Aktuelles

ASRock kündigt drei Mini-PCs der Serie 4X4 BOX-4000 an

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.813
SRock hat drei Mini-PCs der Serie 4X4 BOX-4000 angekündigt. Die kompakten Systeme ähneln Intels NUC-PCs. Die drei vorgestellten Mini-PCs besitzen allesamt Abmessungen von 110 mm x 118 mm x 48 mm und besitzen damit einen Intels NUC-PCs sehr ähnlichen Formfaktor.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.389
Ort
GT (OWL)
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
1.583
Ort
Chiemgau

jrs77

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
2.218
Endlich. Ein Ryzen basierter NUC ist der perfekte HTPC und Office Rechner, vor allem mit Dual LAN. Bleibt zu hoffen, daß die nicht so überteuert sind wie die intel NUCs.
 

Iarn

Enthusiast
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
32
Sehr gut das einzige was ich ändern würde wären Anschlüsse für externe Antennen
 

Dj3K

Enthusiast
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
2.091
Ob die Karre pfsense kompatibel ist?
2 Netzwerkanschlüsse sind ja schon ok.
 

alpinlol

Semiprofi
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
836
Ob die Karre pfsense kompatibel ist?
2 Netzwerkanschlüsse sind ja schon ok.

Warum soll sie nicht pfsense kompatibel sein ist die bessere Frage hier.

Ethernet Ports sind zwar von Realtek und keine von Intel, aber prinzipiell sollten hier keine Probleme bestehen.
Die Rechenleistung ist aber kaum notwendig und laut Heise geht die kleinste Box bei https://www.heise.de/news/Mini-PC-A...-Ryzen-4000U-und-2-5-Gigabit-LAN-4889004.html los und benötigt immer noch Storage und RAM. Da wäre also ein Odroid HS die deutlich bessere Wahl.
 

Dj3K

Enthusiast
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
2.091
Warum soll sie nicht pfsense kompatibel sein ist die bessere Frage hier.

Ethernet Ports sind zwar von Realtek und keine von Intel, aber prinzipiell sollten hier keine Probleme bestehen.
Die Rechenleistung ist aber kaum notwendig und laut Heise geht die kleinste Box bei https://www.heise.de/news/Mini-PC-A...-Ryzen-4000U-und-2-5-Gigabit-LAN-4889004.html los und benötigt immer noch Storage und RAM. Da wäre also ein Odroid HS die deutlich bessere Wahl.
mh ok.
Ich suche eine Alternartive für meine Check Point.
Und da ich einen Glasfaseranschluss und einen Unitymediaanschluss mit 500 mbit down habe, möchte ich die Leistung auch nutzen.
Viele brechen ein, wenn IPS / IDS eingeschaltet wird.
 

alpinlol

Semiprofi
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
836
mh ok.
Ich suche eine Alternartive für meine Check Point.
Und da ich einen Glasfaseranschluss und einen Unitymediaanschluss mit 500 mbit down habe, möchte ich die Leistung auch nutzen.
Viele brechen ein, wenn IPS / IDS eingeschaltet wird.

Hatte Testweise eine APU Box im Einsatz mit pfsense und hatte IDS und auch das dynamische Domain blocking aktiv und bin damit eigentlich gut gefahren, aber hatte zu dem Zeitpunkt nur 400/50 und hatte nur minimale Einbußen, aber mit noch Features wäre das eng geworden.
Man muss aber auch sagen, dass die CPU in der APU Box ziemlich stark ist, aber im Vergleich doch ein ganzes Stück hinter Odroid H2 oder den richtig leistungsfähigen Geräten wie hier dem 4x4 (egal welche CPU) hinterher hinkt.

Ich hab nur die Erfahrung bislang gemacht, dass Intel Ethernet Chipsets deutlich höhere Komptabilität aufweisen, aber das ist nur meine Erfahrung.
 
Oben Unten