Aktuelles

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
674
Ort
Tralien
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
G

Gelöschtes Mitglied 332534

Guest
Ich bin mir aber noch unschlüssig, ob ich das überhaupt in Angriff nehme; bei einer 6700XT lohnen die 100€ für den Block wahrscheinlich nicht, und wenn irgendwas dabei hops geht würde ich angesichts der aktuellen Marktlage vermutlich meines Lebens nicht mehr froh.

Ja, die Garantie würd ich auch nicht riskieren wollen. Die Karte sollte ja doch die nächsten 2 Jahre halten, bis dahin wird die Marktlage hoffentlich etwas entspannter sein. Und wenn nicht ... sehen wir uns in 2 Jahren jeden Donnerstag wieder hier :LOL:
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
674
Ort
Tralien
Je nach Wohnort alle unter 1300-1400 Netto im Monat.
Zieh Miete, Nebenkosten sowie alle weiteren Lebenshaltungskosten ab und dann reflektiere doch mal bitte deine Aussage:

[...]
Selbst Geringverdiener haben teilweise neue Handys und PC's für 4000 Euro.
[...]
Mir stellt sich da unweigerlich die Frage, welche "Geringverdiener" du denn da so kennst? Und ich meine mit "kennen" persönlich kennen, nicht die aus dem RTL-Trash-TV-Nachmittag oder etwaige BILD[und Konsorten]-Berichtete.

index.jpg
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
674
Ort
Tralien
Ich kenne Geringverdiener nur von Spiegel TV. Die Sendung schaue ich mir immer ganz gern bei einem Glas Champagner an.
So amüsant deine Antwort auch sein mag, spiegelt sie doch nur deine Sprachlosigkeit wieder ob der Konfrontation mit deinem eigenen Nonsense.

Aber ja, @Demischi , das ist offtopic, sry.

index.jpg
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
46.107
Ort
Hessen\LDK

mabol619

Einsteiger
Mitglied seit
24.06.2021
Beiträge
46
Hat man denn tdm ne gewisse Chance auf nen guten Warteschlangenplatz um ne Karte zu kaufen? Erinnere mich an vor paar Wochen wo durch das Holländer Skript die Karten alle weg waren bevor der erste aus der Warteschlange in den Shop durfte...
 

exi78

Enthusiast
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
1.862
Ort
C:\
Mit dem NL-Script ist die Chance mittlerweile auch nicht mehr so hoch eine Karte zu bekommen.

Lt. einigen Usern hier, haben die es ohne Script geschafft eine Karte zu kaufen. Mehrere Sessions und auf das Glück hoffen, dass eine Session mit 5-10 Minuten dabei ist.
5-10 Minuten scheinen momentan sogar ausreichend zu sein, um eine Karte (zumindest die 6700XT) zu kaufen.

Allerdings weiß noch keiner, wieviele Karten in den nächsten Drops zum Kauf verfügbar sein werden.
 

mabol619

Einsteiger
Mitglied seit
24.06.2021
Beiträge
46
Alles klar. Hab dank für das kurze Update. Appreciate it.
Schonmal viel Glück für morgen.
 

tim3004

Neuling
Mitglied seit
24.11.2021
Beiträge
2
Kennt jemand eine Alterntive zum Hollländer script ich kann mich da nicht mehr einloggen habe auch vuurvlieg kontaktiert aber keine antwort bekommen
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
46.107
Ort
Hessen\LDK
Gibt es denn echte News zum Thema?
und deswegen muss man sich über löhne oder was weiß ich unterhalten?

es gibt hier auch einen off topic bereich, da ist viel platz für solche diskussionen.
 

cuthx

Profi
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
77
Hat man denn tdm ne gewisse Chance auf nen guten Warteschlangenplatz um ne Karte zu kaufen? Erinnere mich an vor paar Wochen wo durch das Holländer Skript die Karten alle weg waren bevor der erste aus der Warteschlange in den Shop durfte...
Ich habe letzte Woche eine 6800XT ohne Script bekommen. 10 Sessions,
zwei Wochen davor ging alles an die "Vuurvliegs", nun mit der AMD Umstellung ist nicht mehr in 2 Minuten alles weg. Script und Bot tut sich scheinbar schwerer, das ganze läuft länger und man kann mit viel viel Glück auch so was erwischen.
Weit weg von perfekt aber im Moment das fairste was ich so in den letzten Monaten gesehen habe.. IMHO ;)
Zumindest als nicht script / bot user
 
G

Gelöschtes Mitglied 332534

Guest
zwei Wochen davor ging alles an die "Vuurvliegs", nun mit der AMD Umstellung ist nicht mehr in 2 Minuten alles weg. Script und Bot tut sich scheinbar schwerer, das ganze läuft länger und man kann mit viel viel Glück auch so was erwischen.

Alles ging bestimmt nicht an die NL-Gruppe. Der Bot FUZE dürfte immer noch eine größere Rolle spielen, zumindest findet man wiederholt "selbstbewußte" Vollzugsmeldungen (to put it mildly) der Scalper in diversen Foren. Carnage funktioniert zuletzt offenbar weniger gut.

Weit weg von perfekt aber im Moment das fairste was ich so in den letzten Monaten gesehen habe.. IMHO ;)
Zumindest als nicht script / bot user

Nach meinem persönlichen Eindruck sind die letzten 2-3 Drops für "lebende" Einzelpersonen eher mühsamer geworden, die ständig sinkenden Stückzahlen tun ihr übriges. Nun ja, genaue Daten, wohin die Verkäufe genau gehen, haben wir leider nicht, darum sind Beweis und Gegenbeweis ebenso schwer zu führen.

PS: Vuurvlieg scheint nun schon seit 2 Wochen keine Spenden mehr anzunehmen... also entweder Boot voll ... oder Schnauze voll... ? 🙃
 

robbe18

Profi
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
584
PS: Vuurvlieg scheint nun schon seit 2 Wochen keine Spenden mehr anzunehmen... also entweder Boot voll ... oder Schnauze voll... ? 🙃
Denke einige Spender waren sauer, dass sie mit dem Skript auch nicht durchkommen. Er hatte halt dann doch einfach zu vielen Leuten Zugang gegeben. In Verbindung mit Änderungen im Shop sind dann die letzten Wochen nur noch relativ wenige durch gekommen.
 

exi78

Enthusiast
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
1.862
Ort
C:\
Zumindest schreibt er alles in seinen Blog, den muss man halt auch lesen. Ein Blog-Update kommt meist vor dem Drop.

Ich denke, er wird weiterhin versuchen an seinem Script zu arbeiten und so viele User wie möglich durch die Warteschlange zu bringen.
 

Skillar

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
4.161
Ich habe letzte Woche eine 6800XT ohne Script bekommen. 10 Sessions,
zwei Wochen davor ging alles an die "Vuurvliegs", nun mit der AMD Umstellung ist nicht mehr in 2 Minuten alles weg. Script und Bot tut sich scheinbar schwerer, das ganze läuft länger und man kann mit viel viel Glück auch so was erwischen.
Weit weg von perfekt aber im Moment das fairste was ich so in den letzten Monaten gesehen habe.. IMHO ;)
Zumindest als nicht script / bot user
Ich hatte nur zwei Sessions und musste bei beiden eine Mail angeben.
Kann man immer die gleiche Mail wählen?
 

neas7

Semiprofi
Mitglied seit
24.07.2021
Beiträge
189
Zumindest schreibt er alles in seinen Blog, den muss man halt auch lesen. Ein Blog-Update kommt meist vor dem Drop.

Ich denke, er wird weiterhin versuchen an seinem Script zu arbeiten und so viele User wie möglich durch die Warteschlange zu bringen.

das hoff ich mal für mich das er noch dran arbeitet... müsste noch einmal druchkommen für die große Straße
 

ralle_h

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.03.2007
Beiträge
23.842
Ort
München
PS: Vuurvlieg scheint nun schon seit 2 Wochen keine Spenden mehr anzunehmen... also entweder Boot voll ... oder Schnauze voll... ? 🙃

Ich denke mal er will einfach keinem mehr falsche Hoffnung machen, da alle bekannte Methoden des Queue It Token Sharings gefixt wurden. Abgesehen davon bietet das Skript ja sonst eher Komfortfunktionen, die den Bestellvorgang maximal ein paar Sekunden verkürzen (was jetzt mit gefixter Queue völlig irrelevant ist) und mal mehr und mal weniger funktionieren (Prepay ging bei mir z.B. nicht).

Die letzten zwei Wochen waren alle Karten gefühlt so lange wie noch nie bestellbar. Hier die letzten Augenblicke, in denen es noch Stock gab.

Code:
[16:35] (AMD) in 0.6s: Found AMD Radeon RX 6700 XT for 503.72€. Available stock: 14
[16:19] (AMD) in 0.4s: Found AMD Radeon RX 6800 for 596.13€. Available stock: 8
[16:22] (AMD) in 0.7s: Found AMD Radeon RX 6800 XT for 682.49€. Available stock: 17
[16:38] (AMD) in 0.6s: Found AMD Radeon RX 6900 XT for 1050.56€. Available stock: 4

Der Stock ging um 16:13 live, d.h. kaufbar waren die Karten ca.:

- 6700 XT: 22 Minuten
- 6800: 6 Minuten
- 6800 XT: 9 Minuten
- 6900 XT: 25 Minuten

Ich hatte das Glück (mit seinem Skript) direkt am Anfang durch zu sein und hätte (ohne Prepay und dergleichen) vermutlich 10-20x die 6800 und 6800 XT bestellen können (rein von der Zeit her). Das einzige was man AMD/DR noch ankreiden kann ist, dass der Queue-IT Token bzw. das Cookie nach einer erfolgreichen Bestellung invalid werden müsste, um Mehrfachbestellungen zu vermeiden. Und vllt. nur eine Session pro IP (oder maximal 2-3 für WGs, Büros usw.)

Ansonsten sehe ich hier deutlichen Fortschritt und deutliche Verbesserungen, die man auch mal lobend erwähnen muss!
 
Zuletzt bearbeitet:

cuthx

Profi
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
77
Alles ging bestimmt nicht an die NL-Gruppe. Der Bot FUZE dürfte immer noch eine größere Rolle spielen, zumindest findet man wiederholt "selbstbewußte" Vollzugsmeldungen (to put it mildly) der Scalper in diversen Foren. Carnage funktioniert zuletzt offenbar weniger gut.
Klar, alles war natürlich übertrieben. Aber die Rückmeldequote hier war vergleichsweise sehr sehr stark.
Nach meinem persönlichen Eindruck sind die letzten 2-3 Drops für "lebende" Einzelpersonen eher mühsamer geworden, die ständig sinkenden Stückzahlen tun ihr übriges.
So unterschiedlich sind die Auffassungen. Ich bin das 2. mal durchgekommen in diesem Jahr (nicht durchgehend probiert...). Beim ersten Mal war ich zu langsam und konnte die Bestellung nicht abschließen.
Ich hatte nur zwei Sessions und musste bei beiden eine Mail angeben.
Kann man immer die gleiche Mail wählen?
Ich war mir nicht sicher, habe verschiedene genommen
 
G

Gelöschtes Mitglied 332534

Guest
Chippreise bei TSMC steigen um 10%

Dürfte wohl mittelfristig dazu führen das Partnerkarten im Handel nochmal etwas zulegen..

Gut möglich. Es ist ohnehin erstaunlich, dass TSMC als Quasi-Monopolist so lange damit gewartet hat, vermutlich waren bisher noch alte Verträge mit NV/AMD zu festen Konditionen gültig. Da der Preis über jede Marge pro Zwischenhändler bis zum Verbraucher prozentuell zulegt, können sich die 10% zu Beginn der Kette durchaus bemerkbar machen.

Also werden die Preise DOCH nochmal steigen.

Wlq2p_.gif
 

BigLA

Enthusiast
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
3.628
Ort
Bochum
Gut möglich. Es ist ohnehin erstaunlich, dass TSMC als Quasi-Monopolist so lange damit gewartet hat, vermutlich waren bisher noch alte Verträge mit NV/AMD zu festen Konditionen gültig. Da der Preis über jede Marge pro Zwischenhändler bis zum Verbraucher prozentuell zulegt, können sich die 10% zu Beginn der Kette durchaus bemerkbar machen.

Also werden die Preise DOCH nochmal steigen.

Anhang anzeigen 695585
Damit würde ja der PC-Gaming-Markt nun in diesen Leistungsklassen ja so langsam wirklich zu reinem Luxus-Hobby werden... denn man kann ja davon ausgehen, das die atm abgerufenen Straßenpreise (und nicht die Drop-Preise) dann dementsprechend nochmal zulegen. :hmm::stupid::wut:
 

Chrizzz84

Semiprofi
Mitglied seit
23.06.2021
Beiträge
48
Alles ging bestimmt nicht an die NL-Gruppe. Der Bot FUZE dürfte immer noch eine größere Rolle spielen, zumindest findet man wiederholt "selbstbewußte" Vollzugsmeldungen (to put it mildly) der Scalper in diversen Foren. Carnage funktioniert zuletzt offenbar weniger gut.



Nach meinem persönlichen Eindruck sind die letzten 2-3 Drops für "lebende" Einzelpersonen eher mühsamer geworden, die ständig sinkenden Stückzahlen tun ihr übriges. Nun ja, genaue Daten, wohin die Verkäufe genau gehen, haben wir leider nicht, darum sind Beweis und Gegenbeweis ebenso schwer zu führen.

PS: Vuurvlieg scheint nun schon seit 2 Wochen keine Spenden mehr anzunehmen... also entweder Boot voll ... oder Schnauze voll... ? 🙃
Hatte die FUZE Bot Crew beim letzten Mal nicht schon angebliche erfolgreiche Bestellungen vermeldet, als der Stock noch nicht Mal freigeschaltet war. Ist doch alles nur Fake...
Ich kann mich über das Script nicht beschweren. Ist für mich die bessere Warteschlange...
 

BigLA

Enthusiast
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
3.628
Ort
Bochum
PC-Gaming kann an sich kein Luxushobby werden. Ein Spiel müsste dann mindestens 500 Euro kosten, eher 1000 Euro, sonst würde niemand mehr Spiele für den PC entwickeln. Das ist unrealistisch.
Naja, was nützt mir ein Spiel, wenn es nicht gescheit läuft!? und die Entwicklung läuft ja weiter..nur ohne entsprechende GPU...aber das wäre auch wieder eine .. oh.. "Geringverdiener"-Diskussion... :haha::fresse:
 
G

Gelöschtes Mitglied 332534

Guest
PC-Gaming kann an sich kein Luxushobby werden. Ein Spiel müsste dann mindestens 500 Euro kosten, eher 1000 Euro, sonst würde niemand mehr Spiele für den PC entwickeln. Das ist unrealistisch.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Spieleindustrie extrem an der GPU Knappheit zu leiden hat. Was hilft es, ein Cyberpunk zu entwickeln, wenn durchschnittliche Gamer ihre GTX970 oder R9 290 aus Kostengründen ewig weiterfahren müssen? Nicht umsonst sind Spiele wie "Rise of the Tomb Raider" oder "AC Origins" aktuell große Umsatzträger. Man kann sie auch mit alter Hardware noch passabel spielen.
 
Oben Unten