Socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280/22110(PCIE 4.0 x4 and SATA modes) storage devices support
8 x SATA 6Gb/s port(s),
Support Raid 0, 1, 10
LANIntel® I211-AT, 1 x Gigabit LAN Controller(s)
Anti-surge LANGuard
ROG GameFirst Technology
AudioSupremeFX 8-Channel High Definition Audio CODEC S1220A
- Dual OP Amplifiers
- Impedance sense for front and rear headphone outputs
- Supports : Jack-detection, Multi-streaming, Front Panel Jack-retasking
- High quality 120 dB SNR stereo playback output and 113 dB SNR recording input
- SupremeFX Shielding Technology
- Supports up to 32-Bit/192kHz playback *2
Audio Feature :
- Optical S/PDIF out port(s) at back panel
- Sonic Radar III
- Sonic Studio III + Sonic Studio Link
USB Ports3rd and 2nd Gen AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors :
4 x USB 3.2 Gen 1 port(s) (4 at back panel, )
AMD X570 chipset :
1 x USB 3.2 Gen 2 front panel connector port(s)
AMD X570 chipset :
4 x USB 3.2 Gen 2 port(s) (4 at back panel, , 3 x Type-A+1 x Type-C)
AMD X570 chipset :
2 x USB 3.2 Gen 1 port(s) (2 at mid-board)
AMD X570 chipset :
4 x USB 2.0 port(s) (4 at mid-board)
Special Features5-Way Optimization by Dual Intelligent Processors 5
- Whole system optimization with a single click! 5-Way Optimization tuning key perfectly consolidates TPU, EPU, DIGI+ VRM, Fan Xpert 4, and Turbo App together, providing better CPU performance, efficient power saving, precise digital power control, whole system cooling and even tailor your own app usages.
TPU
- Auto Tuning, TurboV, GPU Boost
Gamer's Guardian:
- DRAM Overcurrent Protection
- Stainless Steel Back I/O
- Highly Durable Components
- DIGI+ VRM
- SafeSlot
- ESD Guards on LAN, Audio,and USB ports
ASUS EPU :
- EPU
AURA :
- Aura Lighting Control
- Addressable Gen 2 Header
ASUS Exclusive Features :
- USB BIOS Flashback®
- AI Suite 3
- Ai Charger
- ASUS NODE : hardware control interface
- BIOS Flashback® Button
ASUS EZ DIY :
- ASUS CrashFree BIOS 3
- ASUS EZ Flash 3
ASUS Q-Design :
- ASUS Q-LED (CPU, DRAM, VGA, Boot Device LED)
- ASUS Q-Slot
- ASUS Q-DIMM
Gaming Aesthetics :
- AURA-RGB Lighting
Back I/O Ports1 x DisplayPort
1 x HDMI
5 x USB 3.1 Gen 1 Type-A
8 x USB 2.0
1 x Optical S/PDIF out
5 x Audio jack(s)
1 x USB BIOS Flashback® Button(s)
4 x USB 3.2 Gen 1 (up to 5Gbps) ports
3 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) ports (Type-A)
1 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) ports (Type-C)
Anti-surge LAN (RJ45) port
Internal I/O Ports1 x PCH_FAN
1 x AAFP connector
2 x Aura RGB Strip Header(s)
2 x Addressable Gen 2 header(s)
2 x USB 2.0 connector(s) support(s) additional 4 USB 2.0 port(s)
2 x M.2 Socket 3 with M key, type 2242/2260/2280/22110 storage devices support
1 x SPI TPM header
8 x SATA 6Gb/s connector(s)
1 x CPU Fan connector(s)
1 x CPU OPT Fan connector(s)
2 x Chassis Fan connector(s)
1 x AIO_PUMP connector
1 x W_PUMP+ connector
1 x 24-pin EATX Power connector(s)
1 x 8-pin ATX 12V Power connector(s)
1 x 4-pin ATX 12V Power connector(s)
1 x Front panel audio connector(s) (AAFP)
1 x Thermal sensor connector(s)
1 x Clear CMOS jumper(s)
1 x Node Connector(s)
1 x System panel connector
1 x T_Sensor Connector
1 x M.2 Fan Header
1 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) connector
1 x USB 3.2 Gen 1 (up to 5Gbps) connector support additional 2 USB ports
AccessoriesUser's manual
4 x SATA 6Gb/s cable(s)
1 x M.2 Screw Package
1 x Supporting DVD
1 x Strix door hanger
1 x ROG Strix stickers
1 x Cable ties pack(s)
1 x Extension Cable for RGB strips (80 cm)
1 x Extension cable for Addressable LED
1 x Thermistor cable(s)
1 x ROG Thank you card
BIOS256 Mb Flash ROM, UEFI AMI BIOS, PnP, WfM2.0, SM BIOS 3.2, ACPI 6.2.
Form FactorATX Form Factor
12 inch x 9.6 inch ( 30.5 cm x 24.4 cm )
Note*1 PCIeX16_3 slot shares bandwidth with PCIeX1_2.
*2 Due to limitations in HDA bandwidth, 32-Bit/192kHz is not supported for 8-Channel audio.







Kompatibilitätsliste
Memory QVL Ryzen 3000/4000/5000

Chipsatz Modding
Wasserkühler von Neo111430
20200704_215506.jpg 20200705_110726.jpg

ROG Strix X570-E Gaming WIFI II
Produktseite | Handbuch (EN) | Support-Downloads | Preisvergleich
ROG Strix X570-I Gaming
Produktseite | Handbuch (EN) | Support-Downloads | Preisvergleich
CPUAMD Ryzen™ 5000 Series/ 5000 G-Series/ 4000 G-Series/ 3000 Series/ 3000 G-Series/ 2000 Series/ 2000 G-Series Desktop Processors
ChipsetX570
MemoryAMD Ryzen™ 5000 Series/ 3000 Series Desktop Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 4600(O.C.)/4400(O.C.)/4266(O.C.)/4133(O.C.)/4000(O.C.)/3866(O.C.)/3733(O.C.)/3600(O.C.)/3466(O.C.)/3400(O.C.)/3200/3000/2933/2800/2666/2400/2133, un-buffered memory
AMD Ryzen™ 5000 and 4000 G-Series Processors
4 x DIMM, Max. 128GB, DDR4 5100(O.C)/4800(O.C.)/4600(O.C)/4466(O.C.)/4400(O.C)/4266(O.C.)/4133(O.C.)/4000(O.C.)/3866(O.C.)/3600(O.C.)/3466(O.C.)/3200/3000/2800/2666/2400/2133, un-buffered memory
AMD Ryzen™ 2000 Series Desktop Processors
4 x DIMM, max. 128GB, DDR4 3600(O.C.)/3466(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2933/2800/2666/2400/2133, un-buffered memory
AMD Ryzen™ 2000 and 3000 G-Series Desktop Processors
4 x DIMM, max. 128GB, DDR4 3200(O.C.)/3000(O.C.)/2933/2800/2666/2400/2133, un-buffered memory

Dual Channel Memory Architecture
ECC Memory (ECC mode) support varies by CPU
Graphic1 x HDMI 2.0
1 x DisplayPort

- Supports HDMI 2.0b with maximum resolution of 4096 x 2160 @ 60 Hz
- Supports DisplayPort 1.2 with max. resolution 4096 x 2160 @ 60 Hz
Expansion SlotsAMD Ryzen™ 5000 Series/ 3000 Series Desktop Processors
2 x PCIe 4.0 x16 (x16 or dual x8)*
AMD Ryzen™ 5000 G Series/4000 G-Series/ 2000 Series Processor
2 x PCIe 3.0 x16 (x16 or dual x8)*
AMD Ryzen™ 2000 G-Series/ 3000 G-Series Processor
1 x PCIe 3.0 x16 (x8 mode)*

AMD X570 Chipset
1 x PCIe 4.0 x16 slot (supports x4 mode)
2 x PCIe 4.0 x1
*PCIeX16_3 slot shares bandwidth with PCIeX1_2.
StorageSupports 2 x M.2 slots and 8 x SATA 6Gb/s ports

AMD Ryzen™ 5000 Series/ 3000 Series Desktop Processors:
M.2_1 slot (Key M), type 2242/2260/2280/22110 (supports PCIe 4.0 x4 & SATA modes)
AMD Ryzen™ 5000 G-Series/4000 G-Series/ 3000 G-Series/ 2000 G-Series/2000 Series Processor
M.2_1 slot (Key M), type 2242/2260/2280/22110 (supports PCIe 3.0 x4 & SATA modes)

AMD X570 Chipset
M.2_2 slot (Key M), type2242/2260/2280/22110 (supports PCIe 4.0 x4 & SATA modes)
8 x SATA 6Gb/s ports
LAN1 x Realtek 2.5Gb Ethernet
1 x Intel® I211-AT 1Gb Ethernet
Anti-surge LANGuard
ROG GameFirst Technology
1 x Intel® 1Gb Ethernet
WiFiWi-Fi 6E
2x2 Wi-Fi 6E (802.11 a/b/g/n/ac/ax)
Supports 2.4/5/6GHz frequency band*
BluetoothBluetooth® v5.2
AudioRealtek S1220A 7.1 Surround Sound High Definition Audio CODEC*
- Impedance sense for front and rear headphone outputs
- Internal audio Amplifier to enhance the highest quality sound for headphone and speakers
- Supports: Jack-detection, Multi-streaming, Front Panel Jack-retasking
- High quality 120 dB SNR stereo playback output and 113 dB SNR recording input (Line-in)
- Supports up to 32-Bit/192 kHz playback*
Audio Features
- SupremeFX Shielding Technology
- Gold-plated audio jacks
- Rear optical S/PDIF out port
- Premium audio capacitors
- Audio cover
USB PortsAMD RyzenTM 5000, 5000 G-Series, 4000 G-Series, and 3000 Series Desktop Processors
- 4 x USB 3.2 Gen2 ports (4 ports at back panel, Type-A)
AMD RyzenTM 3000 G-Series, 2000, and 2000 G-Series Desktop Processors
- 4 x USB 3.2 Gen 1 ports (4 ports at back panel, Type-A)


AMD X570 chipset
- 1 x USB 3.2 Gen2 front panel connector
- 4 x USB3.2 Gen2 (at back panel, 3x Type-A, 1x Type-C)
- 2 x USB3.2 Gen1 ports (at front panel)
- 4 x USB 2.0 ports (at front panel)
Special FeaturesExtreme Engine Digi+
- 5K Black Metallic Capacitors
ASUS Q-Design
- M.2 Q-Latch
- Q-Code
- Q-DIMM
- Q-LED (CPU [red], DRAM [yellow], VGA [white], Boot Device [yellow green])
- Q-Slot
ASUS Thermal Solution
- M.2 heatsink
ASUS EZ DIY
- BIOS FlashBack™ button
- BIOS FlashBack™ LED
- ProCool II
- Pre-mounted I/O shield
- SafeSlot
AURA Sync
- AURA RGB headers
- Addressable Gen 2 headers
Back I/O Ports8 x USB 3.2 Gen 2 ports (7 x Type-A + 1 x USB Type-C®)
1 x DisplayPort
1 x HDMI® port
1 x Wi-Fi Module
1 x Intel® I211-AT 1Gb Ethernet port
1 x Realtek 2.5Gb Ethernet port
5 x Gold-plated audio jacks
1 x Optical S/PDIF out port
1 x BIOS FlashBack™ button
Internal I/O PortsFan and Cooling related
1 x 4-pin CPU Fan header
1 x 4-pin CPU OPT Fan header
1 x 4-pin AIO Pump header
2 x 4-pin Chassis Fan headers
1 x 4-pin M.2 Fan header
1 x W_PUMP+ header
Power related
1 x 24-pin Main Power connector
1 x 8-pin +12V Power connector
1 x 4-pin +12V Power connector
Storage related
2 x M.2 slots (Key M)
8 x SATA 6Gb/s ports
USB
1 x USB 3.2 Gen 2 connector (supports USB Type-C®)
1 x USB 3.2 Gen 1 header supports additional 2 USB 3.2 Gen 1 ports
2 x USB 2.0 headers support additional 4 USB 2.0 ports
Miscellaneous
2 x Addressable Gen 2 headers
2 x AURA RGB headers
1 x Clear CMOS header
1 x Front Panel Audio header (AAFP)
1 x SPI TPM header (14-1pin)
1 x Speaker header
1 x 10-1 pin System Panel header
1 x Thermal Sensor header
AccessoriesCables
4 x SATA 6Gb/s cables
1 x Thermistor cable pack
Miscellaneous
1 x ASUS Wi-Fi moving antennas
1 x Cable ties pack
1 x M.2 Rubber Package
1 x M.2 Q-Latch package
1 x ROG key chain
1 x ROG Strix stickers
1 x ROG Strix thank you card
Installation Media
1 x Support DVD
Documentation
1 x User manual
BIOS256 Mb Flash ROM, UEFI AMI BIOS
Form FactorATX Form Factor
12 inch x 9.6 inch ( 30.5 cm x 24.4 cm )
Note*1 PCIeX16_3 slot shares bandwidth with PCIeX1_2.
*2 Due to limitations in HDA bandwidth, 32-Bit/192kHz is not supported for 8-Channel audio.
Full Specs:



Kompatibilitätsliste
Memory QVL Ryzen 3000/4000/5000
CPUAMD AM4 Socket 3rd and 2nd AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
ChipsetX570
Memory3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
2 x DIMM, Max. 64GB, DDR4 4800(O.C.)/4600(O.C)/4400(O.C)/4266(O.C.)/4133(O.C.)/4000(O.C.)/3800(O.C.)/3600(O.C.)/3466(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2933(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Non-ECC, Un-buffered Memory *
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
2 x DIMM, Max. 64GB, DDR4 3600(O.C.)/3466(O.C.)/3400(O.C.)/3200(O.C.)/3000(O.C.)/2933/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Non-ECC, Un-buffered Memory *
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
2 x DIMM, Max. 64GB, DDR4 3200(O.C.)/3000(O.C.)/2933(O.C.)/2800(O.C.)/2666/2400/2133 MHz Non-ECC, Un-buffered Memory
Dual Channel Memory Architecture
GraphicIntegrated Graphics in the 2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
Multi-VGA output support : HDMI/DisplayPort ports
- Supports HDMI 2.0b with maximum resolution of 4096 x 2160 @ 60 Hz
- Support DisplayPort 1.4 with max. resolution 8 K 7680 × 4320 @60 Hz
Expansion Slots3rd Gen AMD Ryzen™ Processors
1 x PCIe 4.0 x16 (x16 mode)
2nd Gen AMD Ryzen™ Processors
1 x PCIe 3.0 x16 (x16 mode)
2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors
1 x PCIe 3.0 x16 (x8 mode)
Storage3rd Gen AMD Ryzen™ Processors :
1 x M.2_1 socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280 (PCIE 4.0 x4 and SATA modes) storage devices support
2nd Gen AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors :
1 x M.2_1 socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280 (PCIE 3.0 x4 and SATA modes) storage devices support
AMD X570 chipset :
1 x M.2_2 socket 3, with M Key, Type 2242/2260/2280 (PCIE 4.0 x4 and SATA modes) storage devices support
4 x SATA 6Gb/s port(s),
Support Raid 0, 1, 10
LANIntel® I211-AT
Anti-surge LANGuard
ROG GameFirst Technology
WiFiSupports channel bandwidth: HT20/HT40/HT80/HT160
Intel® Wi-Fi 6 AX200
2 x 2 Wi-Fi 6 (802.11 a/b/g/n/ac/ax) with MU-MIMO supports dual frequency band 2.4/5GHz
Up to 2.4Gbps transfer speed
BluetoothBluetooth® 5.0
AudioSupremeFX 8-Channel High Definition Audio CODEC S1220A
- Dual OP Amplifiers
- Impedance sense for front and rear headphone outputs
- Supports : Jack-detection, Multi-streaming, Front Panel Jack-retasking
- High quality 120 dB SNR stereo playback output and 113 dB SNR recording input
- Supports up to 32-Bit/192kHz playback *2
Audio Feature :
- DTS® Sound Unbound
- LED-illuminated design - Brighten up your build with the gorgeous illuminated audio trace path.
- Sonic Radar III
- Sonic Studio III + Sonic Studio Virtual Mixer
USB Ports3rd and 2nd Gen AMD Ryzen™/2nd and 1st Gen AMD Ryzen™ with Radeon™ Vega Graphics Processors :
4 x USB 3.2 Gen 1 port(s) (4 at back panel, blue)
AMD X570 chipset :
4 x USB 3.2 Gen 2 port(s) (3 x Type-A+1 x Type-C)
AMD X570 chipset :
2 x USB 3.2 Gen 1 port(s) (2 at mid-board)
AMD X570 chipset :
2 x USB 2.0 port(s)
Special Features5-Way Optimization by Dual Intelligent Processors 5
- Whole system optimization with a single click! 5-Way Optimization tuning key perfectly consolidates TPU, EPU, DIGI+ VRM, Fan Xpert 4, and Turbo App together, providing better CPU performance, efficient power saving, precise digital power control, whole system cooling and even tailor your own app usages.
TPU
- Auto Tuning, TurboV, GPU Boost
ASUS EPU :
- EPU
AURA :
- Aura Lighting Control
- Addressable Gen 2 Header
ASUS Exclusive Features :
- AI Suite 3
- Ai Charger
ASUS EZ DIY :
- ASUS CrashFree BIOS 3
- ASUS EZ Flash 3
ASUS Q-Design :
- ASUS Q-Shield
- ASUS Q-LED (CPU, DRAM, VGA, Boot Device LED)
- ASUS Q-Slot
- ASUS Q-DIMM
Back I/O Ports1 x DisplayPort
1 x HDMI
1 x ASUS Wi-Fi Module
3 x LED-illuminated audio jacks
4 x USB 3.2 Gen 1 (blue)
3 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) ports (Type-A)
1 x USB 3.2 Gen 2 (up to 10Gbps) ports (Type-C)
Anti-surge LAN (RJ45) port
Internal I/O Ports1 x HS_FAN
1 x PCH_FAN
1 x AAFP connector
1 x Aura RGB Strip Header(s)
1 x Addressable Gen 2 header(s)
1 x USB 3.2 Gen 1(up to 5Gbps) connector(s) support(s) additional 2 USB 3.2 Gen 1 port(s)
1 x USB 2.0 connector(s) support(s) additional 2 USB 2.0 port(s)
2 x M.2 Socket 3 with M Key design, type 2242/2260/2280 storage devices support (Supports both SATA & PCIE SSD)
4 x SATA 6Gb/s connector(s)
1 x CPU Fan connector(s)
1 x Chassis Fan connector(s)
1 x AIO_PUMP connector
1 x 24-pin EATX Power connector(s)
1 x 8-pin ATX 12V Power connector(s)
1 x Front panel audio connector(s) (AAFP)
1 x Thermal sensor connector(s)
1 x Clear CMOS jumper(s)
1 x System panel connector
1 x T_Sensor Connector
1 x Speaker connector
AccessoriesUser's manual
I/O Shield
4 x SATA 6Gb/s cable(s)
2 x M.2 Screw Package
1 x Supporting DVD
1 x ROG Strix stickers
1 x M.2 bracket
1 x Cable ties pack(s)
1 x Wi-Fi Antenna(s)
1 x Extension cable for Addressable LED
1 x AAFP Extension Cable
1 x Panel cable
1 x ROG Thank you card
BIOS256 Mb Flash ROM, UEFI AMI BIOS, PnP, WfM2.0, SM BIOS 3.2, ACPI 6.2.
Form FactorMini ITX Form Factor
6.7 inch x 6.7 inch ( 17 cm x 17 cm )
Note*1 Due to limitations in HDA bandwidth, 32-Bit/192kHz is not supported for 8-Channel audio.
*2 Use a chassis with HD audio module in the front panel to support an 8-channel audio output.



Kompatibilitätsliste
Memory QVL Ryzen 3000/4000/5000



Häufig gestellte Fragen

  • Sound setzt aus oder knistert
    Immer wieder USB Disconnects

    Meistens tritt dieses Problem auf, wenn man einen hohen RAM Takt verwendet. In diesem Fall kann man versuchen die SOC Spannung auf 1.125V zu erhöhen. Sollte das nicht ausreichen, zusätzlich noch die VDDG CCD Spannung auf 1.00V (oder niedriger), sowie VDDG IOD Spannung auf 0.925V stellen.

  • USB Disconnects
    Mit bestimmten UEFI/Agesa Versionen (v2 1.1.0.0/ 1.1.8.0) können sporadische USB Disconnects auftreten. Um dies zu umgehen bitte folgende Einstellung im Bios deaktivieren:
    UEFI -> Advanced -> AMD CBS -> Global C-States deaktivieren
    Der Verbrauch steigt dadurch um ca. 5Watt an aber ansonsten hat man keine weiteren Nachteile

  • USB Flashback funktioniert nicht
    Bitte folgende Punkte ausprobieren:
    - Datei richtig umbenannt? Vorzugsweise mit dem im BIOS Download enthaltenen Renamer
    - Vor dem Flashen das BIOS auf Werkseinstellungen zurück setzen!
    - Einen anderen USB Stick ausprobieren. Vorzugsweise ein USB 2.0 Stick

  • BIOS/UEFI Downgrade
    Ein UEFI Downgrade ist ohne Probleme mit USB Flashback möglich, soweit vorhanden.

  • Ist der Chipsatz Lüfter regelbar?
    Nein, dieser wird automatisch, je nach vorhandener Temperatur, geregelt. Bis zu einer Temperatur von 55 Grad ist der Lüfter deaktiviert. Bei höheren Temperaturen wird er stufenweise schneller bis er letztendlich bei 93 Grad seine Höchstgeschwindigkeit erreicht. Über selbst erstellte Bios Mods kann man jedoch den Lüfter auch nach seinen Wünschen einstellen.

  • Chipsatz Temperatur zu hoch?
    Wem das Optische nicht so wichtig ist, kann die Lüfterabdeckung vom Chipsatz beim X570-E oder x570-F entfernen. Dadurch staut sich die warme Luft nicht an, sondern kann direkt entweichen.
    Des weiteren kann man im Bios unter "Onboard Devices Configuration" die vorhandenen Steckplätze (PCIe X16, X1, M.2, SB Link) manuell auf PCIe 3.0 umstellen, sofern man keine PCIe 4.0 Karte verwendet. Bei Auto Einstellung wird automatisch PCIe 4.0 angelegt, was zu einer höheren Last führt.

  • Kann ich ein altes Bios Profil mit einer neuen Bios Version nutzen?
    Nein, es ist zu empfehlen kein altes Profil mit einer neuen oder älteren Bios Version zu nutzen. Dies endet meist mit einem Blackscreen. Nach jedem Bios Flash bitte die Einstellungen neu vornehmen. Selbst wenn sich ein Profil laden lässt, kann es trotzdem zu Instabilität führen.

  • Rechner bootet nicht, wenn eine Soundkarte verbaut ist
    Dieses Problem kann mit dem Bios 1404 oder höher (Agesa 1004b) auftreten. In dem Fall bitte in dem AMD CBS Menü die Option "PCIe Ten Bit Tag Support" auf Disabled stellen. Sollte das nicht ausreichen, dann zusätzlich noch unter dem Menü Advanced -> Onboard Devices Configuration -> die Option PCIEXxxx (den Slot auswählen, in der die Soundkarte steckt) von Auto auf Gen3 ändern.




 
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.339
Man kann leider nur Optionen ändern oder freischalten, welche bereits im Bios vorhanden sind. In der CBS Datei habe ich etwas mit Link Speed Gen1,2,3 und 4 gesehen aber ich bin mir nicht sicher ob das PCIe betrifft. Werde es aber bei Gelegenheit mal testen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

T3CN1C14N

Profi
Mitglied seit
06.09.2019
Beiträge
18
Ort
Sachsen
Ich hab jetzt auch nochmal hin und herprobiert...
RX5700XT mit Slot 1 auf X570-E mit Riserkabel - BSOD
RX580 mit Slot 1 auf X570-E mit Riserkabel - OK
RX580 mit Slot 1 auf X570-E ohne Riserkabel - OK
RX5700XT mit Slot 2 auf X570-E ohne Riserkabel -BSOD
RX5700XT mit Slot 1 auf GA-990FXA-UD3 ohne Riserkabel - OK
RX5700Xt mit Slot 1 auf X570-E ohne Riserkabel - OK

Also musste auch ich das PCI-E 4.0 problem mit Riserkabel feststellen.
Ich hoffe es kommen noch passende Riserkabel oder man kann auf PCI-E 3.0 umstellen. Sonst muss ich leider den Alphacool Kühlkörper horizontal verbauen was halt echt Schade wäre.

Hinweis: Mein Riserkabel ist das 220mm lange Premiumkabel(heißt halt bei denen so) von Phanteks.
 

MaverickM

Enthusiast
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
1.422
Ort
Bergen, im schönen Bayern
Ja, mit PCIe 3.0 Karte (Einer GTX 1070) und Riserkabel hatte ich auf dem X570-E auch keine Probleme. Die Hoffnung liegt jetzt entweder in einer entsprechenden BIOS Option oder - längerfristig - in einem funktionierenden PCIe 4.0 Kabel.

Ich hab im ASUS Forum mal ein Feature Request erstellt, wenn sich da mehr Leute melden, kriegt das vielleicht auch Priorität:
BIOS Option Request: Add PCIe Generation Selector for x16 Slots on Strix X570-E
 

Ignis

Profi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
410
Ort
Bergisches Land
Ich habe mir jetzt auch das Strix X570-E zugelegt und direkt eine Frage.
Ich habe versucht im BIOS etwas rumzutesten und festgestellt das der PC nach der Erhöhung des Busclocks (auf 101 oder 102) läuft wie ein Sack Nüsse.
Bein C6H war die Erhöhung eigentlich immer Problemlos möglich um noch etwas Saft rauszuquetschen.
Aber jetzt dauert der gesamte Start furchtbar lange und endlich im Windows angekommen ist kein ernsthaftes arbeiten möglich, alles ist extrem verzögert.
Wieder auf "Auto" oder 100 zurückgestellt ist alles bestens - ist das ein Bug, ein Feature oder stelle ich mich einfach nur zu blöd an?
BIOS ist 1005
 

Techfreak81

Experte
Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
194
X570 TUF Gaming Nutzer hier. Hab aus Spass mal die Plastikabdeckung über dem Chipsatzkühler entfernt weil es für mich wie ne Wärmeglocke wirkt. Ich hatte recht, jeweils ca 5 Grad niedrigere Temps im Idle und unter Last und der Lüfter läuft langsamer. Zudem gehen die Temps nach Last viel schneller wieder runter.
Was zudem beunruhigend war ist das eine Schraube vom VRM-Kühler links der CPU kaum angezogen war. Den konnte ich locker noch 4 komplette Umdrehungen festziehen!!!:hmm: Nur mal so als Hinweis.
 
Zuletzt bearbeitet:

T3CN1C14N

Profi
Mitglied seit
06.09.2019
Beiträge
18
Ort
Sachsen
So ich hab mal bei der „standardisierungsstelle“ für pci nachgeschaut und Lt denen braucht man ab pcie 4.0 eine Art repeater wenn ein riser Kabel verwendet wird. Der Signalweg wird zu lang und es kommt zu einer desynchronisation zwischen cpu und Karte.
Also mit einem Kabel ohne dieses Teil wird’s nix mit pcie 4.0
 

AQi666

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
11.836
Ort
NRW
Ich hab heut das Strix E erhalten... bekomme einen Bluescreen nach der WinAnmeldung.

Er zeigt mir die Spannung bei 3.3V im BIOS in rot an mit 2.928V :/

d2fd935edfc02269f4584147a39a3bcf.jpg


Edit:

Habe nun mal das günstige ATX Verlängerungskabel abgemacht und normal angeschlossen, nun sieht’s besser aus .

b3f326f16749d3a693abf75732b7e86d.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

Enthusiast
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
1.422
Ort
Bergen, im schönen Bayern
Das ist auch massiv außerhalb der +-5% Toleranz, die laut Specs noch zugelassen sind. Du hast ein Problem mit der Spannungsversorgung auf der 3.3V Schiene. Also entweder Board oder Netzteil.

Auch deine 12V und 5V Spannungen sehen nicht wirklich toll aus. Ich tippe da aufs Netzteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

AQi666

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
11.836
Ort
NRW
Das ist auch massiv außerhalb der +-5% Toleranz, die laut Specs noch zugelassen sind. Du hast ein Problem mit der Spannungsversorgung auf der 3.3V Schiene. Also entweder Board oder Netzteil.

Auch deine 12V und 5V Spannungen sehen nicht wirklich toll aus. Ich tippe da aufs Netzteil.

Siehe Update


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

tigerstyle

Enthusiast
Mitglied seit
25.08.2002
Beiträge
1.455
Ort
nähe Stuttgart
Ich habe mir jetzt auch das Strix X570-E zugelegt und direkt eine Frage.
Ich habe versucht im BIOS etwas rumzutesten und festgestellt das der PC nach der Erhöhung des Busclocks (auf 101 oder 102) läuft wie ein Sack Nüsse.
Bein C6H war die Erhöhung eigentlich immer Problemlos möglich um noch etwas Saft rauszuquetschen.
Aber jetzt dauert der gesamte Start furchtbar lange und endlich im Windows angekommen ist kein ernsthaftes arbeiten möglich, alles ist extrem verzögert.
Wieder auf "Auto" oder 100 zurückgestellt ist alles bestens - ist das ein Bug, ein Feature oder stelle ich mich einfach nur zu blöd an?
BIOS ist 1005

Kann ich bestätigen, danach geht nix mehr :d ... Warum und Wieso kann ich dir leider nicht sagen.
 

Ignis

Profi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
410
Ort
Bergisches Land

MaverickM

Enthusiast
Mitglied seit
23.01.2002
Beiträge
1.422
Ort
Bergen, im schönen Bayern

AQi666

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
11.836
Ort
NRW
Jo, so sieht das schon viel besser aus. :d

Hab Verlängerungen von Silverstone, die sind einwandfrei. Kosten auch nicht die Welt.

Kann den Hersteller gar nicht nennen, da ich diese Verlängerung mal geschenkt bekommen habe.

Mit meinem rot-schwarzen CableModPro habe ich auch keine Probs :)




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

Logami

Profi
Mitglied seit
07.09.2019
Beiträge
20
Irgendwie erinnert mich das an damals, als auf einmal alle Boards einen Lüfter hatten, der nach 1-2 Jahren dann den geist aufgegeben hat, und manchmal sogar einen tollen pieps Ton erzeugt hat. Ich hoffe das noch mehr Boards ohne Lüfter kommen, ein hoch auf die Staubfilter :)
 

enaxos

Neuling
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
5
Hallo,
hat jemand mit dem Board eine linux distro am laufen? Falls, ja funktioniert das? Hab im changelog vom bios des C8H gelesen, dass sie dort den support von linux Distributionen verbessert haben - beim Strix allerdings nicht (gleiches wie beim chipset-lüfter). Wäre super wenn mir jemand Auskunft geben kann, hab das Board heut bestellt.
 

Dan Hot

Enthusiast
Mitglied seit
21.04.2009
Beiträge
479
Ich habe mir jetzt auch das Strix X570-E zugelegt und direkt eine Frage.
Ich habe versucht im BIOS etwas rumzutesten und festgestellt das der PC nach der Erhöhung des Busclocks (auf 101 oder 102) läuft wie ein Sack Nüsse.
Bein C6H war die Erhöhung eigentlich immer Problemlos möglich um noch etwas Saft rauszuquetschen.
Aber jetzt dauert der gesamte Start furchtbar lange und endlich im Windows angekommen ist kein ernsthaftes arbeiten möglich, alles ist extrem verzögert.
Wieder auf "Auto" oder 100 zurückgestellt ist alles bestens - ist das ein Bug, ein Feature oder stelle ich mich einfach nur zu blöd an?
BIOS ist 1005

BLC auf 101 bootet der PC nicht mal mehr bei mir :d
 

KCX

Profi
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
167
Schon jemand was vom 1.0.0.3ABBA gehört ? :confused: :d

- - - Updated - - -

Ah was gefunden...

SMU FW 46.49.00 update to be available tomorrow (boost fix). Also most bios will be published tomorrow 😇

Also for mods I lay out the firmware (compatible with agesa 1.0.0.3). I do not recommend using modifications on boards without flashback.SMU FW 46.49.00 by 1usmus.zip - Google Drive

— Юрий (@1usmus) September 9, 2019
 

reinhardrudi

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
4.208
Ort
nähe HD
Du hast das Strix-E oder? Habe CSM mal aktiviert auf Basis des Mod Bios. Einfach per Flashback flashen. Gib dann bitte auch kurz Feedback ob es funktioniert oder nicht.

Download: CSM Enabled

servus
hab das 1005 von dir noch nicht getestet, lohnt ja nimmer wenn morgen das neue kommt. meinst du kannst da auch das CSM auf default setzen bei dem neuen??. wäre dir sehr verbunden. vielen dank schonmal im vorraus für deine mühe :d

hab auch mal den ASUS support angeschrieben- er leitets weiter. naja.
 
Zuletzt bearbeitet:

KCX

Profi
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
167

Reous

Mr AMD
Thread Starter
Mitglied seit
14.01.2007
Beiträge
9.339
... (gleiches wie beim chipset-lüfter). Wäre super wenn mir jemand Auskunft geben kann, hab das Board heut bestellt.

Zu Linux Distro kann ich leider nichts sagen aber der Chipset Lüfter wurde schon ziemlich früh gefixt. Dieser fängt zb erst ab 55 Grad an zu drehen. Falls er dir immer noch zu laut ist, kannst du auch später ein Mod installieren mit dem du diesen anpassen kannst.


hab das 1005 von dir noch nicht getestet, lohnt ja nimmer wenn morgen das neue kommt. meinst du kannst da auch das CSM auf default setzen bei dem neuen??

Wäre halt gut zu wissen ob das ganze überhaupt funktioniert :d
 

reinhardrudi

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
4.208
Ort
nähe HD
Zu Linux Distro kann ich leider nichts sagen aber der Chipset Lüfter wurde schon ziemlich früh gefixt. Dieser fängt zb erst ab 55 Grad an zu drehen. Falls er dir immer noch zu laut ist, kannst du auch später ein Mod installieren mit dem du diesen anpassen kannst.




Wäre halt gut zu wissen ob das ganze überhaupt funktioniert :d

hi. wenns dir wichtig ist,teste ich es vorher. dann würde ich das 1005 von dir drauf machen sobald das neue verfügbar ist und dir bescheid geben.
weil wenns nicht geht, muss ich nur einmal meine Wakü auseinander bauen (hardtubes) :fresse:
 

AQi666

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
11.836
Ort
NRW
Nur kurzes Feedback:
Beide X570 Boards liefen direkt mit meiner 1080Ti
:)




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

KCX

Profi
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
167
Nur kurzes Feedback:
Beide X570 Boards liefen direkt mit meiner 1080Ti
Meine 2080 und das Thermaltake Premium Riser PCIE 3.0 liefen auch auf Anhieb. Konnte keine Probleme feststellen.
 

reinhardrudi

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
4.208
Ort
nähe HD
Nur kurzes Feedback:
Beide X570 Boards liefen direkt mit meiner 1080Ti
:)




Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

super- freut mich für dich. hab ich ein montags produkt erwischt. Asus Strix 1080ti

welches V-Bios hast du drauf ??
 

AQi666

Urgestein
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
11.836
Ort
NRW
super- freut mich für dich. hab ich ein montags produkt erwischt. Asus Strix 1080ti

welches V-Bios hast du drauf ??

Das war die einzigste (Strix), mit der ich Spulenfiepen hatte.

Meine ist: EVGA 1080Ti SC .. lief auf Strix E und TUF Gaming+ einwandfrei.

Werde am WE dann das X570 Pro noch testen, mit
EVGA 1080Ti SC und FTW3 :)

Edit: Das Bios kann ich dir am WE dann nennen...


@TigerStyle: editiere mal deinen Beitrag und nenne mal dein Modell .

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
Zuletzt bearbeitet:

reinhardrudi

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
4.208
Ort
nähe HD
@AQi666

meine das Bios der Grafikkarte
 

KCX

Profi
Mitglied seit
18.03.2019
Beiträge
167
Ja, mit PCIe 3.0 Karte (Einer GTX 1070) und Riserkabel hatte ich auf dem X570-E auch keine Probleme. Die Hoffnung liegt jetzt entweder in einer entsprechenden BIOS Option oder - längerfristig - in einem funktionierenden PCIe 4.0 Kabel.

Ich hab im ASUS Forum mal ein Feature Request erstellt, wenn sich da mehr Leute melden, kriegt das vielleicht auch Priorität:
BIOS Option Request: Add PCIe Generation Selector for x16 Slots on Strix X570-E

So ich hab mal bei der „standardisierungsstelle“ für pci nachgeschaut und Lt denen braucht man ab pcie 4.0 eine Art repeater wenn ein riser Kabel verwendet wird. Der Signalweg wird zu lang und es kommt zu einer desynchronisation zwischen cpu und Karte.
Also mit einem Kabel ohne dieses Teil wird’s nix mit pcie 4.0

Das sind ja nicht so schöne Neuigkeiten! Hab auch mal was im ROG Thread geschrieben, um das ein wenig zu unterstützen...

Wäre ja ziemlich bescheiden, wenn man so einen Repeater in Zukunft bräuchte. Im aktuellen Video vom 8auer zeigt er ein nicht veröffentlichtes Asus Board für Extreme OC. Dort sind PCIE Repeater auf dem Board verbaut. Sollte sowas zwingend erforderlich sein um PCIE4 Karten mit Riser zu betrieben, würde das bedeuten, dass das Strix E nie in der Kombination funktionieren würde!?

Habt ihr Infos von anderen Boards/Herstellern, wo PCIE4 mit Riser und 5700er funktioniert?

- - - Updated - - -

So ich hab mal bei der „standardisierungsstelle“ für pci nachgeschaut

Hast du da einen Link für mich :d?
 
Zuletzt bearbeitet:

T3CN1C14N

Profi
Mitglied seit
06.09.2019
Beiträge
18
Ort
Sachsen
Hast du da einen Link für mich :d?

Ich hab meine Info von hier: https://www.golem.de/news/pci-sig-pcie-express-5-0-kommt-2019-1709-129876.html

PCI Sig erstellt diese Standards. Dort muss man sich leider registrieren um die genauen Spezifikationen einsehen zu können aber hier sind Auszüge zu sehen und der Ersteller des Artikels hat wichtige Informationen herausgezogen.
Ich vertraue dem einfach mal da ich keine Lust hab mich dort zu registrieren(wenn das so ist wie bei den DIN-Normen dann kostet das auch noch was).

Diese Signal Retimer konnte ich im Netz finden. Nicht das Board müsste für den Betrieb mit einem Riserkabel umgebaut werden sondern ein Retimer müsste(soweit ich das verstehe) in das Kabel integriert werden.

Da ich von dem Problem mit der RX5700XT betroffen bin habe ich viele Probleme gesehen die es mit den Karten gibt. Ein Hauptfehler ist meist, dass Leute mit einem X470/B450-Board noch PCI-E 4.0 aktiviert haben und es zu Problemen mit der Karte kommt die meinen sehr ähnlich sind. Für diese Personengruppe war die Lösung PCI-E 4.0 im BIOS zu deaktivieren. Danach lief alles einwandfrei. Nun haben die älteren Boards ja nicht diese Signal Retimer verbaut wodurch es wahrscheinlich zu dem Fehler kam. Ich kann verstehen, dass AMD sagt wir deaktivieren das wenn es zu solchen Problemen kommt wenn diese Retimer nicht verbaut sind.

Ich hoffe das erklärt die Problematik etwas.
Lösungsmöglichkeit 1: PCI-E 4.0 auf 3.0 runterstufen was hoffentlich mit einem BIOS update kommt.
Lösungsmöglichkeit 2: PCI-E 4.0 Riserkabel mit integriertem Signal Retimer(wird sicherlich den Preis in die Höhe treiben)
Lösungsmöglichkeit 3: Kleiner Adapter den man zwischen PCI-E Slot auf dem Board und dem Riserkabel steckt der einen Retimer enthält. Somit würden bisherige Riserkabel nutzbar bleiben.

Gruß T3C
 

xdudex

Experte
Mitglied seit
29.05.2012
Beiträge
319
Hallo zusammen,

ich bin Besitzer eines E-Gamings Mainboard, einer NZXT AIO Kraken x62 und eines NZXT H510i Gehäuse das ein SmartDevice beinhaltet. Ich baue gerade mei Build zusammen und habe nun ein Problem bezüglich der Fans. Soll ich die beiden Radiator Fans an den CPU Fan Anschluss des Mainboards stecken oder in einen Fan Anschluss des Smart Devices? In der Anleitung des Gehäuses steht dass wenn man das Smart Device verwendet dass man im Bios die Overheating Protection ausschalten soll. Das macht mich doch ein bisschen stutzig :d

Vielleicht gibt es ja hier jemanden der mir helfen kann :)
 
Oben Unten