Aktuelles

[Sammelthread] Aquasuite Hilfe- und Bilderthread

Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
1.143
Ob du mit dem USB direkt aufs Board oder aufs Hubby gehst ist für die Kommunikation der Geräte untereinander im Prinzip irrelevant, der Hubby ist ja nur ein USB Hub der aus einem USB 2.0 7 macht.
Bei mir kommt der zum Einsatz weil ich am Board genau einen USB 2.0 Anschluss zu wenig hab, außerdem komm ich an die USB Header am Board mit vertikal verbauter GPU nicht wirklich hin.
So hab ich nur eine Verbindung vom Board zum Hubby und der ist so im Gehäuse verstaut dass ich jederzeit gut dran komme.
Hier mal provisorisch
 

Anhänge

  • F473F5E1-1852-4A52-8BE9-B4D5C64EDA29.jpeg
    F473F5E1-1852-4A52-8BE9-B4D5C64EDA29.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 81
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
8.116
Ort
München
Passt, fehlt nur noch das USB Kabel vom Hubby zum Aquaero und du hast es.
Aquabus kannst du dir wie gesagt in den meisten Fällen sparen. Ich hatte früher meine Aquastream XT per Aquabus am Aquaero weil ich dann ohne laufenden PC die Pumpe übers Aquaerodisplay in den Entlüftungsmodus setzen konnte, das hat sich jetzt mit der D5 PWM am Quadro erledigt.
 
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
1.143
Brauche ich nicht noch eine Verbindung von Board zu Hubby?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.429
Ort
Hamburg / NDS
Ich verwende am Mora als Verbindung die Neutrik-Verbindung von Deveth.
Intern geht der USB-Anschluss aufs Board.
Folglich müsste ich damit in den Hubby7 ein, oder?
Hab kürzlich so ein Ding inna Krabbelkiste gefunden ☺️
Hey den wolltest du mir verkaufen haha. Hast das Kabel und die Befestigung für das Ding wiedergefunden? 🤯
Steck den ans MB, Strom auf den Hobby und alles an USB 2 intern dort einstecken. Entlastet das MB, alles funktioniert daran im Gegensatz zu Ebay oder Amazon Switches oder Pseudo HUBs.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Brauche ich nicht noch eine Verbindung von Board zu Hubby?
Ja, 5 Pin Pfostenbuchse aus 5 Pin Pfostenbuchse
Das kleine Kabel kommt oben an das schmale Kofpfteil vom Hubby und das andere Ende ins Mainboard.

1633347670569.png
 
Zuletzt bearbeitet:

H_M_Murdock

Urgestein
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
8.116
Ort
München
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
1.143
Hey den wolltest du mir verkaufen haha. Hast das Kabel und die Befestigung für das Ding wiedergefunden? 🤯
Steck den ans MB, Strom auf den Hobby und alles an USB 2 intern dort einstecken. Entlastet das MB, alles funktioniert daran im Gegensatz zu Ebay oder Amazon Switches oder Pseudo HUBs.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Ja, 5 Pin Pfostenbuchse aus 5 Pin Pfostenbuchse
Das kleine Kabel kommt oben an das schmale Kofpfteil vom Hubby und das andere Ende ins Mainboard.

Anhang anzeigen 676549
Zu der Idee kam ich wie die Jungfrau zum Kind☺️
Reiner Zufall durch die Postings hier
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.429
Ort
Hamburg / NDS
kann man eigentlich 2 davon koppeln?
Zwei mal Hubby ? Also an einem Anschluss? Würde ich von abraten. Kannst die aber nebeneinander betreiben. Ich werde ggf. später einen am MoRa und einen aim PC nutzen
Da wollte ich mal schauen ob es an den anderenm Hubby gesteckt wird, ans MB direkt oder ich mit einfach was löte.

Deine Lötstation hat mich angespornt, habe schon 6 kleine Projekte ;P
 

Maexi

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2011
Beiträge
6.687
die müsste doch schon angekommen sein oder? Nö gerade gesehen erst morgen. Heute morgen stand noch, das heute angeliefert wird.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
8.429
Ort
Hamburg / NDS
Ja ist derzeit sehr eigenartig mit der Post, aber passt schon.
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
3.211
Ort
Südpfalz
Info für Radeon 6000-Besitzer:

Mit dem neuen Treiber 21.9.1 wird der Sensor für die Leistungsaufnahme offenbar differenzierter ausgelesen. "GPU Asic Power" weist nun auch Verbrauchsspitzen aus
Wurde seitens AMD als Fehler erkannt und mit Treiber Version 21.10.1 gefixt.

"Fixed Issues:

On full GPU load, Radeon™ Software may incorrectly display higher than actual GPU power consumption values."


Quelle
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.465
Ort
Lübeck
Ich plane zum Benchen eine Außenluftansaugung für den Mora. Um Kondenswasser zu vermeiden, möchte ich das Wasser natürlich nicht zu weit runter kühlen. Folgender Plan:
1633804433440.png

Über den festen Wert würde ich angeben, wie weit das Wasser unter Ambient runter gekühlt werden soll/darf.
Passt das so oder habt ihr ggf eine bessere Idee?
 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
633
Ort
Stuttgart
Was genau ist denn der Plan der Formel?
Aktuell ist das ja eine einfache Wertausgabe die dir sagt, wie viel kühler dein Wasser noch werden darf, bis der von dir definierte Grenzwert (Ambient - Festwert) erreicht wird.
Falls der Plan ist, deine per Aquasuite gesteuerten Lüfter (Temperatursollwert) für die Außenluftansaugung zu nutzen, dann ja, das funktioniert und die Formel passt so 😁
Musst dann nur den Temperatursollwert der jeweiligen Lufter auf 0 stellen 😁
Nette Idee übrigens. Gehe gerade im Kopf meine Möglichkeiten durch, sowas auch umzusetzen 😂
 
Zuletzt bearbeitet:

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.465
Ort
Lübeck
Falls der Plan ist, deine per Aquasuite gesteuerten Lüfter (Temperatursollwert) für die Außenluftansaugung zu nutzen, dann ja, das funktioniert und die Formel passt so 😁
Genau das ist der Plan.
Danke dir!
 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
633
Ort
Stuttgart

Youngtimer

Urgestein
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
1.001
@Techlogi Die Idee gefällt mir! Ich wünsche gutes Gelingen.

Ich habe bei mir ja auch eine Formel eingebaut das unter 17°C Wassertemperatur der MoRa bzw. die Lüfter still stehen. Darüber versucht er über die Drehzahl ein Delta von +3°C Luft zu Wasser zu erreichen. Lief über den Sommer bisher ziemlich gut. Jetzt bin ich gespannt wie es im Herbst/Winter in der Praxis aussieht.

Screenshot 2021-10-10 092617.jpg


aquasuite_2021-10-10_09-29-34.png aquasuite_2021-10-10_09-27-07.png
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.465
Ort
Lübeck

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
633
Ort
Stuttgart
Nich nicht, habe damit noch nicht angefangen.
Und hast du schon genauere Pläne?
Bestimmt würden sich viele über eine Projektbeschreibung mit genauer Planung im Bastelthread freuen 😁
Ich z.B. 😅😁
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
10.465
Ort
Lübeck
@Helojumper Das wird ein einfacher Abluftschlauch zum Fenster, welches direkt neben dem Schreibtisch ist. Also nix wildes. ;)
 

Retrocloud

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
2.552
Benutze ein Aquaero 6 und neueste aquasuite + HWINFO. Bin zu diesem Problem schon mit Shoggy im Kontakt und der meint es ist ein Problem mit WinUSB das intern abstürtzt.

Jedes mal nach einem Rechner neustart bzw. manuellem neustart von dem Aqua Computer Service verliert er die Datenquellen unter Software Sensoren, sowohl die daten von HWINFO und vom Aqua Computer Hardware Monitor der wo integriert ist. Das Feld ist dann blank wo man die Datenquelle hinzufügen muss mit "+". Unter Daten schnellansicht ist jedoch beides immer gelistet (HWINFO & AC HW Monitor) auch nach einem neustart ect.

Benutze ich jedoch nicht HWINFO funktioniert der Aquacomputer Hardware Monitor so wie es sein soll und bleibt auch nach einem neustart erhalten als Quelle.

Jemand eine Idee? Hab auch schonmal neu aufgesetzt.
 

Datanette

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
360
Welche Softwareversionen hast du denn? Win,HWInfo und AS?

Ist das ein Problem welches andere auch haben oder sehr spezifisch auf deiner Config?

Bei mir läuft seit einer gefühlten Ewigkeit alles rund diesbezüglich. Vielleicht kannst du dich erinnern seit wann dies auftritt. Ev. könntest du mal ältere Versionen von der AS und/oder HWInfo installieren. Bei HWInfo wäre die Version 642 vor dem 12h RAM-Sharing-Limit möglicherweise interessant. Die AS dürfte etwas schwieriger zum downgraden sein, falls überhaupt möglich.

Die Ereignisanzeige könnte u.U. Hinweise liefern, wenn WinUSB Probleme hat oder macht.
 

Retrocloud

Enthusiast
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
2.552
Welche Softwareversionen hast du denn? Win,HWInfo und AS?

Ist das ein Problem welches andere auch haben oder sehr spezifisch auf deiner Config?

Bei mir läuft seit einer gefühlten Ewigkeit alles rund diesbezüglich. Vielleicht kannst du dich erinnern seit wann dies auftritt. Ev. könntest du mal ältere Versionen von der AS und/oder HWInfo installieren. Bei HWInfo wäre die Version 642 vor dem 12h RAM-Sharing-Limit möglicherweise interessant. Die AS dürfte etwas schwieriger zum downgraden sein, falls überhaupt möglich.

Die Ereignisanzeige könnte u.U. Hinweise liefern, wenn WinUSB Probleme hat oder macht.
Windows 10 und auch 11 ausprobiert, HWiNFO 7.12 und AS X44.

In der Ereignisanzeige steht nix drin und im Zuverlässigkeitsverlauf auch nicht.

Das Problem ging los als ich Windows 11 ausprobiert hatte in diesem Zuge hatte ich neuere Chipsatztreiber installiert inklusive neuere HWINFO version und aquasuite Version. Zu Windows 10 zuück das gleiche Problem (frisch aufgesetzt).

Zuvor lief es einwandfrei.
 

Datanette

Experte
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
360
Das Problem ging los als ich Windows 11 ausprobiert hatte in diesem Zuge hatte ich neuere Chipsatztreiber installiert inklusive neuere HWINFO version und aquasuite Version. Zu Windows 10 zuück das gleiche Problem (frisch aufgesetzt).
Das würde ja eigentlich darauf hindeuten, dass es eine der neueren Versionen von HWInfo oder AS ist. Oder ist der Chipsatztreiber nach der Rückkehr auf Win10 auch ein neuerer?
 

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein

ShirKhan

Tiger im Loop
Thread Starter
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
3.211
Ort
Südpfalz
Dann werd ich mal 9,90 EUR in die Hand nehmen. :d Danke!
 

Ickewars

Experte
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.223
Ort
Berliner Randacker
Was heisst denn: "steht nur als Insider Release zur Verfügung"?
Da HWInfo damit auch noch nicht klar kommen soll, warte ich glaub mal noch ein paar Tage mit dem Update ...
 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
633
Ort
Stuttgart
Hat jemand eine Idee wie ich einen Ping (Einzelsignal) in der Aquasuite erzeugen kann? Am besten mit einem Button der sich in die Übersichtsseite implementieren lässt.

Ich will auf Knopfdruck (drücken des Buttons) einige Speicher in den Virtuellen Sensoren leeren...

Ausgeben kann man mit der Aquasuite je beinahe alles, aber so ein Schalter wäre echt nicht verkehrt 😅
Genau das habe ich gesucht 😂
 

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Was heisst denn: "steht nur als Insider Release zur Verfügung"?
Die machen es wohl absichtlich aus dem Grund, weil das Update tief in die Programmstruktur eingreift. Das dürfte unnötige Beschwerden vermeiden, denn nur recht wenige Leute lesen die Versionshinweise tatsächlich.
 

Helojumper

Profi
Mitglied seit
07.06.2021
Beiträge
633
Ort
Stuttgart

Germanium

Experte
Mitglied seit
04.02.2019
Beiträge
1.121
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Deren Insiderprogramm ist in etwa vergleichbar mit dem von Windows 10, wo du nach Aktivierung der Option an Prebuilds kommst. Eine Erklärung findet sich im Startpost des regulären Aquasuite-X-Threads im AC-Forum:

Mit Einführung der aquasuite X wird es zukünftig auch Insider-Versionen geben, die ähnlich wie man es von Windows kennt neue Funktionen und Bugfixes zuerst beinhalten werden. Diese Versionen richten sich an experimentierfreudige User, die damit leben können, dass vielleicht etwas noch nicht so funktioniert wie gewünscht; können dafür aber neue Funktionen zuerst ausprobieren und durch entsprechendes Feedback auch daran mitwirken, dass die daraus nachfolgende stabile Version entsprechend optimiert ist. Die Insider-Versionen sind in der aquasuite bzw. im Setup nur sichtbar wenn man die entsprechende Option aktiviert. Wer daran kein Interesse hat bekommt weiterhin nur die normalen Release-Versionen zu Gesicht.

Die Option lässt sich in der AS unter aquasuite --> Updates aktivieren. Kostet nichts.

aquasuite_2021-10-22_01-07-57.png

Wie gesagt, man möchte das Update offenbar nicht gleich an die breite Masse ausrollen, weil unweigerlich bestimmte Einstellungen gelöscht werden. Wird auch im Thread angemerkt:

Achtung: Aufgrund der drastischen Änderungen müssen Ausgaben (früher Benachrichtigungen) und Profile nach dem Wechsel neu erstellt werden. Diese können nicht übernommen werden, da sich die Funktionsweise intern geändert hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten