Aktuelles

Asus Maximus Extreme LGA 1700 Z690 Board DDR5 Ram Probleme

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
Hallo habt ihr bei dem Extreme Z690 Board auch solche Probleme mit einem DDR5 Ram ???Die sollten mal endlich das Bios überarbeiten. XMP spinnt alles spinnt der G.Skill Trident Z RGB 6000 Cl36 ist echt schwer vernünftig einzustellen...Bios hat sich auch schon einmal aufgehangen...Hatte schon so schöne Latenzen von 60.3ns nun musste ich hard reset machen und alles ist weg...
 

Anhänge

  • Unbenannt1.jpg
    Unbenannt1.jpg
    43 KB · Aufrufe: 88
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

mikasalo5000

Profi
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
42
Servus, habe auch eine Extreme und genau so einen Stress wie Du. 6000 geht bei mir überhaupt nicht stabil mit keinem Bios, selbst 5800 keine Chance. Finde es auch relativ traurig für ein Board in der Preisklasse. Auch die Hynix gehen nicht besser, haben nun nach dem Samsung 6000c36 den Fury Beast 6000c40 getestet und habe nun den Teamgroup 6400c40 auch Hynix. Selbt mit neuem Bios 1011, wobei ich noch wirklich damit testen muss. Ansonsten habe ich mich nun mit stramm eingestellten Subs und 5600 abgefunden, die ordentlich laufen. Glaube da muss man sich gar nicht so verstecken...

Hynix_schnell.png
 

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
Das hört sich gut an! Wie und was hast du genau eingestellt weil ich kriege nichts gestartet
 

mikasalo5000

Profi
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
42
Dafür solltest Du mal posten was Du alles beim Ram eingestellt hast, oder ist es bloss XMP? Trotz XMP solltest mehr Spannung geben. SA so bei 0,95 ist ganz gut. Aber Du kannst wenigstens 6000 benchen, ich nicht :-)
 

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
Ok na habe bis jetzt das xmp 1 gestellt was meinst du mit SA?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was hast du sonst so eingestellt deiner läuft auf 5,4 ghz ? Was für werde hast du eingestellt auf deinen RAM vielleicht hast du mal einen Screenshot
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Vom bios
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Du meinst vddg io?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bios 1011 wo hast du das her ?
 
Zuletzt bearbeitet:

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
das hab ich jetzt hinbekommen nicht das beste aber xmp 1 6000 mhz läuft aber wie kriege ich den cpu core hoch??????
 

Anhänge

  • stable.jpg
    stable.jpg
    258,5 KB · Aufrufe: 65

mikasalo5000

Profi
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
42
Guten Morgen
Ich an Deiner Stelle würde einmal das Samsung Preset laden und testen ob das läuft. In den Ram Settings ganz oben kannst in die Profile und kannst ganz unten das letzte Samsung Profil mal nehmen. Es kann viele Ursachen haben wieso es freezt. Auch würde ich jetzt NICHT anfangen an der CPU zu ocen wenn nicht einmal Dein Speicher stabil läuft. Es hilft auch einfach bissle weniger Takt zu geben (5600/5800) dafür dann bessere Timings fahren mit guter Latenz. Mein Setup läuft so stabil und schnell. 6000er XMP ist definitiv lahm
 

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
Hast du für mich paar Werte von dir für RAM und CPU mit Foto
 

mikasalo5000

Profi
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
42
Seit gestern habe ich noch das Apex hier liegen, damit läuft der Samsung auf 6200C32 mit engen Timings = 52er Latenz. Wahnsinn was das ausmacht, nur das Board...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hast du für mich paar Werte von dir für RAM und CPU mit Foto
Hast Du doch oben....wie gesagt CPU würde ich erst einmal in Ruhe lassen. Erst das eine, dann das andere. Zumal wir hier einige Anleitungen haben was OC CPU angeht...
 

mikasalo5000

Profi
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
42
Also oh das extreme scheisse

Das Extreme ist alles andere als scheisse, ich meine die wirkliche Differenz zwischen 5600er und 6000er bei mässigen Timings ist verschwindend gering. Kommt drauf an was man möchte. Ich würde mir auch wünschen das es einfach so gehen würde aber mit dem Bios bekommen die das Extreme irgendwie nicht hin, und ob das noch wird keine Ahnung. Auf jeden Fall ist das Extreme haptisch wie optisch eine Wucht, und das hat es mich auch behalten lassen. Die Ergebnisse oben sind für 5600er glaub mehr als zufriedenstellend so das man eigentlich glücklich sein könnte, nur der Spieltrieb unseres Hobbys sorgt dafür das ich kurz davor bin es rauszuschmeissen, da ein Apex einfach läuft. Vorteil ist natürlich das man Geld spart, da man das Extreme ja auch wieder gut verkaufen kann und das Apex entsprechend "günstiger" ist. Abgesehen davon habe ich mit dem Extreme in der Konstellation (mittlerweile 54er Latenz stabil) null Probleme. Seit Wochen stabil in jeder Lebenslage....von daher kann von "scheisse" nicht die Rede sein.
 

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
Kannst du mir mal ein Screenshot schicken von der 54 er Einstellung !! Also vom bios würde das gern mal eins zu eins einstellen
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.965
Ort
Rhein-Main
Intel spezifiziert den 12900k mit 4800.
Ich denke ihr schimpft auf das falsche Bauteil :rofl:
 

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
Hallo Leute, leider eröffne ich nun ein weiteren Thread Da ich nun Kontakz mit G.skill hatte .


Folgendes

ich habe nun beide Rams einzeln Probiert im XMP2 Modus und was soll ich sagen es läuft einwandfrei!Was mir auch aufgefallen ist CPU-Z startet so ohne Verzögerungen.

stecke ich nun wieder beide Rein dauert der start von CPU-z ewig und es wird nur ein Ram erkannt.

an was kann das nun liegen?????Kann mir einer Helfen?????
 

Sladen

Experte
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
1.784
@2k5lexi bitte Schließ mal.
Jede Woche ein anderes topic mit gleichem Inhalt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Infin1tum

Experte
Mitglied seit
26.08.2020
Beiträge
2.697
kauf dir lieber ne PS5
 

vwracer030

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
192
was ist denn nun diese SA wie heisst das im Bios und wo kann ich das einstellen auf 0.950????
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.102
Ort
Nehr'esham
CPU System Agent, bei anderen Herstellern auch mal VCCSA oder System Agent Voltage.
 

Gazu

Neuling
Mitglied seit
08.02.2022
Beiträge
6
Also ich habe ein ASUS Prime Z690 A und den G-Skill DDR5 6000er RAM.
Und wenn ich XMP einschalte dann haut mir memTest etliche Errors aus.

Ist XMP deaktiviert dann werden 0 Errors angezeigt....
Ich weiß leider nicht wer die Schuld trägt. Ob ASUS mit seinen Bios welches noch in den Kinderschuhen steckt oder G-Skill die nicht fähig sind vernünftige RAM Riegel zu bauen...
 

Gazu

Neuling
Mitglied seit
08.02.2022
Beiträge
6
Also ich melde mich nochmal.
Ich konnte bei mir mit dem ASUS Prime Z690-A den DDR5 RAM Fehler beheben indem ich die verschiedenen XMP Profile ausprobiert habe und memTest laufen lassen habe.
XMP Profil 2 und AUTO ergaben bei mir mit memTest Errors.
XMP Profil 1 ergab 0 Errors und ich bin wunschlos glücklich :-)

Zudem hatte ich eben das Gespräch mit dem ASUS Support Deutschland.
In etwa 2 Wochen sollen neue Bios Updates kommen, ob jetzt auch für euer Mainboard, weiß ich nicht genau, aber für das Prime Z690-A aufjedenfall.
Dort sollen dann die DDR5 Probleme weiter "beseitigt" werden.
 

Gurkengraeber

Urgestein
Mitglied seit
10.03.2005
Beiträge
6.428
Ort
Düsseldorf
Also ich hab mit meinen 4800ern keine Probleme in beiden Profilen. :d

Nee aber gut zu wissen, daher danke für die Info.
 
Oben Unten