Aktuelles

Asus ROG Strix X470-F Gaming / Probleme mit Wake on LAN (WOL)

jn

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2018
Beiträge
17
Guten Abend!

Ich versuche verzweifelt das Wake on LAN meines Mainboards Asus ROG Strix X470-F Gaming zum Laufen zu bringen.

Ich habe im Bios die Einstellung "Einschalten durch PCI-E" laut Handbuch aktiviert:

MVIMG_20210819_151700.jpg


Im Gerätemanager von Windows habe ich die Funktion für das Magic Paket am LAN Adapter aktiviert.

Wenn ich jetzt durch die FritzBox ein Signal zum Aufwecken an den Rechner schicke, passiert nichts. Den einzigen Erfolg habe ich bisher erzielt haben, war , wenn ich im Bios, dann den Rechner ausschalte und anschließend über die FritzBox Oberfläche den Rechner aufwecken lasse. Dann geht das WOL einmalig, nachdem der Rechner dann jedoch runtergefahren wurde, ist es nicht mehr möglich den Rechner über WOL zu wecken.

Jemand eine Idee, wie ich WOL dauerhaft zum Laufen bekomme?

//Edit: Screenshot vom Bios hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.102
Ort
Nehr'esham
ErP wirst du vermutlich deakivieren müssen für WOL.
 

jn

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
11.02.2018
Beiträge
17
Leider nein, auch mit deaktiviertem ErP reagiert der Rechner nicht auf
 

Redicious

Neuling
Mitglied seit
05.12.2021
Beiträge
1
Moin Moin,

Initial hat WoL bei mir super funktioniert. Mit dem Upgrade zum 5800X musste ich das Bios auf Version 5809 updaten, seit dem ging es dann nicht mehr... egal was ich getan habe.
Jetzt wieder ein upgrade (größere NVMes), dafür neuinstalliert und wieder WoL nicht aktivieren können. Hat jetzt eine Weile gedauert bis ich es zum laufen gebracht habe.

Hier meine Lösung:
  • Bios update auf 5861 ( soweit ich weiß nur für 5800X, natürlich RTFM! Das Bios update kam bei mir nicht über das automatische update, sondern musste manuell gemacht werden. Also vorsichtig sein!)
  • HiperbootEnabled = 0: das geht irgendwo in der GUI, aber hier powershell commands, natürlich powershell als Admin ausführen:
    • Prüfen mit
      Code:
      Get-ItemProperty "HKLM:\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Power\" | select -ExpandProperty "HiberbootEnabled"
    • Ist der Wert "1", dann das hier ausführen:
      Code:
      Set-ItemProperty "HKLM:\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Power\" -Name "HiberbootEnabled" -value 0
  • Reboot!

Mein Vorschlag:
ErP ausschalten, das muss soweit ich weiß tatsächlich aus sein.
Und dann Hiperboot ausschalten. Wenn es dann nach einem Reboot immer noch nicht geht evtl. ein Bios update in betracht ziehen. Dazu das passende auf der Asus website runterladen, readme lesen!

Nachtrag: REBOOT! Wenn du Hiperboot ausschaltest braucht es wahrscheinlich einen reboot-cycle. Also einmal neu starten, dann herunterfahren, und dann WoL testen
 
Oben Unten