Aktuelles
  • Hallo Gast, heute Nacht ab ca. 0 Uhr stehen geplante Wartungsarbeiten am Server von Hardwareluxx an. Es wird eine kurze Downtime von ca. 20 bis 60 Minuten geben.

[Sammelthread] AMD RDNA2 Smalltalk-Thread (Handel nur im Marktplatz; Startpost lesen!)

RR991

Experte
Mitglied seit
27.05.2017
Beiträge
249
Verstehe ich eh nicht, man kann die powercolor schon für 1259 kaufen, wozu direkt bei AMD kaufen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Jbdiver

Experte
Mitglied seit
12.03.2021
Beiträge
2.275
Ort
Kurpfalz
Verstehe ich eh nicht, man kann die powercolor schon für 1259 kaufen, wozu direkt bei AMD kaufen
Vielleicht ist wieder ein Mauspad dabei. Und das Design ist top. Warum eine Custom kaufen?
 

akrapovic

Experte
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
662
Die Preise werden sehr schnell fallen. Glaubt mir.
Die Preise bestimmen ja wir, die Kunden. Ohne die Miner werden die nur kiloweise Schwa.. bekommen.

Bei Steam sind ja 2/3 mit ner Nvidia xx60 unterwegs. Mit der 2080 Ti haben die wohl gesehen, dass das Game auch genug verlorene Seelen hat, welche 1000€ hinlegen würden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Viel interessanter finde ich das nur noch die 6750 XT und 6950 XT im Shop ist und der Rest herausgenommen wurde. Aber ne danke.. :ROFLMAO:
6700XT 500€
6750XT 650€ (alter 6800XT Preis)

Niemals würden die auch nur eine Karte verkaufen. Allgemein wars das und im Grunde nur ein Testlauf für AMD (wie weit können wir gehen).
 
Zuletzt bearbeitet:

VL125

unverhältnismäßig absurd
Mitglied seit
19.05.2005
Beiträge
14.351
Also wenn ich ehrlich bin finde ich über 1000 € für eine grafikkarte einfach zuviel mein persönliches Limit sind so drei bis 500 € mehr will ich eigentlich nicht ausgeben
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
1.016
Ort
Tralien
Also wenn ich ehrlich bin finde ich über 1000 € für eine grafikkarte einfach zuviel mein persönliches Limit sind so drei bis 500 € mehr will ich eigentlich nicht ausgeben
1652203468728.png
 
Mitglied seit
25.03.2021
Beiträge
82
wo lag die eigentlich anfang 2021? 700€?
6800 600€?
6700hatte ich für 490€ bekommen
 

Bullseye13

Enthusiast
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
3.853
Ort
Steiamoak
ca. 650-670€ war der Preis für die 6800 XT bei AMD.
Das lag aber hauptsächlich am guten Euro Kurs bzw. am schlechten Dollar Kurs.
 

don_el

Profi
Mitglied seit
18.06.2021
Beiträge
251
660,12 € 6800 XT Midnight Black Graphics Card - 07/2021 (inkl. Versand)
 

jungson

Profi
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
223
Hab die 6700xt für 487 inkl versand damals bekommen.. das war schon ein stabiler preis :d
 

Senerity

Profi
Mitglied seit
30.04.2021
Beiträge
53
Wie läuft das aktuell mit dem Widerruf von einer AMD Grafikkarte? Soll man die Annahme verweigern oder soll man die Karte annehmen und dann das Garantieformular ausfüllen oder gibt es noch eine dritte Möglichkeit?
 

Sinush

Experte
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
1.016
Ort
Tralien
Wie läuft das aktuell mit dem Widerruf von einer AMD Grafikkarte? Soll man die Annahme verweigern oder soll man die Karte annehmen und dann das Garantieformular ausfüllen oder gibt es noch eine dritte Möglichkeit?
Die dritte Möglichkeit ist, erst gar nicht zu bestellen.

Aber das hast du bereits verkackt.
 

Körperklaus

Profi
Mitglied seit
23.03.2022
Beiträge
237
Ich wünsche allen eine gute Nacht!

War sicher ein anstrengender und aufregender Tag. Vor allem für jene, die Karten gekauft haben, die sie gar nicht brauchen und jetzt feststellen, dass es nicht so lohnenswert ist, mit einer 6750XT/6950XT bei EKA aufzuschlagen.

Wir sehen uns am Donnerstag. :popcorn:
 

Trakoma

Profi
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
115
Wie läuft das aktuell mit dem Widerruf von einer AMD Grafikkarte? Soll man die Annahme verweigern oder soll man die Karte annehmen und dann das Garantieformular ausfüllen oder gibt es noch eine dritte Möglichkeit?
Ich hab das bei AMD noch nicht gemacht, aber dir steht ja das 14tägige Widerrufsrecht zu. Das sollte ohne Probleme möglich sein.
Ist ne persönliche Entscheidung, aber ich würde die Karte annehmen, in Ruhe überlegen ob ich sie wirklich nicht mehr will und dann gegenüber AMD widerrufen.

Annahme verweigern geht sicher auch, aber ich finde Option 2 besser.

Dritte Möglichkeit wäre die Bestellung zu widerrufen solange das noch vor Versand möglich ist. Weiß aber leider nicht bis wann das bei dem Bestellprozess möglich ist. Ab einem gewissen Status geht das sicher nicht mehr. (Wenn der Versand nicht mehr zu stoppen ist z.B.)
 

Senerity

Profi
Mitglied seit
30.04.2021
Beiträge
53
Ich hab das bei AMD noch nicht gemacht, aber dir steht ja das 14tägige Widerrufsrecht zu. Das sollte ohne Probleme möglich sein.
Ist ne persönliche Entscheidung, aber ich würde die Karte annehmen, in Ruhe überlegen ob ich sie wirklich nicht mehr will und dann gegenüber AMD widerrufen.

Annahme verweigern geht sicher auch, aber ich finde Option 2 besser.

Dritte Möglichkeit wäre die Bestellung zu widerrufen solange das noch vor Versand möglich ist. Weiß aber leider nicht bis wann das bei dem Bestellprozess möglich ist. Ab einem gewissen Status geht das sicher nicht mehr. (Wenn der Versand nicht mehr zu stoppen ist z.B.)
  • Wie sieht Ihre Rückerstattungsrichtlinie aus?
    • Alle Käufe, die im AMD Online-Shop vorgenommen werden, können ungeöffnet innerhalb von 30 Tagen zurückgesandt werden. Der Kaufpreis wird dann voll erstattet.
  • Wie kann ich meine Bestellung stornieren?
    • Nachdem die Bestellung bearbeitet wurde, wird sie direkt an das Lager zum Versand weitergeleitet. Deshalb kann sie nicht geändert oder storniert werden. Sie können die Annahme des Pakets verweigern. Der Transportdienst schickt es dann an unser Lager zurück. Nachdem es bei uns im Lager eingegangen und bearbeitet wurde, widerrufen wir die Bestellung und erstatten Ihre Zahlung.
  • Wie kann ich eine Erstattung anfordern?
    • Um eine Rückerstattung zu beantragen, füllen Sie bitte das AMD Garantieantragsformular aus und senden Sie es zur Bearbeitung an den AMD-Kundendienst.

Das steht auf der AMD Seite, daher die Frage also entweder 30 Tage zurückschicken wie auch immer mehr steht dazu nicht oder Annahme verweigern. Daher die Frage ja...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die dritte Möglichkeit ist, erst gar nicht zu bestellen.

Aber das hast du bereits verkackt.
Ich hoffe du machst in deinem Leben niemals Fehler :)
 

akrapovic

Experte
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
662

7:11 min.

Schön, dass das auch jemand direkt so anspricht.
 

exi78

Urgestein
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
2.594
Ort
C:\
@akrapovic
Man kann aus der aktuellen Gen noch so einiges rausholen, egal in welche Richtung.
Der Speicher meiner 6800 läuft bereits auf 2150MHz bei schnellen Timings. Der Rest der Karte ist uv. So ist sie kaum langsamer als stock, verbraucht aber gut 60 Watt weniger unter Last. Zeigt das Strommessgerät auf Stock z.B. bei Port Royal +/-300 Watt (Gesamtsystemlast an, mit 10400f, 16GB, B560 ITX, 500GB NVME, 2TB SSD) an, sinds nach uv/oc nur noch 230-240 Watt. Ein ganz tolles Stück Hardware 8-)
 

Trakoma

Profi
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
115
@Senerity
Danke für die Infos. Aus meiner Sicht bleibt es dann bei den Optionen, die du schon genannt hast. Welche die bessere ist muss jeder selbst entscheiden.
Bis die Karte kommt dauert es ja auch noch ein paar Tage. Genug Zeit sich zu entscheiden.

Eine Anmerkung noch: Nach deutschem Recht darfst du, soweit ich weiß, die Karte aber sehr wohl auspacken und testen und innerhalb 14 Tagen widerrufen.
 

AlMartino

Experte
Mitglied seit
15.01.2021
Beiträge
1.489
Eine Anmerkung noch: Nach deutschem Recht darfst du, soweit ich weiß, die Karte aber sehr wohl auspacken und testen und innerhalb 14 Tagen widerrufen.
Viel Spaß beim retournieren direkt an AMD.
Ich wollte einen originalverpackten 5600x zurückschicken. Hab den dann nach zig Mails mit AMD auf EKA verkauft.
 

Körperklaus

Profi
Mitglied seit
23.03.2022
Beiträge
237
Nicht annehmen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die einfachste Variante, wenn man nicht erst zwecks Widerruf und Versandlabel Kontakt mit AMD aufnehmen möchte.
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.380
Ort
Bochum
Eine Anmerkung noch: Nach deutschem Recht darfst du, soweit ich weiß, die Karte aber sehr wohl auspacken und testen und innerhalb 14 Tagen widerrufen.
So allgemeingültig würde ich das definitiv nicht stehenlassen, aber das würde wieder in juristischem Halbwissen und OT-Chaos enden. sagen wir es so, dass viele Händler dies so handhaben, bei manchen Sachen ist es generell ausgeschlossen und bei manchen Sachen gibt es Grauzonen. "Früher" war es lt. Handel so vorgesehen, dass man Widerrufen kann, wenn man die Produkte so begutachtet wie es in einem Fachgeschäft möglich wäre. und das ist nun mal nicht testen :fresse: Viele machen es aber, da der Konkurrenzdruck zu hoch ist...
bei CPU´s z.B. hab ich das bis auf Amazon vielleicht bei kaum einem Shop gesehen, die eine nicht mehr versiegelte CPU-OVP zurücknehmen :coolblue:

aber egal, das ist oft genug Streitthema und ich bin zwischendurch immer wieder versucht, mir das HGB und OLG/OHG´s dazu durchzulesen:haha:
 
Zuletzt bearbeitet:

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.380
Ort
Bochum
Ja, es machen ja auch viele bzw. die Shops nehmen es so hin, wobei manche Händler genau hinschauen. Bei Mainboards z.B. wird bei mechanischen Auffälligkeiten bei einigen Händlern keine Rücknahme erteilt, ist am LGA-Sockel irgendwas, ists eh vorbei (selbst bei einem regulär defekten Board). Wenn ein Händler das macht ok, wer keine offensichtlichen Benutzungs-Spuren hinterlässt auch oft ok ;)
Naja, und dann wäre da noch Mindfactory :rofl:

ne, kleiner Scherz, sind ja nicht die einzigen :asthanos:
 

frkazid

Experte
Mitglied seit
01.05.2017
Beiträge
251
Ort
Berlin
@marcus_zenki_s14
6800XTs waren:
18.11.2020 - 643,58€
17.06.2021 - 647,26€

6700XT:
25.03.2021 - 492,28€
 

BigLA

Urgestein
Mitglied seit
14.06.2001
Beiträge
4.380
Ort
Bochum
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25.03.2021
Beiträge
82
boah, warum hab ich mir damals die 150€ gespart...und keine 6800xt genommen.

Das war aber auch noch eine Zeit, wo ich noch eher auf 350€ meiner letzten Mittelklassekarte ala r9 390/GTX 970 gepolt war und 500€ schon echt viel waren.
 
Oben Unten