Aktuelles

ASRock AB350M Pro4: Wechsel von Ryzen 5 1600 auf 3400G

Aranyaka

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2021
Beiträge
5
Hallo,

ich bin neu hier und und gleich unsicher, ob ich meine Frage im Unterforum Prozessoren oder Mainboards posten soll. Hoffe, es passt hier.

Hatte bisher auf meinem ASRock B350M Pro4 einen Ryzen 5 1600 und eine RX 580 laufen. Überlasse die Komponenten einem Kumpel, der damit spielen möchte und habe mir einen 3400G (also mit Onboard Graphics) besorgt. Laut dieser Liste sollte der mit dem Mainboard kompatibel sein.

Wenn ich den PC mit dem neuen Prozessor einschalte (sowohl mit der RX 580 als auch ohne) gehen für einige Sekunden LEDs und Lüfter an. Dann geht alles wieder aus, und nach wenigen Sekunden erneut an. Auf dem Bildschirm erscheint keine BIOS-Oberfläche, egal ob er in der GPU oder dem Mainboard eingesteckt ist.

Wenn den 1600 wieder einbaue, funktioniert alles wie zuvor (natürlich nur mit GPU).

Nun zwei Fragen:
1) Was sind mögliche Ursachen für das Problem, außer natürlich dass der Prozessor defekt ist (was ich für eher unwahrscheinlich halte, habe ihn als Neuware bei einem gut bewerteten online-Shop gekauft)
2) Geht es grundsätzlich, Prozessor und GPU auszubauen und einfach einen anderen Prozessor mit Onboard Graphics einzubauen? Oder merkt sich das Board irgendwie, dass die Graphik von einer GPU kam?

Danke im voraus für Eure Hilfe!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

thb

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
688
Laut ASRock Angabe benötigst Du für den 3400G mindestens die BIOS Version P5.70. Hast Du die bereits installiert?
 

Aranyaka

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2021
Beiträge
5
Laut ASRock Angabe benötigst Du für den 3400G mindestens die BIOS Version P5.70. Hast Du die bereits installiert?
Danke, das wird's sein. War schlau genug, vor dem Wechsel Internet Flash aufzurufen und dort hieß es "No firmware update available now". Darauf habe ich mich verlassen, aber es ist tatsächlich nur die P3.10 drauf.

Warum findet es die neue Version nicht?
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
13.251

Natürlich P5.90 oder und eher P6.00...

Wenn das Bios da nicht drauf ist (oder ein neueres) und man sich wundert...


Übrigens gibts ein AB350M Pro4 R2.0 natürlich auch und die beiden Boards sollte man besser nicht verwechseln!!!

P.S.

Per Internet Flash flashen nur DAUs und Danger Seeker das Bios!


Das Update macht man da immer per Instant Flash über das Bios und mit nem USB Stick!
 
Zuletzt bearbeitet:

Aranyaka

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2021
Beiträge
5
Ist tatsächlich das Pro4 ohne R2.0.

Die neueste Version ist 6.60, sollte ich die dann per Instant Flash drauf machen?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Okay, wieder was gelernt. Funktioniert, auch ohne GPU!

Danke für die schnelle Hilfe.

Andere Frage nebenbei: Habe ja jetzt oft die Prozessoren ausgetauscht und habe zum Testen nicht jedes Mal den CPU Lüfter daraufgebaut. Dann ging der Rechner innerhalb von einer Minute wieder aus. Merkt der, dass kein Lüfter angeschlossen ist oder wird die CPU innerhalb kürzester Zeit so heiß, dass er (not-)abschaltet?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
13.251

*ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven, Summit or Bristol Ridge CPU is being used on your system.

Ja, wenn du danach den Ryzen 5 1600 = Summit Ridge nicht mehr verwenden willst!

Sonst nimmt man da schon besser das Bios P5.90 und guckt...

*** If the current BIOS version is older than P5.50, please update BIOS to P5.50(PinnaclePI-AM4_1.0.0.6) before updating this version.

Und das sollte man da auch besser befolgen = zuerst das Bios P5.50 flashen!

* If the current BIOS version is older than P3.40, please update BIOS to P3.40(Bridge BIOS) before updating this version.

Gilts da auch zu beachten und bei deinem uraltem Bios mußt du da jenau 3x flashen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Aranyaka

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2021
Beiträge
5
Da habe ich wohl Glück gehabt, dass bei meinem direkten Flash alles gutgegangen ist.

Oder kann irgendetwas schlief gelaufen sein, das ich nicht gleich bemerke?
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
13.251
"Merkt der, dass kein Lüfter angeschlossen ist oder wird die CPU innerhalb kürzester Zeit so heiß, dass er (not-)abschaltet?"

Natürlich und außerdem wird der CPU sehr schnell zu heiß und Sie schaltet ab, du bist wirklich ein blutiger Anfänger...

"Oder kann irgendetwas schlief gelaufen sein, das ich nicht gleich bemerke?"

Normalerweise nicht!
 
Oben Unten