Aktuelles

AsRock bringt DeskMini für AMDs Ryzen

XibariS

Experte
Mitglied seit
10.07.2020
Beiträge
1.492
Ort
D:\RLP\COC
Der NH-L9a misst in der Höhe ohne den Lüfter 23 mm und mit dem mitgelieferten Lüfter (NF-A9x14) 37 mm. Ba bleiben 9 mm Luft nach oben bis zum Deckel. Die maximale Kühlerhöhe im X300 liegt bei 46 mm. Demnach passt kein 25 mm-Lüfter drauf.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dr. Nick

Profi
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
108
Der NH-L9a misst in der Höhe ohne den Lüfter 23 mm und mit dem mitgelieferten Lüfter (NF-A9x14) 37 mm. Ba bleiben 9 mm Luft nach oben bis zum Deckel. Die maximale Kühlerhöhe im X300 liegt bei 46 mm. Demnach passt kein 25 mm-Lüfter drauf.
Das passt schon, allerdings liegt der Lüfter oben am Gehäuse an und erzeugt mit dem im Gehäuse vorhandenen Lüftergitter unschöne Geräusche, wie @Vincy erwähnt hatte.
Hier gibt's ein Video dazu:
 

supernode

Enthusiast
Mitglied seit
12.03.2005
Beiträge
1.640
Das Resultat vom Video ist doch eher ernüchternd. Bei dieser Konstellation ist die Kühlleistung nicht besser, warum sollte man also „Upgraden“? Gut, man könnte einen anderen 25mm Lüfter mit mehr CFM nehmen, der wäre dann aber auch nicht leiser - dann ginge aber vllt. eine Temperaturreduktion um wenige Grad.

Was bringt denn der Noctua „Adapter“ an Temperaturverbesserung?
 

Dr. Nick

Profi
Mitglied seit
25.07.2020
Beiträge
108
Das Resultat vom Video ist doch eher ernüchternd. Bei dieser Konstellation ist die Kühlleistung nicht besser, warum sollte man also „Upgraden“? Gut, man könnte einen anderen 25mm Lüfter mit mehr CFM nehmen, der wäre dann aber auch nicht leiser - dann ginge aber vllt. eine Temperaturreduktion um wenige Grad.

Was bringt denn der Noctua „Adapter“ an Temperaturverbesserung?
Mit dem Adapter habe ich keine Erfahrung. Nach diesem Video wäre der Thermalright AXP-90 eine denkbare Alternative, allerdings ist der teuer und schwer zu bekommen, und hat das o.g. Lüftergitterproblem. Über eins muss man sich bei den Deskminis im Klaren sein, bei dem begrenzten Platz wird eine Kühlung immer einen gewissen Geräuschpegel haben, insofern kann man nur den besten akzeptablen Kompromiss suchen zwischen dem Preis, den man bereit ist für einen Kühler zu zahlen, und den Einstellungen, die man im BIOS dafür vornimmt. Neben der Lüfterdrehzahl kann man ja auch die TDP auf 45W begrenzen, was etwas niedrigere Taktung zur Folge hat, aber eben zu deutlich niedrigeren Temperaturen führt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trambahner

Experte
Mitglied seit
14.08.2014
Beiträge
2.311
Ort
Serverraum
JFYI, bei JZ gibt es nun auch seit heute die etwas größeren Deskmeet X300 und B660.

Der X300 ist zwar von der Plattform nix neues, kann wohl nun aber ECC-Ram.
 
Oben Unten