Aktuelles

Apple verlagert Mac-Pro-Produktion von Texas nach China

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
10.560
macpro_teaser.jpg
Wie der US-amerikanische Hersteller Apple jetzt bekanntgegeben hat, wird der neue Mac Pro nicht mehr in Texas sondern in China produziert. Apple stellte den Vorgänger seit dem Jahr 2013 in Austin im Bundesstaat Texas her. Das kalifornische Unternehmen hat den Auftragnehmer Quanta Computer mit der Produktion des 6.000 US-Dollar teuren Desktop-Computers beauftragt. Quanta Computer wird die Herstellung in einer Fabrik in der Nähe von Shanghai aufnehmen. Quantas Werk liegt in der Nähe anderer Apple-Lieferanten in...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.737
Und wo sonst werden "Pro"ffesionelle Produkte in höhere Qualität gefertigt, als in China?
 

karta03

Enthusiast
Mitglied seit
13.08.2014
Beiträge
8.746
Ort
NRW

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
39.343
Ort
Hessen
wo ist trump?
 

Gamerkind

Banned
Mitglied seit
29.08.2018
Beiträge
2.329
Trump war neulich in Korea (beide Korea!) und hat dem Kim die Hand geschüttelt.

Wie viele Arbeitsplätze verliert die USA jetzt dadurch?
Mehr als 10?
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Trump war neulich in Korea (beide Korea!) und hat dem Kim die Hand geschüttelt.

Wie viele Arbeitsplätze verliert die USA jetzt dadurch?
Mehr als 10?

Der kim hat dem trump eine handlotion gereicht. Kurz darauf sagte kim zu ihm "keine sorge, das brennen bedeutet dass es wirkt"
 

djrobinson

Experte
Mitglied seit
25.03.2011
Beiträge
911
Ort
München Landkreis
An diesem beispiel ist wieder erkennbar, wer wirklich was zu melden hat.
Staatliche administrationen aka politiker sind eher nützlich, um unliebsame querulanten aka whistleblower in schach zu halten.
 

XTR³M³

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.339
Ort
Zürich/CH
da hätte ich ja bock drauf, nen Computer für ne mittlere 5-stellige summe kaufen, und dann steht "made in China" drauf :stupid:
 

Ignis

Semiprofi
Mitglied seit
19.05.2017
Beiträge
404
Ort
Bergisches Land
Vermutlich waren 100% Marge nicht genug.
Geldgier ist nur mit noch mehr Geldgier zu überbieten.
 

thegian

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
5.854
Ort
Zürich
Dieser "hochwertige" Standfuss für den neuen Monitor, wird dieser auch dann in China produziert?
 

Naennon

AMD-Fanboy
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
26.698
Ort
Euskirchen, NRW
nö, oder ist der Stand ein Mac-Pro?
 

immortuos

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2013
Beiträge
4.111
Ort
München
da hätte ich ja bock drauf, nen Computer für ne mittlere 5-stellige summe kaufen, und dann steht "made in China" drauf :stupid:
Und wann hast du deinen letzten Rechner zusammengebaut, der nicht aus chinesischer Produktion war?
 

L_uk_e

Urgestein
Mitglied seit
08.11.2007
Beiträge
5.595
Manche Leuten denken halt nur von 12 bis Mittag... XTR³M³ ist wohl einer davon.
Was an Made in China so schlimm sein soll... keine Ahnung.
 

Capt.Flint

Neuling
Mitglied seit
08.06.2007
Beiträge
30
Wenn man höherwertige Komponenten für seinen Rechner verwendet, steht ja dann eher Made in Taiwan drauf als Made in China.
 

GorgTech

Experte
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
2.438
Ort
Nürnberg
Gut für Apple, so kann man noch mehr Gewinn machen und gleichzeitig Arbeitsplätze abbauen.

Dem Kunden wird es wurscht sein.
 

XTR³M³

Enthusiast
Mitglied seit
15.02.2008
Beiträge
1.339
Ort
Zürich/CH

thegian

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2005
Beiträge
5.854
Ort
Zürich
Oben Unten