Aktuelles

AMDs Ryzen Threadripper 2990WX erreicht 5,1 GHz

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.687
Gestern startete AMD die Ryzen-Threadripper-Prozessoren der zweiten Generation, die mit 24 und 32 Kernen im Workstation-Segment ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis bieten sollen. Auf dem dazugehörigen Tech Day in Maranello zeigte AMD in einer Overclocking-Session, zu was die neuen Prozessoren unter extremen Bedingungen in der Lage sind.Ein Ryzen Threadripper 2990WX wurde dazu mittels flüssigem Stickstoff gekühlt. Dabei wurde ein All-Core-Takt auf allen 32 Kernen von 5,1...

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

scars

Well-known member
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
1.326
Ort
Heilbronn
Und im Gegensatz zu dem ominösen 28 Kern Ding von Intel mit Fakten untermauert...

Feine Sache :shot:
 

fortunes

Well-known member
Mitglied seit
13.06.2003
Beiträge
11.182
Ort
RheinMain
Intel 28Core 9800€ vs. AMD 32Core 1800€

544% Aufpreis für weniger Leistung?

Intel hat's drauf. :d :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
17.350
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
XPX pro Aura Digital RGB MO-RA3 420 LT White und ALC 280er Radi D5Next Pumpe
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Jetzt wäre noch spannend zu wissen, was der Intel mit Stickstoff erreicht hätte. ;)

Aber tolles OC Ergebnis, welches Mainboard wurde eingesetzt?
 

Jone

Well-known member
Mitglied seit
22.09.2017
Beiträge
1.571
Ort
Ruhrgebiet
Mit oder ohne Nachrüst Kühler? [emoji3]
Natürlich mit Hightech nachrüst Kühler. [emoji6]
Ohne wäre das garnicht möglich gewesen. Allein dieser ist für die erreichte MHz Zahl verantwortlich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.759
Ort
WOB
Ist die angelegte Spannung bekannt die für den Takt notwendig war?
Mich würde mal interessieren was man da mit einem Mora rausbekommt?
 
Zuletzt bearbeitet:

audioslave

Active member
Mitglied seit
13.01.2016
Beiträge
715
Ort
Hamburg
Holy shit..ganz schöne Ansage.
ich bin kein OC Meister, aber wenn da so viel raus zu holen ist, dann scheint AMD da ja auf einem guten Weg zu sein. Meine Hoffnung: Sie greifen nicht nach den Sternen und werden größenwahnsinnig sondern halten den Kurs. Nicht versuchen an Intel vorbei zu ziehen. Bei so einem Rennen läge nämlich früher oder später amd mit gebrochenen Beinen am Wegesrand.

Es reicht mMn völlig aus sich leistungsmäßig knapp hinter(!) Intel zu platzieren und über den Preis zu regeln. Das würde ihnen vielleicht den Raum schaffen, ein Team in der gpu Sektion zu generieren, welches sich nicht mit over all good stats Grafikkarten sondern Grafikkarten zum Zocken auseinandersetzt. Ein Anschluss im "Highendbereich" würde für wünschenswert viel Wirbel sorgen.

Wie dem auch sei - krasses Ergebnis. Hut ab vor dem OC Team und danke für den Bericht hier im hwl!
 

Supernovae

Member
Mitglied seit
30.07.2013
Beiträge
783
Irgendwie schön zu sehen, dass AMD es wenigstens im CPU-Segment schafft ihrem Konkurrenten Feuer zu machen.
 
L

lll

Guest
Absolut Geil wenn man Punkte aufzeigt die mit Mitteln errungen wurden die Praxisferner gar nicht mehr gehen, dabei muss einem doch einer abgehen...
 

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.574
enelich iat auch diese sache mit dem hiller abgehakt.

krass, was mittlerweile geht. jeder der das zenith mobo hat, ist mit einem arctic 11 cpu kühler( zurechtgeschnitten und löcher reingebohrt) bestens bedient
 

Paddy92

Active member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
1.402
Intel 28Core 9800€ vs. AMD 32Core 1800€

544% Aufpreis für weniger Leistung?

Intel hat's drauf. :d :fresse2:
Ist ja auch ein unfairer Vergleich...

Der Gegenspieler zu den Xeons ist Epyc und nicht Threadripper. Dann ist zwar noch ein saftiger Aufpreis vorhanden, aber nicht mehr ganz so groß.

Sonst müsste man laut deiner Logik ja ankreiden, warum der 32 Kerne Epyc fast das doppelte gegenüber den 32 Kerne TR kostet. ;)

Außerdem woher weißt du denn jetzt schon, wie der erscheinende (nicht Xeon) 28 Kerner von Intel performen wird? Mit welchen Turbo wird er laufen?

Btw. Wo sind die praxisfern Heulsusen? :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Paddy92

Active member
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
1.402
Ich meine die nicht Xeon 28 Kerne Variante von Intel. Ich passe meinen Beitrag an. :wink:
 

REDFROG

Well-known member
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.626
Ort
Baden Württemberg
Was für ein Diagramm!
Mein 1950X @4Ghz ist so eine schäbige Krücke! (Spass :-P)

Gut zurückgeschlagen.
Jetzt muss nur Intel mit ln2 kommen und die Karten sind neu gemischt. Noch ein längerer Balken please. :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.168
Update zum OC-System:

Das OC-System bestand neben dem Ryzen Threadripper 2990WX aus einem ASUS ROG Zenith Extreme, 4x 8 GB G.Skill DDR4-3200 (CL16-16-16-36), AMD Radeon RX 460, 512 GB M2 NVME-SSD und das alles befeuert von einem Netzteil mit 1.600 W Ausgangsleistung. Die Spannung des Prozessors lag bei 1,5 V.
 

SFVogt

Active member
Mitglied seit
27.01.2005
Beiträge
5.627
System
Laptop
Clevo P870DM3-G
Details zu meinem Laptop
Prozessor
Intel Core i9 9900K
Mainboard
Clevo P870DM2
Kühler
Standard
Speicher
2x 16GB DDR4-3000 G.Skill
Grafikprozessor
nVidia GeForce RTX 2080 8GB
Display
17,3" UHD
SSD
2TB M.2 Corsair MP510
Netzteil
2x 330W
Betriebssystem
Win10 64Bit
Was für ein Diagramm!
Mein 1950X @4Ghz ist so eine schäbige Krücke!

Gut zurückgeschlagen.
Jetzt muss nur Intel mit l2n kommen und die Karten sind neu gemischt. Noch ein längerer Balken please. :-D
Na was ist denn bei dir los? Plötzlich gar kein 'praxisferne Kühlung' und 'CPU Effizienz' Gelabber mehr?
...spielt halt doch keine Rolle solange die Lieblingsfirma den längsten Balken hat, gell :hust:
 

REDFROG

Well-known member
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.626
Ort
Baden Württemberg
Na was ist denn bei dir los? Plötzlich gar kein 'praxisferne Kühlung' und 'CPU Effizienz' Gelabber mehr?
...spielt halt doch keine Rolle solange die Lieblingsfirma den längsten Balken hat, gell :hust:
Sabbel nicht. :-D
Es ging vordergründig um fehlende Kennzeichnung in den Artikeln.
In vorrangegangenen AMD news wurde einfach nur schön der lange intel Balken eingefügt und sollte falsches Licht auf TR werfen. Die Epyc overclocks waren desweiteren auch nicht legitim und deshalb der Vergleich hinfällig. Epyc ist nicht gleich TR2 mit Zen+.

In diesem Artikel geht es ja explizit um das Overclocking und wird auch voll umschrieben. Du kannst einfach nicht differenzieren.
Es wurde Genugtuung getan und gut ist.
Diese Balken muss man jetzt trotzdem nicht in jede neue CPU news mitnehmen. Das ist alles realitätsferner bullshit der hinter den kulissen der Consumer abläuft woran sich höchstens ein paar nerds ein paar Gedanken oder Prognosen machen konnten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ceiber3

Well-known member
Mitglied seit
21.11.2011
Beiträge
2.852
System
Laptop
P775TM1G
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i9-9900k
Mainboard
Schenker Z370
Kühler
Luftkühlung
Speicher
16 GB DDR4 2933
Grafikprozessor
GTX 1070
Display
17 Zoll Full HD
SSD
Crucial 500 GB
Soundkarte
Soundblaster Pro Gaming 360
Gehäuse
Clevo
Keyboard
RGB
Mouse
Logitech G903
Betriebssystem
Windows 1ß
Webbrowser
Firefox
bei AMD ist es auf einmal Geil, aber bei Intel ist es Müll. jetzt müsste Intel noch den 28 kerner mit LN2 gegentesten und AMD mit Chiller.
Ich denke mal dann sehen wir Intel 28x 5,5 bis 6 Ghz. Auserdem finde ich LN2 noch realitätsfremder als nen Chiller. :d Mir ist aber egal wie unsinnig das Vorhaben ist, nur das Ergebnis zählt.
Was ich komisch finde wie viel weniger mehr Punkte der TR bei 5,1 GHz hat. Der 28 kerner hat bei 5 Ghz fast genau die gleiche Leistung trotz weniger Takt und Kerne. hat der AMD so viel weniger IPC ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderburne

Well-known member
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
9.759
Ort
WOB
Unter LN2 sind doch solche Ergebnisse eh Wurst darum hab ich ja auch bewust den den 1950X zum Vergleich herangezogen und es zeigt sich das sich im Bezug auf OC nix verbessert hat.
Mit einer sehr guten Wasserkühlung ohne Chiller gehen damit wohl weiterhin so ca +-4GHZ.
Den 12 und 16 Kerner so um ca 4,2+-
 
Zuletzt bearbeitet:

REDFROG

Well-known member
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
3.626
Ort
Baden Württemberg
Bei AMD wird ein im Handel erhältliches mainboard benutzt.
Sagmal seid ihr Intel fanboys eigentlich wirklich so angeschissen?
Permanent muss man Argumente und Erklärungen bringen weil ihr nicht lesen könnt.

Realitätsferner als realitätsfern. Witzig.
Bei intel ist es so realitätsfern das es ein consumer nicht mal nachstellen kann egal wie sehr er sich Mühe gibt, denn die hw existiert nicht.

Im grunde jetzt auch egal. Extrem OC hat es immer gegeben. Nur eben haben die werte im consumerbereich zur entscheidungsfindung/beeinflussung 0% verloren. Das sind nette technik Gags.
Bei AMD jedoch eben realistischer zu erreichen als der fantasie Intel mit 28 Phasen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DDbom

Well-known member
Mitglied seit
10.10.2016
Beiträge
2.142
Ort
Im Norden
Es ist beides An der Realität vorbei.

Nur stört es dich bei deinem Lieblings Label weniger wie am verhassten (den Eindruck bekommt man bei dir) Feindbild.
Für mich sind das generell machbarkeits Studien, da sie für den Normalo eh nicht für 24/7 zu erreichen bzw nutzbar sind.

Und jedesmal ein Aber bei XXX ist es doch ein bissel realistischer.... Star Trek und Star Wars..beides SYFY ;)
 
Oben Unten