Aktuelles

AMD will Ryzen 4000 / Zen 3 nun doch auf B450 und X470 unterstützen

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.352
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Sehr schöne Entwicklung. :)
Denke aber damit werden wir wohl eher kein x680 mehr sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.298
System
Laptop
Lenovo Y540
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 9750H
Speicher
16gb DDR4 2666MHz
Grafikprozessor
GTX 1660ti
Display
15,6" Full HD 144Hz
SSD
500gb Nvme, 1tb MX500
Keyboard
RAZER Ornata Chroma
Mouse
Logitech G602
Betriebssystem
Windows 10
Geht doch! Hatte extra ein MSI Max Board gekauft damals.
 

thb

Enthusiast
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
492
Da der B550 ein Jahr verspätet auf den Markt kommt und daher insbesondere Käufer mit geringem Budget nahezu "gezwungen" waren ein B450 Board zu kaufen, ist das jetzt m. E. ein auch notwendiger Schritt seitens AMD.
 

fanatiXalpha

Experte
Mitglied seit
22.01.2014
Beiträge
4.220
System
Desktop System
Matisse & Navi
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R9 3900X @ 1900MHz IF
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Elite
Kühler
WaKü: 2x420er Mora 3, CPU: AC Cuplex Kryos, CPU-VRM+PCH: Anfitec, GPU: WC HK IV+BP, AGB: HK Tube 200
Speicher
2x16GB Crucial Ballistix Sport LT @ 3800MHz/CL16
Grafikprozessor
AMD RX 5700 XT @ 2090/1830 @ 1,18V
Display
ASUS MG279Q
SSD
1TB Samsung 970 Evo Plus (NVMe) + 2TB Crucial MX500 (SATA)
Soundkarte
ESI Prodigy X-Fi NRG
Gehäuse
CoolerMaster CM 690 III
Netzteil
be quiet! Straight Power 10-CM 600W
Keyboard
Ducky Legend
Mouse
Logitech G502 Hero
Betriebssystem
Win 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 500Mbit/s ▲ 25Mbit/s
Über Prozessoren auf Basis von Zen 3 werden diese Mainboards dann sicher nicht mehr funktionieren.
Meint ihr damit, dass Prozessoren die nach Zen3 aka Ryzen 4xxx (Desktop) kommen auf den X470 und B450 Boards nicht mehr laufen werden?
Das versteht man nicht direkt/sofort...
 

Mika MJ

Semiprofi
Mitglied seit
25.02.2017
Beiträge
886
Schau mal hier: Punkt 6
 

hasentier

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
1.307
Ort
Niedersachsen
Der Support endet laut AMD nach Zen 3 für die Chipsätze B450 und x470.

Wenn man das Video gesehen oder die Nachricht gelesen hätte....
 

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
32.331
Meint ihr damit, dass Prozessoren die nach Zen3 aka Ryzen 4xxx (Desktop) kommen auf den X470 und B450 Boards nicht mehr laufen werden?
Das versteht man nicht direkt/sofort...
Sorry, dass muss so lauten: "Über Prozessoren auf Basis von Zen 3 hinaus werden diese Mainboards keine weitergehende Unterstützung mehr bieten – die Ryzen-Prozessoren auf Zen 4 werden für B450 und X470 keine Option mehr sein."
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.687
Toll, freut mich für alle die davon profotieren.

Amd hat doch erst einen rechtsstreit über fragwürdige kernzahlangaben gehabt, die brauchen sicher nicht noch einen solchen
 

cunhell

Enthusiast
Mitglied seit
18.02.2007
Beiträge
114
Es gibt Gerüchte, dass Zen4 auf DDR5 setzen wird. Sollte dem so sein, sind sicher neue Sockel für Zen4 und den entsprechenden TR nötig.
Für AM4 wäre dann so oder so Schluss, egal ob 400er-Serie oder 500er-Serie.

Cunhell
 

MaxthonFan

Experte
Mitglied seit
08.08.2014
Beiträge
407
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 2600
Mainboard
MSI B450I Gaming Plus AC
Kühler
Noctua NH-U12A
Speicher
32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL14
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3
Display
Terra 2770W
SSD
1 TB Crucial MX500, 1 TB Samsung 860 QVO
Soundkarte
SpeaKa DAC, Sabaj PHA2
Gehäuse
Fractal Core 500
Netzteil
Seasonic Prime Snow Silent Platinum 650W
Keyboard
IBM Model M 1394542 (2. Generation, 28.08.1990)
Mouse
Logitech MX 518 Legendary
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Siehe da, es geht doch. Soviel zum Thema "alte Zöpfe abschneiden", an die Fraktion der vehementen Verteidiger. Hätten sie aber auch gleich so machen können. Wie Roman sagt, hätten sie das aber auch gleich so machen können.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.233
Es gibt Gerüchte, dass Zen4 auf DDR5 setzen wird. Sollte dem so sein, sind sicher neue Sockel für Zen4 und den entsprechenden TR nötig.
Für AM4 wäre dann so oder so Schluss, egal ob 400er-Serie oder 500er-Serie.

Cunhell
War so oder so bekannt .

Aber intel wird 2021 , die ersten sein die auf ddr5 gehen.
Bzw amd wird nachziehen. Ende 2021/Anfang 2022. Bzw PCI Express 5.0 wird auch 2021/2022 für den Mainstream raus kommen, rechne eher mit 2022.
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.962
Geht doch :bigok:
Wenn der Sprung nochmal + 20 % Singlethread-Leistung hergibt, upgrade ich dann vllt. auch vom 3700x.
 

Hyrasch

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
1.962
Gerüchte sprechen vob +15% ipc und nochmal 200mhz mehr boost takt. Bald wissen wir es ja
Mir persönlich mehr als ausreichend.
Einige Singleplayer-Spiele die ich spiele fallen gut und gerne mal unter 90 fps mit optimiertem 3600 MHz cl 14 Speicher :-x
Nicht jedes Entwicklerstudio optimiert ordentlich für den Desktop-Port.
 

Tigerfox

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
3.635
Ort
Bad Bentheim
System
Desktop System
i5-4670K
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
Gigabyte GA-Z87X-UD3H @F11c
Kühler
Thermalright HR-02 Macho Rev.B.
Speicher
4x8GB G.SKill TridentX DDR-2800 (F3-2800C12Q-32GTXDG)
Grafikprozessor
Gigabyte GeForce 670 OC (GV-N670OC-2GD)
Display
Dell U2410
SSD
WD Black SN750 2TB
HDD
2xSeagate IronWolf 8TB (ST8000VN004, ST8000VN0022), WD40EZRX, 2xWD30EZRX
Opt. Laufwerk
LiteOn iHES208
Soundkarte
Creative SoundBlaster X-Fi Elite
Gehäuse
Lancool K9X
Netzteil
be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.4 (E9-CM-480W)
Keyboard
QPAD MK-50
Mouse
Logitech G400
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox x64
Wobei es nicht 100% gesagt ist, das für den Nachfolher von Zen3 sowieso ein neuer Sockel nötig wird, da AMD ja schonmal einen DDR2/3-Hybridcontroller im PhenomII verbaut hat. AMD könnte also AM5 vorstellen, aber die neuen CPUs könnten trotzdem noch auf AM4 mit B550/X570 (und eventuellen 600er-Chipsätzen) laufen. Rechne aber auch nicht damit.
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.687
Mir persönlich mehr als ausreichend.
Einige Singleplayer-Spiele die ich spiele fallen gut und gerne mal unter 90 fps mit optimiertem 3600 MHz cl 14 Speicher :-x
Nicht jedes Entwicklerstudio optimiert ordentlich für den Desktop-Port.
Und nicht immer können die entwickler was dafür. Bei 3rd party engines ist es ein graus teilweise. Rust ist so ein beispiel. Dann gibt es games wo man wirklich alles rausgeholt hat, wie bei planetside 2.

Hier ein tolles video dazu
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.352
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Persönlich rechne ich ja erstmal mit einem AM4+ Sockel für Zen4 und AM5 erst beim Nachfolger der Zen Architektur.
 

Rollo3647

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
261
"To reduce the potential for confusion, our intent is to offer BIOS download only to verified customers of 400 Series motherboards who have purchased a new desktop processor with “Zen 3” inside. This will help us ensure that customers have a bootable processor on-hand after the BIOS flash, minimizing the risk a user could get caught in a no-boot situation. "

Da bin ich aber gespannt.
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.317
Ort
CH
Aber intel wird 2021
Auf LGA1200? Oder meinst du, Intel bringt in zwei Jahren Zwei Sockel und drei CPU Generationen? Oder meinst du die grossen Sockel für Server? Da gibts schon CPUs mit DDR5 von IBM.

So oder so gibts die Reihe:
DDR2 - AM2
DDR3 - AM3(+)
DDR4 - AM4
DDR5 - wohl AM5
Das Versprechen zur Haltbarkeit von AMD bezog sich auf den Sockel AM4, nicht auf die Chipsätze soweit ich weiss.
 

Ripcord

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.867
Ort
Hannover
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 3700X / IF@1900
Mainboard
Asus ROG Strix B450-i
Kühler
Arctic Freezer 33 eSports ONE + Silent Wings 3 120
Speicher
32GB Ballistix Sport 3200 @ 3800 CL16
Grafikprozessor
Asus RTX 2080 Dual OC @ 2x 120mm Arctic F12
Display
AOC G2590PX/G2
SSD
Silicon Power P34A80 1TB M.2 NVMe
Soundkarte
ALC 1220 / Logitech G Pro X
Gehäuse
Kolink Satellite Plus + Silent Wings 3 120
Netzteil
Corsair SF600 Platinum
Keyboard
Razer Cynosa Chroma
Mouse
Titanwolf Specialist
Betriebssystem
Windows 10
Webbrowser
Firefox
Geht doch :bigok:
Wenn der Sprung nochmal + 20 % Singlethread-Leistung hergibt, upgrade ich dann vllt. auch vom 3700x.
So plane ich es auch. Der 3700x sollte noch genug Geld bringen um relativ kostengünstig eine bessere CPU verbauen zu können.
 

def

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2006
Beiträge
7.184
Ort
Hamburg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
MSI B450M Mortar Max
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
G.Skill Trident Z RGB 16GB DDR4 B-Dies
Grafikprozessor
MSI Radeon RX 5700 XT Gaming X
Display
Dell S2719DGF
SSD
Samsung SSD 860 EVO 500GB
Soundkarte
UDA-01 86KHz USB DAC
Gehäuse
Fractal Design Meshify C Mini
Netzteil
Corsair SF450 80 PLUS Gold 450W SFX12V
Keyboard
Lioncast LK20, MX BROWN
Mouse
Roccat Kone Pure Owl-Eye
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64Bit
Sonstiges
Sony DS4 DualShock Controller
Wenn die mit Zen3 das Taktverhalten in Griff bekommen haben und nochmal eine Schüppe Effizienz draufgelegt haben, werd ich mir wohl auch einen Zen3 holen. Ansonsten bin ich soweit eigentlich glücklich und hab bisher noch kein Game gespielt, wo ich ins Limit gelaufen wäre.
 

xARNOx

Experte
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
160
Ich hoffe, dass die Mainsboardhersteller auch für x370 boards entsprechende Beta-BIOS anbieten. Zur Not upgrade ich auf einen 3700x von meinem 1700 aus, aber lieber wäre mir Zen 3.
 

Holzmann

Enthusiast, The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
18.352
Ort
Exil
System
Desktop System
Todesstern
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 3950x
Mainboard
Asus Crosshair VIII Formular X570
Kühler
EK Quantum Magnitude / MO-RA3 420 LT White / D5 Next
Speicher
Corsair Dominator 4x8 32 GB 3600/1800 cl16 oder G Skill 2x816GB 3800/1900
Grafikprozessor
AMD Sapphire Nitro+SE 5700XT
Display
Dell 21:9
SSD
PCIE4 Corsair MP600
Gehäuse
Corsair 680X
Netzteil
Corsair AXI 860i
Betriebssystem
win10
Ja genau, vielleicht sollte AMD noch darüber nachdenken AM3 noch mit ein zu beziehen, son Wechsel vom FX4 zu Zen3 sollte auch noch drin sein. 🤪
 

Sockrattes

Experte
Mitglied seit
18.08.2013
Beiträge
213
Ort
Schwabenland
System
Desktop System
Spässle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 2700X
Mainboard
Asus X470 C7H
Kühler
Externe Wasserkühlung
Speicher
16GB G.Skill Trident Z 4133Mhz @ 3466Mhz
Grafikprozessor
KFA2 GTX 1080
SSD
Diverse Samsung SSDs
HDD
Was?
Soundkarte
Asus Essence STX PCIe
Gehäuse
Be Quiet Silent Base 600 Orange
Netzteil
Be Quiet Straight Power 550W
Keyboard
Logitech G610
Mouse
Logitech G502
Betriebssystem
Windows 10
@XoXo geht mir genauso. Will auf mein C7H auch einen 4000er pflanzen.

Aber lieber lasse ich die Versuchskarnickel erstmal ran. 😈
Klingt schon dubios bis unseriös ein Downgrade der BIOS-Version unterbinden zu wollen. Ist das wirklich ein Problem? Die Hardware verändert sich doch nicht physikalisch beim einer anderen BIOS-Version. Und Software ist flexibel.
 

Sweetangel1988

Experte
Mitglied seit
11.10.2013
Beiträge
4.233

fanatiXalpha

Experte
Mitglied seit
22.01.2014
Beiträge
4.220
System
Desktop System
Matisse & Navi
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD R9 3900X @ 1900MHz IF
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Elite
Kühler
WaKü: 2x420er Mora 3, CPU: AC Cuplex Kryos, CPU-VRM+PCH: Anfitec, GPU: WC HK IV+BP, AGB: HK Tube 200
Speicher
2x16GB Crucial Ballistix Sport LT @ 3800MHz/CL16
Grafikprozessor
AMD RX 5700 XT @ 2090/1830 @ 1,18V
Display
ASUS MG279Q
SSD
1TB Samsung 970 Evo Plus (NVMe) + 2TB Crucial MX500 (SATA)
Soundkarte
ESI Prodigy X-Fi NRG
Gehäuse
CoolerMaster CM 690 III
Netzteil
be quiet! Straight Power 10-CM 600W
Keyboard
Ducky Legend
Mouse
Logitech G502 Hero
Betriebssystem
Win 10 Pro x64
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 500Mbit/s ▲ 25Mbit/s
Klingt schon dubios bis unseriös ein Downgrade der BIOS-Version unterbinden zu wollen. Ist das wirklich ein Problem?
Ja, insofern das wenn du da nachher auf dein B450 Board ein BIOS für Ryzen 4xxx geflashst hast und später das Board verkaufst, jemand mit einer Ryzen 2xxx CPU da Probleme bekommt, da das Board die CPU nicht erkennt.
Und Software ist flexibel.
Ja SW flexibel, aber alles braucht Speicherplatz der endlich ist.
 
Oben Unten