Aktuelles

Ampere Smalltalk-Thread (Startpost lesen, Handel nur im Marktplatz!, keine Botanfragen!)

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.094
Nach meinem Beispiel holt man sich nen FE 3090 um 1520EUR, ballert ne WaKü drauf und gut ist.
Wozu da noch rumkacken mit Stepup Shice, Strixen und EVGA Top Kühlern etc... und dann auch noch weitere Kohle liegen lassen. oO :o
Kein Thema, du besorgst mir einfach eine 3090 FE für 1520€ und ich verkauf einfach die EVGA. Danke dir!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Doppelte Kosten für paar FPS mehr klingt aber nicht so wie der krasseste Deal im Vgl. zur 3080 :LOL:.
Selbst zur 3080ti, da merkste doch als Normal-Otto kaum was zu 3090.
Die 3090 zahlt sich von alleine ab :)

Preis/Leistung ist bei der 3080 natürlich deutlich besser!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Slipknot

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.836
Ort
Wien
Kein Thema, du besorgst mir einfach eine 3090 FE für 1520€ und ich verkauf einfach die EVGA. Danke dir!
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wie ich schon sagte, wozu rumacken?
Du hast im Sommer rumgekackt, :o da gabs genug Möglichkeiten ne 3090FE zu bekommen bei NBB, die lag da länger rum.
Hin und Her macht die Taschen leer, also gleich zugrapschen und gut ist. (y)
 

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.094
Wie ich schon sagte, wozu rumacken?
Du hast im Sommer rumgekackt, :o da gabs genug Möglichkeiten ne 3090FE zu bekommen bei NBB, die lag da länger rum.
Hin und Her macht die Taschen leer, also gleich zugrapschen und gut ist. (y)
Dir ist schon klar, wie sinnlos es ist über vergangenes zu reden?
Ich beschreib eine gute Möglichkeit in einem aktuell immer schwieriger werdenden Markt.
Das eine ist Konstruktiv und das andere nur warme Luft.
An der stelle haben wir das Thema glaube ich auch ausführlich genug beleuchtet?!
 

Slipknot

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.836
Ort
Wien
Nein, ist nicht sinnlos. Daraus kann man lernen und sich weiterentwickeln anstatt in schädliche Verhaltensmuster zu dropen und über UVP Kohle rauszuballern. (y) Easy money. :o
 
Mitglied seit
17.09.2021
Beiträge
731
Ich frag mich grad auch inwiefern "3090 ihr Geld verdienen lassen" und "WaKü auf 3080ti klatschen" die ursprüngliche Frage beantwortet :ROFLMAO:.
Ich würde mich mal aus dem Fenster lehnen und schätzen dass jemand der ne 3080ti FE hat und die ihm zu warm wird damit eher zocken als unter Tage arbeiten will.

@Slipknot Leute die daraus aber partout "lernen wollen" und auf UVP beharren ärgern sich teils auch seit Monaten dass sie keine 3080 für 720€ abgreifen können.
Frage mich da immer ob man wirklich so sehr Hartgeld hustled wenn man sowieso mit ner RTX3080 zocken will anstatt paar € mehr in ne Zotac oder so zu investieren und Ruhe zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Slipknot

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.836
Ort
Wien
Wer daraus lernt, ärgert sich aber nicht. Er hat ja den Weg der finanziellen Vernunft und emotionalen Kontrolle freiwillig beschritten. :o
Es gab in der Vergangenheit wirklich schon genug Möglichkeiten ne FE zu UVP zu bekommen, sogar ich hätte zugrapschen können, obwohl ich nicht mal gezielt danach suchte. Alles qool, mit Chill erreicht man vieles. (y)

:o
 

Staubor

Experte
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
1.945
Ort
s Elsàss
Es gab in der Vergangenheit wirklich schon genug Möglichkeiten ne FE zu UVP zu bekommen
Es gab vielleicht einige Möglichkeiten, aber durch chillen und abwarten hat man sicher keine bekommen.
 

Slipknot

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.836
Ort
Wien
Aber sowas von. Das ist eine spezielle Art von Chill, kennt kaum jemand und das geht in etwa so: "Ich suche nach keiner Karte, ich brauche auch keine, kann auch alte Spiele spielen, gibt genug in der Wishlist. Ich kann sogar ne ganze Generation überspringen"
"So, dann mal etwa im Luxx umsehen und Shice schreiben, aha da ist gerade nen Drop angekündigt" klicklickNBB. "Huch, tatsächlich verfügbar. Wieso will die nach 30min immer noch niemand haben?"

Und als Meister des Chills hätte ich sogar sowas haben können (aber das erwarte ich auch von niemandem, denn dieses Chill-Level erreichen wirklich nur noch die Wenigsten): :o

16201619455248sk2w.png
 

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.094

Staubor

Experte
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
1.945
Ort
s Elsàss

Slipknot

Enthusiast
Mitglied seit
02.10.2005
Beiträge
1.836
Ort
Wien

friendly_beat

Einsteiger
Mitglied seit
08.09.2021
Beiträge
31
Hej!
Ich überlege meine 3080 Ti Founders Edition durch ein Custom Modell zu ersetzen. Dafür muss ich natürlich meine 3080 Ti Founders Edition möglichst gewinnbringend verkaufen. Da habe ich eine Frage an die erfahrenen Scalper hier. Mein Gefühl ist, dass ich bei ebay mehr Menschen erreiche und das Ding evtl. schneller loswerde als bei EKA. Dafür muss ich da halt 10% Verkaufsprovision zahlen.
Ratet ihr mir grundsätzlich vom Verkauf über ebay ab? Ich habe gemerkt, dass sich das geändert hat, seitdem ich das das letzte Mal benutzt habe. Ich kann keine Zahlmethoden mehr auswählen und so. Ich habe keine Lust in eine "Falle" zu tappen und am Ende irgendeinen Käuferschutz gewährleisten zu müssen, was ich als Privatperson ja gar nicht kann, oder sonst einen Mist.

Falls ihr mir nicht grundsätzlich davon abratet: Verstehe ich es richtig, dass ich 10% des Verkaufswertes in Form von ebay Punkten erhalte, solange die Karte bis zum 07.10. verkauft und bezahlt ist. Das würde ja die Provision, die ich zahlen muss, wieder ersetzen. In Geld kann ich es ja dann umwandeln, indem ich mir Guthaben für irgendwas anderes auf eBay hole.

Bin für Tipps dankbar. Denn viel kann ich für den Wechsel zu einer Custom nicht drauflegen. Im Grunde ist die 3080 Ti schon deutlich über meinem Budget. Wollte eigentlich eine 3080 aber es gab für mich nur die Ti (Jetzt bin ich auch mit der super zufrieden.)
Ja das mit Ebay interessiert mich auch beim verkaufen bzw. sogar allgemeine Sachen, wie das mit dem Käuferschutz ist und ob man überhaupt in eine Falle tappen kann. Ich würde sogar aus Belgien in ein EU-Land versenden, nur kenne ich seit dem neuen Bezahlsystem mich auch nicht genau aus.
Hast du jetzt deine Graka auf Ebay Online gestellt oder was neues in Erfahrung bringen können zu dieser Sache?
 

Staubor

Experte
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
1.945
Ort
s Elsàss
Im Zweifelsfall ist man als Verkäufer der Verlierer und rennt ewig seinem Geld hinterher. Vor allem bei einer LHR Karte, welche sowieso kaum etwas abwirft.
Eine 3080Ti nur durch Scalptingprofit gegen eine (gescheite) custom zu tauschen, halte ich für extrem unwahrscheinlich. Da muss man schon ein wahnsinnig gutes Angebot erwischen. Wenn man 1.300-1.400 für die Karte bekommt, kann man sich glücklich schätzen.
 

friendly_beat

Einsteiger
Mitglied seit
08.09.2021
Beiträge
31
Im Zweifelsfall ist man als Verkäufer der Verlierer und rennt ewig seinem Geld hinterher. Vor allem bei einer LHR Karte, welche sowieso kaum etwas abwirft.
Eine 3080Ti nur durch Scalptingprofit gegen eine (gescheite) custom zu tauschen, halte ich für extrem unwahrscheinlich. Da muss man schon ein wahnsinnig gutes Angebot erwischen. Wenn man 1.300-1.400 für die Karte bekommt, kann man sich glücklich schätzen.
Verstehe. Also ein gewisses Risiko diese Ebay.. dann eher Ebay Kleinanzeigen also...
 

Staubor

Experte
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
1.945
Ort
s Elsàss
Einige hier schwören auf Ebay und den Profit, welchen man mit internationalem Versand machen kann. Andere übergeben nur persönlich gegen Barzahlung, welche noch vor Ort eingezahlt wird, um Falschgeld auszuschließen.
Am Ende ist es wohl die persönliche Präferenz und Risikobereitschaft, welche entscheidet.
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
35.029
Ort
Porzellanthron

Für alle die bisher zu kurz gekommen sind und schon mal ein wenig üben wollen.

Demnächst kostenlos im Epic Store.
(Trägt den Namen zu Recht.)
 

robbe18

Profi
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
580
Hej!
Ich überlege meine 3080 Ti Founders Edition durch ein Custom Modell zu ersetzen. Dafür muss ich natürlich meine 3080 Ti Founders Edition möglichst gewinnbringend verkaufen. Da habe ich eine Frage an die erfahrenen Scalper hier. Mein Gefühl ist, dass ich bei ebay mehr Menschen erreiche und das Ding evtl. schneller loswerde als bei EKA. Dafür muss ich da halt 10% Verkaufsprovision zahlen.
Ratet ihr mir grundsätzlich vom Verkauf über ebay ab? Ich habe gemerkt, dass sich das geändert hat, seitdem ich das das letzte Mal benutzt habe. Ich kann keine Zahlmethoden mehr auswählen und so. Ich habe keine Lust in eine "Falle" zu tappen und am Ende irgendeinen Käuferschutz gewährleisten zu müssen, was ich als Privatperson ja gar nicht kann, oder sonst einen Mist.

Falls ihr mir nicht grundsätzlich davon abratet: Verstehe ich es richtig, dass ich 10% des Verkaufswertes in Form von ebay Punkten erhalte, solange die Karte bis zum 07.10. verkauft und bezahlt ist. Das würde ja die Provision, die ich zahlen muss, wieder ersetzen. In Geld kann ich es ja dann umwandeln, indem ich mir Guthaben für irgendwas anderes auf eBay hole.

Bin für Tipps dankbar. Denn viel kann ich für den Wechsel zu einer Custom nicht drauflegen. Im Grunde ist die 3080 Ti schon deutlich über meinem Budget. Wollte eigentlich eine 3080 aber es gab für mich nur die Ti (Jetzt bin ich auch mit der super zufrieden.)

Grundsätzlich lässt sich eine 3080TI natürlich nicht so gut verscalpen, weil LHR. Eine neue Custom Karte wirst du damit ziemlich sicher nicht finanzieren können.
Hardware verkaufe ich nur über Ebay, weil mich diese Basar Mentalität auf Kleinanzeigen einfach in den Wahnsinn treibt. Bisher hab ich immer Glück gehabt und es gab im Nachhinein nie Ärger mit einem Käufer.
Mit den Punkten ist das so ne Sache. Erstmal musst du die Karte nicht zwingend so schnell wie möglich verkaufen, denn diese 10% Aktion kommt fast jede Woche und wenn du die aktuelle Aktion mitnehmen willst, dann muss der Artikel nicht bis zum 7.10. verkauft, sondern nur eingestellt sein. Einlösen kannst du sie aber nicht für alles. Ich habs mal mit Amazon Gutscheinkarten versucht, dort ging es nicht. Ganz so einfach macht Ebay es dir also nicht, die Punkte in Geld zu wandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grifter

Experte
Mitglied seit
29.05.2016
Beiträge
205
Ich habe mich seit letzten November kaum noch mit der Grafikkartenfrage beschäftigt, weil ich meine 3080 damals für (rückblicken sehr günstige) 899,00 € gekauft habe (und ich dachte danals ich wäre bescheuert). Aber die Knappheit der Grafikkarten scheint vorbei zu sein, wenn man die Teile jetzt sogar schon beim Saturn einfach mitnehmen kann. Nur die Preise sind noch dezent eskaliert wie es scheint. o_O:rolleyes2: :oops:


IMG_20211002_160350.jpg
IMG_20211002_160339.jpg
:oops:
 

robbe18

Profi
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
580
Ich habe mich seit letzten November kaum noch mit der Grafikkartenfrage beschäftigt, weil ich meine 3080 damals für (rückblicken sehr günstige) 899,00 € gekauft habe (und ich dachte danals ich wäre bescheuert). Aber die Knappheit der Grafikkarten scheint vorbei zu sein, wenn man die Teile jetzt sogar schon beim Saturn einfach mitnehmen kann. Nur die Preise sind noch dezent eskaliert wie es scheint. o_O:rolleyes2: :oops:


Anhang anzeigen 676086Anhang anzeigen 676087 :oops:

Mittlerweile wurden alle Custom Karten auf LHR umgestellt, was sie für Kryptomining nur noch bedingt interessent macht, daher die bessere Verfügbarkeit. Die wenigen noch verfügbaren Karten ohne LHR erzielen aktuell wieder Rekordpreise.
Dagegen ist die 3080 Phoenix für 1399€ ein Schnäppchen.
 

schwede

Enthusiast
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
356
Ich nehme mal an, auch in diesem Fall sind es Rücklaufer, die in einer Filiale landen.
 

hans85

Experte
Mitglied seit
22.03.2021
Beiträge
3.577
Mittlerweile wurden alle Custom Karten auf LHR umgestellt, was sie für Kryptomining nur noch bedingt interessent macht, daher die bessere Verfügbarkeit. Die wenigen noch verfügbaren Karten ohne LHR erzielen aktuell wieder Rekordpreise.
Dagegen ist die 3080 Phoenix für 1399€ ein Schnäppchen.
Trotzdem werden die Preise für non LHR nicht fallen, sonst greifen die miner auch dort zu. 😅
 

flow_cw

Neuling
Mitglied seit
13.07.2021
Beiträge
15
Muss aber sagen, 1599€ für eine 3080 TI Tuf sind ok direkt bei Asus. Sonst 300e mehr überall
 

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.015
Ort
BW
Muss aber sagen, 1599€ für eine 3080 TI Tuf sind ok direkt bei Asus. Sonst 300e mehr überall
In der Situation vielleicht, aber generell finde ich die Ti preislich etwas zu hoch angesetzt. Zumindest im Vergleich zu einer 6800XT / 6900XT.
 

h4Xn

Profi
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
497
Ort
Bavaria

Qorr

Experte
Mitglied seit
26.03.2021
Beiträge
1.094
Es ergibt halt keinerlei Sinn, auf seiner sowieso vorhandenen GPU nicht nebenher zu minen.

Da liegt Geld auf dem Boden und du musst es nur aufheben. Manche beschweren sich seit einem Jahr über hohe Preise und haben noch immer nichts, obwohl die Karte samt ihrer nächsten 1-2 Nachfolger inzwischen längst kostenlos wäre. Weniger meckern, mehr lösungsorientiert denken.
Aber über was sollte man sich sonst beschweren? ;)
 

h4Xn

Profi
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
497
Ort
Bavaria
Es ergibt halt keinerlei Sinn, auf seiner sowieso vorhandenen GPU nicht nebenher zu minen.

Da liegt Geld auf dem Boden und du musst es nur aufheben. Manche beschweren sich seit einem Jahr über hohe Preise und haben noch immer nichts, obwohl die Karte samt ihrer nächsten 1-2 Nachfolger inzwischen längst kostenlos wäre.
Du redest aber jetzt hier von der FE. Es ist allseits bekannt, dass die 3090 FE beim Speicher Temperaturprobleme hat. Da hilft nur ein Padmod was wiederum zum Garantie Verlust führt und abgesehen davon ist Mining auf Dauer nicht sonderlich gut für die Hardware. Ich sag nur Birnen und Äpfel.
 

Staubor

Experte
Mitglied seit
10.12.2020
Beiträge
1.945
Ort
s Elsàss
Es ergibt halt keinerlei Sinn, auf seiner sowieso vorhandenen GPU nicht nebenher zu minen.

Da liegt Geld auf dem Boden und du musst es nur aufheben. Manche beschweren sich seit einem Jahr über hohe Preise und haben noch immer nichts, obwohl die Karte samt ihrer nächsten 1-2 Nachfolger inzwischen längst kostenlos wäre. Weniger meckern, mehr lösungsorientiert denken.

- Energieverschwendung
- Lärm
- Abwärme
- Langzeitfolgen für die eingesetzte Karte
- Abhängigkeit von Cryptokursen

Nur ein paar Gründe, warum es Sinn ergibt, darauf zu verzichten.
 
Oben Unten