Apple verkauft über 10 Millionen iPhone 6 (Plus) am ersten Wochenende

Stegan

Redakteur
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
16.12.2005
Beiträge
16.208
Ort
Augsburg
<p><img src="/images/stories/logos-2013/iphone6_plus.jpg" width="100" height="100" alt="iphone6 plus" style="margin: 10px; float: left;" />Drei Tage nach dem Verkaufsstart des neuen <a href="index.php/news/consumer-electronics/handys/32631-apple-zeigt-das-iphone-6-und-6-plus.html">Apple iPhone 6 und iPhone 6 Plus</a>, vermeldet Apple einen neuen Rekord. Wie man vor wenigen Minuten bekannt gab, sollen alleine am ersten Verkaufswochenende mehr als 10 Millionen iPhone 6 und iPhone 6 Plus verkauft worden sein. Bislang sind die neuen Apple-Smartphones ausschließlich in Deutschland, USA, Australien, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Japan, Puerto Rico und Singapur erhältlich. In mehr als 20 weiteren Ländern soll die neue Smartphone-Generation aus Cupertino ab dem 26. September...<br /><br /><a href="/index.php/news/consumer-electronics/handys/32754-apple-verkauft-ueber-10-millionen-iphone-6-plus-am-ersten-wochenende.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
http://www.tabtech.de/alles-uber-apple-ipad-ipad-2-ios-und-zubehor/iphone-6-plus-nutzer-klagen-ueber-verbogene-gehaeuse
 
der Wahnsinn ist für mich das sich die Leute anscheinend immer noch für das wenige neue, das geboten wird, so dermassen schröpfen lassen.

aber tja jeder nach seinem Geschmack...die Apple Aktionäre sehen schon die Kassen wieder klingeln :d
 
Alles klar, Apple. 10.000.000 * 600€ = 6.000.000.000,00 € (6 Mrd.) Umsatz in drei Tagen. Man kann ja viel über den Laden schimpfen, aber wie man Geld verdient, wissen die wohl.
 
Sind wohl eher 8 Milliarden oder mehr
 
Und wie erwartet alten unkenrufen zum trotz mal wieder alle überflügelt....



Wo ist denn der hardwarekäufer :d

@midgarder
Was sollte die Leute bei der verlinkten Meldung auch von kauf abhalten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Leute wollen halt große Displays, mal gucken wie sich das 6S verkaufen wird, wette deutlich schlechter weil alle die nen großes Panel wollen sich jetzt eines besorgen, Rest wartet ab.
 
@ 0711
Die Preise sind einfach der Wahnsinn ! besonders auch für die Reperaturen.
 
Die Leute wollen halt große Displays, mal gucken wie sich das 6S verkaufen wird, wette deutlich schlechter weil alle die nen großes Panel wollen sich jetzt eines besorgen, Rest wartet ab.

ja, das wird ganz sicher genau so eintreten. mit 100% wahrscheinlichkeit.
 
manche Kommentare sind immer wieder nur lächerlich.
Anscheint macht Apple alles richtig, sonst würde es nicht in solch hoher Menge verkauft werden.

Und wo sind denn bitte die großen Innovationen der anderen Hersteller? Mehr als mehr Kerne, mehr GHZ mehr megapixel und mehr Auflösung kommt da doch auch nicht. Und das meiste davon wird auch nur benötigt, da Android offensichtlich mehr Leistung benötigt um sauber zu laufen, und die zweite Teil der Auflsitung ist m.M.n. generell unnötig. Megapixel bei der Kamera saugt nur wenig über Qualität aus. Auflösung ist auch nicht alles, da man einfach kaum einen unterschied bei dieser Hohen Pixeldichte erkennt. Also, wo sind die ach so tollen Innovationen der anderen?

Dieses geheule gegen Apple, oder gegen Samsung oder sonst wen nerven einfach nur noch.

Und nur mal so zum ach so teueren iPhone. Die anderen bekannten Marken sind auch nicht viel günstiger, ne
 
mir gehts nicht darum das andere Hersteller aktuell innovativer wären, aber zumindest wird man dort für die wenigen Neuerungen ausser immer größeren Displays nicht dermassen geschröpft :)

den welches Android Topmodell kostet denn 800 Euro ?

man bewegt sich je nach Hersteller 200-300 Euro darunter. Auch noch recht happig für ein Telefon.

aber anscheinend zahlen die Apple Fans diese Preise ohne Murren sonst gäbe es kaum diese Verkaufszahlen.

seis drumm, muß ja jeder selber entscheiden für welchen Gegenwert er/sie sein/ihr Geld raushaut.

die Aktionäre werden sich am Ende des Jahres auf jeden Fall riesig freuen :)


das schöne für mich persönlich ist, das einzige worum ich iphone besitzer immer beneidet habe - die potenten KLEINEN Geräte - das fällt ja nun mit den neuen Größen weg :d
 
Zuletzt bearbeitet:
Du sagst es, Iphone Fan`s, und nicht Kunden, Apple hat eine richtige kleine Religion geschaffen bei der Preis Leistung keine Rolle spielt sondern man zur Erlösung halt mal etwas mehr geschröpft werden muss.
 
Das Rezept ist simpel: Je teurer, desto besser ist es. Außerdem können es sich weniger Leute leisten, was es zu etwas "besonderem" macht. Genau dieser Umstand wiederum sorgt dafür, dass sich Leute verschulden, die sich diese Ausgabe eigentlich nicht leisten können. Und all das nur um sich son olles Display an den Kopp zu drücken...
 
so ein Bödsinn
Erstens geht es beim iPhone ja auch bei 699 los. Das Samsung S5 liegt bei 499. Klar ist das noch nen gewisser Unterschied, aber sooo viel ist das auch wieder nicht.

Und alle anderen "schröpfen" doch genau so. Oder warum kommt jedes Jahr ein neues Samsung Sx oder HTC Mx raus ohne wirklich was daran zu verändern. Ist exakt das gleiche System dahinter.

Apple Produkte waren schon immer etwas teurer, dafür hast du auch ein wesentlich besseren Service.

Ich persönlich finde auch einige Android Geräte ganz vernünftig, wie die aktuellen von Sony, trotzdem ist das doch kein Grund, gleich alle anderen Hersteller mit dummen Kommentaren schlecht zu reden nur weil man es selber nicht haben möchte / sich nicht leisten kann.
Egal ob IOS oder Android, beide haben ihre Vor UND Nachteile.
 
Kommt ja ganz schön Hate von unserem Bimbo hier.
Was stört dich daran was andere Leute machen?
Wer ist denn hier religiös und beschränkt, wenn man andere Menschen als beschränkt beleidigen muss, nur weil sie ein anderes Betriebssystem auf ihrem Smartphone nutzen.
Oder bist du gar nicht beschränkt und religiös (im Bezug auf Smartphones) sondern einfach nur ein armer schlucker, der bei jeder Gelegenheit grün vor Neid wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wäre ich kein Student mehr, würde ich mir auch das normal iPhone 6 64GB holen. Nicht weil es besser ist, sondern anders. P/L sind das S5 mit 380€ und das Z2 und Z3 Compact mit 400€ meilenweit besser.
 
Apple Produkte waren schon immer etwas teurer, dafür hast du auch ein wesentlich besseren Service.

Apple und Service???
Klar, weil man ja nuuuuur nochmal den halben Kaufpreis zahlen muss um das Gerät reparieren zu lassen... -_-'

Oder redest du von Softwareupdates? Die gibts bei Android auch 18-24 Monate lang, insbesondere bei der Nexus Reihe.
Ältere iPhones haben ebenso Probleme mit der aktuellen Software.


Ansonsten... in diesen Diskusionen kommen ja imemr die selben Argumente...
Apple ist teuer -> Apple ist "premium"
Android ist langsam -> Android ist viel freier
...

EDIT: @Clone Uhm, das iPhone wird wahrscheinlich wieder zu den verbreitesten gehören.. inwieefern ist "anders" dann ein Kaufargument? xD
 
Zuletzt bearbeitet:
@ 0711
Die Preise sind einfach der Wahnsinn ! besonders auch für die Reperaturen.
Reparaturen für selbstverschuldete schäden sind bei anderen Herstellern die das alles abdecken oft gar nicht zu haben ;)
Eine Displayreparatur ist dagegen für ein high end gerät sogar regelrecht günstig.

Das ist sicher kein negativpunkt

Und wo sind denn bitte die großen Innovationen der anderen Hersteller? Mehr als mehr Kerne, mehr GHZ mehr megapixel und mehr Auflösung kommt da doch auch nicht.
och da gab es schon etwas mehr in der jüngeren Vergangenheit, angefangen natürlich bei ois, über kabelloses laden hin zu ir Diode...von dingen wie nfc und co gar nicht zu sprechen. Selbst dinge wie wasserdicht können durchaus alleinstellungsmerkmale bieten. Beim iPhone ist jetzt seit min 2 Generationen hw technisch rein Garnichts gekommen...

Klar, weil man ja nuuuuur nochmal den halben Kaufpreis zahlen muss um das Gerät reparieren zu lassen... -_-'
fernab der Realität....


Oder redest du von Softwareupdates? Die gibts bei Android auch 18-24 Monate lang, insbesondere bei der Nexus Reihe.
das ist aber arg positiv dargestellt....von dem abgesehen dass, das bei apple eher die untere Zeitspanne ist, bei Android die obere ;)

Das Rezept ist simpel: Je teurer, desto besser ist es. Außerdem können es sich weniger Leute leisten, was es zu etwas "besonderem" macht. Genau dieser Umstand wiederum sorgt dafür, dass sich Leute verschulden, die sich diese Ausgabe eigentlich nicht leisten können. Und all das nur um sich son olles Display an den Kopp zu drücken...
wäre dem wirklich so würden wohl nicht alljährliche (oder alle 2 jahre) die armen schlucker das nächste geräteupdate kaufen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Das "Argument" mit dem hohen Preis relativiert sich ja bei einem Vertrag wieder.
einmalig 200€ und monatlich 50€ haben wesentlich mehr Leute "über" als einmalig 950€, oder wie viel das Topmodell kostet.

Ich freue mich schon auf die ersten Hipster und Stylos, die mit ihrem für ihre engen Hosen viel zu großen iP6+ rumstehen und posen :d


Wegen der Android Softwareupdates: Wenn man sich eine gute Custom-Rom aussucht, bekommt man sehr lange Support und Updates - aber das kann man nicht als Argument gegen iOS gelten lassen.
Bei der Nexus Reihe sind es 18 Monate, Motorola hat glaub ich sogar 24 Monate.



Dass Apple das NFC nicht fürs Laden verwendet finde ich etwas enttäuschend. Diese Apple Mac "Workdesks" sind immer so schick aufgeräumt, da würde eine kabellose Ladestation mit iPhone6 drauf gut dazu passen.
Ansonsten halte ich selber NFC nur für eine Spielerei. Benutzt man 3 mal und das wars.
 
Das "Argument" mit dem hohen Preis relativiert sich ja bei einem Vertrag wieder.
einmalig 200€ und monatlich 50€ haben wesentlich mehr Leute "über" als einmalig 950€, oder wie viel das Topmodell kostet.
sorry ich sehe da nichts relativiert....
Motorola hat glaub ich sogar 24 Monate.
bin mal gespannt....


Dass Apple das NFC nicht fürs Laden verwendet finde ich etwas enttäuschend.
würde wohl auch eher nicht klappen....
 
würde wohl auch eher nicht klappen....

Wegen dem Alugehäuse, oder?
Hab ich nicht dran gedacht.


Relativierung im Sinne von - Wer im Monat 200€ zur freien Verfügung hat, tut sich leichter, das iP6 über einen Vertrag zu finanzieren, als es ohne jenen zu kaufen.
 
Wegen dem Alugehäuse, oder?
Hab ich nicht dran gedacht.
Quatsch, er meinte nur dass NFC nicht die Ladetechnologie ist! Das steht für Near Field Communication. Eine art Blutooth-Alternative.

Also meine Schwester, die schon seit Jahren nur noch Apple-Geräte nutzt (MacBook, iPad und iPhone) geht einfach in den Laden und lässt Ihre Geräte kostenlos innerhalb der Garantiezeit reparieren.

Ich weiß also nicht warum da einer den halben Kaufpreis zahlen sollte innerhalb der ersten 12 Monate nach Erwerb des Gerätes.

Naja, diese "Flatrate" gibts meines Wissens nach aber nicht umsonst! Diese Versicherung muss man kostenpflichtig abschließen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh