Aktuelles

ASUS TUF B550M-Plus (Wi-FI) AMD Boost und XMP Probleme

jaeppi

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
23.12.2020
Beiträge
110
Hi Zusammen,

derzeit betreibe ich das folgende System:
Ryzen 5 3600
Crucial Ballistix RGB CL 16 DDR4-3600
RTX 3070
Asus TUF B550M-Plus (wi-Fi)
Enermaxx Aquafusion 240
Bios ist auf version 1602 (1801 lässt sich nicht intallieren)
1611663020781.png

Problem:
1) Aktivierung des DOCP im Bios führt zu Ram Problemen, LED am Board blinkt und der PC startet abgesichert ins bios. Ram wird dann auf cl16-18-18-38 und 3600mhz angehoben.
Edit: Gelöst, hatte die falschen Rambänke genutzt...
2) Boost des CPU funktiniert anscheinend nicht mehr, bei starten von CoD oder auch Cinebench takttet die GPU nur auf 3950 oder bleibt bei 3600, je nach Bios Einstellung.
3) Meine AiO Pumpe nur nen 3 Pin Stecker (Enermaxx Aquafusion 240) und steckt im CPU Opt. Kann ich diese irgendwie "drosseln"?

Versucht habe ich es über die Software:
- AI Suite III (Wieder deinstalliert)
- Ryzen Master
- Bios Lüfterkurven angepasst, der CPU opt lässt sich nicht steuern.

Das Rücksetzen im Bios alles auf Auto hat das Problem nicht behoben.
Das System läuft sonst stabil.

Weis jemand eine Lösung und welche Software oder Bios Einstellung ich nehmen sollte? Danke :)

VG
Jaeppi


Edit:
Die CPU Boostet nun auch auf 4,2 Ghz, allerdings scheint die Energiesparoption nicht zu gehen, da er bei geringer Auslastung fast am Limit läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten