Aktuelles

ASUS Rampage III Gene: Das Warten hat ein Ende

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
14.879
Ort
Augsburg
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="asus" src="images/stories/logos/asus.gif" height="100" width="100" />Nach dem großen Bruder, dem <a href="http://www.asus.de/" target="_blank">ASUS</a> Rampage III Extreme, zeigte sich Ende Mai auch der Micro-ATX-Ableger. Wie man jetzt auf Expreview.com zu lesen bekam, hat das lange Warten auf die kleine High-End-Platine in Kürze wohl ein Ende. So soll das ASUS Rampage III Gene in wenigen Wochen endlich erhältlich sein. Ausgestattet mit Intels X58-Chipsatz und der ICH10R-Southbridge, nimmt das kommende Mainboard alle aktuellen Sockel-LGA1366-Prozessoren auf und kann in seinen DDR3-Speicherbänken bis zu sechs Riegel verwalten. Dank der beiden PCI-Express-x16-Grafikkartenslots wird auch SLI bzw. CrossFireX unterstützt. Dazu...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=15898&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

AGio

•••••••
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
11.299
Ort
Mannheim
Ich glaub\', ich bleib trotztdem bei meinem GENE II. :d
 

streega

Neuling
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
131
Geniales Board ... wie der Name schon sagt. ;) Ich träume schon seit langem von einem MINI Gamer PC mit Wasserkühlung und guter Grafik.
 

desmond1974

Neuling
Mitglied seit
09.05.2010
Beiträge
18
USB3.0 (blaue Anschlüsse) und SATA3 (rote Anschlüsse)sind wohl mit an Board, wenn ich mal so auf das Bild schaue. Ich hab das beim Rampage II Gene mit Asus U3S6 nachgerüstet, aber da ging mit einer 2 Slot Grafikkarte der zweite PCIe 16x für drauf. Für mich kein Verlust, also wer zwei Grafikkarten einsetzen will und USB3 sowie SATA3 haben will, der ist hier richtig.
 

Megamiac

Semiprofi
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
2.494
Ach ja und ich habe immer noch das Ur Rampage Formula im Pc das irgendwann mal so getauft wurde um den Unterschied zum Maximus Formula nicht nur bei den inneren Werten zu belassen .
Na ja ich bin aber noch ganz zufrieden damit und Hoffentlich schafft es Intel bald mal nen Sockel zu kreieren der den Umstieg zum Rampage was auch immer für mich intressant zu machen .
Den I-core zu Überspringen war mit dem Q9550 ein leichtes solange 1366 und 1156 die Alternative war wie es mit Sandy Bridge ausschaut bin ich mir noch unschlüssig .
Im Moment gefällt mir der Hexa-core auf AM3 am besten aber auch da wäre der Leistungssprung sowie der Bedarf nicht groß genug .
Doch nächstes Jahr um diese Zeit werde ich langsam mal über nen Umstieg nachdenken . Selbs mii Prescott habe ich lieber Intel am Start gehabt aber wnn es so weiter geht ist zwar sicher das mein nächstets Board wieder ein Asus wird aber welcher Sockel das wüsste ich gerne genauso sicher .
Zum Rampage Gene 3 . Naja Asus halt , da gab es schon lange keins mehr welches mir nicht gefallen hat von R.O.G Platinen .

mfg Megamiac
 
D

Darlie

Guest
Ähm, sorry wer kauft jetzt noch so ein teures Board wenn der Sandy Bridge vor der Tür steht ?? Bis jetzt bin ich mit S775 glücklich und werde erst mit Sandbrücke umsteigen, jetzt noch auf den S1366 zu setzen ist doch imho ziemlich unklug.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darlie

Guest
Hach, diese Hitze macht mir auch zu schaffen, manomann. Ersetze 1155 durch 1356 ;)
Also gerade bei so einen highend Board würde ich die paar monate noch abwarten.
 

AGio

•••••••
Mitglied seit
28.06.2006
Beiträge
11.299
Ort
Mannheim
Paar Monate?
Bis wohl das raus kommt, was du meinst, dauert es doch noch bis mitte 2011?
 

RonnyD

Semiprofi
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
3.160
Zwei Sata 6.0 Gbps Slots sowie sechs Sata 3.0 Gbps Anschlüsse.
 

madmusti

Banned
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
695
Ich sag es mal so ich habe Dieses Motherboard und ihr nichr muhahahaha und ich bin absolut zufrieden :d
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten