Aktuelles

ASRock Z490 Phantom Gaming 4/AC - Bios für Intel 11XXX?

drakrochma

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.592
Ort
Mainz-KH
Hallo,

laut der offiziellen Seite für das ASRock Z490 Phantom Gaming 4/AC werden die "neuen" Intel 11XXX-CPUs nicht unterstützt und das aktuellste Bios ist von Mitte letztem Jahr.
Hat Asrock das Board raus gehauen und direkt fallen lassen oder gibts abseits der offiziellen Seite noch neue offizielle Bios-Versionen?

Leider scheint es zu Asrock und Z490 hier keinen Sammler zu geben, zumindest findet die Suche nix.

Gruß,
meiner einer :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

JZ_

Urgestein
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
7.305
Ort
Iserlohn
Antwort:
Nicht alle 400 Serie Boards sind vom Design mit der CPU Serie 11 kompatibel und es würde auch kein BIOS Update helfen :/
 

drakrochma

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.592
Ort
Mainz-KH
Also nicht fallen gelassen aber nicht mehr zu gebrauchen. :(

Danke fürs nachschauen und die schnelle Rückmeldung.

Bedeutet dann für den nächsten Rechner kein ASRock und kein Intel.
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.514
民 绘 边 怪, mentions that not all Z490 motherboards will be compatible with the new generation of Intel chips. Why that precisely is is not clearly explained, but given what we just told you this has to be related to VCCIO power delivery not being sufficient enough and not matching the requirements. At least the following Z490 boards are mentioned:
  • MSI Z490 S01
  • MSI Z490M S01
  • ASRock Z490 Phantom Gaming 4 (all variants)
  • ASRock Z490 Pro4
  • ASRock Z490M Pro4
  • ASRock Z490M-ITX / ac
 

drakrochma

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.592
Ort
Mainz-KH
Naja, hatte die letzten Male CPUs von AMD.
Dann einen 10400 zum probieren und um auf einen 11700/11800 zu wechseln.
Deswegen auch der z490 und nix drunter.
Aber wenn selbst ein Mainboard mit dem dicksten Chip nur eine Generation hält, dann ist das schon irgendwie schwach.
Deswegen bin ich fürs erste kuriert.

Auf meinem a320-billigst-board lief ein ryzen 1200, dann 2200g, dann ein 3600 und sogar ein 3900x ohne Probleme.

Wenn der billigste Chipsatz bei anderen 3 Generationen und 12 Kerne ohne Probleme verkraftet, hier aber nach nur einer Generation Schluss ist, dann ist das echt schwach.

Sorry, du kannst da persönlich nix für.
Mich kekst es einfach nur "etwas" an... :(
 
Oben Unten