[Sammelthread] Allgemeiner Monitor-Diskussionsthread (IPS, TN, VA, 60-240Hz, 16:9, 21:9 usw.)

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
Mal eine Auflösung erstellt mit 240hz?
das hat funktioniert zum Glück!

Leider lässt sich diese benutzerdefinierte Auflösung nicht mehr löschen und ich bin mit dem Tool soweit, dass mir unter nativer Auflösung maximal 60Hz refresh geboten werden :fresse2:
Gibt es die Möglichkeit im Widows alle Monitoreinstellungen zurückzusetzen? Würde es was bringen den Monitor im Geräte Manger zu entfernen?

1662144573743.png
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Niedersachsen
Gibt es die Möglichkeit im Widows alle Monitoreinstellungen zurückzusetzen?

Umständliche Art = GPU Treiber erst mit "DDU" Deinstallieren und danach Neuinstallieren

Einfache Art =
1.png


Wenn man in CRU etwas verstellt reicht es auch aus den GPU Treiber neuzustarten dazu reicht ein Click auf "restart64" aus

2.png


... der Monitor wird dann kurz schwarz und einen Augenblick später siehst du das hier :

2.png

da dann auf "Exit" clicken und alles is fertig deine Umstellung in CRU wurden übernommen ..... So umgeht man halt den Windows neustart nach einer änderung mit CRU

Und noch eine Info zum Schluss :
jegliche CRU Änderungen sind nach einer GPU Treiber Neuinstallation weg ( wie weiter oben schon bei der "Umständlichen Art" von mir geschrieben )
also denkt drann das wenn ihr nen neuen Treiber Installiert eure vorher gemachten
Änderungen neu zu machen oder Speichert euch das CRU Profil eures Monitors ab und fügt es anschliesen wieder ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
@Stagefire
ich habe das alles durchprobiert, reset-all hilft nicht ganz, setzt bei mir nur einiges zurück, unter anderem bei der nativen Auflösung max. 144Hz möglich und im Monitormenü ist die Option Overclock (260HZ) ausgegraut.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Niedersachsen
ich habe das alles durchprobiert, reset-all hilft nicht ganz, setzt bei mir nur einiges zurück, unter anderem bei der nativen Auflösung max. 144Hz möglich und im Monitormenü ist die Option Overclock (260HZ) ausgegraut.

Dann mach die von mir schon beschriebene Umständliche Art mit DDU.
Kann sein dass das daran liegt das du den ganzen Block entfernt hast und nich nur die Auflösung und den Block kann CRU vielleicht nich mehr herstellen da es ja ein grauer Block war.
Graue Sachen sind für CRU nich einsehbar ( deswegen sind sie grau und nich Schwarz ) aber er zeigt sie dennoch an ..

Bei mir sinds zb diese Beiden Einträge wo er und somit ich auch nich rein kann :

32.png


du meintest ja du hättest den "Default Block" gelöscht.

333.png


Nutze CRU nun schon einige Jahre und konnte bisher immer alles wieder resetten was ich verstellt hatte nur hab ich bisher kein Grauen Block gelöscht.

Versuch ausserdem die Auflösung mal da zu erstellen und nich im CTA Block wie du es glaub ich gemacht hast ... ich weiss nich ob das ein unterschied machtaber ich mach das halt immer
da wo ichs makriert hab :

3333.png
--

Auch wenn da bei CRU bei mir zb 88hz oder 78hz stehen kann ich im Nvidia Treiber dennoch mit der Auflösung die 120hz auswählen lass dich also nich davon irritieren.
nehme ich bei CRU beim erstellen der Auflösung da zb 79hz wird das Rot Markiert und es gehen somit nur 78hz aber im Nvidia Treiber sind dann dennoch die 120hz auswählbar was eben
das Maximale is was mein Gerät kann. ( 4K + 120hz + RGB + 10 Bit Nativ )

555.png
222.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

hi-tech

Enthusiast
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.138
Den CRU kannte ich noch gar nicht, hatte aber mal ein anderes freies Tool in Nutzung damit ich 2 Monitore mit unterschiedlicher Aktualisierungsrate fahren konnte. In sofern ganz gut dass es diese Tools gibt. Dennoch würde ich doch erstmal schauen warum die Einstellungen im Nvidia Control Panel nicht das anzeigen was der Monitor nativ kann bevor ich mit solchen Tools ran gehe und auf Teufel komm raus in den Einstellungen rumfummle.
Vielleicht ist der Nvidia Treiber doch irgendwie nicht der richtige, oder wenn doch der korrekte aktuellste installiert wurde ist grade eine vorherige Version vielleicht doch kompatibler oder fehlerfreier. Also mich würde das wild machen wenn etwas in Auslieferungszustand nicht richtig fuktioniert und einen Treiber mal neu installieren finde ich jetzt nicht so crazy aufwendig.
 

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
Nach nvidia Treiberneuinstallation waren die Einstellungen wieder korrekt. Das Problem bestand darin, dass beim Spielen (apex legends) die native Auflösung des Monitors nicht erkannt wurde und stattdessen irgendwas mit 4k@120hz lief. Die Lösung momentan ist die benutzerdefinierte Auflösung im Win 2560x1439, dann schaltet er im Spiel nicht auf 4k. Nachteil, beim raustabben dauerts es deutlich länger bis man auf den Desktop gelangt.
 

hi-tech

Enthusiast
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.138
@zVEr
Das ist ja mal ein seltsames Problem. Heißt in Apex wird es nicht angeboten, aber in anderen Spielen gibt es die native Auflösung? DSR ist denk ich mal deaktiviert?

Gibt viele im Netz die das gleiche Problem hatten und ein "Reboot" des Monitor hat geholfen:
Netzstecker raus + HDMI oder anderes Bildübertragungskabel raus + 30 Sekunden warten (vielleicht den Powerknopf mal drücken um alles zu 'leeren') und wieder anschließen. Richtige Auflösung konnte wieder eingestellt werden. Vielleicht hilfts ¯\_(ツ)_/¯
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Niedersachsen
Wenn es nur bei Apex Legends bei dir so ist könnte es auch ein Game Bug sein der in Verbindung mit deinem Monitor auftritt.

Ich fasse nochmal alles zusammen:

Also deine Kiste ( LG Ultragear GSM7798 / LG UltraGear 32GQ85X-B ) hat 2560 x 1440 mit 240 hz und is auf bis zu 260hz übertaktbar

2.png
Screenshot 2022-09-04 013605.png


.. aber du kannst dennoch 4K auswählen im GPU Treiber ..... dann hast du was in CRU geändert und die 4K Auflösung die dort gelistet war ... seltsamerweise ... gelöscht und es wahren nur noch 144hz statt 240hz auswählbar .. dann hast du den GPU Treiber neuinstalliert und die 240hz sind wieder da.

Wenn du mit dem Monitor Apex Legends startest hast du die 2560 x 1440 aber nich zur auswahl sondern nur 4K bzw springt er im Game dann einfach auf 4K um obwohl dein Monitor diese Auflösung
eigentlich garnicht unterstützt von Haus aus.

333.png


Hmm das was hi-tech da geschrieben hat mit DSR währe ne möglichkeit ... hast du DSR an und dein Desktop mit der 4K DSR Auflösung am laufen ?
Weil damit kann ich mein 4K OLED zb auch mit 8K laufen lassen.

3.png
33.png


Das würde erklären warum er im Game auf 4K springt da manche Games die Desktop Auflösung übernehmen also schau das auch dein Desktop auch mit 2560 x 1440 läuft
und nich mit 4K bzw eben der DSR Auflösung
 
Zuletzt bearbeitet:

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
Das ist ja mal ein seltsames Problem. Heißt in Apex wird es nicht angeboten, aber in anderen Spielen gibt es die native Auflösung? DSR ist denk ich mal deaktiviert?
doch, aber er übernimmt diese Auflösung aus irgendeinem Grund nicht. DSR ist aus.

20220831_220454-jpg.789381


Wenn es nur bei Apex Legends bei dir so ist könnte es auch ein Game Bug sein der in Verbindung mit deinem Monitor auftritt.
gehe ich stark davon aus, weil zumindest Escape von Tarkov sauber läuft.

.. aber du kannst dennoch 4K auswählen im GPU Treiber ..... dann hast du was in CRU geändert und die 4K Auflösung die dort gelistet war ... seltsamerweise ... gelöscht und es wahren nur noch 144hz statt 240hz auswählbar .. dann hast du den GPU Treiber neuinstalliert und die 240hz sind wieder da.
exakt

Wenn du mit dem Monitor Apex Legends startest hast du die 2560 x 1440 aber nich zur auswahl sondern nur 4K bzw springt er im Game dann einfach auf 4K um obwohl dein Monitor diese Auflösung eigentlich garnicht unterstützt von Haus aus.
nicht ganz, siehe Bild oben, die native Auflösung ist da, kann sie nicht übernehmen, gehe ich eine Stufe runter auf FHD, sagt das Monitormenü das Spiel läuft in 2560x1440.
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Niedersachsen
nicht ganz, siehe Bild oben, die native Auflösung ist da, kann sie nicht übernehmen, gehe ich eine Stufe runter auf FHD, sagt das Monitormenü das Spiel läuft in 2560x1440.

vielleicht denkt das dein Monitor auch nur und zeigt dir deswegen die Meldung an aber das Game läuft dann dennoch mit 2560 x 1440
oder sind deine FPS niedriger als sonst unter 2560 x 1440 ? Könnte man ja mit hilfe der FPS überprüfen was da nun wirklich anliegt.

Könntest auch mal schauen ob es vielleicht ein Firmware Update für dein Monitor gibt der das Problem behebt.
Aber das wird wohl dann eher an Apex Legends ansich liegen da ja ausserhalb dieses Games alles ok is
 

fullHDade

[ɹʎɥdǝZ]
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
4.264
Ort
Dickes B
[…] gehe ich eine Stufe runter auf FHD, sagt das Monitormenü das Spiel läuft in 2560x1440.
Mag ja sein, dass das Game auf FHD läuft. Aber wenn die GraKa 'das Spiel' in WQHD an den Moni schickt, sinds trotzdem 2.560x1.440.
Ein Moni-HW-Fehler möchte ich garnichtmal für ausgeschlossen halten -es wäre halt nur recht unwahrscheinlich. Oder wie Tuvok aus StarTrek Voyager schon sagt: 'Möglich, aber nicht wahrscheinlich'
Wenn also jemand nicht so recht zwischen SW-Info, GraKa-Info und Moni-Info zu unterscheiden vermag, würde ich den Moni als den Verursacher des Fehlers weeeiiit nach hinten stellen.
 

hi-tech

Enthusiast
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.138
nicht ganz, siehe Bild oben, die native Auflösung ist da, kann sie nicht übernehmen, gehe ich eine Stufe runter auf FHD, sagt das Monitormenü das Spiel läuft in 2560x1440.
Würde ich auch mal überprüfen wie @Stagefire schreibt, ob die Auflösung wirklich so anliegt wie der Monitor das angibt. Es ergibt aber Sinn, da auf 4k keine 240 Hz angeobten werden. Jedesmal für Apex auf FHD runterschalten wäre auch nicht grade befriedigend. Ich bezweifle auch, dass es am Spiel liegt, da andere keine Probleme mit WQHD und 240Hz haben und eine spezielle Inkompatibilität mit diesem Monitor würde ich ausschließen.
Wenn ich raten müsste, macht es nur Sinn, dass der Treiber ein Problem mit Apex hat. Der Monitor kann erwiesenermaßen die Auflösung und Aktualisierungsrate, der kann m.E. technisch keine Aversion gegen ein spezielles Spiel haben. Ich würde mal Vorgänger Versionen des Treibers gegen testen.

Edit:
Vielleicht hilft auch das?
 
Zuletzt bearbeitet:

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
vielleicht denkt das dein Monitor auch nur und zeigt dir deswegen die Meldung an aber das Game läuft dann dennoch mit 2560 x 1440
Also, ich habe versucht nochmal scharf hinzuschauen und glaube in der Tat das Spiel läuft mit 2560x1440 dennoch definitiv mit 120Hz@Vollbild, bei Fenster/randloses Fenster sind 240Hz möglich und der Unterschied ist nicht zu übersehen.
Bleibt nichts anderes als auf ein SW/FW Update zu warten, bis dahin spiele ich mit benutzerdefinierter Auflösung.
Macht es Unterschied ob man 2559x1440 oder 2560x1439 einstellt?
 

hi-tech

Enthusiast
Mitglied seit
08.09.2006
Beiträge
2.138
Der Unterschied ist 1 Pixel in Höhe und Breite. Bedeutet bei 2559x1440 sinds es 1440 Pixel weniger und bei 2560x1439 2560 Pixel. 2 Wahl dürfte minimal performanter sein :fresse:
 

Stagefire

Urgestein
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Niedersachsen
Bei 2559 fehlt dir halt etwas an der Seite und bei 1439 fehlt dir halt was bei der höhe aber merkbar sollte das eh nich sein.
Vielleicht sollte man überlegen da dann auf "keine Skallierung" zu stellen im GPU Treiber damit das Bild nich gestreckt wird und scharf bleibt.
Aber ich glaub das macht auch kein unterschied is ja nur eine Minimal andere Auflösung als die eigentlich Native Auflösung.
Auch Performance Mässig wird das sicherlich keinen Merkbaren unterschied machen.

Das ganze is aber schonn ziemlich seltsam aber zumindest hast du dir ja sogar selbst einen eigenen Workarround geschaffen.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.556
Ort
Ladadi
jupp im treiber defintiv einstellen dass das bild nicht aufs panel gestreckt wird sondern genau passt. interpolation killt sonst alles
 

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
Irgendwie werde ich nicht warm mit meinem neuen Monitor. Nahezu perfekte Ausleuchtung, aber die Farben erscheinen mir grell, insbesondere rot und magenta. Die Augen ermüden ziemlich schnell, ist das wegen Nano-IPS von LG? Hatte zuvor einen TN von Asus und... vermisse ihn so sehr :-[ Leider habe ich ihn bereits verschenkt und überlege ernsthaft den LG zurückzusenden und den Asus neu zu kaufen.

20220907_235557.jpg
 

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.498
Ja manche Leute vertragen Nano-IPS nicht so gut.
Du könntest die Rotsättigung etwas rausnehmen und für ausreichende Beleuchtung am Arbeitsplatz sorgen. Außerdem mal mit der Helligkeit experimentieren.
 

zVEr

Enthusiast
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.414
Wie einstellen am besten, über das Monitormenü oder Nvidia Contol Panel?
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.570

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.498
Naja dann hast du dir die Antwort schon gegeben.
Für 4K sollten es einfach 32" sein, sonst verschwendet man die Pixel.
Und solange Monitore matt sind, werde ich weiterhin nur noch Fernseher in Betracht ziehen, vorallem wenn sie gleich viel kosten.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.570
Habe noch keinen TV gesehen, womit ich würde spielen wollen.
War bisher alles nicht das wahre, gerade Shooter und kompetitive Spiele waren eher zäh und die Maus reagiert einfach bei weitem nicht so wie es das am Monitor tat.

Sind die TV inzwischen PC kompatibel, sodass man gut spielen kann?
Bei Konsolen war das ja nie wirklich ein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:

SynergyCore

Urgestein
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
5.498
TVs sind schon seit einigen Jahren voll spieletauglich mit einem nicht unterscheidbaren Input Lag von um die 6ms bei 120Hz. Also auch für schnelle PC-Spiele wie Apex Legends oder Warzone.
Ich nutze selbst einen für eben diese Spiele und merke keinen Unterschierd zu einem PC-Monitor.

Bei ultrakompetitivem Gaming (Rainbow Six, CSGO) sollte man dann aber eh auf 240Hz setzen.
Für alles andere reichen 120Hz. Und damit ein aktueller TV.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.570
Hmm dann bin ich aber bei doppelt soviel an Kosten wie fürn Monitor, ist dich alles doof.

Mir ist mein 34" mit 21:9 von der Höhe des Bildes zuwenig, Multimonitoring it dank der Monitorränder keine Option, die meisten 4K zu teuer oder haben son blödes G-Sync Dingens, TV ebenso teuer und bisdati viel zu gross, als dass ich das gut nutzen könnte.

Alles doof.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.570
das war ein lang geplantes und erspartes Upgrade von einem 2009er bis 2012 Systems auf das ich lange gespart habe.

Ich habe ebenso lange auf alle Teile gewartet und bisauf bei MB sowie CPU nie mehr als 70 bis 90% vom Vollpreis gezahlt, teils gebraucht.

Den 25" Dell bei EKA gekauft, den 34" Xiaomi direkt nach Release wesentlich günstiger bekommen, für etwas über 300 anstatt 450.

Ebenso habe ich aktuell keinen Platz für einen grossen TV.

Später im Wohnzimmer wird das ggf. mal anders.

Mich interessiert schlicht eine Alternative z.B. 4K um einfach was anderes zu sehen, aber 4K bei einem 27 Zoll Monitor ist echt nicht das wahre.

Ich habe nicht paar tausender auf der Kante, um wie andere aus dem Forum zich Monitore zu bestellen, zu testen und zurückzuschicken.

Der Unterschied von 3x 22" LG Flatron 16:10 / 1680x1050 auf 34" war schon ein riesen Sprung.

Ein Monitor für 1000 Euro steht in keinem Verhältnis.
 

MS1988

Legende
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
7.335
Gibt doch die zwei typischen 32er 4K Monitore mit denen man zocken kann .

Den Dell gibt es für 699€ bei Amazon .

 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.570
Ich vermisse die Zeiten von MediaMarkt, Saturn, Schaulandt und Co, wo man die Monitore noch alle im Laden ausprobieren konnte.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten