AOC Agon PD27 im Test: High-Speed-Gamer zusammen mit Porsche Design

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
81.716
aoc_pd27_teaser_100.jpg
Bereits vor drei Jahren konnten wir einen ersten Blick auf eine Kooperation zwischen AOC und dem Designstudio F.A. Porsche werfen. War der AOC PDS241 noch ein reines Office-Display mit einem extravaganten Design, gibt es nun mit dem AOC Agon PD27 ein Display, das unter dem exklusiven Label Porsche Design läuft und als schnelles Gaming-Display noch etwas besser zum Label des Sportwagenbauers passt, als ein reines Design-Objekt. Ob sich der 27-Zöller mit seinem stark geschwungenen VA-Panel für High-Speed-Games anbietet, klären wir in unserem Test.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wie lange wird der Praktikant für das Design des Standfußes wohl gebraucht haben?
Wird dasselbe Panel sein wie im G7?
 
Ganz schön teuer für so ein Kontrast armes VA Panel.

War eigentlich VA Panel nicht eher was für Film/Video Leute?

Sollen die einfach IPS Panel machen mit Full Array local dimming .

Oder mal ein paar OLED Monitore bauen .

Kann ja nicht sein das man mittlerweile mit TV Geräten besser aufgehoben ist als mit Monitore und das nicht nur P/L mäßig.
 
Da bleib ich lieber beim 32 Zoll G7
 
Ganz schön teuer für so ein Kontrast armes VA Panel.

War eigentlich VA Panel nicht eher was für Film/Video Leute?

Sollen die einfach IPS Panel machen mit Full Array local dimming .

Oder mal ein paar OLED Monitore bauen .

Kann ja nicht sein das man mittlerweile mit TV Geräten besser aufgehoben ist als mit Monitore und das nicht nur P/L mäßig.
Die Vielfalt an Anschlüssen sind OK, OLED oder IPS wäre eine Option. Aber warum gerade Porsche, AOC? :unsure:
 
War eigentlich VA Panel nicht eher was für Film/Video Leute?
VA ist doch eher für die Leute, denen ein IPS mit gleichen Specs einfach zu teuer ist.
Ich selber habe auch einen 32" VA.
 
Kein Wort über Overshoot und Inverse Ghosting. Toller "Test".
Schön langsam hat man das Gefühl das sind reine Werbeartikel...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh