[Sammelthread] Asus 4090 ROG Matrix Platinum / Asus 4090 Strix ROG LC OC Edition Sammelthread + FAQ

Willkommen zum Sammler für diese beiden RTX 4090 Aio Grafikkarten von Asus:

Ein Leben ohne Matrix ist möglich, macht aber keinen Sinn :bigok:

ROG.png


Willkommen in der Matrix :bigok:

Die Asus ROG Matrix Platinum:


Die ASUS Republic of Gamers Matrix RTX 4090 Platinum wurde entwickelt, um die beste Grafikkarte zu sein, die man kaufen kann. Die GeForce RTX 4090 ist bereits die schnellste Gaming-Grafikkarte auf dem Markt, aber die ROG Matrix hat sich zum Ziel gesetzt, ihre Out-of-the-Box-Leistung auf ein Niveau zu bringen, das wir normalerweise von einer neuen NVIDIA-SKU wie der RTX 4090 Ti erwarten würden, wenn sie jemals auf den Markt kommt.
Für wen ist diese Karte?
Sie ist für PC-Enthusiasten, die die beste Hardware wollen, egal um welchen Preis. Für Übertakter bietet die Karte eine gebündelte RTX 4090-GPU, die auf einer erstklassigen Platine sitzt, mit einem starken VRM und erweiterten Überwachungsfunktionen. Das Leistungslimit ist mit 600 W auch ziemlich hoch, so dass man die Karte auseinandernehmen und unter extreme Kühlung setzen könnte, um Spitzenplätze in Benchmarking- und Übertaktungs-Bestenlisten zu erreichen.

Die ASUS ROG Matrix RTX 4090 Platinum kommt mit den höchsten werkseitig übertakteten Geschwindigkeiten aller verfügbaren RTX 4090-Karten daher und erreicht 2700 MHz Boost, was einer Steigerung von 9 % gegenüber den Referenzgeschwindigkeiten von 2520 MHz entspricht. Während die RTX 4090 Founders Edition (De-facto-Referenzdesign) mit einem Leistungslimit von 450 W auskommt, hat ASUS dieses auf 500 W angehoben, die per Software bis zu 600W angehoben werden können.

Die Matrix hat einige besondere Leckerbissen zu bieten:

- Flüssigmetall zw. Die und Coldplate
- Daisy-Chain-Lüfter lassen sich mit einem magnetischen Anschluss verbinden, der die Lüfter miteinander verbindet und Steuersignale und Strom überträgt.
So wird die Installation und das Kabelmanagement zum Kinderspiel, ganz ohne störende Kabel.
- Einzigartiges Design mit RGB/LED Ambiente Beleuchtung.
- Eingebettete Sensoren in den VRMs, Spulen und Speicherchips sammeln Daten in der Thermal Map, die es dir ermöglicht, die Temperaturen in jedem Bereich in Echtzeit zu überprüfen und die Systemeinstellungen für eine optimale Leistung einfach anzupassen.
- Limitation auf ca. 2000 Stück weltweit, jeder will sie, kaum einer wird sie bekommen.

Impressionen der Karte:


matrix.png



Matrix2.png


Main Specs:


marix specs.png



Tests/Media:


"Overclockers Dream"
"fastest card in the galaxy"








Die Matrix ist wohl auf ca. 2000 Stück limitiert worden und bei uns in Deutschland vermutlich nur über Casking zu beziehen sein, genaue Stückzahl für Deutschland sind unbekannt, der Preis beträgt aktuell 3.299 EUR, die Verfügbarkeit ist noch ungewiss :


Für alle, die sich dieses beeindruckende Stück Hardware sichern wollen, sollten also nicht lange zögern.

Das Bios beider Karten ist bereits erhältlich:






Die Asus ROG LC Edition:

Es ist die erste Wasser gekühlte (AIO) 4090 von Asus, die nochmal taktmäßig einen drauf legt zur bekannten 4090 Strix in der luftgekühlten Variante.
Die Asus ROG Strix LC Geforce RTX 4090 und ROG Strix LC Geforce RTX 4090 OC basieren auf dem PCB der Asus ROG Strix Geforce RTX 4090 und kombinieren dieses mit einer lediglich 2,6 Slot hohen Hybrid-Kühllösung inklusive eines Radiators mit einer Kantenlänge von 240 mm sowie nochmals höheren Taktfrequenzen. Aktuell taktet am Markt keine Nvidia Geforce RTX 4090 im Boost höher als die OC-Edition der neuen Grafikkarte von Asus. Das Overclocking beträgt werkseitig 150 MHz, was im Direktvergleich zur ROG Strix OC noch einmal 30 MHz mehr sind.

Zusätzlich wird die OC Edition im OC Mode: 2640MHz Boost Clock bieten.
Dies ist der höchste Boostclock der ohne manuelles Übertakten bisher erreicht wurde.

Impressionen der Karte:


card.png













radi.png


Main Specs:

specs.png

Viele werden sich an diese Stelle sicher fragen, ob die LC auch über das bekannte Strix 600 Watt Bios verfügt, dies kann bereits als bestätigt angesehen werden:

Zum Thema Wasserkühlung, sei erwähnt, dass es bisher noch keinen Hersteller gibt, der Wasserblöcke für die LC anbietet.



Tests/Media:

Asus.com:

ROG Global Channel:

"It is insane how quite the card is" "overclockability far beyond 3GHZ"

Ankündigung via Tech Power UP:

"Mit der ROG Strix LC GeForce RTX 4090 stellen wir sicher, dass jeder Gamer die Chance hat, der Beste zu sein."


Bisher sind noch keine Test der Karte veröffentlicht worden, diese werden dann später noch hier ergänzt werden.

Die Karte ist bereits Verfügbar, zu folgenden Preisen:



Hier im Sammler kann alles zur Karte diskutiert werden, vor allem auch eure Ergebnisse der Übertaktung.

PS
Fanboys willkommen, bitte last Nichts aus.
a040.gif


Dieser Sammler wird Ihnen präsentiert mit freundlicher Unterstützung von Armory Crate :bigok:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ohne Minusgrade auf dem Balkon oder nen Chiller kommt man kaum oben ran. Dazu muss die CPU auch gut gehen. Ich war zu Pentium 4 Zeiten bei den Wahnsinnigen dabei mit Vapochill und später Flüssigstickstoff. Da muss aber wie gesagt alles passen um richtig Spaß zu haben.

Beste Grüße
 
Die Schläuche am Radi der Matrix sind extrem lang, das könnte reichen diesen mal aus dem Fenster zu hängen, wenn es friert 🥶
 
Ich "benche" immer am Fernseher im Wohnzimmer. Da ist die Tür vom Balkon nur nen Meter weg. Also nur langes HDMI und Stromkabel und ab dafür :d

Beste Grüße
 
Da sieht man die entspannten Profis. Aus dem Alter mit Pot und am Tisch stehen und 100l Flüssigstickstoff nachzukippen übers Wochenende, bin ich raus.

Daher jetzt auch mal wieder Wakü und Mo-ra ist auch inzwischen im Kreislauf.

Beste Grüße
 
Wenn es sein muß knall ich die Klima vor den PC ,dann gibt es auch kein Kondens.:bigok:
Pot mach ich schon noch ab und zu mit den Kollegen.
 
Finde es doch schon immer interessant wie jeder gefühlt nur ein "Krüppel Sample" hat, aber dann weit über 1600 Mhz auf dem Ram schafft und weit über 3060 mhz effektive Takt schafft. Mir fehlt da so manchmal der Bezug zur Realität. Ich habe keine groß angelegten Daten dazu nur die öffentlichen Reviews und meine ganzen 4090er. Der Großteil schafft nicht mal über 1500 Mhz auf dem Ram noch über 3050 Mhz effektiven Takt. Seid alle froh, dass ihr gute Samples habt. Aber bitte kein Mist erzählen, wenn man weit überdurchschnittliche Werte erzielt. Ich hatte hier einige da die nichtmal 1250 auf dem Ram schafften.
 
Hehe, oh ja, man muss kreativ sein. War damals im DarkTweaker Forum aktiv und hab mich mit Fakerhall um den schnellsten P4 gebattelt. Ach ja, das waren noch Zeiten. Und den Joker und Nuerne nicht vergessen. War damals wie auch heute ein lustige kleine Gemeinschaft positiv verrückter.

Beste Grüße
 
Die Schläuche am Radi der Matrix sind extrem lang, das könnte reichen diesen mal aus dem Fenster zu hängen, wenn es friert
Oder in einen Eimer Dice legen geht auch. Haben wir letztens gemacht als der Amd zu kalt war mit dem Pot und plötzlich 50kg zu viel da war. :d
 
Oder einfach an die Tanke und paar Säcke Eiswürfel kaufen. Eiswürfel in einen großen Kübel, Salz drauf und Radi ohne Lüfter rein. Das reicht für nen paar gute Benches.

Beste Grüße
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Oder in einen Eimer Dice legen geht auch. Haben wir letztens gemacht als der Amd zu kalt war mit dem Pot und plötzlich 50kg zu viel da war. :d
2 Dumme ein Gedanke :d

Beste Grüße
 
Kannst du bei deiner nächsten Session im GPU Z die Max Werte anzeigen lassen! Du brauchst z.B. nur bei GPU Clock Werte klicken, dann wird Grün geschrieben Max/min/AVG. Danke

Weitere 4 Stunden New World. Diesmal den Screenshot mit Max Werten. :d
Der Speicher wird echt heiß.

Screenshot 2023-10-14 205927.png
 
Das war doch „früher“ vor knapp einem Jahr da war er noch jung und Gutgläubig … jetzt glaubt er nicht mehr an Werbung und binningversprechen.

😂
Ja ich hab mich bei der 3000er Generation extrem reingesteigert. Bei der 4090 hab ich eine Karte gekauft im Dezember 2022 und die habe ich seitdem. Bei der 3000er Generation und bei der 2000er Generation hatte ich die MSI 2080 Ti Lightning Z wo es geheissen hat die wären gebinnt und das war der größte Müllchip und bei der 3000er mehrere Kingpin mit Müllchips. Seitdem glaube ich nicht mehr an binning
 
Finde es doch schon immer interessant wie jeder gefühlt nur ein "Krüppel Sample" hat, aber dann weit über 1600 Mhz auf dem Ram schafft und weit über 3060 mhz effektive Takt schafft. Mir fehlt da so manchmal der Bezug zur Realität. Ich habe keine groß angelegten Daten dazu nur die öffentlichen Reviews und meine ganzen 4090er. Der Großteil schafft nicht mal über 1500 Mhz auf dem Ram noch über 3050 Mhz effektiven Takt. Seid alle froh, dass ihr gute Samples habt. Aber bitte kein Mist erzählen, wenn man weit überdurchschnittliche Werte erzielt. Ich hatte hier einige da die nichtmal 1250 auf dem Ram schafften.

naja man kann ja sehen bei 3d mark zb was der durchschnitts-wert einer 4090 ist und das sind 26.000 gpu punkte

b6ficHl.png
 
naja man kann ja sehen bei 3d mark zb was der durchschnitts-wert einer 4090 ist und das sind 26.000 gpu punkte

b6ficHl.png
Durschnitt der entsprechenden Systemkonfiguration und aller Werte der Software. Ich vermute mal das hier viel mit OC gebencht wird ergo kein realistischer Durchschnitt. Den realistischen Durchschnitt würde ich ~5% drunter Tippen.
 
Durschnitt der entsprechenden Systemkonfiguration und aller Werte der Software. Ich vermute mal das hier viel mit OC gebencht wird ergo kein realistischer Durchschnitt. Den realistischen Durchschnitt würde ich ~5% drunter Tippen.

durchschnitt der gpu werte - das ist reine gpu und 26k ist kein oc ...
 
Wann kommen die Undervolting Ergebnisse? ;)
 
Mal ne Frage an die Matrix Besitzer! Ist auf der Kare auch eine Nummer eingestanzt? Z.B. 1346/2000?

@DriveByFM sorry ich glaube dir kein Wort das du keiner bist der was an die große Glocke hängt! Du machst dich in diesem Thread so wichtig als wärest du Dr. Hardware und alle anderen sind nur Noobs. Das dir das gar nicht peinlich ist, was du hier zusammen postest. Du Max UV Trimm Setter 😀

UV ist genauso Glückssache wie OC ob ein Chip mit Spannung X den Takt stable haltet und nicht abschmiert! Da ist keine Kunst dahinter und auch nicht wie du es darstellst was du besonders gut kannst! Das kann ein jeder aber deine Illusion wird eine andere sein^^
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Weitere 4 Stunden New World. Diesmal den Screenshot mit Max Werten. :d
Der Speicher wird echt heiß.

Anhang anzeigen 929890
Die Temps sind gut, jedoch schon ärgerlich das ASUS den Speicher bei der Karte so schlecht behandelt. Da hätte ich von ASUS mehr erwartet. Es ist jetzt nicht so das du dir Sorgen machen müsstest aber schon sehr warm das Teil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wobei warmer Speicher gar nicht so schlecht ist was das OC angeht.

Beste Grüße
 
Wobei ich sag mal bei +2000Mhz auf dem Speicher ja nicht mehr höher zu stellen ist und wo Speicher OC eine Rolle spielt für die letzten paar Punkte muss mit anderen Mitteln die GPU gekühlt werden.

Ich bin auch der Meinung das man beim Block von Asus hätte mehr machen können, aber dennoch für so ne AIO schon echt nicht schlecht. Würde mich glatt interessieren wie die triple aio von Gigabyte dagegen performt.

Beste Grüße
 
Wobei ich sag mal bei +2000Mhz auf dem Speicher ja nicht mehr höher zu stellen ist und wo Speicher OC einen Rolle spielt für die letzten paar Punkte muss mit anderen Mitteln die GPU gekühlt werden.

Ich bin auch der Meinung das man beim Block von Asus hätte mehr machen können, aber dennoch für so ne AIO schon echt nicht schlecht. Würde mich glatt interessieren wie die triple aio von Gigabyte dagegen performt.

Beste Grüße
Ist denn seine Karte +2000 aufgebohrt oder auf Stock? Achja stimmt ich kann ihn ja flaggen und selbst fragen @KopfWand 😀
 
Ist denn seine Karte +2000 aufgebohrt oder auf Stock? Achja stimmt ich kann ihn ja flaggen und selbst fragen @KopfWand 😀

Alles Stock im Moment. Hatte gestern einzig mit dem manuellen Setzen der Lüftergeschwindigkeit ausprobiert, wie sich die Temperaturen entwickeln. Die AIO hat deutlich Luft nach oben.
Der automatische Modus scheint sich auf geringe Lautstärke zu fokussieren.
 
Wieso muss man sich mit Spulenfiepen zufrieden geben? Was kann denn er dafür das die Hersteller es nicht hinbekommen? Also nein da kann ich nicht verstehen was euch das eigentlich angeht! Wurdet euch damit geschadet!?

Ein Produkt über 1,5K muss auch in der Qualität in Ordnung sein und den Preis rechtfertigen oder schickst du deinen TV nicht ein, wenn Pixelfehler hat die dein Erlebnis trüben? Nur weil man was hinnimmt bedeutet das nicht das es besser ist.
 
Wieso muss man sich mit Spulenfiepen zufrieden geben? Was kann denn er dafür das die Hersteller es nicht hinbekommen? Also nein da kann ich nicht verstehen was euch das eigentlich angeht! Wurdet euch damit geschadet!?

Ein Produkt über 1,5K muss auch in der Qualität in Ordnung sein und den Preis rechtfertigen oder schickst du deinen TV nicht ein, wenn Pixelfehler hat die dein Erlebnis trüben? Nur weil man was hinnimmt bedeutet das nicht das es besser ist.

Spuelnfiepen bei ner Grafikkarte (oder nem Mainboard) ist halt KEIN Defekt sondern etwas, das technisch bedingt auftritt bzw. auftreten kann.

Pixelfehler bei nem Display sind nicht vergleichbar mit Spulenfiepen, da es der Primärnutzen von nem Display ist n Bild auszugeben und Pixelfehler genau dort ne Beeinträchtigung sind. Bei ner Grafikkarte ist der Primärnutzen ne gewisse Rechenleistung zu erreichen, die man wie auch immer messen möchte. Und die ist komplett unabhängig davon, ob die Karte Spulenfiepen hat oder nicht. Die Funktion einer Grafikkarte wird durch Spulenfiepen eben nicht eingeschränkt und ob eine Grafikkarte Spulenfiepen haben darf oder nicht steht auch nicht in den Spezifikationen.
 
Und ich hatte eine mit sehr starkem, die Mike von CK auch prüfen (lassen) will und meine jetzige die vertretbar ist. Kann halt beides passieren.
 
Spuelnfiepen bei ner Grafikkarte (oder nem Mainboard) ist halt KEIN Defekt sondern etwas, das technisch bedingt auftritt bzw. auftreten kann.

Pixelfehler bei nem Display sind nicht vergleichbar mit Spulenfiepen, da es der Primärnutzen von nem Display ist n Bild auszugeben und Pixelfehler genau dort ne Beeinträchtigung sind. Bei ner Grafikkarte ist der Primärnutzen ne gewisse Rechenleistung zu erreichen, die man wie auch immer messen möchte. Und die ist komplett unabhängig davon, ob die Karte Spulenfiepen hat oder nicht. Die Funktion einer Grafikkarte wird durch Spulenfiepen eben nicht eingeschränkt und ob eine Grafikkarte Spulenfiepen haben darf oder nicht steht auch nicht in den Spezifikationen.

Korrekt habe ich selbst geschrieben … aber das Spulenfiepen in dem Maß dieser Asus Karten ist abnorm hoch sonst würde es ja nicht einen Thread geben der das belegt und Beispiele hunderter User die diese zurück geben. Als ich die Karten zurück geschickt habe, gab es das nicht und ich dachte es sind Ausnahmen oder defekte. Also bitte die Kirche im Dorf lassen diese Karten die zurück gingen waren in den ersten Tagen nach dem Release und da hatte keiner Erfahrungen.

Das mit den Pixelfehlern ist ja genormt das mit den Spulenfiepen nicht.

Sprich je nach Pixelfehlerklasse dürfen Sie auftreten oder nicht. Wie bereits gesagt gibt es das nicht. Wir brauchen doch jetzt nicht drüber diskutieren das diese nervig sind und das total unbegründet ist das man das von einer 2K teueren Hardware nicht erwartet oder etwa doch? Wie verständnislos muss man denn sein?!?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Spuelnfiepen bei ner Grafikkarte (oder nem Mainboard) ist halt KEIN Defekt sondern etwas, das technisch bedingt auftritt bzw. auftreten kann.
Spulenfiepen ist zwar kein Defekt aber man kann es durchaus als Mangel ansehen, wenn es einen bei der Nutzung des Produktes stört. Es will ja auch niemand ein Neuwagen mit quietschenden Bremsen oder einem schleifenden Scheibenwischer, selbst wenn diese die primäre Funktion erfüllen. Die Argumentation zwingend technisch Bedingt lass ich auch nicht zählen, weil es definitiv vermeidbar ist, auf zumindest einem Niveau was im Betrieb selbst sensible Menschen nicht stört.
Beim Scheibenwischer und Bremse ist die Lage gesellschaftlich so eindeutig, weil die technische Komplexität von ziemlich jedem nachvollzogen werden kann. Nur weil eine Grafikkarte ein technisch komplexeres Produkt ist, was das Verständnis der meisten Menschen übersteigt, wissen die Hersteller und auch Shop Betreiber sich hier gut aus der Affäre zu ziehen.
Was ich da zuletzt aber insbesondere bei ASUS & MSI gehört habe, hatte ein Niveau was definitiv unzumutbar ist. Wenn dann noch jemand wie MSI damit wirbt, besonders leise Spulen zu verbauen, dann ist ein Mangel der Kaufsache mehr als eindeutig. Als Käufer muss man sich wirklich nicht alles gefallen lassen. Der Industrie ist jedes Mittel Recht mehr Gewinn zu erwirtschaften und wenn es nur 5Cent pro Spule sind auf Kosten der Ohren der Käufer.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh