Aktuelles
  • Hallo liebe User,

    leider hatten wir in den letzten Tagen, wie ihr sicherlich bemerkt habt, größere Probleme, meistens früh morgens – auf der Startseite war nur noch „Error“ zu sehen. Das Problem war ein fehlerhafter MySQL-Server, der regelmäßig unregelmäßig die Verbindung zu unserem WWW-Server verloren hat. Eine Datenbankverbindung war nicht mehr möglich.

    Nachdem wir das Problem zunächst auf ein Konfigurationsproblem geschoben haben, und in den letzten Tagen bereits mehrfach versucht haben, das Problem zu beseitigen, hat sich heute morgen wohl der wahre Grund offenbart: Das SSD-NVME-RAID aus zwei Intel DC-SSDs war wohl wackelig – auf jeden Fall hat sich heute morgen das komplette RAID1 verabschiedet.

    Wir hatten also nur die Möglichkeit, den Datenbestand von heute Nacht zu verwenden. Insofern fehlen die Posts von ca. 02:00 Uhr heute morgen bis zum erneuten Ausfall um ca. 07:00 Uhr. Es sind sicherlich nicht viele Posts zu der Uhrzeit, aber viele werden sicherlich ein paar vermissen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

    Wir machen uns jetzt mal auf die Suche nach einer Alternative zum SSD-NVME-RAID… neue Technik schön und gut, aber mit unseren SATA-SSDs in den Servern haben wir solche Probleme nicht…

    Trotzdem einen schönen Tag und bleibt gesund! Dennis

[FAQ] Apple Macbook Air 13,3 Zoll (2012) - Probleme mit dem rechten Standfuss, es wackelt!

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Hallo allerseits,

habe heute mein MacBook Air 13,3 Zoll in der 2012er Version mit 8 Gigabyte Ram erhalten. An sich alles super, bin hoch erfreut und wirklich umgehauen von diesem extrem edlen und dünnen Design. So viel wertig habe ich wirklich noch nie erlebt.

Jetzt gibt es aber auch ein Problem. Nach 1-2 Stunden viel mir auf das das MacBook Air nicht plan aufliegt sondern mit dem rechten unteren Fuss minimal schwebt. Wenn man seine Hände dann auf das Notebook legt, dann wackelt es nach rechts unten. Empfinde das als sehr störend und wirkt einfach nur billig. Ich habe das alles überprüft, es liegt nicht am Tisch oder so, habe es auch gedreht und an anderen Tischen probiert. Wenn man eine Checkkarte drunter legt dann wackelt es nicht mehr, es ist also ein sehr geringer Spielraum, allerdings ist er eben vorhanden.

Also was soll ich machen?!

1. Gerät zurückschicken und mir neue Standfüsse drauf machen lassen?!

2. Gerät selber reapieren, z.b. etwas Superkleber an die Stelle auftragen, so das es nicht mehr wackelt. Oder gibt es da noch andere Möglichkeiten?!

Ich hoffe auf euren Rat!

Dan Kirpan
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Zurückschicken ich hab sowas nicht !
Meinst du echt? Ach man, will es eigetnlich nicht mehr hergeben... Hat das vieleicht irgendwer anders hier noch?

Hab mal an Mactrade geschrieben ob das ein Garantie Fall ist, habe nämlich gelesen das Apple dies nicht als Garantie sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.530
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Optisches Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Wenn das Ding diesen Fehler hat obwohl es neu ist dann IST das nen Garantiefall...

Kann ja nicht nen Auto mit platten verkaufen und wenn der Kunde dann kommt sagen "sorry das wird nicht von der Garantie abgedeckt" - Apple wird das schon machen, keine Sorge.

Gesendet von meinem GT-S6102 mit der Hardwareluxx App
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.057
Ganz klar zurückschicken. Ich gehe auch mal davon aus, du hast das auf mehr als einer Unterlage ausprobiert.
 

Fulgent

Member
Mitglied seit
24.04.2002
Beiträge
585
Ort
nrw
Schließe mich meinen Vorredner an, klare Sache, zurückschicken.

Hatte damals bei meinem MBP 15" einen Pixelfehler und habe erst überlegt es zu behalten, da ich es auch nicht mehr hergeben wollte. Letztendlich war es absolut richtig das Gerät innerhalb der 14-tägigen Frist auszutauschen. Hat Apple damals auch anstandslos gemacht, hatte aber auch direkt bei Apple und nicht bei Mactrade bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Ja ok dann werde ich das zurückschicken.

Ist auch wirklich nervig auf die Dauer. Immer wenn man schreiben will klackt das so nach unten.

Ja klar, hab das an verschiedenen Schreibtischen ausprobiert.

Bekommt man dann direkt ein neues Gerät? Ich habe den Eindruck das sich das Gehäuse leicht verzogen hat, vielicht ist das der Grund dafür das das in der Luft schwebt. Aber ich habe wirklich keine Lust immer eine Checkarte drunter zu legen :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkwonder

Banned
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
2.601
Entweder denHändler anschreiben oder eben den Apple Support, entweder du bekommst einen neuen Standfuß oder es wird einfach direkt getauscht. :)
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Ich hab jetzt erst mal den Händler angeschrieben (Mactrade). Der wollte meine Seriennummer haben?! Ich wüsste nicht was das helfen soll. Wenn die das nicht zurücknehmen wollen, dann soll ich es direkt an Apple schicken?!
 

K1X1337

Active member
Mitglied seit
05.05.2008
Beiträge
1.995
Ort
Braunschweig
Hä? Ruf an und sag was sache ist die brauchen keine Seriennummer von einem Gerät was gerade erst gekauft worden ist ^^
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Haben mir jetzt geschrieben:

anbei erhalten Sie einen Reklamationsschein, welchen Sie bitte ausdrucken,
ausfüllen, und bei Rückversand bitte in das Paket legen. Dieser hat 21 Tage Gültigkeit.

In einer weiteren Mail erhalten Sie einen DHL Retourenschein, welchen Sie bitte
innerhalb von 2 Werktagen benützen sollen, da dieser sonst die Gültigkeit verliert.
Der Rückversand ist somit für Sie kostenfrei.

So ist das doch ok oder? Also Reklamation bedeutet Garantie oder? Ich werde das dann morgen direkt wegschicken. Ist auf jedenfall besser als jetzt Jahrelang ein wackelndes Macbook zu besitzten. Ich verstehe echt nicht wieso ich so ein Pech haben muss, hätten die das nich vorher testen können? Einfach mal auf alle 4 Ecken einzeln tippen, schon hat man das raus, nicht so schwer....
 

Draven

Member
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
725
Ort
Olching
Ich hät es einfach zurückgeschickt - a la Retoure mit der Angabe Artikel sei gedefekt und du möchtest den selben Artikel nochmal.


PS: gerade bei meinem gecheckt (Lieferdatum 18. August 2012) - wackelt nix, steht bombenfest ;-)
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Ich hät es einfach zurückgeschickt - a la Retoure mit der Angabe Artikel sei gedefekt und du möchtest den selben Artikel nochmal.


PS: gerade bei meinem gecheckt (Lieferdatum 18. August 2012) - wackelt nix, steht bombenfest ;-)
Wahrscheinlich bekomme ich auch direkt ein neues. Kann sein das das Gehäuse verzogen ist und es deshalb leicht in der Luft hängt, da können die owhl nicht viel machen. Ausser sie machen unten rechts einen etwas tieferen Standfuss rein, dann würde der auch gerade stehen, denke ich aber nicht das sie das tun.
 

Pirate85

Active member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.530
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
System
Desktop System
2020_Q1
Laptop
Huawei MateBook D 14 W00D (Ryzen 5, RX Vega 8) [TIM durch Kryonaut ersetzt]
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R7 3700X [IHS geschliffen, IFF: 1800Mhz ]
Mainboard
Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI
Kühler
Noctua NH-L9i [geschliffen] + AM4 Kit
Speicher
Crucial Ballistix 2*16Gb DDR4 3600 CL16
Grafikprozessor
AMD Sapphire RX 5700 XT Referenz [PCIe 4.0 enabled]
Display
LG 27GL850-B 2560x1440 @120Hz
SSD
System: Corsair MP600 500Gb M.2 | Progs: Samsung 960 Pro 2Tb M.2 | Daten: Samsung 850 Evo 4Tb SATA
HDD
3x Ext. 2,5" 4Tb HDD
Optisches Laufwerk
Ext. DVD/BR Brenner
Soundkarte
USB, Sennheiser GSX 1000
Gehäuse
Dan Cases A4 v3 Black [3M Riser vom V1 für PCIe 4.0]
Netzteil
Corsair SF450 Platinum
Keyboard
Logitech G213
Mouse
Logitech MX518 2019 Edition
Betriebssystem
Win10 Pro 64bit
Webbrowser
Chrome
Sonstiges
Sound: Edifier R1280DB, Sennheiser Game One
Du machst dir viel zu sehr nen Kopf. Du kriegst ein komplett neues - hatte ich bei meinem 3GS damals auch als zum ersten mal die typischen Risse an der rückschale auftraten...

Gesendet von meinem GT-S6102 mit der Hardwareluxx App
 

kickr

Member
Mitglied seit
07.03.2010
Beiträge
755
Hey, ich habe genau das kleine Problem mit meinem MBA und 8GB Ram. Dachte es liegt an der Oberfläche - aber habe es nun auf verschiedenen getestet und siehe da, es wackelt :( Das ist mir schon vorher aufgefallen, aber habe das nie so als Problem gesehen. Ich werde mal den Apple-Store anschreiben...zu schade, ich will das nicht wegschicken :(
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Ich würde das wegschicken. Ich fand das wirklich nervig. Vieleicht öffnen die ja für die 8 GB hinten die Klappe extra, und dann ist das nicht mehr richtig zusammen?! Ich finde das mit dem wackeln einfach blöd wenn man schreibt, weil immer wenn man die Hände auflegt dann wackelt es runter, und das ist echt blöd auf die Dauer. Ich habe das heute zurückgeschickt, denke mal die werden mir ein neues schicken, habe nicht den Eindruck das man das irgendwie reparierne kann. Im Prinzip müsste das Gehäuse etwas nach unten gebogen werden.
 

Draven

Member
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
725
Ort
Olching
bzw. ich habe auch die 8 GB Version und bei mir wackelt nichts... ist vlt. 1 Woche älter als deines.
Komisch!

Du kannst uns ja auf den laufenenden halten wie Apple bzw. Mactrade vorging ;)
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Jo mach ich. Das Paket kommt wohl Montag an, so bis Mittwoch sollte ich eine Antwort erhalten. Mein Gerät habe ich ja auch erst am Donnerstag bekommen, denke mal das war etwas einmaliges, kein genereller Produktionsfehler. Vieleicht hat sich durch viel Hitze beim Transport etwas verzogen?!
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Hey wollte nochmal schreiben. Ich habe ein neues Macbook Air bekommen, dass sollte morgen hier ankommen. Wie ich mir dachte kann man das nicht reparieren.
 

Noggadijn

Active member
Mitglied seit
17.12.2004
Beiträge
1.975
Ort
Augusta Treverorum
...was an der stelle lustigerweise erwähnt werden sollte...bei BYO bestellung beträgt die Lieferzeit mehrere Wochen und bei einer RMA max. 1???
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Ne die ist gar nicht wirklich so lange. Das Macbook Air 13,3 Zoll mit 8 GB Ram habe ich auch sofort 2 Tage nach Bestellung dagehabt. Geht schneller als es da auf der Webseite steht.
 

Draven

Member
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
725
Ort
Olching
Du hattest es aber auch bei Mactrade bestellt, oder?
Ich glaub Noggadijn spricht von Apple direkt...
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Ja auch bei Mactrade stand 2-3 Wochen, ging aber trotzdem total schnell. Schicken sogar mit Overnight, hat man unter 24 Stunden im Haus, echt cool.
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Hey, habe heute ein nagelneues Macbook Air 13,3 Zoll 1,8/128/8 erhalten.

Ich war mich sehr am freuen und testete sofort ob es plan aufliegt und wackelt. Dies ist nicht mehr der Fall es steht jetzt perfekt. Aber bei meinem Glück gibt es nun ein neues Problem. Das Mauspad oder Trackpad, gibt ein sehr lautes Geräusch von sich wenn man den Finger normal auf das Mauspad legt. Die obere Schicht senkt sich dann leicht ab und gibt ein relativ lautes klacken von sich. Die obere Fläche und die darunter liegende scheinen nicht richtig aufeinander zu liegen.

Dachte ich noch in der ersten Minute dies sei nicht sehr störend so konnte ich es bereits nach 5 Min kaum aushalten. Jedes mal wenn man nur sanft über das Mauspad streichen möchte bekommt man ein lautes und unangenhmes klacken wieder. Und wenn man schnell darüberstreicht, also immer wieder neu auflegt dann klackt es die ganze Zeit. Echt extrem ätzend!

Hat jemand von euch so etwas auch schonmal gehabt?! Normal kann das doch nicht sein oder? Habt ihr so Geräusche wenn ihr aus 3-4 Zentimeter höhe auf das Mauspad euren Finger legt, so ein leichtes Tippen nur. Also ich muss den jetzt nochmal weggschicken, dass stört mich noch massiver als dieses wackeln. Man man man......

Gruß Dan Kirpan
 

maatn

Member
Mitglied seit
03.08.2008
Beiträge
522
Also bei mir gibt es nur ein Klacken, wenn ich draufdrücke. Beim Scrollen oder so ist alles ruhig und da bewegt sich auch nichts. Bleibt dir wohl nichts anderes übrig als es noch mal einzuschicken. Ärgerlich...
 

WulleWuu

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
18.002
Ort
Gießen
Geh lieber in einen Store. Dort tauschen sie es dir auch und du kannst das neue MBP auspacken und erstmal testen, bevor du ein defektes MacBook mitnimmst ;)
 

Dan Kirpan

Banned
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Geh lieber in einen Store. Dort tauschen sie es dir auch und du kannst das neue MBP auspacken und erstmal testen, bevor du ein defektes MacBook mitnimmst ;)
Also wenn das nächste Defekt ist dann mache ich das. Jetzt hab ich schon alles verpackt und schick das los, hab jetzt keine lust mehr nach Köln zu fahren.

Aber das mit dem klacken ist so ätzend, du wirst da schon nach 5 Min wahnsinnig. Jedes mal wenn du den Mauszeiger bewegst klackt das doppelt so laut wie das normale "klicken" und dann auch noch so hoch, auf eine unangenehme Art und Weise. Ich hab echt Kopfschmerzen davon bekommen. In dem Moment hatte ich das Gefühl ich wäre die Qualitätskontrolle von Apple. Haben die da nicht genug Leute in China? Vieleicht sollten die doch in Deutschland produzieren!

Dafür ist es schon ein freundlicher Umgang mit den Mactrade Service Mitarbeitern. Man kennt und schätzt sich ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten