Aktuelles

AMDs Bulldozer besitzt 0,8 Milliarden Transistoren weniger als bisher angenommen

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img style="float: left; margin: 10px;" alt="AMD" height="100" width="100" src="images/stories/logos/AMD.jpg" />Bereits vor einigen Wochen ging das Gerücht um, dass die Bulldozer-Prozessoren von <a target="_blank" href="http://www.amd.de/">AMD</a> weniger Transistoren besitzen als bisher angenommen. So haben viele Analysten bisher geglaubt, dass die FX-Prozessoren mit etwa zwei Milliarden Transistoren arbeiten sollen aber nun hat AMD zu dieser Spekulation Stellung genommen und das Gerücht auch gleich richtiggestellt. AMD kann sich nicht erklären, wie es zu der angegebenen Transistorenanzahl gekommen ist. Die endgültige Zahl der Transistoren beläuft sich auf rund 1,2 Milliarden Transistoren für einen Bulldozer mit vier Modulen, also acht Threads.</p>
<p>Die Angabe der DIE-Fläche...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=20747&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ElBlindo

Urgestein
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
9.398
Ort
Dortmund
........und das Desaster geht weiter!!^^
 

Shevchen

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.614
Nun ja, AMD *könnte* eine CPU rausbringen, welche mit den Midrange-Intels mithalten könnte (bei marginal höherem Stromverbrauch und gleicher Leistung) wenn sie sich mal auf den Hosenboden setzen würden und deren technische Abteilung Zeit, Ressourcen und Know-How in die Hand drücken. Jedoch machen die grad das Gegenteil. Sie sparen in R&D, feuern Führungs-Ing., verwerfen potente Technologien und rennen dafür in einen Markt, der von ARM dominiert werden wird (Tablets). Es ist richtig schade, dass es soweit gekommen ist. AMD hätte einen guten Chipsatz mit mehr als 2 SATA-6 ports, PCI-E 3.0 etc rausbringen können. Dazu ne passende GPU und ne CPU die "okay" wäre und das ganze für 60-70% des Preises der Intel-Lösung --> balancierte Konkurrenz. Aber der neue Ceo ist kein Techniker, er ist ne Pflaume. Leider :-(
 

dochurt

Semiprofi
Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge
2.731
Ort
provinz neurotiker@Lower Sexony
.... Adam Riese ^^

Okay man kann sich ja mal verzählen, aber das bei fasst der Hälfte ^^

Man kann nur hoffen, dass sich die CEOs nicht beim Gehalt verzählen, die ärmsten :d
 

Opteron

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
6.624
Bereits vor einigen Wochen ging das Gerücht um
Das war kein Gerücht, das war ne eindeutige Aussage von AMD:
Deshalb haben wir bei AMD nachgefragt, woraufhin uns bestätigt wurde, dass die Angabe von The Register korrekt ist. Weil sämtliche Prozessoren der ersten "Bulldozer"-Generation auf demselben "Orochi"-Die aufbauen, sind für alle Versionen 315 mm² Die-Größe und 1,2 Mrd. Transistoren zu veranschlagen
AMD verpasst Bulldozer Schrumpfkur - eine virtuelle - Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User

Soviel ich mitbekommen hab, war das auch schon 2-3x im AMD Thread verlinkt, aber gut - dort geht es relativ leicht unter ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

LookOut

Enthusiast
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
2.065
Das hat ja mit dem Nachzählen echt lange gedauert :fresse:
 

Calef

Semiprofi
Mitglied seit
23.08.2009
Beiträge
1.855
Ort
Bayern
Zähl doch mal 1,2 Milliarden Transistoren... das dauert halt eine Weile :fresse:
 

Michael21

Enthusiast
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
491
Ort
Erlangen
Naja, das dumme ist, dass eine niedrige dichte, die Herstellungskosten steigert und auch die Energieeffizienz senkt.
Wenn man die Dichte von Llano erreicht hätte, dann würde man jetzt eine günstigere und energieefizientere Lösung haben...
Hoffenlich hat Trinity mindestens dieses Problem behoben..
 

Mafle21

Enthusiast
Mitglied seit
09.08.2008
Beiträge
1.392
Hi Michael21

diese aussage ist viel zu pauschal, als das sie wahr wäre....
Packdichte hat noch nie was mit leistungsaufnahme zu tun gehabt.
dazu bingt sie viele gefahren die sich sogar in mehrverbauch auswirken kann.

lg
 

Michael21

Enthusiast
Mitglied seit
11.09.2009
Beiträge
491
Ort
Erlangen
Ja, aber ein gutes Desgin hat auch eine hohe Packdichte. Dann sind auch die Verbindungen zwischen den Transistoren kürzer...
 

dochurt

Semiprofi
Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge
2.731
Ort
provinz neurotiker@Lower Sexony
AMD hat sich nun auch für die Unannehmlichkeiten entschuldigt :

AMD via Facebook:

We always strive to be proactive and open. Last week, AMD confirmed the transistor count in the AMD FX CPU line-up at 1.2 billion, a correction from the earlier count of 2 billion. The earlier figure of 2 billion transistors was unfortunately shared in error. This correction is not the result of a new revision to the Bulldozer design. The correct count of 1.2 billion applies to all recently introduced 8-core AMD processors that are based on the new Bulldozer core – AMD FX family of desktop CPUs and AMD Opteron™ family of server and HPC processors. We apologize for the confusion.
 

Vaness

Semiprofi
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
1.354
Ort
Köln
Ich finde das ist eine gute Nachricht.


OK, wer will mit mir die von Intel nachzählen :d Vielleicht stimmt da was auch nicht! Sandy Bridge ist ja schön geworden, vielleicht sind dort bissl mehr drin als erwartet :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Larkin

Enthusiast
Mitglied seit
25.05.2008
Beiträge
3.239
Ort
Regensburg/Bayern
Werden die Transistoren jetzt komplett manuell oder automatisch per Software im Schaltungsdesign eingefügt ?
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.425
Ort
CH
Werden die Transistoren jetzt komplett manuell oder automatisch per Software im Schaltungsdesign eingefügt ?

Ich DENKE es gibt da Vorlagen welche einzeln bearbeitet werden und dann zusammengefügt werden. Also von unten aufbauend. So, dass man sich beim Layout nicht mehr Gedanken machen muss um einzelne FETs.
BD ist ja kein Syntetisches sondern ein von Menschen geschaffenes Designe während z.b. Brazos gerechnet ist. Also das optimum rausgeholt wurde mittels Software. Sieht man auch an den Die-Shots. IMO wirds bei einem BD aber zu komplex um das noch per SW schön zu richten.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass BD ein "Automatisch" entworfen wurde, da meinte jemand, dass sich die Schwächen des BD auch dadrauf zurück führen ließen, dass es kein manuelles Feintunig gab.
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass BD ein "Automatisch" entworfen wurde, da meinte jemand, dass sich die Schwächen des BD auch dadrauf zurück führen ließen, dass es kein manuelles Feintunig gab.

Bobcat ist ein Synthetisches Design, Bulldozer nicht.
Nicht verwechseln ;)
 

Schaffe89

Banned
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
5.646
Jedenfalls sagte das angeblich ein ehemaliger AMD Mitarbeiter.
Ob es stimmt, ist eine andere Baustelle.
 

dochurt

Semiprofi
Mitglied seit
27.03.2009
Beiträge
2.731
Ort
provinz neurotiker@Lower Sexony
Apropos verzählen, die neuen Grafikkarten sollen laut Zahlen auch schneller werden und Dank 28nn Fertigung sparsamer :

AMD Radeon HD 7000 fiasco as Bulldozer - likely Yes!
AMD sent to several manufacturers info-slides about the new Radeon HD Graphics 7000. According to first estimates results in the slides, AMD-fans will be disappointed. Game performance against the current shitty-slow cards with Cayman not significantly increased, but consumption is relatively high for an advanced 28nm process. Stay tuned .... some slides will be here soon!

PS. Specs floating web in these days ARE all BS! ! ! ! ! ! ! ! !
http://www.obr-hardware.com/2011/12/amd-radeon-hd-7000-fiasco-as-bulldozer.html

Bei den Türken kam auch schon eine Meldung : AMD Radeon HD 7000 serisi için fiyat bilgileri
 

Duplex

Semiprofi
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
AMD Mitarbeiter sollte man nicht glauben, war da vor dem launch nicht etwas von 50% mehr Leistung bei 33% mehr Kerne :fresse:
 

Schaffe89

Banned
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
5.646
Man wird sehen wie schnell die Karten werden.
Sollte man deutlich vor Nvdia launchen können und trotzdem nur minimale Mehrperformance erreichen (20%) ist das besser als nichts und sicherlich kein Fail.

@ RoughNeck

Es geht hier nicht um Bulldozer, sondern um Tahiti.
 
Oben Unten