Antec Dark Fleet DF800 FLUX im Test: Airflow trifft auf geometrisches Frontdesign

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
71.850
antec_dark_fleet_df800_flux_logo.jpg
Antec will mit der F-LUX für eine besonders effektive Gehäusekühlung sorgen. Davon soll auch das Dark Fleet DF800 FLUX profitieren. Dazu zeigt der Midi-Tower aber auch ein auffälliges Design, das sowohl von der geometrisch gestalteten Front als auch von drei vormontierten A-RGB-Lüftern geprägt wird.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.800
Der lüfter sieht sehr interessant aus. Die rotorhalterung VOR dem lüfter um hinten möglichst bündig abschliessen zu können. Dem statischen druck sollte es tatsächlich helfen.
 

minimii

Experte
Mitglied seit
08.10.2021
Beiträge
1.254
Sry.
Aber Design technisch ist Antec für mich nur noch Aerocool....
 

Belegaren

Neuling
Mitglied seit
07.12.2021
Beiträge
2
Gehäusetests hier sind immer so ne Sache.

Da wird mit so schwacher Hardware getestet, dass das Wichtigste (Die Entlüftung des Gehäuses) überhaupt keine Rolle spielt, weil man theoretisch sogar ins Gehäuse pusten könnte...
 

nebulus1

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2009
Beiträge
695
Ich finde das Netzteilloch in der Shroud extrem hässlich...

So ist meine Lösung dazu:

IMG_20220626_123142.jpg
 

Xaphyr

Experte
Mitglied seit
16.02.2016
Beiträge
137
Ort
Swisttal
Und ein weiteres Standardgehäuse mit einer neuen Randomfront der Woche...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten