Aktuelles

AMD Prozessoren mit ARM-Architektur noch nicht HSA-Fähig

iToms

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
25.11.2011
Beiträge
1.407
<p> <img style="margin: 10px; float: left;" alt="AMD Logo 2013" src="/images/stories/logos-2013/AMD_Logo_2013.jpg" height="100" width="100" /><a target="_blank" href="index.php/news/hardware/prozessoren/29634-erste-amd-prozessoren-mit-arm-architektur-erscheinen-im-maerz.html">Vor wenigen Wochen</a> kündigte der kalifornische Chipspezialist <a target="_blank" href="http://www.amd.de">AMD</a> an, im Low-End-Servermarkt auf ein zugekauftes Design zu setzen: <a target="_blank" href="http://www.arm.com/">ARM</a>. Die ‚Seattle‘ genannten Prozessoren sollen über bis zu 16 Kerne mit 64-bittiger ARM-Architektur verfügen. Fürs erste sollen jedoch nur Octacore-Prozessoren ausgeliefert werden. Wie sich nun herausstellt wird die erste Generation an AMD-Prozessoren auf ARM-Basis jedoch...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/29838-amd-prozessoren-mit-arm-architektur-noch-nicht-hsa-faehig.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

AliManali

cpt sunday flyer
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
3.024
Hi

Mich würde mal interessieren, was auf den genannten ARM Plattformen für OS möglich wären, neben dem aufgeführtem. Wird es möglich sein, einen ESXi auf der Plattform zu betreiben? Oder Windows?
 

Chiller3333

Enthusiast
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
1.814
Ort
(Nord-)Baden
Windows aktuell ja wohl eher nicht.
Jedes Linux mit ARM-support sollte aber laufen.
 

Verata

Neuling
Mitglied seit
25.09.2009
Beiträge
208
Da Microsoft wirtschaftlich von X86 abhängig ist, wage ich zu bezweifeln, dass sie ARM in dieser Art fördern werden. Da sitzen Intel und MS in einem Boot und sie werden alles tun, damit sie da noch länger etwas von haben.
 
Oben Unten