Aktuelles

Antec DF600 FLUX: Ohne Fluxkompensator, aber mit vielen Lüftern

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.198
Beim neuen Midi-Tower DF600 FLUX nutzt Antec die sogenannte F-LUX-Plattform - laut Marketing eine "revolutionäre Struktur für Airflow". Darüber hinaus ist das jüngste Modell aus der Dark-Serie auch optisch auffällig.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.675
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 arctic P12 PWM
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
Airflow ist gerade im Trend oder? :d
 

Anon4273

Semiprofi
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
199
An sich schon, bin mir nur nicht sicher ob das Frontdesign, dass nicht zunichte macht.
 

Dominik

Enthusiast
Mitglied seit
03.06.2003
Beiträge
164
Preislich aber echt ok, auch wenn man oben eben noch 3x 120mm montieren muss um einen sinnvollen Airflow zu erhalten!
Aber das Gehäuse scheint eh eh genau darauf ausgelegt (360er AiO).
 

Infi88

Experte
Mitglied seit
09.09.2010
Beiträge
892
Ort
Köln
Airflow ist gerade im Trend oder? :d
Ist immer im Trend ! Ich würde aber auch eher zu deinem Jonsbo tendieren 🤗, solche Alu Varianten hatten zu der Zeit aus der mein Case ist noch 200€+ gekostet.
Das Antec hier ist zwar auch recht preiswert und das Plastik und Glas wird sicherlich auch halten, würde das aber nur empfehlen für Leute mit Haustieren/Kindern etc. und Spielern die vllt. DIY Einsteiger sind. Das Video mit dem F-LUX leuchtet mir auch nicht ganz ein, sieht ziemlich absurd aus.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.675
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 arctic P12 PWM
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
Ja, das U5S macht schon was her. Vor allem, wenn man eine AiO nutzen will. Leider passen in den Deckel nur 240iger Modelle.
Aber auch mir hat das Antec zu viel Plastik. Ist ja auch leicht anfällig für Kratzer usw.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
28.983
Ort
Porzellanthron
Airflow ist gerade im Trend oder? :d
Marketing-Blabla ... wie soll mit einer geschlossenen Acryl-Front mit bissi seitlichem Lufteinlass besonders guter Airflow möglich sein.

Ich habe vorige Wochen so einen ähnlichen Schmarren verbaut und kann dazu nur sagen dass das System unter 3D Benchmark Last deutlich hörbar wird.

(Eigentlich wollte ich eine Mesh Front, es wurde aber die Variante mit Acryl-Front geliefert.)
 
Oben Unten