Aktuelles

An alle Schreiner ,Tischler & Holzwürmer

intruder1961

Active member
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
2.862
Ort
zwischen Münsterland & Ruhrpott
Moin Moin,

da ich mit der Front von meinem Projekt nicht so Recht vorwärts komme, habe ich mal ne Frage an alle Holzwürmer hier.

Bekomme ich bei einer Hartfaserplatte 20mm ( ich hoffe das ich das Richtige meine)
die Kanten , also die Schnittkanten rudrum so fein geschliffen das man sie lackieren kann. :confused::confused:

Die Oberfläche dieser Platten ist ja schön glatt, bräuchte ich also nur noch schleifen, aber die Kanten...:confused:

Oder müssen die auch gespachtelt werden?:confused:

Oder was könnte man als Frontplatte nehmen. MDF scheidet wohl aus ,zu grobporig, also spachteln.:confused:

Massivholz, Kiefer?? :confused:

Viele Fragezeichen, aber ich bin mir sicher Ihr werdet mir helfen.


Gruß

Andreas
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

-said-

Active member
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
2.364
Ort
D:\NRW\Pott\Dortmund
Also ich würde MDF benutzen.
Das kannst du sehr einfach bearbeiten. Durch leicht feuchtes Schleifen und ne Schicht Spritzspachtel bekommst du das wunderbar glatt und perfekt zum lackieren. ;)
 

jan_32

Active member
Mitglied seit
19.09.2006
Beiträge
1.583
Ich würde auch MDF nhemen und nen bissi Spachtel. Anders bekommst du es glaibe ich auch nicht richtig hin.
 

-said-

Active member
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
2.364
Ort
D:\NRW\Pott\Dortmund
Wenn du das MDF mit ner vernünftigen Säge bearbeitest musst du nur mal mit etwas Schleifpapier drüber und gut ist.
Ums später zu lacken würd ich dann noch mit etwas Spachtel oder ner ordentlichen Schicht Grundierung arbeiten, aber das wirst du bei nem anderen Holzwerkstof auch machen müssen.
 

-said-

Active member
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
2.364
Ort
D:\NRW\Pott\Dortmund
Also bei mir ist MDF nie "großporig", vielleicht meinen wir was unterscheidliches. :hmm:
Ich kann dir Spritzspachtel empfehlen, gibts in so Autozubehörläden und damit bekommst du ne schön dünne, gleichmässige Schicht drauf.
 

Tzk

Well-known member
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
12.564
Ort
Koblenz
Wir machens inner Firma so:

MDF zuschneiden -> mit 120er schleifen (schwingschleifer öa) -> grundieren -> 240er -> lackieren (2x + klarlack)

klappt wunderbar, allerdings muss der sägeschnitt vollständig weggeschliffen werden VOR dem grundieren...

alternativ halt spachteln mit 2K Polyesterspachtel ("clou" bei uns) gibt aber nicht so schöne ergebnisse ;)
 

Andycologne

Active member
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
1.129
Ort
Köln
sauber schneiden und schleifen grundierung drauf dann farbe dann klarlack
(ich rede von mdf)
 
Oben Unten