Aktuelles

Asus liefert Status-Update zum XG43UQ 4K-UHD-Monitor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
11.697
asus_logo.jpg
Es gibt Neuigkeiten zum bereits zur CES 2021 vorgestellten ASUS ROG Strix XG43UQ. Der Gaming Monitor soll voraussichtlich schon im Frühjahr in den Handel kommen und sich preislich mit ca. 1.550 Euro an seinen Vorgänger den ASUS PG43U orientieren. Die wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden 43-Zoll-Modellen liegen zum einen an den zwei zusätzlichen 2.1 HDMI-Anschlüssen, zum anderen unterstützt der ASUS ROG Strix XG43UQ nun auch die Extreme Low Motion Blur-Technik die es ermöglicht, Adaptive-Sync und Motion Blur Reduction gleichzeitig zu nutzen. Zu den weiteren Eckdaten des 4K-UHD-Monitors gehören laut ASUS neben dem verbauten 43-Zoll-VA-Panel das mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auflöst und eine Reaktionszeit von 1 ms (MPRT) aufweisen kann, auch die Anti-Tearing-Technologie FreeSync Premium Pro, die maximale Bildwiederholraten von 144 Hz erreichen kann.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
2.175
Ich wette die Hintergrundbeleuchtung ist bei dem Ding so homogen wie bei einem 300€-Fernseher.
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
2.839
Ort
Dickes B
Warum hat das Ding eigentlich gleich 2xHDMI2.0 plus 2xHDMI2.1, aber nur 1xDP1.4 auf der Anschlussplatine?
Ist das Topicdevice noch ein Moni oder doch nur ein verkappter Fernseher, um ein paar PS5-Junkies aufzusammeln?

Meine Meinung: Asus muss sich mit dem Abverkauf dieses CES2021-Neuheiten-Gerätes sehr sputen, bevor sie durch die Bank preislich von OLEDs unterboten werden.
 

Fromzir

Neuling
Mitglied seit
22.09.2020
Beiträge
6
Warum hat das Ding eigentlich gleich 2xHDMI2.0 plus 2xHDMI2.1, aber nur 1xDP1.4 auf der Anschlussplatine?
Ist das Topicdevice noch ein Moni oder doch nur ein verkappter Fernseher, um ein paar PS5-Junkies aufzusammeln?

Meine Meinung: Asus muss sich mit dem Abverkauf dieses CES2021-Neuheiten-Gerätes sehr sputen, bevor sie durch die Bank preislich von OLEDs unterboten werden.
In dieser Hinsicht ist Asus den Wettbewerbern unterlegen.
 

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
3.518
Warum hat das Ding eigentlich gleich 2xHDMI2.0 plus 2xHDMI2.1, aber nur 1xDP1.4 auf der Anschlussplatine?
Ist das Topicdevice noch ein Moni oder doch nur ein verkappter Fernseher, um ein paar PS5-Junkies aufzusammeln?

Meine Meinung: Asus muss sich mit dem Abverkauf dieses CES2021-Neuheiten-Gerätes sehr sputen, bevor sie durch die Bank preislich von OLEDs unterboten werden.
Und die Standards HDMI 2.0 bzw. 2.1 sind mit PCs pauschal inkompatibel oder wie :fresse2:
 
Oben Unten