Aktuelles

Apples smarte Etiketten erreichen Marktreife und mögliche Watch Pro könnte sich heute zeigen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.615
Bereits im April des aktuellen Kalenderjahres wurden Apples AirTags kurzerhand von dem kalifornischen Unternehmen aufgrund eines Video-Tutorials selbst geleakt. Allerdings war es in der Vergangenheit wieder verdächtig ruhig um die smarten Etiketten aus dem Hause Apple. Jetzt gibt es jedoch neue Informationen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Igor das Tunfisch

Semiprofi
Mitglied seit
01.01.2017
Beiträge
662
Ort
Karlsruhe
System
Desktop System
Nobel-Hobel
Details zu meinem Desktop
Prozessor
1920x
Mainboard
X399 Taichi
Kühler
Phanteks Glacier C399A
Speicher
32GB GSkill Ripjaws V 3000MHz
Grafikprozessor
Vega 56 @ 64 BIOS @ Heatkiller
Display
AOC AG322QWG4
SSD
500GB SKH S308, 1TB MX500 & 600p
Soundkarte
DAC X6
Gehäuse
Phanteks Evolv TG
Netzteil
Dark Power 10 650W
Keyboard
SharkZone K30
Mouse
Fireglider black
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Opera
Was sollen diese AirTags denn können/wofür sind die gut?
 

tobsel

Experte
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
5.369
Was sollen diese AirTags denn können/wofür sind die gut?
Du kannst damit beispielswiese deinen Schlüsselbund, Kinderwagen oder was auch immer über die "Wo ist?" App lokalisieren. Insbesondere für den Schlüsselbund definitv eine Option für mich. Ansonsten auch gerne eines in den Koffer und es gibt bestimmt viele weitere Anwendungsfälle.

Es gibt bereits ähnliche Produkte, diese funktionieren allerdings per Bluetooth was eher nicht praktikabel ist.

Es reicht aus, dass sie existieren und von Apple kommen. ;)
Bei dir reicht wohl das Wort Apple aus um einfach nur Schwachsinn zu posten oder?
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.925
Bei dir reicht wohl das Wort Apple aus um einfach nur Schwachsinn zu posten oder?
Entschuldige bitte, wenn ich einen Groupie gekränkt haben sollte.
Ist aber interessant, dass du von Schwachsinn redest, dir aber so ein Teil für deinen Schlüsselbund besorgen würdest. 🤔
Das Teil erinnert mich an die vielen Technik Kickstarter, bei denen ein alltägliches "Problem" erschaffen wird, für das man DIE Lösung gefunden hat.
Ohne konkrete Anwendungsbeispiele bleibt das Teil Nonsens für mich.
Übrigens - diese Nachricht wurde von meinem iPad aus geschrieben;)
 

tobsel

Experte
Mitglied seit
02.09.2011
Beiträge
5.369
Entschuldige bitte, wenn ich einen Groupie gekränkt haben sollte.
Ist aber interessant, dass du von Schwachsinn redest, dir aber so ein Teil für deinen Schlüsselbund besorgen würdest. 🤔
Das Teil erinnert mich an die vielen Technik Kickstarter, bei denen ein alltägliches "Problem" erschaffen wird, für das man DIE Lösung gefunden hat.
Ohne konkrete Anwendungsbeispiele bleibt das Teil Nonsens für mich.
Übrigens - diese Nachricht wurde von meinem iPad aus geschrieben;)
Schwachsinn war nur auf deinen Post bezogen ;) was machst du denn heute wenn dein Schlüssel verloren geht? Richtig du findest ihn vermutlich nie wieder... mit dem AirTag kannst du ihn problemlos orten...
 

treib0r

Experte
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
1.925
Ok. Dann finde ich von jetzt an auch immer den zweiten Socken;) Ich könnte sie aber auch zusammen verstauen. Was könnte man denn noch so alles verlieren? Bringe ich in nun überall diese Dinger an? Meinen Schlüssel habe ich noch nie verloren. Höchstens in der Wohnung mal verlegt. Ich bin trotzdem zurecht gekommen;)
Für mich ist das nur Technikmüll, wie diese Bestellknöpfe von Amazon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten