Aktuelles

ASUS ROG Strix Z590-F Gaming WiFi im Test: Ansprechende Gaming-Basis

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
20.413
asus_rog_strix_z590f_gaming_wifi_review_004_logo.jpg
Die ROG-Strix-Platinen sind weiterhin unverändert fester Bestandteil in ASUS' Mainboard-Portfolio und ordnen sich unterhalb der Premium-ROG-Modelle ein. So ist es natürlich wenig überraschend, dass die Taiwaner auch mit der neuen Intel-500-Chipsatzserie zahlreiche ROG-Strix-Varianten im Angebot haben. Von ASUS haben wir für einen ausführlichen Test das ROG Strix Z590-F Gaming WiFi erhalten und schauen es uns einmal genauer an.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Duke_Nukem_71

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
331
Die Mainboard-Strix Serie ist für das, was sie bietet, doch völlig überteuert.

Wenn ich schon diese externen Mini-Popel-Bios-Flash\Clear Cmos Button sehe.
Hauptsache 5 Cent gegenüber den "normalen" Bios-Button eingespart.

Welche Zielgruppe spricht man hier an: Die User, die keine Ahnung haben und sagen können: Ich hab ein Asus Board.

Setzen: Note 6
 

FM4E

Redakteur Golf-Fahrer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
14.915
Ort
Niedersachsen
Durch mein MSI MEG X570 UNIFY bin ich da auch bessere Buttons gewohnt, allerdings muss man ASUS hier zu Gute halten, dass sie beim Strix-Modell überhaupt einen Clear-CMOS-Button berücksichtigt haben. Der war nämlich zuvor erst ab den Premium-ROG-Mainboards anzutreffen. Der hohe Preis trifft leider auf nahezu alle Z590-Bretter zu.
 
Oben Unten