Aktuelles

AMDs Ryzen Threadripper soll Intel weiter das Fürchten lehren

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
H

HW-Mann

Guest
Schon wieder so eine Kinder-Monstertruck-Folie.

Nach den peinlichen PR-Videos und was man sich da immer wieder geleistet hat ("poor volta") hab ich echt gedacht, die lassen so einen Mist mal raus.
 

Numrollen

Member
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
500
Ort
Schweinfurt
Also der erste Absatz ist ja wohl RTL Niveau. Desaster, leakten, Sales-Präsentation. Man o man. Kann man so ein Gelaber nicht einfach sein lassen und sich auf Fakten konzentrieren. Vielleicht hat AMD es selbst nach außen sickern lassen, vielleicht unterstehen die Folien keiner Geheimhaltung, vielleicht vielleicht vielleicht. Aber ein "Profi" Redakteur muss natürlich irgendwas mysteröses und schmissiges hinzudichten mit Unterschicht Wortschatz.
 

Gubb3L

Active member
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
8.965
@Numrollen
Ich scheine da einen anderen Artikel gelesen zu haben. Ich finde zumindest hier keinen Ansatz von "Unterschicht Wortschatz".
Aber wenn dir die Artikel hier nicht passen dann geh doch auf eine andere Seite au der dann nur noch Computer Fakten aneinander reihen und keine Menschen mehr Artikel verfassen.
 

REDFROG

Well-known member
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.594
Ort
Baden Württemberg
Wird auf jeden Fall geil und gekauft. Der alte 1950X muss bald weg! Veraltete Hardware muss immer direkt weg!
 

Kommando

Active member
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
3.275
Also der erste Absatz ist ja wohl RTL Niveau. Desaster, leakten, Sales-Präsentation. Man o man. Kann man so ein Gelaber nicht einfach sein lassen und sich auf Fakten konzentrieren. Vielleicht hat AMD es selbst nach außen sickern lassen, vielleicht unterstehen die Folien keiner Geheimhaltung, vielleicht vielleicht vielleicht. Aber ein "Profi" Redakteur muss natürlich irgendwas mysteröses und schmissiges hinzudichten mit Unterschicht Wortschatz.
Jupp, sowas ähnliches habe ich mir beim Lesen auch gedacht. Hauptsache was negatives über AMD geschrieben...
 

Bitmaschine

Member
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
831
2019 wird spannend :banana:
Welche Lösungen für die zwei Dummys gefunden werden? "Castle Peak" und "Next Level" hören sich interessant an. Wäre auch sinnvoll diese adäquat zu nutzen.
 

Chrissi1303

New member
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
11
Naru deine Signatur ist echt peinlich.

PS: Wenn man nichts beizutragen hat als Intel Fanboy, kann man sich den Kommentar in den AMD News und Threads auch sparen. Danke!
Das sieht mir eher nach versuchter Mängelkompensation aus wenn man sich anschaut was verbaut ist.
BTT:
Naja da ich letztes Jahr erst auf Ryzen umgerüstet habe lasse ich die 2000er Family aus. Wird dann wieder eine 3000 oder 4000, je nach dem wie sich dann die 7nm Chips schlagen. nur für 200-300 MHz lohnt es sich nicht, und mein Ram läuft ja eh schon schneller als 2933, trotz DR Modulen. Aber auf die ersten Tests freu ich mich schon
 

shaderfetischGTxXx

Active member
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Was müssen solche Kommentare eigentlich immer? Wenn man mal bedenkt dass man für 850 € einen SECHSZEHNKERNER bekommt und Intel beinahe das Doppelte für dieselbe Leistung will...

Vor einem Jahr kostete ein Achtkerner noch 1100 €.
 

mustrum

Active member
Mitglied seit
18.07.2004
Beiträge
2.817
Ort
Vorarlberg/Österreich
Ich finde es total toll, dass es endlich wieder zwei Hersteller gibt die vergleichbare Produkte anbieten. Dem war ja lange nicht mehr so. Ich habe im Herbst noch einmal zu Intel gegriffen (5.2Ghz waren halt eine Ansage) aber das muss nicht so bleiben. Bei AMD geht schon alles in die richtige Richtung derzeit.
 

OSL

Active member
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
2.977
Wann soll denn der neue Threadripper kommen, erst nächstes Jahr?
 

shaderfetischGTxXx

Active member
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
16 Kerne deutlich unter 1000 €, Achtkerner zum Preis eines i5s, derzeit komme ich mir vor wie im Garten Eden.
 

Mo3Jo3

Well-known member
Mitglied seit
01.08.2017
Beiträge
1.682
Ort
ganz im Westen
Mit größerer Kernzahl wird das ganze ziemlich interessant. AMDs Architektur ist da ziemlich effizient. R1800x und Tr1950x konnten mit entsprechender Kühlung beide 4Ghz erreichen, trotz doppelter Kernzahl. Bin mal gespannt, wie lange sie das beihalten können.
Wenn ich mir Überlege, dass Skylake mit 4 Kernen grade mal auf ca 4,5Ghz kam und wir evtl bald 16kerner mit dem gleichen Takt sehen :eek:. Da hat sich viel getan
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
15.931
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
Alphacool Wakü Eiswand 360er und 280er Radi mit XPX pro Aura RGB Eisblock Kühler mit AM4-Kit
Speicher
Corsair Dominator 32 GB 3600/3600 cl18 oder G Skill 16GB 3800/3800
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10

shaderfetischGTxXx

Active member
Mitglied seit
13.02.2018
Beiträge
2.800
Das wäre echt krank. Allein 16 Kerne mit 4,3 GHz... TR wird offenbar viel besser selektiert, die schaffen solche Takte auch noch mit moderater Spannung. Das ist wohl ein Vorteil des modularen Designs. Da hat Intel einiges aufzuholen.
 

OSL

Active member
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
2.977
Danke, dann kann ich den ja beim nächsten Neukauf in Betracht ziehen.
 
Oben Unten