Aktuelles

AMD stellt Desktop-Prozessoren der Ryzen 5000 G-Serie vor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
24.333
cezanne.jpg
AMD hat soeben die Ryzen-Prozessoren der 5000G-Serie mit integrierte Grafikeinheit, alias Cezanne, für OEM-Systeme vorgestellt. Im Verlaufe des Jahres sollen die Prozessoren auch für den DIY-Markt zugänglich gemacht werden – so zumindest vermelden es einige Seiten. Bestätigt ist dies jedoch noch nicht. Für Notebooks hat AMD die mobilen Prozessoren mit Zen-3-Kernen und Vega-Grafikeinheit im Januar vorgestellt und einige Zeit später waren die ersten Notebooks verfügbar.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Devellow

Profi
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
376
Und ob sie wirklich für Endkunden verfügbar werden.
Danach dann die Frage A520 oder B450 als Unterbau.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

cezanne.jpg
Im Verlaufe des Jahres sollen die Prozessoren auch für den DIY-Markt zugänglich gemacht werden – so zumindest vermelden es einige Seiten.
Schauen wir mal ...
 

geist4711

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
665
Ort
Hamburg
schöne option für wenn mein frau mal eine neuen rechner braucht.
sie macht nur bissel internet und kleinkram und hat daher nur einen ryzen5 3400G mit B550-board
und wenn der mal zu langsam wird wäre das eine gute option der aufrüstung.
bis dahin dürfte das auch verfügbar sein.
 

Nimrais

Enthusiast
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.562
Ort
CH
Und ich warte immer noch auf meine 4650GE.....
 

Kavendish

Enthusiast
Mitglied seit
05.08.2007
Beiträge
434
Ort
Berlin
Hoffe Ryzen 7 5700G gelangt irgendwie doch in den Handel und wenn Asrock dann noch entsprechendes BIOS liefert, wäre das ein passende Verjüngungskur für den A300 mit dem 2400G hier.
 

BYTE64

01010101
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
846
Ort
bei Stuttgart
Sehr schade, dass es wieder nur OEM only ist
Es gibt die Desktop G Modelle für Endkunden zu kaufen, nur eben nicht überall.
Habe selbst einen 4650G auf Asus ROG Strix X570-I in meinem Hauptrechner im Einsatz.
Das teil geht sehr gut und ECC kann er auch.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
Nur ein paar? Ich denke schon, das die Stückzahlen nennenswert sind und auch das die 5000er im Einzelhandel auftauchen werden. OEM hin oder her....
 

BYTE64

01010101
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
846
Ort
bei Stuttgart
Nur ein paar? Ich denke schon, das die Stückzahlen nennenswert sind und auch das die 5000er im Einzelhandel auftauchen werden. OEM hin oder her....
Das sehe ich genauso.

Die Endkunden Nachfrage nach den "OEM-Only" Modellen, zumindest nach den Desktop G Modellen, ist aufjedenfall vorhanden.
Das ist AMD sicher nicht entgangen.

Bin gespannt auf den R7-5700G
8C/16T und wahrscheinlich eine starke Grafikeinheit, wird interessant.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
Sind vllt CPU´s für Spezialisten und die sind halt dünn gesät :d; ich kann über den 4750er nicht meckern. Macht durchaus ´nen Guten; das beste Pferd hier im Stall....


animiertes-pferd-bild-0063.gif
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
22.631
Es geht um Quantität, nicht um Qualität und von den OEM CPUs kommen eben nur ein paar in den normalen Einzelhandel.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
Gemessen an den Standard-CPU´s haste wohl recht, das die 4000er etwas in der Minderheit sind. Stört mich aber eher nicht so, weil ich erstens einen abbekommen habe und zweitens die CPU recht sparsam ist. Kommt halt aus dem mobilen Sektor...
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
22.631
Sparmsamer sind mobile CPUs ja nur, weil sie nominal bei geringeren Taktraten betrieben werden, der Basistakt wird ja umso geringer als geringer die TDP ist. Betreibt man sie bei den gleichen Taktraten und der gleichen Last wie Modelle mit höherer TDP, dann haben beide die gleiche Leistungsaufnahme.
 

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
14.514



Ist schon unübertaktet auf dem Niveau einer GTX 1050 und mit nur 2133MHz RAM-Takt und Beta Treibern...
 

simi

Enthusiast
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
178
Falls es jemanden interessiert - laut Support kommt die 5000G-Serie leider auch nur mit HDMI 2.0b und nicht 2.1.
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
So wie der Vorgänger auch bloß; eigentlich schade....
 

Vincy

Enthusiast
Mitglied seit
13.09.2007
Beiträge
3.729
Ort
GT (OWL)
Cezanne OC mit Asus Strix B550-I

 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
22.631
Zuletzt bearbeitet:

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
Nicht unbedingt, aber zumindest laut Geizhals (ja, ich weiß) gibt es nur 2.0b; das hatte ich erstmal so hingenomen. Bei AMD bin ich leider nur auf diese Angaben gestoßen, allerdings läuft hier ein A520er ITX Brett. Sollte das aber in der Hinsicht gegenüber B550 und Co abgespeckt sein? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, aber eine belastbare Quelle in Sachen HDMI
habe ich bisher auf die Schnelle noch nicht gefunden...:unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
22.631

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.857
Ort
Thüringen
Das meinte ich ja wegen belastbarer Quelle; nirgends steht konkret geschrieben was Sache ist. Echt nervig....
 

simi

Enthusiast
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
178
^^ Hab ich doch geschrieben - ich habe den Support angeschrieben:

Dear simi,

Your service request : SR #{ticketno:[xxx]} has been reviewed and updated.

Response and Service Request History:

Thank you for the email.

Ryzen 5000 Series APUs comes with HDMI 2.0b.



Thank you for contacting AMD.

Finde ich ziemlich konkret ;)

Dass AMD großartig trommelt, dass der B550 HDMI 2.1-kompatibel sei, finde ich dann allerdings auch merkwürdig bis überflüssig - zumindest wenn die 6000G-Serie dann auf AM5 basiert.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
30.131
Ort
dieser thread
Eben, das ist wenn überhaut nur eine Aussage eines Boardherstellers.
 
Oben Unten