ASUS ROG Maximus Z690 Hero + G.Skill F5-6000U

Hexennacht

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2021
Beiträge
1
Hallo liebe Community,

ich habe ein ASUS ROG Maximus Z690 Hero in Kombination mit einen G.Skill DDR5-6000 Kit (F5-6000U3636E16GX2-TZ5RS, Samsung).
Leider bekomme ich die Kombination nicht stabil zum laufen.

Es scheitert nicht nur am XMP1 oder XMP2 Setting sondern auch am Auto Setting mit 4800Mhz.
Die stabilste Variante die ich erreichen konnte war mit den 0010 Bios, XMP2 und auf 5200Mhz. Hier lief zwar Memtest, Testmem5, Cinebench und 3DMark Stresstest durch, jeder hatte ich beim alltäglichen gebrauch und beim Spielen immer wieder abstürze. Nach lesen hier im Forum habe ich mir noch Karhu als Memtest gekauft und konnte damit auch reproduzierbar Fehler finden. Und zwar bereits nach wenigen Sekunden.

Mittlerweile wäre ich schon glücklich, wenn ich den RAM irgendwie stabil zum laufen bekommen würde.

Ich habe versucht alle Ratschläge auszuprobieren die ich in den Foren gefunden habe, (MC Spannungen anpassen, Timings anpassen, Spannung auf 1.35 usw) aber ich komme zu keinen Erfolg.

Folgende BIOS Versionen habe ich ausprobiert: 0803, 0010, 0015 immer mit Windows 11 Home (inkl. allen aktuellen Patchs/Updates) als OS.

Was mich wundert ist, dass ich den Fehler nur mit Karhu reproduzieren kann, aber das scheint ja auch die Aufgabe des Programmes zu sein.

Vorher hatte ich ein Corsair Dominator DDR5 5200 CL38 Kit, mit dem ich gefühlt diese Probleme nicht hatte. Allerdings habe ich hier nie Karhu laufen lassen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand von euch eine Idee hat.

Vielen lieben Dank!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.756
Ort
Nehr'esham
Module stecken aber schon den richtigen Steckplätzen (A2+B2)?

Sonst zeig mal einen Screenshot von deinen Settings im Sammelthread


oder im DDR5 RAM OC Thread im Speicher Sub. Vielleicht fällt ja jemandem was auf...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten