Asrock Steel Legend Z790 + Corsair 6000 MHz C36 XMP Problem

jufri2000

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2023
Beiträge
235
Ort
Keyboard not found. Press any key to continue.
Hallo PCler und PClerinnen!
Vllt hat hier wer Ahnung ich habe ein Asrock Steel legend z790 brett mit einem i5 13600kf und ddr5 6000mhz corsair drauf wenn ich das xmp Profil einschalte damit ich die vollen mhz des rams ausnutzen kann startet mein pc mit der Meldung Profil konnte nicht geladen werden und setzt sich auf 2600 mhz zurück ! Wenn ich alles normal einstelle taxtet der RAM auf 4500 MHz. (Denke hast sich schon erledigt, hatte nicht and die Limitierung der CPU gedacht aber wenn wer Ideen hat gern her damit!)

danke und lg
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Gear 2 also 1/2 eingestellt? Dadurch wird der Speichercontroller auf 1500mhz eingestellt. 3000mhz schafft der nicht. 3000mhz ist der reale Takt deiner 6000er Module.

Bios geupdatet? Welche Module genau? Ver. Nummer auf dem Aufkleber verrät die genaue Bestückung. Dann siehe QVL.
 
Hallo PCler und PClerinnen!
Vllt hat hier wer Ahnung ich habe ein Asrock Steel legend z790 brett mit einem i5 13600kf und ddr5 6000mhz corsair drauf wenn ich das xmp Profil einschalte damit ich die vollen mhz des rams ausnutzen kann startet mein pc mit der Meldung Profil konnte nicht geladen werden und setzt sich auf 2600 mhz zurück ! Wenn ich alles normal einstelle taxtet der RAM auf 4500 MHz. (Denke hast sich schon erledigt, hatte nicht and die Limitierung der CPU gedacht aber wenn wer Ideen hat gern her damit!)

danke und
Gear 2 also 1/2 eingestellt? Dadurch wird der Speichercontroller auf 1500mhz eingestellt. 3000mhz schafft der nicht. 3000mhz ist der reale Takt deiner 6000er Module.

Bios geupdatet? Welche Module genau? Ver. Nummer auf dem Aufkleber verrät die genaue Bestückung. Dann siehe QVL.
Alles Up to Date Was meinst du mit Gear 2 a(1/2) ? Und meine Module sind:
TypeDDR 5
Größe32 GB : 2 x 16 GB
Speichertakt6000 MHz, CL36
Hersteller ArtikelnummerCMH32GX5M2D6000C36W
EAN0840006695547


Meine CPU hat ja einem Max. Takt von 5.1 Ghz heißt können die Module auf 6 ghz überhaupt takten (mir schon klar das sie dann eigentlich auf 3000 mhz sind double data arte) aber ich komme wie gesagt maximal auf ca. 2198 mhz egal ob ich xmp profil in BIO auswähle
 
Dein CPU Takt hat nix mit RAM Takt zu tun.

XMP laden, RAM Takt sollte im Bios DDR5-6000 dann auch eingestellt sein. im Bios ist auch ein Eintrag für Gear 1, 2 oder 4. 2 wählen.
Vermutlich F6, advanced (dann sieht man mehr)
Auf dem RAM ist ein Aufkleber mit der genaue Versionsnummer... die wäre event. gut zu wissen.... 5.4x.xx oder so
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und ändere doch bitte den Titel so das man es versteht um was es geht
z.B.
Asrock Steel Legend Z790 + Corsair 6000 MHz C36 XMP Problem

besser als 600Mhz :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dein CPU Takt hat nix mit RAM Takt zu tun.

XMP laden, RAM Takt sollte im Bios DDR5-6000 dann auch eingestellt sein. im Bios ist auch ein Eintrag für Gear 1, 2 oder 4. 2 wählen.
Vermutlich F6, advanced (dann sieht man mehr)
Auf dem RAM ist ein Aufkleber mit der genaue Versionsnummer... die wäre event. gut zu wissen.... 5.4x.xx oder so
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Und ändere doch bitte den Titel so das man es versteht um was es geht
z.B.
Asrock Steel Legend Z790 + Corsair 6000 MHz C36 XMP Problem

besser als 600Mhz :ROFLMAO:
Wie gesagt habe das XMP Profil schon ausgewählt und gespeichert aber der PC braucht dan Ultra lange zum hochfahren und setzt den RAM dann wieder auf 1744 mhz zurück. Also nochmal ins BIOS Standart einstellungen laden und er ist wieder auf seine knappen 4500 mhz. meinst du cl: CL 36-36-36-76, SDP: 40-40-40-70)
 
Zuerst sicherstellen, dass die beiden Module tatsächlich in den richtigen Slots installiert sind (A2/B2) und dass das BIOS des Boards aktuell ist.

Wenn das XMP dann noch immer nicht will, teste es mit einem auf DDR5-5600 reduzierten Takt.

Das Board sollte automatisch einen funktionierenden Gear für den jeweiligen Takt wählen, so dass man diesen in der Regel nicht anpassen muss (außer dem manuellen OC). Die Versionsnummer steht auf dem Modellaufkleber an den Modulen und verrät dir und uns, um welche DRAM Chips es sich genau handelt.
 
Ja A2/B2 ist der von der CPU am nähesten kommt also (A2 und der B2 ist der erste von bank 2.. So wie am Bild ->



UB6JJIp.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Bilder stimmen grob. Aber nicht am nähesten zur CPU, aus CPU Sicht in Slot 2 und 4 (wenn man sich unsicher ist was A und B ist). Bei einem Modul in 4 (also in Richtung Board Kante)

immer im richtigen eigenen Board Handbuch nachsehen.
RAM.jpgRAM1.jpg

was mich wundert sind deine Angeben zu den Standardtakten, 1744 oder 4500, also in der Regel ist Bios Default 4000 oder 4800 wenn der Takt nicht irgendwie manuell verdreht wurde


RAM3.jpg


Laut Liste gibt es die C36 nur mit Samsung Chips (schau aber bitte nach was genau auf dem RAM Aufkleber auf dem RAM Stick steht ver. X.XX.XX
Bei Problemen mit Samsung Modulen (waren hier im Forum ein paar Leute immer mal wieder) wundert mich aber eig. nix mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke habe die RAM falsch drinnen gehabt hab sie jz von cpu aus gesehen auf Bank 2 und 4
Probiere jz dann xmp Profil



F16DE97C-A3B3-4C12-B0DB-4EAC15C30442.jpeg
 

Anhänge

  • 3D09D09E-90FF-44A6-B6BA-38F324408121.jpeg
    3D09D09E-90FF-44A6-B6BA-38F324408121.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 41
Ist da Schmutz an den Kontakten oder eine Beschädigung?
Wenn XMP nicht will, könnte man auch noch die VDD/VDDQ Spannungen auf 1,4V testweise hoch setzten oder den RAM Takt auf 5600 senken, also XMP laden und dann das eine oder andere gleich anpassen und dann neustarten
 
Ist da Schmutz an den Kontakten oder eine Beschädigung?
Wenn XMP nicht will, könnte man auch noch die VDD/VDDQ Spannungen auf 1,4V testweise hoch setzten oder den RAM Takt auf 5600 senken, also XMP laden und dann das eine oder andere gleich anpassen und dann neustarten
Nein sind clean und nicht bestätigt ich habe sie umgesetzt und probiere jz das xmp profil
 
Wohooo danke leute Funzt!!!! Fehler war das die DIMM nicht auf den richtigen Slot war.. War jetzt im BIOS XMP 3.0 Aktiviert und hab die knappen 3000 mhz sprich 6000mhz in Dual channel danke !
 

Anhänge

  • Bild_2023-01-25_180822336.png
    Bild_2023-01-25_180822336.png
    8 KB · Aufrufe: 76
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh