[Sammelthread] ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI), Formula (X570) & Dark Hero

--- ÜBERSICHT---

ASUS ROG Crosshair VIII Hero
ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI)
ASUS ROG Crosshair VIII Formula
ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero
c8hx9kxq.jpg
c8hwb4kcr.jpg
c8hfmdkby.jpg
asus_c8dhrhkzb.jpg
Spezifikationen - Support - Handbuch - Preisvergleich
ASUS ROG Crosshair VIII HeroASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI)ASUS ROG Crosshair VIII FormulaASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero
4702 - DOWNLOAD4702 - DOWNLOAD4702 - DOWNLOAD4702 - DOWNLOAD
Changelog
- Update AGESA version to ComboV2PI 1.2.0.B
Changelog
- Update AGESA version to ComboV2PI 1.2.0.B
Changelog
- Update AGESA version to ComboV2PI 1.2.0.B
Changelog
- Update AGESA version to ComboV2PI 1.2.0.B

Reviews

Crosshair VIII Hero/Formula
[DE]HWLuxx
[ENG]Guru3D
[ENG]Overclock3D
[ENG]PCGamesN
[ENG]Hexus
[ENG]TheOverClocker
[ENG]eTeknix
[ENG]bit-tech
[ENG]LanOC
[ENG]TweakTown

Crosshair VIII Dark Hero
[ENG]TechPowerUp

Nützliche Links

[DE]AMD Chipsatztreiber
[DE]HWLuxx - AMD 3rd Gen AM4 Mainboards & VRM Liste
[DE]HWLuxx - Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht
[DE]HWLuxx - Ryzen RAM OC Thread
[DE]AMD Ryzen Master
[DE]HWLUxx - Mod-Bios (THX @Racus)
[ENG]Sammelthread im Overclock.net-Forum
[ENG]Matisse-Sammelthread im Overclock.net-Forum
[ENG]Realtek-Treiber "direkt ab Werk" >> Direkt zur aktuellsten Version
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Moin, da ich wegen 2 neuen SSDs windows neugemacht habe habe ich neuerdings folgendes Problem, wenn ich bei den Energiesparplan "Energiesparen" bei PCI-Express auf maximale einsparung gehe, laggt die Maus alle paar sekunden. Weiss jemand wie das sein kann ? Bios ist immer noch das gleiche und auch sonst ist alles gleich was treiber etc angeht. Hatte die option zuvor im "zugeranzten" Windows auch aktiv, da hat es aber nicht gelaggt. Hat Microsoft wieder irgendwelchen Mist verzapft ?
Ich mache das nur aus dem Grund wegen der PCH Temperatur, da es vorher auch lief sollte es ja auch weiterhin funktionieren.
Auf der alten SSD wurde damals mit Windows 10-21H1 angefangen und nun habe ich mit dem aktuellsten Update angefangen also 10-22H2
So ich zitieren mich mal selber, vlt wird der ein oder andere das gleiche Problem haben.
Und zwar es liegt nicht an Windows direkt sondern an diesen verranzten Logitech Ghub.
Es ist mir gestern aufgefallen wo ich in einem frischen Win 11 22H2 drin war, da hat nichts gelaggt etc und kurz nachdem ich Ghub installierte hatte ich alle paar sekunden ein Mouselag. Habe dann daraufhin mal im 10er das Gehub ausgemacht und siehe da, es laggt nichts mehr.
Desweiteren spackt auch Windows 11 23H2 hart rum bezüglich USB geräte, da kommt dan irgendeine Meldung von "fehler beim zurücksetzen des USB gerätes"
Also die ganze Software egal ob OS oder treiber oder was auch immer werden qualitativer immer beschissener.

Ghub aus = maximale PCI_E einsparung = kühlerer PCH

Ich will jetzt mal schauen warum Ghub wieder so mist ist.
Hatte vor ziemlich genau 1 Jahr auch schon Probleme was mein Mic am G933 angeht und ghub...
 
Wäre nicht das erste Mal, das so Bloatware dass System quält.
Nur dann ärgerlich, wenn es ohne garnicht geht.
 
Nochmal ein kurzes Update, so wie ich das jetzt herausgefunden habe liegts wohl an den G915 Settings/Treiber, nutze ich Ghub aber lasse die G915 im profilmodus laufen, lüppt alles, schalte ich aber um auf Ghub Profile laggt die maus ständig, also ist das definitiv ein Treiber/Softwareproblem seitens logitech. Aber Logitech hat ja nicht mal mehr nen eigenes Forum, wahrscheinlich weils da nur Hate bezüglich der PrepreAlpha software gab.

Wer Bock hat kann sich das ja mal anschauen mit den USB, teilweise sind die antworten da auch wirklich lächerlich, wenn HW unter 10 einwandfrei läuft kann die NICHT defekt sein.
 
Seitdem ich Logitech meide, (seit über 10 Jahren) ist einfach alles viel angenehmer. Deren Treiber und Software sind der größte Müll. Die Qualität der Produkte wird ja auch nicht besser, ganz im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wollte eine Virtualbox/ Sandkasten auf dem PC einrichten und zudem noch den Amazon Appstore ... dafür muss im UEFI die CPU Virtualisierung aktiviert werden.
Jetzt meckern mein RAM Test und AIDA64, dass diese nicht laufen können, wenn die Virtualisierung aktiviert wurde.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist die Antenne vom PC relevant für das BT?
Ich bekomme einige Geräte, welche zuvor bereits mit dem PC verbunden waren nicht mehr mit dem BT gekoppelt und einige tauchen grundsätzlich nicht mehr auf.

Bisher lief das ohne Antenne und frei von Komplikationen.
Habe nichts deaktiviert oder verändert.
 
0 Empfang stimmt auch nicht, aber die Antenne hat definitiv Einfluss.
 
Ich betreibe meine Bose QC35II, 2 TCM Boxen abwechselnd, hatte vier andere Geräte dran und es lief ohne Antenne, sowohl das Koppeln, als auch überall in der Wohnung Musik höre.
Jetzt hatte ich aus Versehen alle Geräte gelöscht als ich meine neuen In-Ear mit dem PC verbinden wollte.

Die TCM und alle "billig" Dinge bekommen eine Verbindung.

Arctics Nova Pro Wireless wird via WiFI erkannt, aber von Beginn an nicht via BT (eventuell weil ich den WiFi Dongle/ Station im USB am PC habe)
diese sollen aber an sich nicht via BT laufen, wollte es nur testen, da die mit dem Handy BT und Wifi PC zeitgleich laufen.

Neue Anker Liberty 4 NC werden erkannt aber disconnecten andauernd, sobald ich ne App damit verbinde/ diese als Audioquelle zuweise.

Die Antenne ist leider defekt, hat sich teilweise zerlegt..
aber wieso das jetzt nicht geht, obwohl ich weder Antenne noch den Standort gewechselt habe.



Sorry< etwas konfus geschrieben, ich änder das noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Antenne ist doch mit Standardgewinde.... ich hab solche schon mal für 3€ im Briefumschlag via EKA gekauft.
 
ich hatte auch schonmal welche gekauft, weil die von ASUS ja nichtmal magnetisch sind :wall:
 
Lol seit wann hat Asus das Logo geändert oder war das schon immer komplett Rot ? Habe vorhin mal mein Rechner saubergemacht, also komplett zerlegt und alles vom Staub soweit es geht entfernt "Pfui" und daraufhin gleich mal das Mod Bios 4702 draufgepackt. Bisher kann ich noch nichts negatives ausmachen. Muss aber noch alles dem feinschliff verpassen sprich ram timings etc. 3600CL16 laufen direkt ohne anpassung.
 
So System neu aufsetzen und einfach mal die aktuelle UEFI Version nehmen.
Wird dieses mal ne abgespeckte/ beschnittene Win11 Variante.

Das mit der Antenne lasse ich erstmal sein, den entscheidenden Test hat hier wer aus dem Forum mit BT gemacht und es klappt auch mit Antenne nicht.
 
Die Antenne ist doch mit Standardgewinde.... ich hab solche schon mal für 3€ im Briefumschlag via EKA gekauft.

Hab nun eijne für 14 Euro, schön langes Kabel, magnetischer Fuß, in der gesamten Wohnung deckend mit starkem Signal 8 dBi.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gibt bessere mit 9 dBi oder höher, aber die kosten dann schon schnell mal 40 Euro+
Ich wollte einfach ein längeres Kabel und die Doppelantenne anstatt der blöden Finne haben.

Wenn es zeit hat auch bei AliE schauen, da kosten die entsprechend 2-5 Euro.

Finde die ist gut verarbeitet und optisch auch top.

EDIT:
Ich hätte nur nochmal Adapter/ Zwischenstücke mitbestellen sollen.
Ich friemele die Antenne 2-3x im Jahr ab und da wird es wieder mal nervig mit der Überwurfmutter und dem verschrauben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aktuelles Bios drauf und es geht kein einziges RAM OC mehr, nur noch DOCP mit 3200 cl14 läuft.

Bei euch ein ähnliches verhalten?

Falls hier jemand G Skill 32 GB 3200 Cl14 oder anders hat und den manuell auf 3600 bis 3800 cl 14-16 gesetzt hat, kann mir derjenige einmal die .cmos zukommen lassen?
 
1707791131440.png

Also ich kann nicht klagen, 3600CL16 laufen wie gewohnt stabil und das seit ich das Brett um den sommer 2020 gekauft habe. 3800 laufen auch aber nicht stabil, bzw da habe ich keine Lust mehr drauf daran rumzudoktorn bis es irgendwann mal gut rennt. Ob dir meine CMOS datei helfen wird bezweifel ich, da ich 2 verschiedene Kits habe und mit Micron bestimmt andere chips haben werde als die allermeisten hier, die überwiegend auf Samsung chips setzen.
 
@KaerMorhen
Probier das mal, in der zip sind die Settings als TXT und CMO drin, kannst es ja mal probieren. Nicht vom namen verwirren lassen, ich habe halt immer wieder je nach jahreszeit verschiedene Lüftersteuerungen. Aber achtung ich nutze das Mod Bios 4702 für das Crosshair8Hero-wifi
[2023/12/10 05:52:30]
Ai Overclock Tuner [Manual]
BCLK Frequency [100.0000]
Memory Frequency [DDR4-3600MHz]
FCLK Frequency [1800MHz]
Core Performance Boost [Aktiviert]
CPU Core Ratio [Auto]
Core VID [Auto]
CCX0 Ratio [Auto]
CCX0 Ratio [Auto]
TPU [Keep Current Settings]
Performance Bias [None]
PBO Fmax Enhancer [Auto]
Precision Boost Overdrive [Manual]
PPT Limit [120]
TDC Limit [90]
EDC Limit [120]
Precision Boost Overdrive Scalar [Auto]
Curve Optimizer [All Cores]
All Core Curve Optimizer Sign [Negative]
All Core Curve Optimizer Magnitude [10]
Max CPU Boost Clock Override [200]
Platform Thermal Throttle Limit [Manual]
Platform Thermal Throttle Limit [85]
DRAM CAS# Latency [16]
Trcdrd [18]
Trcdwr [18]
DRAM RAS# PRE Time [18]
DRAM RAS# ACT Time [38]
Trc [58]
TrrdS [6]
TrrdL [9]
Tfaw [38]
TwtrS [5]
TwtrL [14]
Twr [26]
Trcpage [Auto]
TrdrdScl [5]
TwrwrScl [5]
Trfc [570]
Trfc2 [Auto]
Trfc4 [Auto]
Tcwl [16]
Trtp [14]
Trdwr [18]
Twrrd [7]
TwrwrSc [1]
TwrwrSd [7]
TwrwrDd [6]
TrdrdSc [1]
TrdrdSd [5]
TrdrdDd [4]
Tcke [Auto]
ProcODT [43.6 ohm]
Cmd2T [1T]
Gear Down Mode [Enabled]
Power Down Enable [Disabled]
RttNom [RZQ/7]
RttWr [RZQ/3]
RttPark [RZQ/1]
MemAddrCmdSetup [Auto]
MemCsOdtSetup [Auto]
MemCkeSetup [Auto]
MemCadBusClkDrvStren [24.0 Ohm]
MemCadBusAddrCmdDrvStren [20.0 Ohm]
MemCadBusCsOdtDrvStren [24.0 Ohm]
MemCadBusCkeDrvStren [24.0 Ohm]
Mem Over Clock Fail Count [1]
Voltage Monitor [Die Sense]
CPU Load-line Calibration [Auto]
CPU Current Capability [Auto]
CPU VRM Switching Frequency [Auto]
VRM Spread Spectrum [Auto]
CPU Power Duty Control [T.Probe]
CPU Power Phase Control [Auto]
CPU Power Thermal Control [120]
VDDSOC Load-line Calibration [Auto]
VDDSOC Switching Frequency [Auto]
VDDSOC Phase Control [Auto]
DRAM Current Capability [100%]
DRAM Power Phase Control [Extreme]
DRAM Switching Frequency [Auto]
CPU Core Current Telemetry [Auto]
CPU SOC Current Telemetry [Auto]
Force OC Mode Disable [Deaktiviert]
SB Clock Spread Spectrum [Deaktiviert]
VTTDDR Voltage [Auto]
VPP_MEM Voltage [Auto]
DRAM CTRL REF Voltage on CHA [Auto]
DRAM CTRL REF Voltage on CHB [Auto]
VDDP Voltage [Auto]
1.8V Standby Voltage [Auto]
CPU 3.3v AUX [Auto]
1.2V SB Voltage [1.10000]
DRAM R1 Tune [Auto]
DRAM R2 Tune [Auto]
DRAM R3 Tune [Auto]
DRAM R4 Tune [Auto]
PCIE Tune R1 [Auto]
PCIE Tune R2 [Auto]
PCIE Tune R3 [Auto]
PLL Tune R1 [Auto]
PLL reference voltage [Auto]
T Offset [Auto]
Sense MI Skew [Auto]
Sense MI Offset [Auto]
Promontory presence [Auto]
Clock Amplitude [Auto]
CPU Core Voltage [Offset mode]
- Offset Mode Sign [-]
- CPU Core Voltage Offset [0.05000]
CPU SOC Voltage [Manual]
- VDDSOC Voltage Override [1.03125]
DRAM Voltage [1.35000]
VDDG CCD Voltage Control [Auto]
VDDG IOD Voltage Control [Auto]
CLDO VDDP Voltage [Auto]
1.00V SB Voltage [0.90000]
1.8V PLL Voltage [1.80000]
Unterstützung für Sicherheitsgeräte [Aktivieren]
SHA-1 PCR-Speicherbank [Deaktiviert]
SHA256 PCR-Speicherbank [Aktiviert]
Ausstehender Vorgang [Keine]
Plattformhierarchie [Aktiviert]
Speicherhierarchie [Aktiviert]
Übertragungshierarchie [Aktiviert]
TPM 2.0 UEFI Spec Version [TCG_2]
Physisches Vorhandensein Spec Version [1.3]
SID-Sperrung deaktivieren [Deaktiviert]
Wählt das TPM-Gerät aus [Firmware-TPM aktivieren]
fTPM NV zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löschen [Disabled]
PSS-Unterstützung [Aktiviert]
PPC Adjustment [PState 0]
NX-Modus [Aktiviert]
SVM-Modus [Aktiviert]
SMT-Modus [Automatisch]
Kern-Leveling-Modus [Automatischer Modus]
CCD Control [Automatisch]
SATA-Anschluss Aktivierung [Aktiviert]
SATA-Modus [AHCI]
NVMe RAID-Modus [Disabled]
S.M.A.R.T.-Statusprüfung [Enabled]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Hot-Plug [Deaktiviert]
Azalia HD Audio-Controller [Aktiviert]
PCIEX16_1 Bandbreitenverzweigungskonfiguration [Automatischer Modus]
PCIEX16_2 Bandbreitenverzweigungskonfiguration [Automatischer Modus]
Wenn das System im Betriebsmodus ist [Stealth-Modus]
Realtek 2.5G LAN-Controller [Enabled]
Intel LAN Controller [Enabled]
ASM1074 Controller [Aktiviert]
Wi-Fi 6 (802.11ax)-Controller [Aktiviert]
Bluetooth Controller [Aktiviert]
USB Power Delivery im Soft-Off-Modus (S5) [Deaktiviert]
PCIEX16_1 Modus [GEN 4]
PCIEX16_2 Modus [Automatisch]
PCIEX1 Modus [GEN 2]
PCIEX16_3 Modus [GEN 2]
M.2_1 Verbindungsmodus [GEN 4]
M.2_2 Verbindungsmodus [GEN 4]
SB Verbindungsmodus [Automatisch]
ErP-Bereit [Aktivieren (S4 + S5)]
Nach Stromausfall wiederherstellen [Ausgeschaltet]
Einschalten durch PCI-E [Deaktiviert]
Einschalten durch RTC [Deaktiviert]
Dekodierung oberhalb 4G [Aktiviert]
Unterstützung für Resize BAR [Automatisch]
SR-IOV-Unterstützung [Aktiviert]
Antiquierte USB-Unterstützung [Aktiviert]
XHCI-Hand-off [Aktiviert]
USB [Automatisch]
Realtek RTL9210B-CG 1.00 [Automatisch]
USB-Gerät aktivieren [Aktiviert]
U32G2_2 [Aktiviert]
U32G2_3 [Aktiviert]
U32G2_4 [Aktiviert]
U32G1_10 [Aktiviert]
U32G1_11 [Aktiviert]
USB12 [Aktiviert]
USB13 [Aktiviert]
U32G2_7 [Aktiviert]
U32G2_C9 [Aktiviert]
Netzwerk-Stack [Deaktiviert]
Gerät [SATA6G_1: CT1000MX500SSD1]
CPU-Temperatur(PECI) [Verwaltung]
CPU-Paket Temperatur [Verwaltung]
MB-Temperatur [Verwaltung]
VRM-Temperatur [Verwaltung]
T Sensor Temperatur [Verwaltung]
Wassereingang T-Sensor Temperatur [Verwaltung]
Wasserausgang T-Sensor Temperatur [Verwaltung]
CPU-Lüftergeschwindigkeit [Verwaltung]
CPU Optionale Lüftergeschwindigkeit [Verwaltung]
Gehäuselüfter-1-Drehzahl [Verwaltung]
Gehäuselüfter-2-Drehzahl [Verwaltung]
Gehäuselüfter-3-Drehzahl [Verwaltung]
High Amp-Lüfter Drehzahl [Verwaltung]
Wasserpumpengeschwindigkeit [Verwaltung]
AIO PUMPEN-Geschwindigkeit [Verwaltung]
PCH-Lüfter Drehzahl [Verwaltung]
Durchflussrate [Verwaltung]
CPU-Kern-Spannung [Verwaltung]
3.3V-Spannung [Verwaltung]
5V-Spannung [Verwaltung]
12V-Spannung [Verwaltung]
CPU-Lüfter Q-Lüfter-Steuerung [PWM Modus]
CPU-Lüfter beschleunigen [25 Sek.]
CPU-Lüfter verlangsamen [12 Sek.]
Untere Geschwindigkeitsgrenze für CPU-Lüfter [200 U/Min]
CPU-Lüfter Profil [Manuell]
Oberer Grenzwert für die CPU-Lüfter-Temperatur [65]
Maximaler Arbeitszyklus für den CPU-Lüfter (%) [100]
CPU-Lüfter Mittlere Temperatur [60]
CPU-Lüfter Mittlerer Arbeitszyklus (%) [60]
Unterer Grenzwert für die CPU-Lüfter-Temperatur [55]
Minimaler Arbeitszyklus für den CPU-Lüfter (%) [24]
Gehäuselüfter 1 Q-Lüfter-Steuerung [PWM Modus]
Gehäuselüfter 1 Q-Lüfter-Quelle [CPU]
Gehäuselüfter 1 beschleunigen [102 Sek.]
Gehäuselüfter 1 verlangsamen [51 Sek.]
Untere Geschwindigkeitsgrenze für Gehäuselüfter 1 [200 U/Min]
Gehäuselüfter 1 Profil [Manuell]
Oberer Grenzwert für die Gehäuselüfter 1-Temperatur [65]
Maximaler Arbeitszyklus für den Gehäuselüfter 1 (%) [100]
Gehäuselüfter 1 Mittlere Temperatur [60]
Gehäuselüfter 1 Mittlerer Arbeitszyklus (%) [55]
Unterer Grenzwert für die Gehäuselüfter 1-Temperatur [55]
Minimaler Arbeitszyklus für den Gehäuselüfter 1 (%) [25]
Gehäuselüfter 2 Q-Lüfter-Steuerung [PWM Modus]
Gehäuselüfter 2 Q-Lüfter-Quelle [CPU]
Gehäuselüfter 2 beschleunigen [153 Sek.]
Gehäuselüfter 2 verlangsamen [51 Sek.]
Untere Geschwindigkeitsgrenze für Gehäuselüfter 2 [200 U/Min]
Gehäuselüfter 2 Profil [Manuell]
Oberer Grenzwert für die Gehäuselüfter 2-Temperatur [65]
Maximaler Arbeitszyklus für den Gehäuselüfter 2 (%) [100]
Gehäuselüfter 2 Mittlere Temperatur [60]
Gehäuselüfter 2 Mittlerer Arbeitszyklus (%) [54]
Unterer Grenzwert für die Gehäuselüfter 2-Temperatur [55]
Minimaler Arbeitszyklus für den Gehäuselüfter 2 (%) [24]
Gehäuselüfter 3 Q-Lüfter-Steuerung [PWM Modus]
Gehäuselüfter 3 Q-Lüfter-Quelle [CPU]
Gehäuselüfter 3 beschleunigen [102 Sek.]
Gehäuselüfter 3 verlangsamen [51 Sek.]
Untere Geschwindigkeitsgrenze für Gehäuselüfter 3 [200 U/Min]
Gehäuselüfter 3 Profil [Manuell]
Oberer Grenzwert für die Gehäuselüfter 3-Temperatur [65]
Maximaler Arbeitszyklus für den Gehäuselüfter 3 (%) [100]
Gehäuselüfter 3 Mittlere Temperatur [60]
Gehäuselüfter 3 Mittlerer Arbeitszyklus (%) [54]
Unterer Grenzwert für die Gehäuselüfter 3-Temperatur [55]
Minimaler Arbeitszyklus für den Gehäuselüfter 3 (%) [24]
High Amp-Lüfter Q-Lüfter-Steuerung [PWM Modus]
High Amp-Lüfter Q-Lüfter-Quelle [CPU]
High Amp-Lüfter beschleunigen [102 Sek.]
High Amp-Lüfter verlangsamen [51 Sek.]
Untere Geschwindigkeitsgrenze für High Amp-Lüfter [200 U/Min]
High Amp-Lüfter Profil [Manuell]
Oberer Grenzwert für die High Amp-Lüfter-Temperatur [65]
Maximaler Arbeitszyklus für den High Amp-Lüfter (%) [100]
High Amp-Lüfter Mittlere Temperatur [60]
High Amp-Lüfter Mittlerer Arbeitszyklus (%) [54]
Unterer Grenzwert für die High Amp-Lüfter-Temperatur [55]
Minimaler Arbeitszyklus für den High Amp-Lüfter (%) [24]
Wasserpumpe+ Q-Lüfter-Steuerung [Deaktiviert]
AIO Pumpe Q-Lüfter-Steuerung [Deaktiviert]
PCH-Lüfter Q-Lüfter-Steuerung [PWM Modus]
PCH-Lüfter Q-Lüfter-Quelle [PCH]
PCH-Lüfter beschleunigen [32 Sek.]
PCH-Lüfter verlangsamen [4 Sek.]
Untere Geschwindigkeitsgrenze für PCH-Lüfter [200 U/Min]
PCH-Lüfter Profil [Manuell]
Oberer Grenzwert für die PCH-Lüfter-Temperatur [85]
Maximaler Arbeitszyklus für den PCH-Lüfter (%) [100]
PCH-Lüfter Mittlere Temperatur [80]
PCH-Lüfter Mittlerer Arbeitszyklus (%) [50]
Unterer Grenzwert für die PCH-Lüfter-Temperatur [75]
Minimaler Arbeitszyklus für den PCH-Lüfter (%) [12]
Above 4GB MMIO Limit [39bit (512GB)]
Schnelles Boot [Aktiviert]
Nächster Systemstart nach Ausfall der Stromversorgung [Schnelles Boot]
Boot-Logo-Anzeige [Automatisch]
NumLock Startzustand [An]
POST-Verzögerungszeit [0 Sek]
Bei Fehler auf 'F1' warten [Aktiviert]
Option-ROM-Meldungen [BIOS forcieren]
Interrupt 19 abfangen [Deaktiviert]
Einrichtungsmodus [Erweiterter Modus]
CSM starten [Deaktiviert]
Art des Betriebssystems [Windows-UEFI-Modus]
AMI Native NVMe Treiberunterstützung [Aktiviert]
Flexkey [Zurücksetzen]
Setup Animator [Deaktiviert]
Vom Profil laden [3]
Profilname [4402 jul test]
Im Profil speichern [4]
DIMM-Steckplatznummer [Steckplatz A1]
ARMOURY CRATE App herunterladen und installieren [Deaktiviert]
CPU Frequency [0]
CPU Voltage [0]
CCD Control [Auto]
Core control [Auto]
SMT Control [Auto]
Overclock [Auto]
Power Down Enable [Auto]
Cmd2T [Auto]
Gear Down Mode [Auto]
CAD Bus Timing User Controls [Auto]
CAD Bus Drive Strength User Controls [Auto]
Data Bus Configuration User Controls [Auto]
Infinity Fabric Frequency and Dividers [Auto]
ECO Mode [Disable]
Precision Boost Overdrive [Auto]
LN2 Mode [Auto]
SoC/Uncore OC Mode [Disabled]
VDDP Voltage Control [Auto]
VDDG Voltage Control [Auto]
NUMA nodes per socket [Auto]
LCLK Frequency Control [Auto]
LCLK DPM [Auto]
LCLK DPM Enhanced PCIe Detection [Auto]
Custom Pstate0 [Auto]
L1 Stream HW Prefetcher [Enable]
L2 Stream HW Prefetcher [Enable]
Core Watchdog Timer Enable [Auto]
Core Performance Boost [Auto]
Global C-state Control [Enabled]
Power Supply Idle Control [Auto]
SEV ASID Count [Auto]
SEV-ES ASID Space Limit Control [Auto]
Streaming Stores Control [Auto]
Local APIC Mode [Auto]
ACPI _CST C1 Declaration [Auto]
MCA error thresh enable [Auto]
PPIN Opt-in [Auto]
Fast Short REP MOVSB [Enabled]
Enhanced REP MOVSB/STOSB [Enabled]
IBS hardware workaround [Auto]
DRAM scrub time [Auto]
Poison scrubber control [Auto]
Redirect scrubber control [Auto]
Redirect scrubber limit [Auto]
NUMA nodes per socket [Auto]
Memory interleaving [Auto]
Memory interleaving size [Auto]
1TB remap [Auto]
DRAM map inversion [Auto]
ACPI SRAT L3 Cache As NUMA Domain [Auto]
ACPI SLIT Distance Control [Auto]
ACPI SLIT remote relative distance [Auto]
GMI encryption control [Auto]
xGMI encryption control [Auto]
CAKE CRC perf bounds Control [Auto]
4-link xGMI max speed [Auto]
3-link xGMI max speed [Auto]
xGMI TXEQ Mode [Auto]
PcsCG control [Auto]
Disable DF to external downstream IP SyncFloodPropagation [Auto]
Disable DF sync flood propagation [Auto]
CC6 memory region encryption [Auto]
Memory Clear [Auto]
Overclock [Auto]
Power Down Enable [Auto]
Disable Burst/Postponed Refresh [Auto]
DRAM Maximum Activate Count [Auto]
Cmd2T [Auto]
Gear Down Mode [Auto]
CAD Bus Timing User Controls [Auto]
CAD Bus Drive Strength User Controls [Auto]
Data Bus Configuration User Controls [Auto]
Data Poisoning [Auto]
DRAM Post Package Repair [Default]
RCD Parity [Auto]
DRAM Address Command Parity Retry [Auto]
Write CRC Enable [Auto]
DRAM Write CRC Enable and Retry Limit [Auto]
Disable Memory Error Injection [True]
DRAM ECC Symbol Size [Auto]
DRAM ECC Enable [Auto]
DRAM UECC Retry [Auto]
TSME [Auto]
Data Scramble [Auto]
DFE Read Training [Auto]
FFE Write Training [Auto]
PMU Pattern Bits Control [Auto]
MR6VrefDQ Control [Auto]
CPU Vref Training Seed Control [Auto]
Chipselect Interleaving [Auto]
BankGroupSwap [Auto]
BankGroupSwapAlt [Auto]
Address Hash Bank [Auto]
Address Hash CS [Auto]
Address Hash Rm [Auto]
SPD Read Optimization [Enabled]
MBIST Enable [Disabled]
Pattern Select [PRBS]
Pattern Length(VMR) [6]
Aggressor Channel [1 Aggressor Channel]
Aggressor Static Lane Control [Disabled]
Target Static Lane Control [Disabled]
Worst Case Margin Granularity [Per Chip Select]
Read Voltage Sweep Step Size [1]
Read Timing Sweep Step Size [1]
Write Voltage Sweep Step Size [1]
Write Timing Sweep Step Size [1]
IOMMU [Auto]
RTM Margining Support [Auto]
Precision Boost Overdrive [Auto]
Precision Boost Overdrive Scalar [Auto]
FCLK Frequency [Auto]
SOC OVERCLOCK VID [0]
UCLK DIV1 MODE [Auto]
VDDP Voltage Control [Auto]
VDDG Voltage Control [Auto]
SoC/Uncore OC Mode [Auto]
LN2 Mode [Auto]
ACS Enable [Auto]
PCIe ARI Support [Auto]
PCIe ARI Enumeration [Auto]
PCIe Ten Bit Tag Support [Auto]
cTDP Control [Auto]
EfficiencyModeEn [Auto]
Package Power Limit Control [Auto]
APBDIS [1]
DF Cstates [Enabled]
Fixed SOC Pstate [P0]
CPPC [Enabled]
CPPC Preferred Cores [Enabled]
NBIO DPM Control [Auto]
Early Link Speed [Auto]
Presence Detect Select mode [Auto]
Preferred IO [Auto]
CV test [Auto]
Loopback Mode [Auto]
SRIS [Auto]
Data Link Feature Exchange [Disabled]
 

Anhänge

  • Jul23 gut.zip
    21,2 KB · Aufrufe: 32
  • Jul23Gut_setting.txt
    28 KB · Aufrufe: 34
Danke, werde ich mir mal ansehen.
War nur etwas sehr überrascht, das nun nichts mehr ging.

Was etwas nervt, ist dsss der RAM Bench von Aida nicht geht, wenn die CPU Virtualisierung aktiv ist.. vergesse das immer umzuschalten^^.

CO ist nun wieder auf -30 allcore, muss noch die Spannungen anpassen, dann bleibt die CPU wieder 5-10 Grad kühler.

EDIT: hat gerade jemand einen guten Editor für BIOS Dateien als Empfehlung?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,

Ich betreibe seit Paar Jahren mein PC nur für Flugsim... Leider habe ich derzeit in Prepar 3D ziemlich hohe Temps... Teilweise 87-88-89 Grad über stunden.

Kühlungstechnisch ist bei mir alles in Ordnung.. Genug Lüfter sind vorhanden und eine gute AIO... insgesamt habe ich keine Temp Probleme...
Die CPU wird bei zocken in der regel nicht wärmer als 65-70 Grad... auch in MSFS 2020 geht die CPU max auf 72 Grad. ( AMD 5800x3D)

Nur in P3D habe ich fast Prime95 Temps :)

Ich beschäftige mich schon länger nicht mehr mit Hardware... Aber habe oft gelesen das man über offset -30 die Temps senken kann.
Mir ist klar das jede CPU anders ist, aber ich wollte irgendwo anfangen.

Was stelle ich im Bios am besten ein ? oder wo fange ich an ?

thx
 
Das Stichwort ist Curve Optimizer, welches sich je nach Mainboard ggf. unter AMD Overclocking oder gerne auch doppelt noch irgendwo anders findet. Mach Google Bildersuche und du hast es recht fix. Ach ja, ASUS --> AI Tweaker --> Precision Boost Overdrive --> da müsste sich der Curve Optimizer befinden.
Was du da machst ist aber kein klassischer Offset, sondern mit diesen CO-Werten reduzierst du zwar schon die Spannung, aber da kommen dann noch anderen, recht sinnvolle Mechanismen dazu.

Ich hatte grad auch gedacht, lassen sich beim X3D die PPT-Werte senken? Wenn zu heiß, dann kann man bei den nicht-3D ja immer die PPT etwas reduzieren und damit sinken auch die Temperaturen - da progressive Kurve, sinken die anfangs ja recht gut. Ob die Einstellung beim 3D frei ist, kann ich nicht sagen.
 
Ja natürlich habe ich Crosshair Hero X570 Board :)
Die Option habe ich gestern im Bios gefunden : Curve Optimizer
Wo fange ich am besten an ?

Ich will ja nicht das maximum holen.. Aber wenn ich die Temps zumindest um 5 Grad senken kann, wäre ich schon zufrieden.
 
Hat noch jemand Probleme mit Bluetooth mit dem Dark Hero?
Bekomme mit keinem Gerät eine Verbindung.
 
Antenne dran?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh