Aktuelles

Alienware präsentiert drei neue Gaming-Monitore

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.805
Dell hat unter seiner Gaming-Marke Alienware unter anderem zwei neue Monitore vorgestellt. Zum einen das 25 Zoll große Display AW2521H und zum anderen den 27 Zoll großen Bildschirm AW2721D. Zwar gibt es bislang kaum Informationen zu den technischen Spezifikationen der beiden Monitore, jedoch soll der AW2521H über eine Bildwiederholfrequenz von 360 Hz verfügen. Zudem unterstützt das neue 25-Zoll-Display von Alienware den NVIDIA Reflex Latency Analyzer, mit dem die Nutzer in der Lage sein sollen, die Latenz des eigenen Systems zu messen.  
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
37.390
Ort
Hessen
der große ist halt der LG in dell verkleidung :)
 

ToppaHarley

Semiprofi
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
96
Die Monitorpreise find ich mittlerweile auch krass... schicker riesen Bildschirm keine Frage aber meiner wird es dann nicht ^^
 

DocJimmy

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.539
Mal gucken was die für den 38er haben wollen und warum man den dem LG vorziehen soll.
 

Jousten

Enthusiast
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
3.274
Ort
Botswana
Der 38er ist demnach der LG 38LG950G nur mit Gsync Ultimate. Hoffe, der Aufpreis ist nicht zu hoch, da ich den Alienware präferieren würde aufgrund des deutlich besseren Service von Dell gegenüber LG (insbesondere 3 ggü. 2 Jahre Gewährleistung). Einen Startpreis von 2k Euronen sehe ich aber leider auf jeden Fall kommen...
 

mynx

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
2.554
Ort
Neubrandenburg
Der LG 38 GL950G-B hat ebenso GSync-Ultimate :coffee3:
 

H_M_Murdock

Enthusiast
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
6.934
Ort
München
Den 38er fände ich auch spannend, nur leider ist bei mir mit dem 34er den ich aktuell hab schon kaum noch Luft auf dem Schreibtisch weil die Lautsprecher einfach zu viel Platz brauchen.
 

speedy55

Experte
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
4.184
Wie kann der Monitor bei HDR600 einen GSync Ultimate Stempel bekommen?
Ich dachte, GSync Ultimate setzt voraus, dass HD1000 vorliegen muss :unsure:
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
29.887
Ort
Porzellanthron
Es steckt das G-Sync Ultimate Modul drin, mit irgendwelchen Stempeln hat das erstmal nichts zu tun. ;)
 

mynx

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
2.554
Ort
Neubrandenburg
Glaube es einfach zwei Menschen, die den Monitor besitzen und den deshalb auch notwendigerweise eingesetzten Lüfter dieses Modells bisschen doof finden.

Das ein GSync-Ultra-Modul im Wert von allein 500 Dollar eingesetzt wird und den Preis von anfänglich 2.000 Euro in die Höhe treibt war ein sehr großes Thema. Viele wollten wegen dieses Kostentreibers auf die Freesync-Variante warten, die es heute in Gestalt des 38GN950 gibt.

Wenn du den Beweis brauchst kannst du gern selbst auf der Herstellerseite recherchieren.
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.664
Ort
Eppstein
LG 38GL950G-B oder LG 38GN950-B ?

Hatt die Diskussion schonmal mit @Shevchen, aber so ganz überzeugt davon, dass ich auf den neueren setzen sollte, war ich noch nicht. Ein G-Sync Modul ist für mich immer etwas besseres gewesen.

Wie siehst Du das?
 

mynx

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
2.554
Ort
Neubrandenburg
Wenn du die Wahl hast, es dir auf die bessere Performance ankommt und dich ein ähnlich einem leichten Spulenfiepen tönender Lüfter nicht stört, nimm ganz klar den LG 38GL950G-B. Reaktionszeit und Inputlag mit dem GSync-Ultimate-Modul sind immer im Vorteil.

Wenn dich der Lüfter doch stören würde nimm den LG 38GN950-B mit Freesync/GSync-Compatible. Der hat kein GSync-Modul und folglich auch keinen Lüfter. Die Performance wird sicher auch sehr gut sein (beim 34er Pendant 34GN950-B ist sie laut prad.de sogar spitzenmäßig) - aber nicht zu 100 % in allen Belangen dem 38GL950G mithalten können. Auch bietet er keine 175 Hz.

 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.664
Ort
Eppstein
Ich hab mich jetzt mal getraut den LG 38GN950-B zu bestellen. Eigentlich bin ich G-Sync Anhänger, aber Lüfter sind immer ein Gegenargument.
 

Shevchen

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.363
@Goldeneye007 Sehr gute Wahl. Achte auf die Panel-Lotterie (keine Helligkeits-Spots an den Rändern oder Farbverschiebungen) und wenn das alles OK ist, wirst du den Kauf nicht bereuen. Ansonsten einfach austauschen wenn du ne Gurke haben solltest (das Risiko besteht leider immer - egal welcher Hersteller)

Das G-Sync Modul ist auch etwas, auf das du mit ausblick auf die Next-Gen GPUs getrost verzichten kannst. Die 48Hz min-FPS sollte die nächsten GPU im Normalfall locker schaffen und ab da gibt es keinen Unterschied mehr zu mit/ohne Modul. Und das ist völlig unabhängig davon, ob du nun AMD oder Nvidia GPUs nutzt. ;)

Die Latenzen sind beim GN halt einfach mal zum Hinsetzen gut - da kommt derzeit nix ran. Rest ist auch toppi - mein Sample hat keine Macken und nach 2 Wochen Betriebszeit hat sich alles homogenisiert und ich hab keine Kritik mehr.
 

Shevchen

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2011
Beiträge
2.363
Da kann ich nur sagen: Abwarten und Tee trinken. Derzeit überschlagen sich die Behauptungen von beiden Fronten und es wird überall aufs Messer diskutiert und behauptet.
a) Wenn du AMD gar nicht kaufen willst, warte trotzdem Reviews zu den 3000-Karten ab um dort dann sinnvoll zu kaufen (btw - es wird auch ne 2080Ti und ne 3090Ti geben - der Chip der 3090 ist noch nicht der Vollausbau)
b) Wenn du dem ganzen rumgeheule auf Reddit, Twitter und in den Foren schulterzuckend gegenüber stehst, kannste auch auf die Benches von BN warten. Evtl. gibts da ne... "Überraschung" ;)
 

Goldeneye007

Dönertier
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
2.664
Ort
Eppstein
Warum gibt es eigentlich vom LG Electronics 38GL950 erst Tests seit Anfang diesen Jahres? Bei Geizhals.de steht der schon seit 19.12.2018 gelistet. War der solange nicht "im Laden/Shop" erhältlich?

Weil @Shevchen hat ja gemeint, dass der LG Electronics 38GN950 viel neuer und besser ist und man das HDR600 schon merken würde.

Wie ist es denn nun?
 

mynx

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
2.554
Ort
Neubrandenburg
Es dauerte echt lange bis das Teil endlich draußen war. Hier der bisher aufschlussreichste Test. Das Teil ist in allen Belangen ne Bombe. Seit seiner Vorstellung im Dezember 2018 hatte ich quasi feuchte Träume 🙈. Das warten hat sich gelohnt. Nur der leise, aber eben hörbare Lüfter stört den einen oder anderen. Mich stört er null. Und zu dem Preis jetzt von 1.399 € ist ein ein echter No-Brainer. Unsereins musste vor 4 bis 5 Monaten ja noch 2.000 € blechen.


20200905_205448.jpg20200905_205427.jpg20200905_205331.jpg
 

Andi316

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2001
Beiträge
2.395
Ist der Lüfter des 38GL950G eigentlich immer an, oder nur wenn man spielt?

Im reinen Office-Betrieb wäre ein laufender Lüfter schon ein Manko.
 

mynx

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
2.554
Ort
Neubrandenburg
Ob er rein bei Office-Tätigkeiten angeht kann ich dir gleich mal testen. Ich melde mich nachher. Die Aussage ob ja oder nein bezieht sich dann aber ausschließlich auf 160 Hz + 8 Bit @ Desktop. Ob das etwa bei 144, 120 oder 100 Hz anders ist vermag ich dann nicht mehr zu testen. Dazu fehlt mir schlicht die Zeit.

Beim Gaming @ 160 Hertz geht er definitiv immer an und bleibt auch an wenn man danach nur noch Office-Tätigkeiten verübt. Auch hier könnte ich mir vorstellen, dass deutlich weniger Hz - etwa 120 oder 100 Hz etwas ändern - aber mangels Relevanz für mich muss ich dir die Antwort schuldig bleiben.

Edit:
Der Lüfter springt auch im einfachen Office-Betrieb nach ein paar Minuten an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten