Aktuelles

ASRock stellt AM3-Mainboard "890FX Deluxe3" vor

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.263
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="asrock_logo_2010" src="images/stories/logos/asrock_logo_2010.png" width="100" height="100" />Gemeinsam mit den Hexa-Core-Prozessoren der Phenom II X6-Familie hat AMD heute auch den 890FX- Chipsatz vorgestellt, den neuen High-End-Chipsatz des Unternehmens. Wir haben diesen Chipsatz in <a href="index.php/artikel/hardware/mainboards/15215.html" target="_blank">unserem Test</a> bereits unter die Lupe nehmen können.</p>
<p>Der Mainboardhersteller <a href="http://www.asrock.com" target="_blank">ASRock</a> hat jetzt sein 890FX-Mainboard getellt. Das "890FX Deluxe3" wird ausdrücklich mit der Unterstützung der neuen Sechskern-Prozessoren beworben. Es setzt auf die Kombination aus RD890-Northbridge und SB850-Southbridge. Die...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=15237&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

o$$!ram

Active member
Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge
17.446
Ort
Görwihl
Was um Himmelswillen mach tder kleine Schreihals da auf dem PWM Kühler? :hmm:
 

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.841
Ort
Hannover
das ist der grund warum das board nicht vorbestellt wird, sondern erstmal abgewartet wird(obs auch ohne geht). Sonst wäre das mein nächstes brett geworden
 

Cynish

Member
Mitglied seit
19.01.2008
Beiträge
132
\"Zwei weitere werden durch einen zusätzlichen Marvell-Controller ermöglicht. Diese befinden sich allerdings in der unteren linken Mainboardecke und damit an einem ungewöhnlichen und eher ungünstigen Platz.\"

Und wenn man die Anschlüsse nach aussen führt? So, per Adapter ohne Steckkartengedöns usw?

Dann muss man die Kabel nicht quer über\'s Board führen und freut sich wie nen Schneekönig.. ;)
 

Long John

Member
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
812
@Sniper

1. Braucht so gut wie niemand 2x LAN an einem Heim-PC.
2. Und falls einer es doch braucht: Kann man für die Preisdifferenz zu einem vergleicbaren MSI/Gigabyte-Board sich locker (mehr als) eine zusätzliche Netzwerkkarte leisten.
 

xri12

Active member
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
1.492
Sieht nicht schlecht aus und wenn der Lüfter leise arbeitet, dann ist es mir lieber als eine Passive Lösung.
 

lionheart2000de

New member
Mitglied seit
22.09.2009
Beiträge
13
Sieht ja vom Design, der Farbe und der Slotaufteilung fast aus wie ein umgelabeltes Asus Crosshair 3...aber der kleine Lärmlüfter auf den Spannungswandlern ist ja sowas von GaGa...und ich dachte das die 40er-Lärmlüfter seit den Zeiten der alten 486er und Pentium-Boards schon lange Geschichte sind...man lernt nie aus...
 

kaltblut

Active member
Mitglied seit
29.04.2007
Beiträge
17.623
Ort
Hamburg
Ich glaube nicht, dass der kleine Lüfter laut sein wird. So schlau werden die grade noch sein.

Der ist außerdem regelbar und man wird ihn vermutlich im BIOS gänzlich ausschalten können.

Notwendig ist der 100% nicht, denkt doch mal nach, es gibt genug Boards, die nicht mal eine Kühlung für die SpaWas haben.

Schraubt man ihn halt einfach ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Atropin

Member
Mitglied seit
02.02.2007
Beiträge
766
Ort
Göttingen
warum fangen die hersteller der Bords net mal an Standard 8 steckplätze für Sata zu verbauen Oo hat ASr ja schon mal geschafft aber warum müssen die zwei soweit weg am andern enden vom bord liegen ?
 

BadeMeister

Member
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
836
Ort
nähe Ffm
Kleiner Lüfter UNGLEICH lauter Lüfter.
Es gibt genügend 25mm - 40mm - 60mm Lüfter die im Bereich von 0,1 - 0,3 Sone arbeiten.
Zudem ist das Teil noch regelbar.
Finds generell nicht schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reaver1988

BIOS Bernhard
Mitglied seit
08.11.2006
Beiträge
33.841
Ort
Hannover
also ich kann das nicht bestätigen. DIe kleinen Lüfter habe ich bis jetzt IMMER gehört.
 

killuah

Active member
Mitglied seit
27.02.2007
Beiträge
5.830
Ort
NRW
Welchen Vorteil hat das Board eigentlich gegenüber dem Asrock 890GX Extreme3?
 
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
852
Ort
Bayern
@Sniper

1. Braucht so gut wie niemand 2x LAN an einem Heim-PC.
2. Und falls einer es doch braucht: Kann man für die Preisdifferenz zu einem vergleicbaren MSI/Gigabyte-Board sich locker (mehr als) eine zusätzliche Netzwerkkarte leisten.
Moin

Schon mal von einem Netzwerkdrucker gehört nur als Beispiel, den man nicht im gleichen IP Bereich haben will.
 

worschtsupp

Member
Mitglied seit
21.03.2010
Beiträge
351
Ich werde es mal antesten, das Board macht einen guten Eindruck.
Der Preis ist anderen Herstellern (Alternate möchte 110 Euro) gegenüber wesentlich
attraktiver.
Ich geb keine 170 bis 230 Euro für eine AMD Platine aus.
Und qualitativ scheint AsRock nun ja auch auf dem richtigen Weg zu sein.
Andere Hersteller kochen auch nur mit Wasser !
 

worschtsupp

Member
Mitglied seit
21.03.2010
Beiträge
351
Board stand vor 30 min. noch auf 110 Euro bei Alternate auf der Seite.

Alternate hat wohl eben aktualisiert, mal schauen wo sich der Preis einpendeln wird.
Das 890GX war auch mit 110 Euro am Anfang ausgeschrieben, ging dann aber
sehr schnell auf 97 runter.
Ich denke das wird sich schnell bei 120 bis 130 Euro finden.

Auch Olano hat auf 145 Euro erhöht, nur Mix ist noch bei 132 Euro, schauen wir mal.
Selbst für 120 bis 130 Euro geht das Board noch in Ordnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

KrossFire

New member
Mitglied seit
21.09.2009
Beiträge
23
Ort
Bremen
Wie muss ich das jetzt mit dem 890FX Chipsatz verstehen ist der weiße jetzt auch mit 8 Lanes angebunden weil ich noch meine PCI Soundkarte benutzen möchte, da der ansonsten verdeckt würde.
Bei Alternate steht der Weiße Pci-e wäre mit nur 4 angebunden aber dann hätte man man doch keine vorteile ggen über dem GX.
 

worschtsupp

Member
Mitglied seit
21.03.2010
Beiträge
351
der untere weiße pcie steckplatz ist mit 4 lanes angebunden, die zwei blauen sind jeweils mit 16 lanes angebunden (voller lane-support für crossfire nutzer).
die kurzen x1 slots sind jeweils mit einer lan verbunden, dass langt für die soundkarte.
also, du kannst deine soundkarte in den oberen x1 pcie steckplatz oder in den unteren (weißen) pcie x16 steckplatz einsetzen.

beim 890GX extrem3 sind die lanes 16x0x4 oder 8x8x4 geschaltet.
beim 890fx deluxe3 sind sie 16x16x4 geschaltet.

gruß
 

Rauschel

Active member
Mitglied seit
01.10.2009
Beiträge
2.362
Ort
Kassel,Hessen
System
Laptop
Surface 7 Pro I7 10.Gen 16 GB 256GB
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz
Mainboard
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
Kühler
Noctua NH-D15S@2xNF-A15
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT BLS16G4D32AESB 3200 MHz@3600 MHZ
Grafikprozessor
Gigabyte RTX 2070 SUPER GAMING OC 3X 8G
Display
Dell S2417DG+HP 24W
SSD
Corsair Force MP510 960 GB+Samsung 850 Pro 512 GB
HDD
Seagate Barracuda 2TB
Soundkarte
Creative Sound BlasterX G6
Gehäuse
Coolermaster The MasterCase 5
Netzteil
Bequiet Dark Power Pro 11 650W
Keyboard
HyperX Alloy FPS RGB+HyperX HX-WR Wrist Rest Pad
Mouse
Endgamer Gear XMone
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
habs mir bestellt. mal testen was Asrock da zusamm geschustert hat und ob es mit meinem 790fx - Gd 70 mithalten kann.

mfg
 

Maik1000

Member
Mitglied seit
17.09.2009
Beiträge
208
Hallo

habe mir das Board vorgestern bestellt, sollte Morgen ankommen.
Es soll meinen X3-720 als x4 mit 3,2GHz betreiben ( die 3,2GHz schafft er auf meinem alten Board problemlos). Dazu 8GB Ram. Wichtig waren für mich die 8SATA +1ESATA.

Gespannt bin ich auf den Chipsatzlüfter, da mein Sharkoon Rebel12 aber den 25cm Seitenlüfter hat wird er wohl abgeklemmt so denn er nicht Lautlos arbeitet
 

Rauschel

Active member
Mitglied seit
01.10.2009
Beiträge
2.362
Ort
Kassel,Hessen
System
Laptop
Surface 7 Pro I7 10.Gen 16 GB 256GB
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz
Mainboard
MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
Kühler
Noctua NH-D15S@2xNF-A15
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT BLS16G4D32AESB 3200 MHz@3600 MHZ
Grafikprozessor
Gigabyte RTX 2070 SUPER GAMING OC 3X 8G
Display
Dell S2417DG+HP 24W
SSD
Corsair Force MP510 960 GB+Samsung 850 Pro 512 GB
HDD
Seagate Barracuda 2TB
Soundkarte
Creative Sound BlasterX G6
Gehäuse
Coolermaster The MasterCase 5
Netzteil
Bequiet Dark Power Pro 11 650W
Keyboard
HyperX Alloy FPS RGB+HyperX HX-WR Wrist Rest Pad
Mouse
Endgamer Gear XMone
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Firefox
geil nachsowas hab ich gesucht , danke dir :)
 
Oben Unten