Aktuelles

[Sammelthread] ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI), Formula (X570) & Dark Hero

--- ÜBERSICHT---

ASUS ROG Crosshair VIII Hero
ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI)
ASUS ROG Crosshair VIII Formula
ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero
c8hx9kxq.jpg
c8hwb4kcr.jpg
c8hfmdkby.jpg
asus_c8dhrhkzb.jpg
Spezifikationen - Support - Handbuch - Preisvergleich
ASUS ROG Crosshair VIII HeroASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI)ASUS ROG Crosshair VIII FormulaASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero
4004 - DOWNLOAD4004 - DOWNLOAD4004 - DOWNLOAD4004 - DOWNLOAD
Changelog
1. Update AMD AM4 AGESA V2 PI 1.2.0.6b
2. Improve system performance and stability
Changelog
1. Update AMD AM4 AGESA V2 PI 1.2.0.6b
2. Improve system performance and stability
Changelog
1. Update AMD AM4 AGESA V2 PI 1.2.0.6b
2. Improve system performance and stability
Changelog
1. Update AMD AM4 AGESA V2 PI 1.2.0.6b
2. Improve system performance and stability

Reviews

Crosshair VIII Hero/Formula
[DE]HWLuxx
[ENG]Guru3D
[ENG]Overclock3D
[ENG]PCGamesN
[ENG]Hexus
[ENG]TheOverClocker
[ENG]eTeknix
[ENG]bit-tech
[ENG]LanOC
[ENG]TweakTown

Crosshair VIII Dark Hero
[ENG]TechPowerUp

Nützliche Links

[DE]AMD Chipsatztreiber
[DE]HWLuxx - AMD 3rd Gen AM4 Mainboards & VRM Liste
[DE]HWLuxx - Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht
[DE]HWLuxx - Ryzen RAM OC Thread
[DE]AMD Ryzen Master
[DE]HWLUxx - Mod-Bios (THX @Racus)
[ENG]Sammelthread im Overclock.net-Forum
[ENG]Matisse-Sammelthread im Overclock.net-Forum
[ENG]Realtek-Treiber "direkt ab Werk" >> Direkt zur aktuellsten Version
 
Zuletzt bearbeitet:

megarofl

Profi
Mitglied seit
16.04.2021
Beiträge
6
Hallo,

weiß vielleicht jemand welche stärke das Wärmeleitpad auf dem Chipsatz hat?

mfg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

VeNLooP

Enthusiast
Mitglied seit
18.09.2008
Beiträge
903
Genau 1,5mm (mit Messschieber gemessen)
Der zuschnitt beträgt 1,5cm x 1,5cm
Das bezieht sich auf das ASUS C8DH Mainboard
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Hi Leute nochmal ich,
Da ich gestern wieder (nach fast 3 Wochen) wieder Post 97 hatte,, und das sogar zwei mal... Will ich jetzt Riser Kabel weg und GPU normal in Slot einbauen.
Ich mache mir wieder sorgen wegen PCH Temps... im Slot ging PCH gut und gerne mal auf die 90 Grad hoch...

Wie hat ihr das Problem gelöst ?... denke ich bin nicht der einzige der seine GPU vertikal betreibt.
 

frkazid

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2017
Beiträge
251
Ort
Berlin
Einfach nicht auf die Temperaturen schauen ;-)

Wobei die 6800XT Ref die Luft schön an der Gehäusewand hochpustet und diese nicht wirklich aufs PCB richtet.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.785
Einfach nicht auf die Temperaturen schauen ;-)

Wobei die 6800XT Ref die Luft schön an der Gehäusewand hochpustet und diese nicht wirklich aufs PCB richtet.
Bläst aber auch frontal gegen den NVMe Slot, das meiste wird aber zur anderen Seite herausgepustet.
Einfach vernachlässigen wenn der Rest keine Probleme macht.
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
lächerlich ?

Ich bin über 30 Jahre PC nutzer und habe meine PCs immer selber gebaut...
Mag sein das es sich "lächerlich" anhört... Trotzdem halte ich immer ein Auge auf meine Hardware.

Ich habe die letzten 20 Jahren praktisch keine RMA gehabt... Bis mir vor kurzem eine M2 SSD ausgefallen ist... Meine erste RMA nach ca 20 Jahren...
warum? vielleicht habe ich glück gehabt... oder auch weil ich auf meine Hardware achte und kucke das alles innerhalb "grünen" bereich läuft.

Auserdem verkaufe ich meine alte Hardware sobald ich es ersetze... Deshalb behandel ich meine Hardware ordentlich und habe beim Verkauf nie Probleme...
Ja mag sein das vielen scheiss egal ist ,,, mir aber nicht.


Dazu kommt das ich mich nicht mit PCH Temp von 60 Grad beschäftige... sondern mein PCH Temp bis auf 95 Grad und mehr geht....

Ich finde es nicht lächerlich oder mühselig..


EDIT:

Dann kommt dazu, mann sollte nicht immer von sich auf andere übertragen...
Ich nutze mein PC Hauptsächlich für Flugsim... Ich mache Flüge von 5 -6 Std oder 8 - 10 std... oder auch mal 14 bis 16 Std.
So , jetzt lass mal dein Rechner 16 Std mit 95 Grad (oder auch mehr) PCH Chipsatz Temp laufen lassen.. Glaube kaum das dich die Temps nicht intressieren werden.

Wenn ich ein "normaler" Zocker wäre.. und zocke 2 bis 3 std ein Shooter... Da wäre es mir auch egal.

Ich bin halt nicht der "normale" User... Bei einem 16std Flug sitze ich auch nicht die ganze zeit vorm Rechner... Ich muss soweit Optimieren, das der Rechner bis zu 16 std stabil läuft.
Also nicht die Leute immer als "Deppen" dahin stellen... bitte
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
19.09.2017
Beiträge
225
Hi Leute nochmal ich,
Da ich gestern wieder (nach fast 3 Wochen) wieder Post 97 hatte,, und das sogar zwei mal... Will ich jetzt Riser Kabel weg und GPU normal in Slot einbauen.
Ich mache mir wieder sorgen wegen PCH Temps... im Slot ging PCH gut und gerne mal auf die 90 Grad hoch...

Wie hat ihr das Problem gelöst ?... denke ich bin nicht der einzige der seine GPU vertikal betreibt.
Bei mir sinds mit der 6900XT um die maximal 78 Grad am PCH, empfinde ich persönlich auch als vie zu warm, aber was soll man machen.
Meine Lösung ist daher die PCH Spannungen von 1.2 auf 1.1v zu senken, ebenfalls die SB Spannung von 1.0 auf 0.9v zu senken.
Desweiteren habe ich im WIndows die Lösung mit dem Powerplan Switcher geregelt. Sprich wenn ich nur Surfe und kleinkram mache reicht der energiesparplan "energiesparen" und da habe ich die PCI-Express einstellungen auf maximale energieeinsparungen gestellt. Obendrein noch den Fanstop der GPU deaktiviert und so komme ich im Idle und den energiesparplan "energiesparen" auf knapp unter 60° bei einer PCH Lüfterdrehzahl von 12%.
Für Games etc habe ich dann den energisparplan "Ryzen Pizzamod v5" und da habe ich die PCI-E lösung auf mittleres sparen eingestellt, hier kommt dann in spielen etc ab und an mal ne SPitzentemperatur des PCH von knappen 78°
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Bei mir sinds mit der 6900XT um die maximal 78 Grad am PCH, empfinde ich persönlich auch als vie zu warm, aber was soll man machen.
Meine Lösung ist daher die PCH Spannungen von 1.2 auf 1.1v zu senken, ebenfalls die SB Spannung von 1.0 auf 0.9v zu senken.
Desweiteren habe ich im WIndows die Lösung mit dem Powerplan Switcher geregelt. Sprich wenn ich nur Surfe und kleinkram mache reicht der energiesparplan "energiesparen" und da habe ich die PCI-Express einstellungen auf maximale energieeinsparungen gestellt. Obendrein noch den Fanstop der GPU deaktiviert und so komme ich im Idle und den energiesparplan "energiesparen" auf knapp unter 60° bei einer PCH Lüfterdrehzahl von 12%.
Für Games etc habe ich dann den energisparplan "Ryzen Pizzamod v5" und da habe ich die PCI-E lösung auf mittleres sparen eingestellt, hier kommt dann in spielen etc ab und an mal ne SPitzentemperatur des PCH von knappen 78°
Bei 78 Grad würde ich mir auch keine Sorgen machen... bzw würde ich ignorieren.. Laut Asus soll ja bis 90 Grad kein Problem sein
Ich habe damals bei 95 Grad PCH Temp aufgehört zu testen, weils mir zu viel war... Ich denke das ich auf dauer über 95 Grad komme.

Wenn nacher zuhause bin... Wollte ich erstmal die Gitter vor dem Lüfter entfernen...
Das mit Spannung senken ist ein Super Tipp... Und so läuft es auch stabil ? Welche Settings waren nochmal für PCH Temps ?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.785
Anderes Gehäuse, bessere Belüftung/ Konzept und schon geht es, im Zweifelsfall mal VRM Kühler und Co demontieren und neu beschmieren.

Aber die Hardware geht von 95 Grad nicht direkt kaputt, drosseln tut dort ebenfalls nichts, im schlimmsten Fall abschalten.

Aber das gehört halt immernich nicht in den Thread mit dem Post 97 bzw. wenn mehrfach gesagt wird du sollst das Riserkabel entfernen und du lässt es dran, dann kann das nicht besser werden.

Ich habe selbst mit der 6900xt uns 380X zusammen unterhalten Luft keine Probleme bekommen.

Seitenteil auf und einfach mal einen Lüfter auf die GPU stellen und auf die CPU anpusten.

Falls du einen CPU Luftkühler nutzt, dann taugt der unter Umständen nichts.
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
8.210
Also die PCH Temp kommt mir irgendwie zu hoch vor. Ich selbst hatte ja das C8H und ne 2080S und 3070 dort verbaut. PCH Temp war top und ich hatte Zero Fan, durchgehend. Meine Tipps, erstmal das scheiß Blech weg, dass blockt die Luftzufuhr, auch von der Graka.
PCH Undervolting lohnt sich hier zusätzlich richtig, weil der X570 PCH ja nichts anderes ist, als ein Ryzen 3000 IO Die.
Ich hatte damals wohl ein ziemlich guten IO, konnte auf PCH 0.95V runter und SB 0.75V. Dadurch war ein permanenter passiv Modus möglich, auch im Sommer. Temp war dann Max bei 65-68°
Es kann zusätzlich auch etwas Bringen, dass Wärmeleitpad von Asus zu tauschen. Würde erstmal Blech und UV

Chipsatz UV ist dahingehend einfach, Werte einstellen, booten und schauen, ob alles Geräte weiterhin normal erkannt werden, wie Audio, LAN…
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Anderes Gehäuse, bessere Belüftung/ Konzept und schon geht es, im Zweifelsfall mal VRM Kühler und Co demontieren und neu beschmieren.

Aber die Hardware geht von 95 Grad nicht direkt kaputt, drosseln tut dort ebenfalls nichts, im schlimmsten Fall abschalten.

Aber das gehört halt immernich nicht in den Thread mit dem Post 97 bzw. wenn mehrfach gesagt wird du sollst das Riserkabel entfernen und du lässt es dran, dann kann das nicht besser werden.

Ich habe selbst mit der 6900xt uns 380X zusammen unterhalten Luft keine Probleme bekommen.

Seitenteil auf und einfach mal einen Lüfter auf die GPU stellen und auf die CPU anpusten.

Falls du einen CPU Luftkühler nutzt, dann taugt der unter Umständen nichts.


Gehäuse ist eine Cooler Master C700M , Big Tower und 9x 140 er Lüfter .. Airflow sollte vorhanden sein ... Sonst habe ich auch keine Temp Probleme ... Wenn die GPU nicht im Slot ist .. CPU wir mit Corsiar AIO gekühlt.

Mit geht es inzwischen nicht mehr um Post 97 Problem.
Bzw Stelle ich dazu keine Frage , warum wieso usw..

Das Problem liegt wahrscheinlich an Riser Kabel und deshalb will ich die GPU ja im Slot verbauen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nur komisch halt das es fast 3 Wochen ohne Probleme lief und gestern zwei Mal Probleme macht
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Interessant...

Hab die GPU im Slot , nach 2 Neustarts kommt Post 97
 
Zuletzt bearbeitet:

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
GPU?
Netzteil ? Es ist zwar ein 750 Watt Netzteil , aber Bequiet Darl Power.

Das Netzteil hat auch ein 16 Std Flug gepackt und nie abschaltet , denke nicht das für Start zu wenig Strom liefert.

Und wenn es die GPU ist , warum warum lief es über 3 Wochen ohne probleme ? ;)
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.430

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.910
Ort
Hannover

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Ok danke :)
Aber x8 wäre auf Dauer keine Lösung für mich :)

Heute wieder Post Code 97 bekommen.. Rechner dann mit reset neugestartet , dann bootet es wieder..
Rechner runtergefahren und nach 10 min beim einschalten wieder Post 97..

Nach ca 10 min , wieder ein Test... Und bootet beim ersten mal.

Es ist echt zum verrückt werden , seit ich die 3080 von Gigabyte drin habe ... Keine Ahnung ob ich RMA machen kann , ob die des überhaupt nachvollziehen können , oder mein Mainboard eine Macke hat.. jedenfalls 3 Jahre lief alles top... Bis ich die 3080 eingebaut habe
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.910
Ort
Hannover
Verstehe ich das richtig, auch ohne Riser das Problem? Dann ab zur RMA.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
34.430
Aber x8 wäre auf Dauer keine Lösung für mich :)

Klar ich hatte das geschrieben, um heraus zu bekommen wo der Fehler liegt, wenn es im zweiten Slot laufen würde, kann man davon ausgehen, dass die Karte in Ordnung wäre und der oberer Slot einen weg hat ....
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Ja ist auch direkt im Slot passiert.
Es lief zuerst 3 Wochen mit Riser Kabel , als ich dann Post 97 hatte , habe ich die Karte direkt eingebaut und nach zwei Neustarts Post 97 gehabt

#Holzmann

Ja hast Recht , nur das problem ist das ich vielleicht Wochen da mit x8 Eiern muss ..
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.922
Ort
Duisburg
Selbst wenn das Mainboard auf Stock ist, gibt es diese Probleme?
Die CPU / Board sind leider sehr wählerisch mit den Spannungen.

VDDSOC Voltage
VDDG CCD Voltage Control
VDDG IOD Voltage Control

Die 3 sind sehr wichtig, insbesondere CCD für USB und PCI-E!
 

The Professor

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
8.210
Ja ist auch direkt im Slot passiert.
Es lief zuerst 3 Wochen mit Riser Kabel , als ich dann Post 97 hatte , habe ich die Karte direkt eingebaut und nach zwei Neustarts Post 97 gehabt

#Holzmann

Ja hast Recht , nur das problem ist das ich vielleicht Wochen da mit x8 Eiern muss ..
x8 zu x16 sind zwischen 1-4% Unterschied also komplett zu vernachlässigen (y)
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Selbst wenn das Mainboard auf Stock ist, gibt es diese Probleme?
Die CPU / Board sind leider sehr wählerisch mit den Spannungen.

VDDSOC Voltage
VDDG CCD Voltage Control
VDDG IOD Voltage Control

Die 3 sind sehr wichtig, insbesondere CCD für USB und PCI-E!
Ja bis auf D.O.C.P und NVDIA BAR ist alles Default..
BAR habe ich sogar erst seit 2 Tagen an , also da dran sollte es nicht liegen .

Ich denke habe schon paar Mal gepostet ;) aber ich nutze mein Rechner hauptsächlich für flugsim und Stabilität ist mir wichtiger als ein paar FPS durch OC.

Gut XMP Profil aktivieren soll ja auch zum OC gehören , aber bei RAMs die damals 350 Euro gekostet haben (B-Die) sollte zumindest XMP laufen.

Dazu muss ich sagen , das wenn der PC bootet , dann läuft alles stabil .. ob ein Flug 8 - 10 oder 16 Std dauert.

Als flugsim nutze ich Prepar3D und die belastet die komplette Hardware.
Jedenfalls habe ich kein Spiel gesehen wo CPU , RAM und GPU gleichzeitig belastet wird.

Wie gesagt läuft alles top und stabil

Kann ich irgendwo Spannungen anpassen ?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

x8 zu x16 sind zwischen 1-4% Unterschied also komplett zu vernachlässigen (y)
Wenn alles nicht hilft , werde ich ausprobieren .. danke :)
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
2.910
Ort
Hannover
Kannst ja nochmal ohne XMP testen, oder hast du das schon gemacht?
 

-RAMMSTEIN-

Enthusiast
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
3.455
Ort
München
Nein ohne XMP habe ich nicht probiert, glaube eher wenig das es mit Post 97 zu tun hat.. bei RAM kommt eher 0d, 23 oder sowas..

Die RAMs sind sogar 3800Mhz mit CL16 stabil gelaufen .. mit XMP laufen die aktuell mit 3600 MHz und CL18.

Wie gesagt PC läuft Bomben stabil ;)

Aber das mit Spannungen für PCIe finde ich spannend :)
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.922
Ort
Duisburg
Nein ohne XMP habe ich nicht probiert, glaube eher wenig das es mit Post 97 zu tun hat..
Doch hat es unter Umständen... da die FCKL verändert wird.
Vllt muss du nur die von mir genannten Spannungen anpassen.

Allerdings darf es nicht zu viel sein... Holzhammer funktioniert hier nicht.
Und zu wenig darf es auch nicht sein :fresse:
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.922
Ort
Duisburg
Oben Unten