Aktuelles

AMD-Mainboard von NZXT: Das N7 B550 im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.327
nzxt_n7_b550_004_logo.jpg
Ein Mainboard von NZXT gehört auch weiterhin zu den Exoten. Das Unternehmen hat sich zwar zunächst im Intel-Sektor ein wenig ausgetobt, doch nun wurde überraschend das neue N7 B550 und damit ein Mainboard für die AMD-Ryzen-Prozessoren aus dem Hut gezaubert. Wir haben von NZXT ein Sample erhalten und werden das gute Stück begutachten und durch den Test-Parcours schicken. Ob sich ein Kauf lohnt, wollen wir in diesem Testbericht feststellen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

geist4711

Experte
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
633
Ort
Hamburg
jepp, für den preis erartet man ehr x570-chipsatz.

dazu noch diese ganzen lochbleche überall drüber.
schaut zwar nett aus, sorgt aber überall wo es nicht zuträglich ist, für wärmestau.
kühlkörper brauchen möglichst gute und freie luftzirkulation, nicht ein gelochtes blech darüber, dort, direkt am kühler wo es nicht hifreich ist, sammelt sonst die wärme, da helfen die paar löcher auch nicht viel.
interessant wäre da mal eine kurz vergleichsmessung mit und ohne diese bleche.
 

drakrochma

Enthusiast
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
4.562
Ort
Mainz-KH
Eine Zusatzkarte mit 2 120er Lüftern@500 Umdrehungen, die Luft zwischen Abdeckung und Board drücken wäre toll.
Damit würde der Sandwich wenigstens Sinn machen.

Ich bleib dabei, das Board sieht gut aus.
Ob es praktisch ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.
Das Board ist quasi die Stöckelschuhe unter den Mainboards...
 

Yasha

Experte
Mitglied seit
01.02.2013
Beiträge
478
Geschmäcker sind ja verschieden... mein erster Gedanke war ja eher, da muss aber ein Gehäuse ohne Sichtfenster her.. so Pott Hässlich wie das Board aussieht :)
 

King Bill

Administrator Xenforodeluxx
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
29.114
Im Grunde ist das einfach nur perfekt entwickelt für die NZXT H510/H710 Gehäuse. Ich finds mega gut. Auch weil endlich ein AMD Board rausgekommen ist.
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
999
Ort
Nußloch
Hui gefällt mir, mit einem NH-D15 chromax.black mit NA-HC4 chromax.white Abdeckungen (wie bei mir) bestimmt ein Augenschmauß.
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
1.450
Ort
Hannover
Optisch finde ich es gelungen, so wie auch die Intel Boards von denen.
 

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
1.450
Ort
Hannover

__Rush

Enthusiast
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
1.437
Ort
Hagen
Sieht schon Cool aus, ich suche schon die ganze Zeit ein Ryzen Board was mehr weiße Akzente hat, am besten wäre sogar ein weißes PCB. Ich warte noch ab, mal sehen was die Hersteller dieses Jahr noch an neuen B500/X570 Boards raushauen.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
4.086
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Die Ausstattung, passive Kühlung und von der Optik her ist das echt nicht schlecht.
Gibt schlimmeres für mehr als die 230 Euro UVP.
 

Metamorph83

Semiprofi
Mitglied seit
08.10.2020
Beiträge
533
So schön es auch ist, das wichtigste ist immer noch die Qualität der verbauten Komponenten, VRM etc. Darüber hinaus ist der Bios support wichtiger denn je, wenn man die News der letzten Monate mit den USB Problemen usw. liest. Bei NZXT habe ich leider bisher keine gute Erfahrung gemacht, was Qualität und Support angeht.
 

KaerMorhen

Urgestein
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
4.086
Ort
Hamburg/ Lüneburg
Hab ne AiO von denen und hatte vor 11 Jahren mal eine Lüftersteuerung, das wars, da war das noch ein kleiner Spieler. Asus bringt auch nur 6 Monate Treiber und co raus und schluss ist fast schon, evtl. verbauen die ja wieder ein Markenboard mit abgespeckter Version.
 

cruger

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.274
lan- und soundchip passen leider irgendwie nicht zum vermuteten preis.
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
999
Ort
Nußloch
@cruger, was gibt es denn am LAN zu mäkeln?

der ALC1200 ist jetzt auch nicht sooo schlecht. Onboard Standard halt
 
Oben Unten