Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Alternate äußert sich zur Verfügbarkeit der NVIDIA GeForce RTX 3080/3090

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
13.158
rtx3090fe.jpg
Nicht nur die PlayStation 5 ist derzeit kaum zu bekommen, auch lassen sich sowohl die NVIDIA GeForce RTX 3080 wie auch die GeForce RTX 3090 derzeit nicht im Handel bestellen. Dies liegt zum einen an Resellern, die gleich mehrere Grafikkarten auf einen Schlag erwerben, jedoch erfreuen sich die NVIDIA-Karten auch unter Gamern großer Beliebtheit. Wann sich allerdings wieder Karten der 30er-Serie bestellen lassen, ist bis dato noch unklar. Jetzt hat sich der Versandhändler Alternate zu Wort gemeldet und nähere Informationen zur Lieferbarkeit der GPUs bekannt gegeben. 
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.772
Ort
50.969
Also im Dezember kann man mit erhöhter Verfügbarkeit rechnen, leider sehr spät. /:

Also mal gerade nach gedacht, ob es möglich ist, für Nvidia den Einstig für AMD mit Big Navi noch leichter zu gestalten, viel mehr ist wohl nicht mehr drin, Nvidia könnte höchstens noch die 3080 10GB auf EOL setzen. :d
 

Thefloater

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2006
Beiträge
931
Ort
Düsseldorf
Also im Dezember kann man mit erhöhter Verfügbarkeit rechnen, leider sehr spät. /:

Also mal gerade nach gedacht, ob es möglich ist, für Nvidia den Einstig für AMD mit Big Navi noch leichter zu gestalten, viel mehr ist wohl nicht mehr drin, Nvidia könnte höchstens noch die 3080 10GB auf EOL setzen. :d

Das setzt natürlich voraus, dass AMD bei Release auch in ordentlichen Stückzahlen liefern kann.
 

BartKoRn

Experte
Mitglied seit
12.06.2013
Beiträge
97
Ort
Berlin
Da bin ich mal gespannt wann sich der Irrsinn beruhigt und die Karten zu einem normalen Preis verfügbar sein werden. 20% auf den herstellerpreis draufzuzahlen ist für mich keine Option auch wenn ein upgrade von der 1080ti sinnvoll wäre. Womöglich/ Hoffentlich kann AMD hier was bieten.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.134
Das setzt natürlich voraus, dass AMD bei Release auch in ordentlichen Stückzahlen liefern kann.

Wird wie die letzten Jahre auch nicht passieren.

Egal ob es Intel, AMD (CPU), AMD (GPU) oder Nvidia ist, keiner schafft es mehr die Mengen an Bestellungen zu Release verarbeiten zu können.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.772
Ort
50.969
Das setzt natürlich voraus, dass AMD bei Release auch in ordentlichen Stückzahlen liefern kann.

Naja klar, aber so hoch wird die Nachfrage wohl nicht sein, hoffen wir aber, dass die die eine wollen, eine bekommen. :)
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Wird wie die letzten Jahre auch nicht passieren.

Egal ob es Intel, AMD (CPU), AMD (GPU) oder Nvidia ist, keiner schafft es mehr die Mengen an Bestellungen zu Release verarbeiten zu können.
Corona hat sowohl die produktion verringert, die leiferketten empfindlich gestört als auch die nachfrage gesteigert.

Ich versichere dir, kein gewinnorientiertes börsenunternehmen geht her und sorgt für verknappung um leute anzupissen UND weniger zu verkaufen weil das angebot die nachfrage nicht deckt.
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.134
Corona hat sowohl die produktion verringert, die leiferketten empfindlich gestört als auch die nachfrage gesteigert.

Ich versichere dir, kein gewinnorientiertes börsenunternehmen geht her und sorgt für verknappung um leute anzupissen UND weniger zu verkaufen weil das angebot die nachfrage nicht deckt.

Hatte ich das irgendwo erwähnt?
Außerdem hatte ich auch bereits im Bezug und die Erfahrung der ganzen Vorjahre geschrieben.
 

Zyxx

Enthusiast
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
1.302
Gibt es irgendwo ein aussagekräftiges Statement von Nvidia?
Es ist richtig, dass an dieser Stelle nun die Shops mit den Kunden Kontakt auf diese Weise suchen, aber wäre hier nun nicht der Hersteller in der Pflicht?
Mehr als "unser Shop war irgendwie kaputt" gab es doch bisher nicht von Nv, oder?
 

Warl0rd

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.046
Ort
Wilhelmshaven
Das aber mal nen richtig harter Paperlaunch ... also nur wer vorbestellt hat bekommt also bei mitte November eine Karte und dann geht ab dort auch direkt das hauen und stechen für die dann verfügbaren Karten los ... bin mal gespannt wann es überhaupt mal wirkliche Lagerbestände geben wird ...
Ich mein ich warte eh ab was AMD abliefert und dann sehen wir mal wann die liefern können ... dann wird entschieden wer mein Gold bekommt :P
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
25.772
Ort
50.969
Das aber mal nen richtig harter Paperlaunch ...

Leider sind sich dort noch nicht alle einige, ich zitiere:

"Es gab keinen Ampere Paperlaunch, es waren ja Karten verfügbar!" - Nvidia community :d
 

sweetchuck

Experte
Mitglied seit
14.08.2014
Beiträge
1.367
Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn die Karten kurz nach ihrer Einführung knapp, teuer und schnell vergriffen sind. Aber diese leeren Versprechungen wie "Auf Lager" oder "Lieferung am xx" trotz nicht vorhandener Ware gehen mir auf den Zeiger.
 

Averomoe

Experte
Mitglied seit
02.06.2015
Beiträge
370
Besagte Mail von Alternate erhielt ich bereits letzten Donnerstag. Mich verwirrt, dass von "allen Bestellungen" die Rede ist. Sind damit alle Bestellungen bis zum Tag dieses Statements gemeint oder alle ausschließlich am Launch-Tag vom 17.9? Ich hoffe, die meinen nicht das zweite :d
 

elcrack0r

Semiprofi
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
431
Also im Dezember kann man mit erhöhter Verfügbarkeit rechnen, leider sehr spät. /:

Ich habs vor Monaten schon geschrieben. Die lassen sich das Weihnachtsgeschäft nicht entgehen. Bißchen die Leute anfüttern und dann im Dezember richtig abkassieren. Ich warte wie gesagt immer noch auf AMD und dass sich im Zuge der Monate die Preise sowie die Nachfrage normalisieren. Man muss kein Nvidia "Fan" sein um zu sehen, dass es sich hier um Firmenpolitik und nicht um einen Paperlaunch handelt. Aber leb ruhig weiter in deiner Guttenberg-ich-mach-allen-was-vor-sogar-mit-der-neuen-Doktorarbeit-Welt. :lol:
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Naja beim speicher sind wir am tiefpunkt angelangt. Sieh dir mal die preise an. Egal was los ist. Sachen zu fast selbstkosten hergeben isr besser als stehende maschienen haben.

Mir geht es darum das die nichtverfügbarkeit wohl kaim vorsatz ist. Jedenfalla generell und auf lange sicht.

Die gpu knappheit verdankten wir den minern, und den teueren speicher den smartphones. Mal sehen was geht.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
43.913
Ort
Hessen\LDK
Durchgewischt!
Nur als Denkanstoß:
Nicht jeden Vergleich muss man bringen...
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
Durchgewischt!
Nur als Denkanstoß:
Nicht jeden Vergleich muss man bringen...
Spielverderber!
Wir sind auch ohne dich klar gekommen ;)

Speicherpreise sind gerade am Tiefpunkt des Schweinezyklus, jo.
Der Unterschied ist wohl das die Speicher-/Panelhersteller liefern können, wenn sie wollen, egal was kommt.
Das mit dem Druck aus der Finanzindustrie, die Gier (Angebot und Nachfrage) greift dann vollumfänglich, wenn der Hersteller (hier nvidia) bereits im Vorfeld wusste dass die Nachfrage angemessen gedeckt sein wird.
Was die Unternehmensführung aber Monate davor wusste, nicht der Fall sein wird.
 

Betabrot

Experte
Mitglied seit
26.04.2015
Beiträge
1.445
Ort
Augsburg
Ob das dann bei der 3070 besser wird? Ich befürchte nicht.
Sollte AMD hier besser / früher liefern können, dann dürften denen einige Kunden zulaufen.
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
So wenig Karten wie auch bei rdna2 bis Q1 2021 zur Verfügung stehen werden, sage ich geht es hier mehr um das Marketing und den Hype.
Wenn es nichts zu kaufen gibt 🤷‍♂️

Die Widersprüche machen irgenwo wenig Sinn.
Nand/dram Preise sind im Keller da anscheinend wegen wenig Nachfrage von Unternehmen und Kunden.
Andererseits möchte man Millionen von Xbox, Playstation, Grafikkarten, Smartphone und weiß was noch mit nand/dran bestücken, was eig. für bevorstehende starke Preissteigerung sorgen müsste.

Man schreibt von "Huawei's aggressive chip purchases prior to new US sanctions against it have led to the spot price hikes." https://www.digitimes.com/news/a20200908PD212.html
Gleichzeitig aber von sinkenden Preisen bis in das nächste Jahr hinein.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
2.054
Glaube ich auch nicht, wenn die High-End-Modelle schon so begehrt sind wird das bei der 3060 / 70 noch schlimmer. Die zwei Wochen machen es nun auch nicht mehr besser, da braucht sich hier keiner was vormachen, mich würde es kaum wundern wenn die Preise am Ende 200 € über der Norm liegen. Einige Glückliche haben die 3080 noch für 699 bekommen, die meisten zahlen aber mindestens 200 drauf. Das wird sich exakt so wiederholen bis flächendeckende Verfügbarkeit gewährleistet ist und sich die Nachfrage verringert.

Bei AMD könnte es auch Hype geben. Gerade bei denen die jetzt noch geduldig sind, die wollen aber auch eine Karte und stehen dann immer noch unter Zugzwang. Man bedenke mal die ganzen Pascal-Aussitzer, zu denen ich ja selber gehörte, nach drei Jahren Pascal besteht bei den meisten irgendwann die Lust und das Bedürfnis nach mehr Grafikleistung, so mancher hat schon einen neuen Monitor und dazu ist es fast 2021. Eine 1080 oder 1080 Ti ist heute schon fast eher Mittelklasse.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
2.934
Wenn bis Mitte November alle Bestellungen ausgeliefert werden, dann ist das ja halb so wild, wie es gemacht wird.
Bis dahin gibt es eh noch keine BigNavi zu kaufen, oder nur Stock Kühler in Paperlaunch Form. Zumindest wenn es so läuft wie bisher immer,... vor allem, wenn RDNA2 gut wird, läuft es dann wie bei NVidia und es wird Januar, Februar.

Also mal wieder alles viel zu heiß gekocht worden.
 

Rommel

Global Marktplatz-Geier
Mitglied seit
26.01.2003
Beiträge
1.296
Corona hat sowohl die produktion verringert, die leiferketten empfindlich gestört als auch die nachfrage gesteigert.

Ich versichere dir, kein gewinnorientiertes börsenunternehmen geht her und sorgt für verknappung um leute anzupissen UND weniger zu verkaufen weil das angebot die nachfrage nicht deckt.

Dann aber so einen medialen Aufriss vorher anzetteln bei vollem Bewusstsein von niedrigen Produktionskapazitäten zeugt von Naivität gepaart mit Unfähigkeit.
 

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Dann aber so einen medialen Aufriss vorher anzetteln bei vollem Bewusstsein von niedrigen Produktionskapazitäten zeugt von Naivität gepaart mit Unfähigkeit.
Scheiss drauf. Man macht genug kohle und die boardpartner verdienen etwas mehr.

Die top bosse interessiert nur eines : die zahl unter dem strich muss schwarz und gross sein.

Was die leutr DENKEN das interessiert die leute doch so sehr wie uns die hungrigen kinder in afrika.

Da zeigt man mit dem finger, sagt "schlimm!" Dreht sich um und knallt die neue sekretärin.
 

Hyrasch

Banned
Mitglied seit
10.12.2012
Beiträge
2.644
Also die Sekretärin knallt man doch nur bei Ubisoft? :LOL:
Lassen sich männliche Sekretäre eig. auch knallen?

Der erste Fehler aus Unternehmenssicht war die Naivität den Mitbewerber und seine Produkte unterschätzt zu haben.
Konnte man noch bei Turing durchziehen.

Die Pfennigpfuchserei der knallharten Kalkulation kann man auch als Unfähigkeit sehen. Samsung als Auftragsfertiger zu nehmen dessen Ausbeute/Chips den Anforderungen nicht genügen https://twitter.com/Avery78/status/1312805847475474434
Das machen nur 59 % der Chips die durchgehen? 4 Wochen vor Verkauf? Alle Achtung.
Müsste so gehen bei GA102 noch darunter liegen.

Den medialen Aufriss, Hype, Lügen etc. stufe ich als übliches Marketing ein. Erkennt man schlicht an der simplen Rhetorik die ab und zu getwittert wird bzw. durch offizielle Erklärung. Wie die neuste Nachricht von tomshardware
"I believe that demand will outstrip all of our supply through the year ".
Diese Rhetorik mit dem ständingen Verweise auf die "übergroße Nachfrage der Kunden" ist halt wie die Schuld/Verantwortung von sich selbst zu nehmen.
Wie beim Vorstellungsgespräch, wo man nach seinen Schwächen gefragt wird und solchen Stuss wie "Ich bin viel zu pünktlich und nehme Aufgaben viel zu ernst" von sich gibt. :ROFLMAO:
Man versucht seine Schwächen als Stärken zu verkaufen.

Das nächste hat ein Stück Wahrheit (zu viele Unternehmen wollen was herausbringen), ist auch gleichzeitig wieder Abkehrung von der eigenen Fehlkalkulation " Remember, we're also going into the double-whammy [...] and we're going to have a really really big Q4 season".

Der Brüller :haha: " The 3080 and 3090 have a demand issue, not a supply issue [...] and we expected really a lot."
Der Rest ist halt typische Rhetorik.

Ich nehme es dem Mann nicht übel. Er muss als Chef die mediale Rolle spielen und irgendwas erzählen.
Nur sollte er sich besser auf ein Minimum beschränken.

Wie gemutmaßt bleiben die Preisen voraussichtlich bis irgendwann 2021 so hoch. Anstatt 700 - 800, halt 800 - 900 €.
 

Nosferatu666

Banned
Mitglied seit
26.09.2020
Beiträge
209
nein im ernst was bringt es nvidia ? jeder will eine konkurrenz ist nicht am markt? es wäre jetzt die beste zeit soviele gpus wie nur irgendmöglich zu verkaufen. es wäre schlicht dumm anzunehmen das nvidia nicht liefert obnwohl sie könnten. Ampere ist eine geldruckmaschine die ihres gleiches sucht dacht enicht das sie paascal übertrumpfen köönten aber hier sind wir. demnd is to high its that simple alles andere anzunehmen ist dämmlich.

gerade nachdem nvidia 40 milliarden locker gemacht hat.

jeder würde verkaufen wenn er könnte ohne konkurrenz besser geht es nicht also glaube ich ihm das weil es logisch ist. wenn amd was hat wäre das ihre chance heftigst marktaneile zu sichern.

(denke behalte die ventus die ich heute von mf gekauft habe....)
 
Oben Unten