[Übersicht] AMD X399 Mainboards - News, Specs, Reviews & Bilder (Sockel TR4)

emissary42

Kapitän zur See
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
38.651
Ort
Nehr'esham
AMD X399 Mainboards (Sockel TR4)
für AMD Ryzen 9 "Threadripper" Prozessoren

Hier dürfen News und Produkte diskutiert, Informationen erfragt und zusammengetragen, technische Fragen gestellt und schließlich auch Erfahrungen mit dem eigenen System ausgetauscht werden. Der Umfang des Threads hängt von eurer Beteiligung ab.

Was nicht in diesen Thread gehört

Für allgemein OC Diskussionen gibt es den: [Sammelthread] AMD Ryzen 9 OC-Laberthread (Sockel TR4)
VRM Diskussion & Infos: [Übersicht] LGA TR4 Mainboard VRM Liste

Preisvergleich TR4 Prozessoren | TR4 Mainboards

Mainboard Sammelthreads


Die Plattform

Plattform Release: 10.8.2017 (Quelle: AMD Siggraph)

Spezifikationen

  • Quad-Channel DDR4 Memory
  • 66 PCI Express® Gen 3.0 Lanes2
  • 8 PCI Express® Gen 2.0 Lanes3
  • Multi-GPU Support (AMD CrossFire™ and SLI) 2
  • Up to 2 native USB 3.1 Gen2 Ports
  • Up to 14 native USB 3.1 Gen1 Ports
  • Up to 6 native USB 2.0 Ports
  • Up to 12 SATA Ports
  • SATA RAID 0, 1, 10
  • NVMe RAID - No
  • Overclocking Support

408692d1502449597-amd-x399-mainboards-news-specs-reviews-bilder-sockel-tr4-e42amdryzenthreadripperplattform.png


Vergleich: TR4 vs AM4

408889d1502591073-amd-x399-mainboards-news-specs-reviews-bilder-sockel-tr4-amd-ryzen-threadipper-am4-platform-comparison-256.png


Der Chipsatz



Die Prozessoren

Modelle

e42amdthreadripper_cpypudp.jpg


e42amdthreadripper_cpy6uor.png


AMD Threadripper Retail Box



Bonus: AMD Threadripper 1950X delidded (Eingineering Sample)

(Quelle, Youtube)



News & Review

Hardwareluxx News


Internationale News

Reviews - Plattform Vorstellung (international)


Vergleichstests (international)



Mainboard Reviews werden im Thread gepostet. Also schaut regelmäßig vorbei oder abonniert den Thread einfach ;)

Modelle ( Pre-Launch auch noch mal als News Übersicht: Die X399-Mainboards für AMD Ryzen Threadripper - Hardwareluxx )

Der Sockel

Name: TR4
Typ: LGA
Pin: 4094(?)

e42amd_tr4oquij.jpg


Kühler Support und Lochabstand

Gamers Nexus schrieb:
GamersNexus today received word from a manufacturer (that asked to remain unnamed) that AMD’s Threadripper CPUs will include Asetek retention kits in the retail packaging for the product, though a cooler itself will not be included; at least, not in the initial launch of Threadripper products. From what we’ve seen of AMD’s unveiled box, it’s clear that no cooler is included, but the Asetek retention kit will permit all Asetek-made CLCs to mount Threadripper at launch. This would include popular products like the NZXT Kraken series, EVGA CLC series, and about half of Corsair’s coolers (the other half being CoolIT-made). The H100iV2 and H115i are included in the list of Asetek-made Corsair coolers, for clarity.
Quelle: Threadripper Will Include Asetek Retention Kit in Retail Package @ GamersNexus

Die offizielle AMD Micropage zu Threadripper Kühllösungen: Thermal Solutions for AMD Ryzen Threadripper Processors | AMD

Wasserkühler


FAQ






  • Q: Deine Frage hier!
  • A:

WWW Links



Auf Grund der zum jetzigen Zeitpunkt (21.4.17) teilweise noch inoffiziellen Details,
sind Änderungen bei den technischen Merkmalen und den Terminen nicht ausgeschlossen.
Ergänzungen, Berichtigungen (jeweils unter Angabe der Quelle) und Unterstützung
bei der Pflege dieses Threads ist ausdrücklich erwünscht :angel:

Updates in Progress
 

Anhänge

  • e42AMDRyzenThreadripperPlattform.png
    e42AMDRyzenThreadripperPlattform.png
    99,8 KB · Aufrufe: 1.715
  • AMD Ryzen Threadipper AM4 Platform Comparison 256.png
    AMD Ryzen Threadipper AM4 Platform Comparison 256.png
    88,1 KB · Aufrufe: 1.542
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
ernsthaft? bei mir funktioniert es, moment hab es nochmal hochgeladen

 
Und zack das nächste:
Gigabyte X399 Aorus Gaming 7



 
Ich habe die beiden Beiträge mit dem Hotlink auf Videocardz entfernt (bitte die Forenregeln beachten!).
 
ich wollt es bearbeiten, aber gelegentlich lassen sich Beiträge hier nicht bearbeiten, irgendwie etwas verbugt
 
Holy shit... Take my Money..das Asus Board :love:
 
Der Sockel gefällt mir irgendwie null. Da fand ich Intel seine besser.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 
Noch ein richtiges Bild vom X399 ROG Zenith

 
Zuletzt bearbeitet:
wenn der Sockel bzw die CPU drauf liefert, kann es von mir aus auch achteckig sein :d
 
Das ASUS Board ist ja mal potthässlich und bei der Ausstattung auch noch schlechter als das ASRock, bitter.
 
Ja das ASUS sieht wirklich grenzwertig aus. Bislang gefällt mir das Aorus Gaming und das ASRock besser.
Von den Skylake-X Prozessoren von Intel bin ich bisher auch nicht wirklich angetan (WLP und nicht mehr verlötet).
 
Zuletzt bearbeitet:
Was hat es mit dem zusätzlichen DIMM-Slot des X399 ROG Zenith auf sich? Und der m2-Anschluss ist auf der Rückseite?
 
Was hat es mit dem zusätzlichen DIMM-Slot des X399 ROG Zenith auf sich? Und der m2-Anschluss ist auf der Rückseite?
Das ist ein DIMM.2 für zwei M.2 Karten wie schon auf dem ASUS ROG Maximus IX Apex:

e42asusrogmaximusixapex_dimm2.jpg
 
finds etwas schade dass AsRock hier das Design beim Taichi und Prof Gaming recht schlicht hält, aber auf den X370 Brettern so nen Kindergarten drauf geklatscht hat.

Aber gut, die Bretter hier sehen doch sehr ordentlich aus. Freu mich schon zu sehen, was TR dann abliefert.
 
ASUS ROG Zenith Extreme (X399)

e42asusrogzenithextree1j93.jpg


 
Ein schönes Board, zum Glück hat Asus den unnötigen Schrott hier auf ein Minimum reduziert (I'm looking at you R6E :p)

Edit: Sieht wie ein RSVD Switch unten aus :bigok:
 
Zuletzt bearbeitet:
Es sind nur acht, der "Neunte" ist ein proprietärer ASUS DIMM.2 Steckplatz (siehe Beitrag #15).
 
AMD Computex Livestream 2017

e42amdryzen9tr_confergkuha.png


Also doch bis zu 60(+4) Lanes von der CPU.
 
Liege ich richtig mit der Annahme, dass dann jede der AMD TR4 CPU´s 3 way Sli mit 3x 16 fach Anbindung ermöglicht, ohne einen PLX Chip auf dem MB haben zu müssen?

Edit:
Erledigt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mich würden die Preise für die Boards sehr interessieren. Die X99 Boards lagen beim Release ca. bei 250-300€ für die einfacheren Boards. Ich bin gespannt wie es bei X299 wird.
 
Nur wo kommen die plötzlich her? Würde das nicht bedeuten, dass Summit Ridge beschnitten ist? :fresse:
Das seid der Ryzen-Vorstellung bekannt.
Das Zen-Die hat nativ 32 PCIe Lanes, beim Ryzen werden nur 20 (+4 Promontory) ausgeführt.

Beim X399 werden alle PCIe pro Die ausgeführt.
 
Das seid der Ryzen-Vorstellung bekannt.
Das Zen-Die hat nativ 32 PCIe Lanes, beim Ryzen werden nur 20 (+4 Promontory) ausgeführt.

Beim X399 werden alle PCIe pro Die ausgeführt.
Danke! Ich nehme an aus Kostengründen, oder gibt es einen speziellen Grund?
 
@ossifan: Sind diese Schemazeichnungen nicht inzwischen überholt? Die Folie für die X390-Plattform zeigt ja eindeutig nur 48 Lanes in der CPU, also genau doppelt so viele wie bei Ryzen, nun haben diese aber laut den heutigen Meldungen 64. Ich glaube kaum, dass da, wie darkpope meint, 16 weitere Lanes in jedem Ryzen schlummern. Zu groß war die Kritik an zu wenigen Gen3-Lanes bei der Ryzen-Plattform.

Also wenn das mit den 64 Lanes stimmt, denke ich schon, das Naples hier ggü. Ryzen aufgebohrt ist.

Alternative: Es gibt nicht zwei, sondern drei DIE. Die CPU mit 64 Lanes sind tatsächlich auf 16 Kerne reduzierte 32-Cores, die mit 48 Lanes sind ein eigener DIE, der verdoppelte Ryzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aus den Leaks im Herbst letzten Jahres wurde das aber so kolportiert:
Heise:AMD Zen: Weitere Details zu AMDs neuer Prozessor-Architektur

Ausserdem wären es nach Adam Riese nur weitere 8 (20+4+8=32) Lanes. Meiner Meinung nach war das eine Kostenentscheidung, und zwar nicht für den Prozzi selbst, sondern dass die günstigeren Muinboards (A320 / B350) mit weniger Leitungen und somit weniger Layern gebaut werden konnten.

Wenn der X399 aber nur ein umgelabelter X370-Chipsatz ist, dürften nur noch 60 Lanes für Steckplätze / Schnittstellen existieren, da minimum vier für die Kommunikation benötigt werden. Ich denke mal, im Juli wissen wir mehr.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh