ASUS ROG Zephyrus G14 im Test: Äußerst gelungener Umbau zum Allrounder

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.712
Kleiner, dünner, hochauflösender und insgesamt moderner: Mit dem ROG Zephyrus G14 beschreitet ASUS im Modelljahr 2024 andere Wege und baut die Serie zu einem echten Allrounder um, der in allen Lebenslagen glänzen soll. Im Gegenzug gibt es geringere Powerlimits für die Hauptkomponente. Wie sich die neue Generation schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel. Wir haben eine knapp 3.300 Euro teure Testkonfiguration des 14-Zöllers ausführlich auf den Prüfstand gestellt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Habe ich schon bei Notebookcheck gelesen das hier Asus was richtig gutes gelungen ist 👍

Der Preis ist aber andererseits wirklich erschreckend hoch 🤮
 
Dieser Streifen auf der Rückseite sagt mir irgendwie nicht zu, hat so einen Billig-Charme eines No-Name-Produkts. "Ja, es muss noch irgendwas leuchten auf der Rückseite, weil Gamer und so"

Da fand ich das Anime-Matrix-Ding von dem Vorgänger schon deutlich origineller. Auch wenn mir das an sich egal ist, aber wenn schon, dann gleich so.
 
In quasi allen Bereichen eine Verschlechterung. Das Gerät ist zwar nun schmaler, das war das alte, aber auch schon. Aber kein aufrüsten des Arbeitsspeicher möglich und auch keine RTX 4090 mehr auswählbar. Eine Entwicklung in die falsche Richtung.
 
In quasi allen Bereichen eine Verschlechterung. Das Gerät ist zwar nun schmaler, das war das alte, aber auch schon. Aber kein aufrüsten des Arbeitsspeicher möglich und auch keine RTX 4090 mehr auswählbar. Eine Entwicklung in die falsche Richtung.

Haptisch hochwertiger, geringere Größe, OLED display mit VRR. Wenn man unbedingt eine 4090 möchte, nimmt man den G16. Ich finde dies einen sehr gelungenen Laptop.
 
Wer sagt, dass das neue Modell haptisch hochwertiger ist? Hatte das alte und auch das aktuelle hier. Das alte war im Gesamtpaket meiner Meinung nach deutlich besser bei Leistung, Lautstärke oder auch Vielseitigkeit
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh