Aktuelles

ASRock stellt 890GX Extreme3 und X58 Extreme3 vor *Update*

SileX86

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
477
Ort
Zelt
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="asrock_logo_2010" src="images/stories/logos/asrock_logo_2010.png" width="100" height="100" />Die Mainboardschmiede <a target="_blank" href="http://www.asrock.com/">ASRock</a> präsentiert heute per Pressemitteilung zwei neue Platinen der „Extreme3“-Reihe: das 890GX Extreme3 und das X58 Extreme3. Für das AMD-Board mit Sockel AM3 kündigt man außerdem die sofortige Verfügbarkeit an, auch wenn es sich bislang noch nicht in unserem <a target="_blank" href="http://preisvergleich.hardwareluxx.de/">Preisvergleich</a> blicken ließ. Beide Motherboards konnten wir auch bereits auf der <a target="_blank" href="index.php/news/allgemein/vor-ortmessen.html">CeBIT 2010</a> entdecken. Da der 890GX-Chipsatz offiziell keinen...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=14817&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kyraa

[Online] - Redakteur, Horst
Mitglied seit
16.11.2009
Beiträge
5.704
Ort
Dresden
Schöne Boards, kennt man von ASRock gar nicht. Anscheinend nehmen die das Aufpolieren ihres Images sehr Ernst. :)
 

mapim

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2006
Beiträge
1.926
Ich finde die beiden Bretter auch mal sehr ansehnlich, macht mal schnell Paar Tests um zu sehen was sie taugen. Bin echt vom AMD Brett angetan.
ASRock macht sich ...
 

STangs

Enthusiast
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
887
Das sieht ja mal echt nicht schlecht aus. Leistungsdaten stimmen au. Ist schon bekannt wie viel es kosten wird (AM3 Board)?
 

Hadan_P

Enthusiast
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
1.658
Ort
Wien
Beides sehr schicke Boards, mal sehn ob die Leistung auch stimmt.
 

DäBäMä

Enthusiast
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
1.563
die beiden boards sehen ja mal richtig lecker aus.
endlich mal eine passende farbgebung bei den asrock boards.
ich bin gespannt, was die leisten.
hatte bisher hin und wieder mal ein low budget board von denen, konnte mich aber nicht darüber beklagen.
sie taten das was sie sollte, nämlich funktionieren.
 

G00fY

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2009
Beiträge
894
Ich habe ASRock bisher auch lieber gemieden. Aber als ich einen möglichst günstigen Office-PC zusammenstellen musste, hab ich einfach zugegriffen. Ich muss sagen die Jungs bei ASRock machen einen gute Job. Mein ASRock Board hat ein super Bios wirkt insgesamt recht hochwertig. Die haben eine spitzen Preis-/Leistung!
 

Hadan_P

Enthusiast
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
1.658
Ort
Wien
Asrock-Boards waren bis jetzt meistens zwar häßlich & verwendeten auch oft die vorigige Generation an Chipsätzen usw, aber wie DäBäMÄ schon sagte, üblicherweise laufen die Bretter einfach.
Ich hoffe das konnten sie beibehalten jetzt wo sie auf aktuelle Technologien setzen.
 

Jesus l0ves Y0u

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2010
Beiträge
1.356
Schöne Boards. Ist das beste was ASRock machen konnte, sich von ASUS zu trennen und dem Wir-Sind-Die-Lowbudget-Tochter-Von-ASUS-Image. Wobe lowbudget ja gut ist, aber enke dass auch die neuren Boards preislich attraktiv werden.
 

Coffeinfreak

Enthusiast
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.944
Ort
Bayern
Wenn sich die Boards gut übertakten lassen und sonst keine Bugs haben spricht absolut NICHTS dagegen in Zukunft Asrock Mainboards zu kaufen.
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
19.092
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Hab eben auch das 890GX Extreme3 gefunden ... das Brett sieht ja mal richtig schnieke aus, ebenso kriegts Asrock wenigstens auf die Kette mal die 7-Erweiterungskarten-Slots zu nutzen (ok, dort wo die 1. Graka drinnen sitzt is nen Slot zwischendrin frei... da aber heutige Karten so oder so 2-Slot Design haben is das Hupe) ... mich würde mal interessiern wie die Leistung is.

Bei MF gibbets die schon für 112€... wenn ich dran denk was mal mein UD4P gekostet hat kräuseln sich mir die Haare...

Wenn Asrock so weitermacht wirds wohl mein nächster Ausrüster in 1-2 Jahren :)
 
Oben Unten