Aktuelles

Anfänger - Big Tower dämmen oder Fenster rein? Frage zu Dämmung.

_alex_

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
4.273
Ort
Hessen (Frankfurt)
Was würde einem Anfänger einfacher fallen - dämmen oder Fenster einbauen?

Reicht Schaumstoff aus, oder sollte man doch noch Bitumen als Untergrund verwenden?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

donpaul

Active member
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
1.741
dämmen ist einfacher, da nur ein paar matten reingeklebt werden müssen, aber nimm auf KEINEN FALL schaumstoff, es wird genauso leut bleiben wie vorher aber dein pc wird brennen :d
es solten möglichst bitumen matten sein oder ein fertig kit von bequiet oder so.... aber das bringt auch nur was wenn dein pc sowieso schon silent ist und nur noch da i tüpfelchen fehlt...
MfG DonPaul
 

donpaul

Active member
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
1.741
möglich ist es, aber du brauchst einen guten luftstrom, sonst wird es sehr warm da drin...
 

_alex_

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
4.273
Ort
Hessen (Frankfurt)
12er vorne un 12er seitlich sind angedacht.

Ich will alles entkoppelt laufen lassen und denke, damit sind Vibrationen und tiefe Töne aus dem Weg. Würde Schaumstoffplatte nicht reichen und Hochtöne zu filtern?
 

sft

Active member
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.148
nummer : PE-9230-904


Die Krönung für geräuschoptimierte PC-Systeme

Dämpft die Geräusche dort, wo Sie entstehen und macht Ihren PC sehr, sehr leise. Hocheffektiv und ganz leicht anzuwenden.

Der schallschluckende und hitzebeständige Spezial-Schaumstoff wird direkt auf die Lärm verursachenden PC-Komponenten wie Netzteil oder Laufwerk aufgeklebt.

Reduziert die Betriebs- und Vibrationsgeräusche des PCs um bis zu 15 dBA.

* 10 selbstklebende Spezialmatten: 400x350x15 mm, 400x350x5 mm und 400 x 180 x 50 mm (2x) für Gehäuse, 150 x 140 x 5 mm, 150 x 85 x 5 mm (je 2x) für Netzteil, 2x 500x25x15 mm Wickelmatte für Lüfter
* Für Laufwerke, Lüfter, Netzteil und Gehäuse
* Universal passende Aussparungen für Lüfter, Schrauben etc.
* Schall-isolierender Spezial-Schaumstoff
* Teilweise vorgeschnitten, leicht anpaßb
 

_alex_

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
4.273
Ort
Hessen (Frankfurt)
Achso, ich wollte selber basteln und nicht auf vorgefertigte Lösungen greifen. Bei mir soll alles weitgehend entkoppelt laufen und deshalb will ich nur die Hochtöne filtern - 20 Euro dafür auszugeben ist recht viel. Bei eBay bekommst du die übrigens oft teilweise wesentlich günstiger.

Aber trotzdem danke - hast mich auf eine gute Idee gebracht. Statt die Laufwerksschienen zu lackieren, kann ich die auch überkleben wie auf den Bild zu sehen ist. Schwarze SChaumstoffplatte oben mit Heißkleber befestigen und unten mit Kabelbinder fest machen damit man auch später neue Laufwerke einbauen kann - perfekt!
 

Frankenheimer

╬Bruderschaft ALC╬
Mitglied seit
30.09.2003
Beiträge
13.248
Ort
in einer Wohnung
schaumstoff bringt gar nichts, vor allem nicht dieser akustik-noppenschaum. ich hab das ganze zeug wieder rausgerissen. du brauchst hauptsächlich gewicht zur vibrationsbekämpufng. und dafür sind dünne bitumenmatten sehr gut geeignet. das zeug von conrad ist relativ günstig und selbstklebend.

sofern schaumstoff in irgendeiner form überhaupt einen vorteil bringt....den ich wie gesagt bei einem komplett eigekleideten cs601 nicht bestätigen konnte....wird er sofort wieder zunichte gemacht weil man die lüfter automatisch höher drehen muss weil sich die temp drastisch erhöht.

das effektivste bleibt natürlich das verwenden von silent komponenten in sämtlichen bereichen. unter 80mm sollte sich da nix mehr drehen.
 

_alex_

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
4.273
Ort
Hessen (Frankfurt)
Ich habe mir noch einige Berichte durchgelesen und es läuft alles darauf hinaus, dass Dämmung nur minimale Vorteile bringt und durch die zusätzlichen Lüfter mehr Lärm entsteht und mehr Staub rein kommt.

Ist nicht gerade leicht sich entscheiden zu müssen. Ich denke, mein DFI fliegt raus, es kommen silent-Teile rein und ein Fenster seitlich. Eventuell eine sehr dünne schwarze Schaumstoffplatte unten und seitlich damit es schöner aussieht.

Ich werde erstmal einige Leichen im Keller ausgraben und sie mit nem Dremmel bearbeiten.
 

bimbo385

Active member
Mitglied seit
29.06.2006
Beiträge
3.088
Wiso das DFI raus hat der nen Aktiven NB Kühler???
Wenn nein drinne lassen.
Nenn Großen, leisen CPU Kühler
ne gute GrKa kühlung (Zalmann, AC->Modded)

Mit Oc ist dann im Silentbetrieb nicht, dazu müsstest du dir dann schon ne Wakü oda was härteres hohlen.
 

sft

Active member
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.148
hm wollte mir jez das sharkoon rebel 9 holen und dazu 3 revoltec 120mm...
und die matten wollte ich eigentlich reinpacken,weil ich es gut finde vom aussehen her...

hoffe ich darf dsa mr miyagi xD
naja jedenfalls finde ich des auf dem pervers geil...
 

_alex_

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
20.11.2005
Beiträge
4.273
Ort
Hessen (Frankfurt)
Sieht sehr schön aus @sft

Mein DFI läuft aktiv gekühlt und kann sehr lauf werden. Ein Passivkühler kollidiert mit Grafikkarten und ich will auch nichts am Board verändern wegen Garantie und so. Sonst s. Sig - der Rest ist recht leise.
 

sft

Active member
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.148
ja finde ich auch xD das gehäuse hole ich mir sowieso,weiß aber net ob es ghet mit den matten aus deinem link da oben alsod ie selbstgemhactne...
 
Oben Unten