Aktuelles

AOC PD Agon Pro PD32M: Gaming-Monitor mit Mini-LED und schickem Design

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.349
aoc.jpg
Beim AOC PD Agon Pro PD32M handelt es sich um ein Kooperationsprodukt zwischen Porsche Design und dem Monitor-Hersteller AOC. Dabei weiß nicht nur das Design zu gefallen, auch bei den Spezifikationen kann das 32 Zoll Gerät auf dem Papier überzeugen. Hervorheben kann man hier die Mini-LED Beleuchtung, welche es auf eine Helligkeit von bis zu 1.600 cd/m² bringen soll.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
05.12.2017
Beiträge
60
Ort
Schortens
Das bringt doch schonmal Aussicht auf solche Geräte in der Zukunft, wenn solche Monitore in attraktive Preisbereiche fallen und auch günstige Grafikkarten (bis 600€) so einen Monitor ordentlich betreiben können.
2000€ für einen Monitor der nicht in einer Produktivumgebung sinnvoll zum Einsatz gebracht wird ist viel zu teuer.
Wahrscheinlich ist er fürs Bilderbearbeiten und für den Filmschnitt sogar ungeeignet, weil es nur eine Daddelglotze ist.

Trotzdem interessant was technisch so alles möglich ist.
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.741
Ort
Dickes B
2000€ für einen Monitor der nicht in einer Produktivumgebung sinnvoll zum Einsatz gebracht wird ist viel zu teuer.
Das ist schon okay. Die meisten 'echten' Porsches werden ja auch nicht in produktiven Umgebungen eingesetzt. Oder fährt Dein Pizzabote im Porsche vor;)?

[…] wenn solche Monitore in attraktive Preisbereiche fallen und auch günstige Grafikkarten (bis 600€) so einen Monitor ordentlich betreiben können.
Wenn Porsche was designt, haben sie wohl nicht Kunden mit schmalem Geldbeutel im Visier.

Wahrscheinlich ist er fürs Bilderbearbeiten und für den Filmschnitt sogar ungeeignet, weil es nur eine Daddelglotze ist.
Das braucht man nicht vom Porsche-Design ableiten, dazu reicht ein Blick aufs (Display-)Datenblatt -wenn denn mal vorhaden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Satan

Enthusiast
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
1.255
Ort
Nürnberg
Ist bekannt wieviele Dimming-Zonen das Gerät hat, hab dazu in der News nichts gefunden.
 

DaniM

Banned
Mitglied seit
09.04.2022
Beiträge
36
Ich verweise mal auf meinen Beitrag. Der Monitor ist ein Alphatesterprodukt mit Specs die nicht eingehalten werden.

@Satan

Angeblich 1152. Ich habe die Dimmingzonen nicht nachgezählt. Hdr sieht auf dem Monitor sowie so sehr schlecht aus, von daher vergebliche Mühe ;).
 

ET4000

Profi
Mitglied seit
12.10.2020
Beiträge
256
Entweder sind die Bilder oder die Beschreibung falsch.
Einen Monitor mit "schickem Design" habe ich jedenfalls nicht gesehen.
 

DaniM

Banned
Mitglied seit
09.04.2022
Beiträge
36
Nicht mal der Standfuß ist besonders hochwertig. Das ist einfach nur ein lackiertes Stück Gusseisen. Was will man erwarten? Die haben selbst an den paar Cent teureren besseren Spulen gespart :d.
 

Botcruscher

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.007
Papp gaming und RGB ran und schon kennt der Preis keine Grenzen mehr.
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.741
Ort
Dickes B
Ich verweise mal auf meinen Beitrag.
In dem Du zwar eimerweise Deinen Schlonz ablässt, aber darüber vergaß(es)t so Nebensächlichkeiten zu erwähnen, welchen Moni Dein Schmähbrief denn gelten könnte.
Naja, ein typischer 'Anfängerfehler' eben. Das kommt bei Euch 'Neulingen' häufiger mal vor. Drum: Auf keinen Fall entmutigen lassen, beim nächsten Mal klappts bestimmt besser.:rofl:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ero Sennin

Enthusiast
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.903
Finde den eigentlich sehr schick äußerlich, aber die mini LED Technik muss wohl als PC Monitor noch etwas reifen.
 

DaniM

Banned
Mitglied seit
09.04.2022
Beiträge
36
Das laute Bruzzelgeräusch bei dem Monitor kommt wohl nicht von ungefähr:

PWM

Ich werde keinen AOC mit Miniled mehr kaufen. Das gleich gabs bereits beim AOC AG274QXM. Die sind einfach total inkompetent.
 
Oben Unten