Aktuelles

ASUS Strix Notebooks zeigen sich mit Ryzen 9 5900HX, RTX 3080 und 300 Hz

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.180
asus_rog_zephyrus.jpg
Zur CES Anfang Januar 2021 wird AMD die nächste Generation der mobilen Ryzen-Prozessoren alias Cezanne und Lucienne vorstellen. Zugleich nutzen viele Notebook-Hersteller die Gelegenheit und werden die dazugehörigen Notebooks ankündigen. Ebenso wird NVIDIA wohl die mobilen Ampere-Varianten vorstellen, was zugleich bedeutet, dass wir Notebooks mit neuen Prozessoren und GPUs sehen werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
da liest man die Überschrift und 🥳🍾,

dann sieht man die Bilder und 🤦‍♂️:motz::kotz::kotz::grrr::wall:.

Wäre nett wenn die 17" Variante wenigstens einen Num-Block hätte. Was für eine Platzverschwendung bei dem gezeigten Lappi.
Schön finde ich allerdings dass sep. Multimedia-Tasten spendiert wurden, ich bin kein Freund von "FN".
Na mal sehen was alles noch kommt und wie die Kühlsysteme ausfallen. Wenn ich das richtig verstanden habe soll ja zumindest der R9-5900X ein GPU haben, dann könnte auch der HX eine haben.

Ich bin gespannt
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.023
WQHD, 165 Hz, 5900 HX, RTX 3000er, 17 Zoll! Wow.

Bitte auch mit 6000er mobile Varianten, damit der Preiskampf losgeht. ;-)

*edit: Das mit der Tastatur verstehe wer will. Mein alter 15er hat auch eine komplette. Dürfte ungefähr die selbe Gehäusegröße sein.
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
ja, der 6000er wäre auch klasse 👍
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.023

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
die nehmen scheinbar das Touchpad als Numblock 🤦‍♂️
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
14.237
Ort
Im sonnigen Süden
Wofür verwendet ihr alle den Nummernblock? Vorallem beim Gamen.
Mir wäre z.B. bei meinem 17zöller ein ordentliches, abgesetztes Pfeilkreuz wie hier deutlich lieber als den Nummernblock den es hat.
Große Tasten sind einfach wichtiger als buchstäblich redundante Tasten, denn nichts anderes ist der Nummernblock.

Edit: Benutzt ihr das Numpad für Makros in bestimmten games?
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
ich benutze hauptsächlich zum Arbeiten und nur ab und an zum Spielen.

Ich, zum Beispiel, benutze die Pfeiltasten fast nie, aber deshalb möchte ich trotzdem nicht dass sie von der Tastatur entfernt werden.
BTW: man kann auch die Pfeiltasten auf einem Num-Block benutzen :fresse: .

Makros benutze ich eigentlich auch fast nie.
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.023
Ich benutze das Numpad um Zahlen zu tippen die ich nicht im Text schreibe. Oder wenn man den Taschenrechner benutzt. Gibt schon ein paar Anwendungsfälle.
Der Punkt ist ja: Der Platz wäre vorhanden.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.618
Ort
Hessen
wer arbeitet denn wirklich direkt auf der nb tastatur? das macht man doch nur im notfall und arbeiten mit einem gaming notebook ? in der regel kommt das gerät vom AG und das hat dann auch ein Numblock

und im schreibtisch gibts ne docking und normales fullsize equip

das wqhd 165 macht am meisten sinn. csler zocken nicht am nb und für 4k ist das display zu klein.
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
Ich benutze das Numpad um Zahlen zu tippen die ich nicht im Text schreibe. Oder wenn man den Taschenrechner benutzt.
wer sagt dass man beim Arbeiten nur Texte schreibt? 🤔
wer arbeitet denn wirklich direkt auf der nb tastatur?
jemand der nicht komplettes Equipment im Hotel oder im Auto aufbauen möchte😉
das wqhd 165 macht am meisten sinn
das bräuchte ich jetzt nicht unbedingt vorrangig, auch beim Spielen nicht
csler zocken nicht am nb und für 4k ist das display zu klein
4K Displays sind aber schön scharf in der Darstellung. Die Auflösung auf WQHD oder Full-HD zu verringern ist kein Problem, andersherum schon 😉


Sicher ist es als Gaming Notebook gedacht, aber das schließt ja anderweitigen Einsatz nicht aus.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.618
Ort
Hessen
nur dass das 4k nur 60hz hat.^^

wenn du 4k zocken willst dnan klemmste dir nen monitor mit 4k dran^^ dann machts auch sinn :d

und jemand der unterwegs arbeitet, würd ich mir garantiert nicht mein 3k gaming notebook nutzen sondern schön den kram vom AG nutzen ^^
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
verhält sich in meinem Fall etwas anders, aber ich kann Deine Ansicht nachvollziehen.

BTW: Zum Spielen nutze ich übrigens auch lieber ein großes Display, aber unterwegs komme ich sowieso nicht so oft dazu.

Naja, ich bin sehr gespannt was ASUS da bringt und natürlich die anderen auch. Clevo und AW wären auch noch schön, nichts ist besser als sich sein Gerät selbst zu konfigurieren.
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
532
Clevo wird auch nachziehen. Wieso auch nicht. Ist doch deren Geschäft. Lasst doch erstmal die neuen GPUs kommen. Ist ja noch nichts vorgestellt. Soll aber diesen Monat. Mal sehen was sie sich für die Kühlung der Komponenten einfallen lassen. Wieder altes Zeug oder endlich mal was besseres um die Leistung auch voll nutzen zu können. Die mobile 3080 soll wohl deutlich weniger Shader haben als die Desktop Version. Damit sollte die auch einiges langsamer sein. Bin mal gespannt was die wirklich drauf hat. Die CPUs von Intel werden ja nur wenig Mehrleistung bringen.
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
ich hoffe ja auch auf AMD CPUs/APUs. Die sind leider weiterhin in der Unterzahl, ganz besonders bei Barebones. Ich muss überhaupt mal nachschauen wann die CES ist/wäre :hust:
 

JoschiRS1

Experte
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
532
Also Schenker bietet jetzt eine AMD Basis beim Konfigurieren an. Hab mich da nicht weiter belesen. Aber da waren schon neue AMDs drin. Dürfte sicher interessant sein.
Gerade erste Daten zu den 3080er Mobile Karten gelesen. Das geht ja gar nicht! Aufgrund der hohen Stromaufnahme nimmt Nvidia nicht den GA102 Chip von der 3080 Desktop, sondern den GA104 von der 3070 Desktop. Weiterhin wird kein GDDR6X Speicher verbaut, sondern normaler GDDR6. Angebunden wird auch nicht mit 320, sondern 256 bit. Das ist also totale Verarsche. Die wollen doch nicht 3080 Preise verlangen, dann aber nur die 3070 verbauen, die auch noch langsamer gemacht wird als die könnte. Wenn das so wird, hab ich kein Interesse an einem neuen Laptop. Wenn Gaming Laptop, dann aber auch ordentlich.
Das ist genau das was ich immer sage: wenn die nicht endlich die Kühlung verbessern, wird das nichts. Das MSI GT76 hat ja 11 Heatpipes und 4!!! Lüfter. Damit kann man das auch anständig kühlen. Vorausgesetzt man weiß, das man bei einem 9900k nicht 5 GHz auf allen Kernen halten will. Denn dann wird das Ding dennoch kochend heiß. Ich wette dass das GT76, bei 4,7 GHz CPU und Undervolting für CPU und GPU locker unter 85 Grad bei 100% Auslastung bleibt.
Der Bauer hat ja sogar eine Wasserkühlung bauen lassen und damit halbwegs gute Werte erreicht.

Hier der Bericht:
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
Also Schenker bietet jetzt eine AMD Basis beim Konfigurieren an.
...
welchen meinst Du da? Die R9-5xxx hab ich bei Schenke noch nirgendwo gesehen🤷‍♂️
Aber offiziell sind die ja noch nicht vorhanden, mal sehen was die CES die Tage bringt.

Da ich sowohl einen Clevo hatte und noch einen alten MSI habe muss ich sagen würde ich die Quali von Clevo vorziehen und vor allem die Möglichkeiten der Anpassungen.
Auf das letzte bisschen GPU Leistung kommt es mir nicht an, die Stunden die ich pro Jahr spiele sind abgezählt
 

Kommando

Urgestein
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
4.023
Finde auch nur die Core mit Ryzen 4000 und Apex mit Ryzen 3000 Desktop. :(

Und beim Apex ist es anscheinend weiterhin unsicher, ob man den Ryzen 5000 auf den B450 Chipsatz bekommt.
 

Neo52

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
2.221
Ort
Leipziger Umland
Finde auch nur die Core mit Ryzen 4000 und Apex mit Ryzen 3000 Desktop. :(
geht mir ebenso, daher die Frage. Vielleicht gab es irgendwo eine News dazu, die ich übersehen habe, ich schaue aktuell nur recht oberflächlich nach soetwas
 

Capone2412

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
1.224
"Beim Display hat der gewillte Käufer die Wahl zwischen einem 4K-Display mit 60 Hz, WQHD-Display mit 165 Hz oder FHD-Display mit 300 Hz. Je nach Display und dessen Auflösung liegt die Bildschirmdiagonale bei 15,6 oder 17 Zoll."

Solche Aussagen haben halt leider absolut gar keinen nutzbaren Informationsgehalt.
 
Oben Unten